27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag 3:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 25. Nov 2016, 23:19

DEL - 23. Spieltag 2016/2017

G A M E D A Y am Seilersee

Bild vs. Bild

So. 27.11.2016 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 14:00 Uhr
Bild
_____________________________________

Spielleitung:
HSR Rohatsch, Marian
HSR2 Schimm, Willi

LSR1 Borger, Dominic
LSR2 Eberl, Markus
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2016/2017:
09.10.16 - KEC vs. IEC - 7 : 2
____________________________________

Westderby in der Eisporthalle Iserlohn! Die Iserlohn Roosters empfangen die Kölner Haie zum Tanz, es gilt die 7:1-Schlappe aus dem Oktober wett zu machen. Am Freitag haben die Roosters leider ihre neunte Niederlage auf fremden Eis kassiert, als man mit 4:5 gegen Augsburg verloren hat. Köln hingegen konnte zeigen, dass sie auswärts stark sind und beim besten Willen in keiner Krise stecken; ein 8:4 in Ingolstadt ist ein klares Statement.

Für die Kölner läuft es nach einem furiosen Start in die Saison nach der Länderspielpause nicht mehr ganz so gut, hat man von sechs Spielen 3 verloren. Dabei waren am letzten Wochenende gleich zwei Westderbys gegen Düsseldorf und Krefeld, die beide an den Gegner gingen (4:2 für die DEG und 1:4 für den KEV). Nach dem Spiel in Ingolstadt, welches man klar, insbesondere nach einem starken zweiten Drittel gewinnen konnte, haben die Kölner nun eine zweite Auswärtsaufgabe zu bestreiten, wenn man bei „Kanada 1c“ antritt, wie es Moritz Müller im letzten Jahr so geprägt hat. Allerdings ist das nun kein Thema mehr, es stehen zwei komplett andere Teams auf dem Eis, die Karten sind neu gemischt. Dabei haben die Kölner beim ersten Kräftemessen die Roosters ziemlich heftig gerupft, als man mit 7:2 gewann, wobei man das Gefühl bekam, dass man aus Mitleid im letzten Drittel mindestens drei Gänge zurückgeschaltet hatte.

Gegen Ingolstadt nun haben die Kölner ein Zeichen gesetzt und sich ihr Vertrauen zur für die Iserlohner ungünstigsten Zeit zurück geholt. Insbesondere im zweiten Drittel hat man bewiesen, was für ein Potential in der Truppe steckt, Ingolstadt war gegen die vier Tore machtlos. Mit 39 Punkten steht man nun auf Platz vier, wobei man bereits 11 Punkte hinter den Münchnern liegt (bei zwei Spielen weniger). Das Torverhältnis beträgt 66:42, die Kölner haben bisher die wenigsten Tore in der DEL kassiert. Dies liegt sicher auch am Goalie, denn mit Gustav Wesslau (93,19 % / 1,96) steht der aktuell zweitbeste Goalie zwischen den Pfosten der Haie (nur aus den Birken hat noch bessere Werte – 94,5% / 1,66). In Überzahl ist man hinter Augsburg das zweitbeste Team (24,64%), in Unterzahl mit 89,04% bekleidet man die gleiche Position. Sechs Mal konnte man schon auswärts als Sieger vom Eis gehen, dieses Ziel verfolgt man natürlich auch am Sonntag.

Scorerwertung der Kölner Haie
Patrick Haber 17 Punkte (5 Tore, 12 Assists), Shawn Lalonde 17 Punkte (6 Tore, 11 Assists), Philip Gogulla 15 Punkte (6 Tore, 9 Assists), Kai Hospelt 15 Punkte (6 Tore, 9 Assists), Frederik Eriksson 14 Punkte (1 Tor, 13 Assists), Max Reinhart 11 Punkte (3 Tore, 8 Assists), Corey Potter 11 Punkte (2 Tore, 9 Assists), Nocolas Krämmer 10 Punkte (5 Tore, 5 Assists), Ryan Jones 10 Punkte (9 Tore, 1 Assist)

Nein, ein Befreiungsschlag war der Sieg gegen Schwenningen nicht. In Augsburg kassierte man auf kuriose Weise eine 4:5-Niederlage und zeigte insbesondere im ersten Drittel eine desolate Defensivleistung. Es fing gut an, man ging früh in Führung. Danach aber schaute man ehrfürchtig zu, wie einer der besten Angriffe der Liga kombinierte und erfolgreich aufs Tor schoss. Dazu kamen viele Undiszipliniertheiten, die zu Strafen und auch zu Toren führten, zumindest aber eine Aufholjagd erschwerten. Am Ende gab man sich einen Ruck und hätte beinahe noch das Spiel in die Verlängerung geschickt. Skurril auch die Torhütersituation. Lange (90,73% / 2,84)) wurde nach dem dritten Gegentreffer aus dem Tor genommen, Pickard (90,77% / 3,34) ging zwischen die Pfosten. Doch nach der Pause stand Lange wieder im Kasten, offenbar fühlte sich Pickard nicht so gut und konnte nicht weitermachen. Vielleicht das nächste Opfer der Kabinenviren?

Zur Zeit hält man weiterhin den 10. Platz und hat 26 Punkte. Damit steht man sechs Punkte vor dem Tabellenletzten aus Schwenningen, zu Platz 6 sind es bereits neun Zähler. Dicht auf den Fersen sind den Iserlohnern die Pinguine aus Krefeld, die nur einen Punkt weniger haben, Straubing folgt mit 22 Punkten (ein Spiel weniger). Die DEG, die drei Spiele weniger als die Roosters hat, steht mit 21 Punkten auf Platz 13. Das Powerplay der Roosters ist weiterhin nicht gut, man hat eine Quote von 14,44% und ist damit das viertschlechteste Team. In Unterzahl steht man mit 81,69% im Mittelfeld der DEL. Schwach sind die Roosters auch weiterhin am Bullypunkt, nur 48,24% der Anspiele konnten gewonnen werden. Angst macht ein wenig das Torverhältnis, denn mit einem Wert von –20 steht man weiterhin schlecht da. Bisher konnte man nur 45 Tore erzielen, das ist der niedrigste Wert in der DEL. Fehlen wird am Sonntag weiterhin Blaine Down, ob Blair Jones mitwirken darf, muss sich nach seiner Strafe vom Freitag noch zeigen. Auch wird sich zeigen, ob Pasanen auf Dennis Shevyrin zurückgreift, der zuletzt für die Steelers zwei Tore in vier Spielen erzielen konnte. Marcel Kahle ist Opfer der Kabinenviren geworden, sein Einsatz am Sonntag ist fraglich.

Scorerwertung der Iserlohn Roosters:
Blaine Down 14 Punkte (7 Tore, 7 Assists), Troy Milam 14 Punkte (3 Tor, 11 Assists), Jason Jaspers 12 Punkte (6 Tor, 6 Assist), Greg Rallo 13 Punkte (7 Tore, 6 Assists), Hannu Pikkarainen 11 Punkte (2 Tore, 9 Assists), Blair Jones 10 Punkte (3 Tor, 7 Assists), Dylan Wruck 9 Punkte (2 Tor, 7 Assists), Dave Dziurzynski 9 Punkte (4 Tore, 5 Assists), Ryan Button 8 Punkten (1 Tor, 7 Assists), Michel Periard 7 Punkte (7 Assists) und Christopher Fischer 6 Punkte (1 Tor, 5 Assists)

Es bleibt zu hoffen, dass die Kölner am Freitag ihr Pulver verschossen haben, doch wird man eher davon ausgehen müssen, dass das Selbstvertrauen mit dem Sieg in Ingolstadt wieder da ist. Und man wird sicher nicht wieder ein Westderby verlieren wollen, ein weiterer Ansporn für die Haie. Und Iserlohn? Die Roosters bleiben in dieser Spielzeit eine Wundertüte, die bisher in keinem Spiel über die komplette Zeit eine gleichbleibende Leistung gezeigt hat. Daher ist eine Prognose schwer, auch wenn die Roosters zu Hause schon sechs Siege feiern konnten. Man hat aber auch schon fünf Niederlagen vor eigenem Publikum kassiert, da sind die auswärtsstarken Kölner sicher eine Hürde, die man erst mal bewältigen muss.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 26. Nov 2016, 19:36

Ich erwarte morgen mal nix. Würd mich nur über richtig richtig geile Stimmund freuen, egal wie's Spiel läuft. Los Leute, hoch mit den Hintern, rein in die Halle und Knallkette was das Zeug hält!!!

JETZT ERST RECHT!

We few, we happy few, we band of brothers

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 26. Nov 2016, 19:42

Die Ölner haben morgen Busbeine da geht was. :lol: :fluecht:

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Sa 26. Nov 2016, 19:44

Mein Tipp ist 2-6

Alles andere als eine klare Niederlage würde mich überraschen.
Hoffen wir das beste

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 26. Nov 2016, 21:44

Ausverkauft :D :jump:

We few, we happy few, we band of brothers

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 26. Nov 2016, 22:29

Wir sprechen von der Wundertüte und manchmal passieren auch Wunder! So vielleicht auch morgen, wenn am Seilersee die Kölner Derbymuffe bekommen, weil sie schon zwei Derbys verloren haben. ;)

Ich glaube, dass aktuell die Stimmung bei den Fans kippt ... ! Wir sind sicher leidensfähig, aber was sich da abzeichnet, dass gefällt mir nicht. Ich für meinen Teil werde morgen in die Halle gehen und die Roosters so anfeuern, wie ich das bisher die meiste Zeit getan habe. Und dann wird man sehen, was am Ende der Spielzeit dabei rauskommen wird ... ! Will man in die PO, dann müssen die Roosters morgen liefern ... und da hoffe ich drauf, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

<FÜNFEUROINDASPHRASENSCHWEINWERF>
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 27. Nov 2016, 11:30

JimBob hat geschrieben:Ich erwarte morgen mal nix. Würd mich nur über richtig richtig geile Stimmund freuen, egal wie's Spiel läuft. Los Leute, hoch mit den Hintern, rein in die Halle und Knallkette was das Zeug hält!!!

JETZT ERST RECHT!
Ich finde, wir sollten dem Vorschlag folgen, heute mal den Trainer anzufeuern um den Arbeitsverweigeren im Team mal deutlich klar zu machen, dass wir zu unserem Trainer stehen und nicht bereit sind Charakterschweine zu bejubeln !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 15:14

Vom Papier her, haben wir gar nicht so ein schlechtes Team.
Aber das hatten wir unter Mason auch nicht.

Wobei Mason gehen musste, als Niederlage auf Niederlage folgte.
Nun läuft es unter Pasanen auch nicht, dem Schüler vom Mason... :D

Von Herrn Mende, hört und sieht man nichts mehr, und Herrn Bartman, hat man anscheinend einen Maulkorb verpasst. :roll:

Herr Pasanen ist klar angeschlagen, zumal er nicht auf unsere Jungen Spieler zurück greift.
Auf Bettahar oder Shevyrin setzt er nicht, lässt lieber mit 3 Reihen Spielen, wobei Friedrich auf der Bank sitzt. :runter:

Allerdings glaube ich nicht, dass Jari gehen muss, sollte die Saison ein Desaster werden.
Dafür hängt er Rektal zutief im Geschehen, wie damals Mason.

Ob man sich damit eine Freude macht, im hinblick auf Dauerkarten, wage ich zu bezweifeln.

Heute eine hohe Niederlage und die Hütte brennt.

Mein Tipp für "Heute", Hühnerstall vs Colonia Duett, 2 : 8 :fluecht:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 27. Nov 2016, 15:25

Ist der cool! :O :O :O :O :O
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 15:26

Wow, Shevyrin mit dem Penalty... :jump:

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » So 27. Nov 2016, 15:37

Stakes zweites Drittel. Jetzt so weiter machen!
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 15:59

Von Knallkette unserer Fans ist nichts zu spüren.
Ist doch sehr leise im Stadion.
Man hört nur die Haie rufe... :runter:

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 16:01

Kölner Haie ohle,ohle ohle. :roll:

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 16:16

Wow, keine einigel Taktik :rauf:
Ein neues System...weiter so, auch wenn das Spiel in die Buchse geht.
Nur so und nicht anders. :jump: Rooster Hockey.. :jump:

MAD2209
Beiträge: 0
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 14:57
Wohnort: Lüdenscheid

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MAD2209 » So 27. Nov 2016, 16:20

Wow :schock: :schock:
das ist ja mal ein echtes Mannschaftsspiel heute !!! :rauf: :rauf:
Da hat jemand unser Forum gelesen !! :lol: :lol: :lol:
Nach Siegen erneut zu gewinnen, macht einen guten Eishockeyclub aus. Zu verlieren und mit einem Sieg zurückzukommen, macht auch einen guten Eishockeyclub aus.

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » So 27. Nov 2016, 16:34

Darf Shevyrin in der Verlängerung kein Penalty schießen?
:runter:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 27. Nov 2016, 16:44

Diesmal war das Glück auf der richtigen Seite, das haben sie sich verdient. Starke Leistung, ich freue mich :rauf:
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 27. Nov 2016, 16:48

Schön das der Schiri uns die 3 Punkte kaputtgemacht hat. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 27. Nov 2016, 16:49

Super Spiel. Hätten drei Punkte sein müssen. Und kopf klatsch. ...au man bist du fertig

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 27.11.2016 – IEC vs. KEC - DEL 2016/2017 - 23. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » So 27. Nov 2016, 16:56

Zwei Punkte gegen Köln sind zwei mehr als ich erwartet habe. Eins der besten Spiele der Roosters in dieser Saison. Kampfgeist, Köpfchen und stellenweise auch schöne kreative Spielzüge. Wenn Köln den Wesslau nicht hätte, wären wir 4:2 aus dem Spiel gegangen. Da hat scheinbar irgendwas Klick gemacht oder Jari hat die passenden Worte gefunden. Endlich mal ein Spiel wo man nicht ein Drittel verschläft.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous