25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag 5:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 23. Nov 2016, 21:13

DEL - 22. Spieltag 2016/2017

Bild gg. Bild

Fr. 25.11.2016 - Curt-Frenzel-Stadion, Augsburg - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Spielleitung:
HSR Bauer, Stephan
HSR2 Melia, Elvis

LSR1 Hinterdobler, Kilian
LSR2 Hofer, Andreas
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 16/17:
07.10.16 - IEC vs. AEV - 2 : 1
____________________________________

Auch wenn die Augsburg Panther heute noch ihr Spiel des 21. Spieltags in Ingolstadt zu bestreiten haben, wollen wir schon mal einen Ausblick auf den 22. Spieltag wagen, denn die Iserlohn Roosters werden dann bei den Panthern zu Gast sein. Zur Zeit haben die Fuggerstädter 31 Punkte auf der Habenseite, womit sie fünf Punkte besser als die Roosters sind und stehen zur Zeit auf Platz 7 in der DEL. Der heutige Gegner der Panther aus Ingolstadt aber hat nur einen Punkt mehr, mit einem Sieg könnte man also auf einen direkten Playoffqualifikationsplatz rutschen und ggf. wenn Wolfsburg heute im Parallelspiel verliert (die Grizzlys haben Straubing zu Gast) Platz 5 einnehmen. Die Roosters konnten durch den Sieg am Dienstag gegen die Schwenninger Wildwings den 10 Platz festigen und inzwischen sechs Punke zwischen sich und den Gegner von Dienstag bringen.

Bei den Augsburgern läuft es zur Zeit rund. Seit der Deutschlandcup-Pause konnte man vier von fünf Begegnungen gewinnen, die letzten drei gingen alle zu Gunsten der Panther aus (Sieg in Straubing nach Overtime, Siege zu Hause gegen Wolfsburg und Schwenningen). Insgesamt konnte Augsburg bisher 11 Siege einfahren und ging 9 Mal als Verlierer vom Eis. Das Torverhältnis beträgt 63:59. Besonders stark ist das Überzahlspiel, denn hier führt man mit einer Quote von 23,75% die Wertung in der DEL an; in Unterzahl ist man dafür anfälliger, hier steht man auf dem viertletzten Platz (Quote 77,27%). Allerdings spielen die Augsburger selten in Unterzahl, man stellt das fairste Team der Liga (160 Strafminuten), was bei einem eisenharten Raubein wie Trainer Mike Stewart bemerkenswert ist. Eine schwäche der Panther ist auch das Spiel am Bullipunkt, hier belegt man den vorletzten Platz (Quote 46,59%).

Den richtigen Riecher bewies man bei der Verpflichtung von Trevor Parkes und Evan Trupp, die beide für die positive Situation bei den Panthern stehen und ihre Scoringqualitäten immer wieder unter Beweis stellen. Und auch Michael Davies scheint in Augsburg wieder zu alter Stärke zurück zu finden, die in Düsseldorf so ausgezeichnet hat. Im Tor stehen mit Jonathan Boutin (89,61% / 3,07) und Benjamin Meisner (90,76% / 2,41) zwei durchaus gute Vertreter ihrer Zunft zur Verfügung. Wer gegen die Roosters zwischen den Pfosten stehen wird entscheidet sich voraussichtlich am Freitag. Und auch der Ex-Iserlohner Thomas Holzmann, der beim Deutschland-Cup vor heimischer Kulisse sein Nationalmannschaftsdebüt feiern konnte, knüpft bisher an die Leistungen der Vorsaison an, bevor er sich die schwere Kopfverletzung zuzog. Insgesamt fällt auf, dass das Team von Mike Stewart sehr ausgeglichen auftritt und sich bereits viele Spieler in die Scorerliste eingetragen haben.

Scorerwertung der Augsburg Panther
Trevor Parkes 20 Punkte (9 Tore, 11 Assists), Evan Trupp 19 Punkte (4 Tore, 14 Assists), TJ Trevelyan 14 Punkte (6 Tore, 8 Assists), Michael Davie 14 Punkte (5 Tore, 9 Assists), Braden Lamb 12 Punkte (3 Tore, 9 Assists), Ben Hanowski 12 Punkte (8 Tore, 4 Assists), Andrew Leblanc 11 Punkte (3 Tore, 8 Assists) und Thomas Holzmann 10 Punkte (6 Tore, 4 Assists)

Bei den Roosters konnte man förmlich das tiefe Durchatmen vernehmen, nachdem man am Dienstag gegen Schwenningen den ersten Dreier nach der Länderspielpause feiern konnte. Das Spiel selbst sollte und darf niemanden mehr interessieren, denn die Leistung der Iserlohner war in den ersten beiden Dritteln nicht wirklich gut. Aber man kämpfte sich zurück, schoss zwei schnelle Tore und brachte das knappe 3:2 über die Zeit. Drei Punkte im Sack und weitermachen. Bitter war allerdings der Ausfall von Blaine Down, der sich eine Platzwunde an der Augenbraue zuzog und offenbar für mindestens zwei Wochen ausfallen wird. Zu hoffen ist, dass die erkrankten Spieler wie Blair Jones und David Dziurzynski von ihren Erkrankungen genesen sind und wieder voll durchstarten können. Gleiches gilt natürlich für alle angeschlagenen Spieler, denn nach Aussage der Trainer wandert gerade eine Erkältung sowie die Magen-Darm-Grippe durch die Roosterskabine.

Man wird also abwarten, wer am Freitag für die Roosters auflaufen kann. Im Tor ist damit zu rechnen, das Mathias Lange (91,18% / 2,72)) den Vorzug vor Chet Pickard (90,91% / 3,25) erhält, nachdem Picks bei beiden Toren der Wildwings sehr unglücklich agierte und im letzten Drittel das Tor für Lange räumen musste. Nach dem Spiel war er sichtlich gefrustet, was nach der öffentlichen Schelte des Trainers nach dem Mannheimspiel durchaus verständlich ist. Eine starke Leistung zeigte Greg Rallo, der trotz Erkrankung an allen drei Toren beteiligt war, eins sogar selber markierte. Ryan Button konnte in der Defensive überzeugen, schoss aber auch ein wunderschönes Tor, sein erstes in dieser Saison und zudem das spielentscheidende.
In Überzahl ist man weiterhin nicht überzeugend, der drittletzte Platz in dieser Wertung ist in jedem Fall verbesserungswürdig (Quote 14,94%). In Unterzahl ist man mit einer Quote von 81,69% im Mittelfeld zu finden. Mit 307 Strafminuten, das bedeutet 14, 62 pro Spiel, führt man das untere Drittel der Fairnesstabelle an, bei den Bullis steht man mit 48,24% nur knapp über den Panthern.

Scorerwertung der Iserlohn Roosters:
Blaine Down 14 Punkte (7 Tore, 7 Assists), Troy Milam 12 Punkte (3 Tor, 9 Assists), Jason Jaspers 12 Punkte (6 Tor, 6 Assist), Greg Rallo 11 Punkte (6 Tore, 5 Assists), Blair Jones 10 Punkte (3 Tor, 7 Assists), Hannu Pikkarainen 9 Punkte (9 Assists), Dylan Wruck 9 Punkte (2 Tor, 7 Assists), Ryan Button 8 Punkten (1 Tor, 7 Assists), Dave Dziurzynski 8 Punkte (4 Tore, 4 Assists), Michel Periard 6 Punkte (6 Assists) und Christopher Fischer 6 Punkte (1 Tor, 5 Assists)

Die Iserlohner treten als auswärtsschwaches Team in Augsburg an, man konnte erst zwei Siege auf fremden Eis feiern und verlor acht Begegnungen. Dagegen stehen bei den Panthern vier Heimniederlagen zu Buche, sechs Heimspiele konnten gewonnen werden. Es ist also keine leichte Aufgabe, die da auf die Roosters wartet, doch wären drei Punkte immens wichtig, um den 10. Tabellenplatz zu verteidigen und ggf. den Blick wieder nach oben in der Tabelle zu richten. Doch sah man gegen Augsburg immer irgendwie schlecht aus. Auch nach dem ersten Kräftemessen am Seilersee haben sich die Panther die Frage gestellt, wieso sie verloren haben, waren sie doch das spielbestimmende Team. Man wird nun sehen, wer sich am Freitag durchsetzt und drei Punkte einheimsen kann.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Mi 23. Nov 2016, 21:33

Nach nicht auskurierter Grippe, Fußpilz, Busbeinen, Regen , Schlechter Luft und laufenden Nudeln... :roll:

Puppenkiste vs Hahn auf Grill 4 : 1 :fluecht:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 23. Nov 2016, 21:52

OK ... Augsburg gewinnt in Ingolstast mit 4:2 und hat somit 34 Punkte und steht auf Platz 6, weil auch Wolfsburg gewonnen hat. Das wären dann vier Siege in Folge!

Und man glaubt es kaum, die Scorerwertung auf telekomeishockey.de ist schon angepasst!

Scorerwertung der Augsburg Panther
Trevor Parkes 22 Punkte (10 Tore, 12 Assists), Evan Trupp 20 Punkte (5 Tore, 15 Assists), TJ Trevelyan 14 Punkte (6 Tore, 8 Assists), Michael Davie 14 Punkte (5 Tore, 9 Assists), Braden Lamb 13 Punkte (3 Tore, 10 Assists), Ben Hanowski 13 Punkte (8 Tore, 5 Assists), Andrew Leblanc 11 Punkte (3 Tore, 8 Assists). Thomas Holzmann 11 Punkte (7 Tore, 4 Assists) und Mark Cundari 10 Punkte (4 Tore, 6 Assists)

Ich denke nicht, dass Augsburg die Iserlohner unterschätzen wird ... müsste ich jetzt tippen, dann würde ich auf einen Heimsieg setzen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Mi 23. Nov 2016, 22:05

JudgeDark hat geschrieben: Ich denke nicht, dass Augsburg die Iserlohner unterschätzen wird ... müsste ich jetzt tippen, dann würde ich auf einen Heimsieg setzen.
Oh man JudgeDark, Fall du jetzt nicht auch noch um. :schuettel:

Sonst wird es nichts mit dem Herrenabend bei Papa Gretel.
Tuppa Abend für Männer.... :maul:

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » Do 24. Nov 2016, 00:20

Kopklatsch hat geschrieben:Tuppa Abend für Männer.... :maul:
Och wenn's da genug Gerstenkaltschalen und Gegrilltes gibt..... :lol:

Spaß beiseite, das wird n ganz hartes Brett, aus traditionellen Gründen erwarte ich da unten mal gar nichts, lasse mich aber gerne überraschen sollte es so kommen. Könnte ein Vorteil für uns sein das wir keine Shorthander fürchten müssen weil die Panther eh kaum auf der Bank sitzen :floet: :fluecht:

We few, we happy few, we band of brothers

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 24. Nov 2016, 06:55

Ich würde ja jetzt gerne sowas sagen wie, die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber die Hoffnung müsste erst einmal wieder zum Leben erweckt werden, die habe ich nach dem Spiel am Sonntag nämlich verloren. :(
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 24. Nov 2016, 08:38

HSR aus Bayern, der für Essen-West gespielt hat. :evil:
http://www.eishockeypedia.de/ehm/Stephan_Bauer
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 24. Nov 2016, 15:30

Kopklatsch hat geschrieben:Oh man JudgeDark, Fall du jetzt nicht auch noch um. :schuettel:
Ich falle nicht um ... ich bin Realist! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 24. Nov 2016, 21:44

JudgeDark hat geschrieben:
Kopklatsch hat geschrieben:Oh man JudgeDark, Fall du jetzt nicht auch noch um. :schuettel:
Ich falle nicht um ... ich bin Realist! ;)
Ich auch...ich glaube eher Sonntag an einen Dreier als Freitag in Augsburg...ne, nicht in Augsburg! :roll:
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 25. Nov 2016, 05:35

...oder unsere Wundertüte überrascht uns völlig unerwartet mit 6 Punkten. :O
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 25. Nov 2016, 07:34

Nach dem Spiel gegen Schwenningen rechnet ich mit Null Punkten gegen zwei sehr starke Gegner an diesem WE. Wenn es doch einer werden sollte,ist das schon gut.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 25. Nov 2016, 08:11

Augsburg hat nen Lauf und ist stark aufgestellt. Und wir sehen gegen die Panther gerade in Augsburg fast immer scheiße aus ... !

Bei den Roosters wird Lange im Tor stehen, Down steht nicht zur Verfügung, könnte länger werden (ggf. Gehirnerschütterung).

Kahle wird dafür auflaufen, Pasanen hat sich aus dem Bauch raus für ihn und nicht für Shevyrin entschieden; sein Bauch hat ihm dann wohl auch gesagt, dass Kahle als Rechtsschütze besser passt. :gruebel:

Bei Augsburg werden wohl Davies und Valentine fehlen.

Alles hier nachzulesen:

Panther jubeln ohne Ende
(Quelle: augsburger-allgemeine.de)

Den Lieblingsgegner zu Gast
(Quelle: augsburger-allgemeine.de)

Roosters reisen ohne Blaine Down nach Augsburg
(Quelle: come-on.de)

Roosters vor Augsburg und Köln: Topscorer Blaine Down fällt aus, Marcel Kahle zurück im Team
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 25. Nov 2016, 08:22

3 von 16...
Ich hatte zwar im Gefühl, dass unsere Bilanz in Augsburg sehr schlecht ist, aber so unterirdisch hätte ich es nicht gedacht.

Ich erwarte nichts, man kann also nur positiv überrascht werden.

SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » Fr 25. Nov 2016, 12:09

Heute wird das eher nichts und am Sonntag nur dann wenn man eine deutlich konzentriertere Leistung als gegen Schwenningen zeigt und uns keine Busbeine im Weg stehen.
:|
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 25. Nov 2016, 13:06

SmartTrack hat geschrieben:... und uns keine Busbeine im Weg stehen. :|
Was für Bilder ... ! :D

Na gut ... hier noch ein bischen was aus der Presse:

Pasanen muss erneut umbauen
(Quelle: derwesten.de)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Fr 25. Nov 2016, 18:27

Ich denke auch nicht dass es reicht. 6:3 für Augsburg. Unsere Tore machen Halischuck und 2x Caporusso.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 25. Nov 2016, 18:43

Iserlohn ist so ein wenig der Lieblingsgegner der Augsburger Panther. Die drei letzten Begegnungen im Curt-Frenzel-Stadion gingen jeweils an die Hausherren. Ohnehin sind die Fuggerstädter neben Tabellenführer München und dem Zweiten aus Nürnberg das heißeste Team der Liga. Der verdiente 4:2-Erfolg beim ERC Ingolstadt am Mittwoch war bereits der fünfte Auswärtssieg in Folge. Insgesamt entschied der AEV sechs der letzten sieben Partien für sich, zog in der Tabelle an Ingolstadt vorbei und belegt derzeit den sechsten Platz. Die Roosters selber haben ihren kleinen Negativlauf am Dienstag beenden können und mit 3:2 gegen die Schwenninger Wild Wings gewonnen. Um weiterhin unter den Playoff-Plätzen zu stehen, soll im „CFS“ gepunktet werden. „Das wird nicht einfach, aber wenn wir uns an unser Spielsystem halten, dann haben wir gute Chancen“, weiß IEC-Stürmer Boris Blank.
:popcorn:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 25. Nov 2016, 19:06

Pasanen muss erneut umbauen!!


Pasanen baut doch immer die Reihen um,egal ob wer verletzt ist oder nicht. :roll:

SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » Fr 25. Nov 2016, 19:24

Auf gehts......................... :jump:
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 25.11.2016 - AEV vs. IEC - DEL 2016/2017 - 22. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 25. Nov 2016, 19:26

SmartTrack hat geschrieben:Auf gehts......................... :jump:
Haste schon wieder Durst ? :sauf:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: