Sonderzug in der Saison 2016/17

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Di 12. Jul 2016, 20:27

Hallo Roosters-Fans.

Ich möchte euch mit dieser Nachricht über unsere aktuellen Sonderzugplanungen für die kommende Saison informieren.

Wie ihr vielleicht schon den sozialen Netzwerken entnehmen konntet, möchten viele Fans gerne zum Neuling nach Bremerhaven fahren.

Leider ist das nicht möglich. Bremerhaven rechnet mit einem hohen Absatz an Dauerkarten und kann daher nur gut 400 Gästekarten anbieten. Damit können wir keinen Sonderzug planen, denn erfahrungsgemäß brauchen wir mindestens 700 Karten plus eine gewisse Anzahl für Nicht-Zugfahrer.

Daher haben wir uns entschieden, Plan B durchzuführen. Unsere Planung zielt also nun auf Straubing am 4. Dezember

Weitere mögliche Ziele für den Sonderzug liegen erst im Februar im Spielplan und kommen für uns daher nicht in Frage.

Weitere Informationen stellen wir in den nächsten vier Wochen zusammen und werden euch auf dem Laufenden halten.
Das gilt auch für die generelle Ticket Thematik in Bremerhaven, was unsere Spiele dort betrifft.

Matthias "ALF" Schlüter

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Di 13. Sep 2016, 12:54

Der Sonderzug 2016 fährt am 4. Dezember nach Straubing!

Hallo Fans!

Hier sind nun endlich die ersten - lang erwarteten - Informationen zum Sonderzug der Saison 2016/17!!!

Es geht am Sonntag, 4. Dezember, zu den Tigers nach Straubing, im Eisstadion am Pulverturm wurde uns ein großes Kontingent an Stehplatzkarten im Gästebereich reserviert und in den vergangenen Tagen haben wir alle wichtigen weiteren planerischen Details abgeschlossen.

Für die Fahrt in Kombination mit einer Eintrittskarte liegt der Preis diesmal bei 90 Euro, Voraussetzung für das Stattfinden des Sonderzuges ist eine Mindestteilnehmerzahl von 650 Personen. Diejenigen, die nicht im Sonderzug mitfahren wollen, aber für den Gästebereich in Straubing Tickets erwerben möchten, bitten wir um etwas Geduld. Wir werden etwa Ende Oktober die nicht benötigten Karten aus unserem Kontingent freigeben.

Aufgrund der guten Erfahrungen aus dem Vorjahr wird unser Sonderzug auch in dieser Saison ab und bis Hagen Hauptbahnhof fahren.
Vorsichtig geschätzt planen wir für die Hin- wie Rückfahrt etwa je 7 Stunden ein.

Der offizielle Anmeldetermin für die Sonderzugfahrt wurde von uns auch bereits festgelegt: Am Mittwoch, den 5. Oktober 2016, stehen wir für alle, die gerne einen oder mehrere der begehrten Plätze für sich oder ihre Freunde sichern möchten, ab 18:30 Uhr in der Roosters Sportsbar bereit.
Das Anmeldeformular reichen wir noch nach, da unser Logo noch nicht fertig ist.

Eine Vorab-Bestellung oder Reservierung von Sonderzugkarten über das Internet ist grundsätzlich nicht möglich, Anfragen könnt ihr uns gerne stellen, aber wir bitten um Verständnis, dass wir die am 5. Oktober persönlich anwesenden Fans mit Vorrang versorgen werden.

Wir hoffen, allen Fans auch diesmal ein attraktives Ziel für den Sonderzug ausgesucht zu haben.

Matthias „ALF“ Schlüter
Sonderzug-Team

Gul Ocram
Beiträge: 0
Registriert: Di 13. Jan 2015, 20:48

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon Gul Ocram » Di 13. Sep 2016, 16:09

Es bleibt bei 16:30?
Da kann man ja Montag direkt ins Büro fahren.

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Mi 14. Sep 2016, 05:51

Das ist jedenfalls zur Zeit mein Plan. ;)

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Do 29. Sep 2016, 12:32

Hallo zusammen,
das Anmeldeformular für den Sonderzug ist ab sofort online.
Ihr könnt es gern herunterladen und für den Anmeldetermin am kommenden Mittwoch drucken und ausfüllen.
Ihr findet es unter folgender Adresse: http://t1p.de/jgci

Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf des Sonderzuges folgen in Kürze.

Matthias "ALF" Schlüter
Sonderzug-Team


alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Mi 5. Okt 2016, 20:33

Nach dem offenen Verkaufstermin haben wir noch gut 60 Plätze im Sonderzug zur Verfügung.
Bei Interesse können diese gerne noch per PN oder Mail angefragt werden.

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Fr 7. Okt 2016, 10:42

Hallo Roosters-Fans,

es gibt neue Informationen zu unserem Sonderzug nach Straubing.

Nach den Anmeldungen durch die Fanclubs sowie den offiziellen Anmeldetermin können wir vermelden, dass wir die benötigten 620 Personen zusammen haben, die zur Ausrichtung des Zuges mindestens erforderlich sind. Der Zug selbst wurde folgerichtig bereits in Auftrag gegeben, in den nächsten Tagen werden weitere organisatorische Schritte erfolgen.

Es liegt uns sogar schon ein Fahrplan für den Sonderzug am 4. Dezember vor:
Abfahrt Hagen von Gleis 6 um 07:01 Uhr
Ankunft in Straubing an Gleis 5 um 13:57 Uhr

Rückfahrt aus Straubing ab Gleis 5 um 20:49 Uhr
Ankunft in Hagen an Gleis 6 um 03:43 Uhr.

Der Sonderzug muss auf dem Weg nach Niederbayern den Weg entlang des Rheines nehmen, die Bahnstrecke durch das Sauerland, über Letmathe usw., ist an diesem Wochenende wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Wir bitten alle Mitfahrenden, dies bei der Planung zu berücksichtigen.

Aktuell haben wir noch rund 50 Restplätze, die im Zug belegt werden können. Bei Interesse sprecht uns einfach in der Eishalle an oder schreibt eine Email an fanbeauftragter@iec.de. Wir schauen dann, wie wir euch oder eure Gruppe noch im Zug unterbringen. Der Preis von 90 Euro inklusive Stehplatzkarte in Straubing sollte bekannt sein.

Wir freuen uns auf jeden Fall, dass unsere Fahrt stattfinden kann und hoffen, dass sich noch der eine oder andere Mitreisende findet.

Mit blau-weißen Grüßen

Matthias „ALF“ Schlüter
Sonderzug-Team

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Mo 14. Nov 2016, 21:17

Hallo Fans,

da sich die Fragen zum Sonderzug mittlerweile häufen möchte ich euch auf den neuesten Stand bringen.

Zuerst einmal: der Sonderzug ist weiterhin NICHT ausverkauft, es gibt noch immer ein paar Plätze für Kurzentschlossene. Ihr dürft euch also bei Bedarf gern bei mir melden.

Die Ausgabe der Sonderzugkarten wird - aller Voraussicht nach - vor dem Heimspiel gegen Mannheim am kommenden Sonntag beginnen. Ob das klappt, wann und wo ihr uns finden werdet, das werden wir an dieser Stelle und auch per Mail an die Anmelder noch kurzfristig mitteilen. Wir versuchen alles, um die Ausgabe möglich zu machen, aber es sind noch rund 15 Arbeitsstunden vor uns, da wir die Belegung des Zuges mehrfach ändern mussten. Ich verschone euch hier mit Details, aber man könnte bald ein Buch über dieses Projekt schreiben...

Die Fahrzeiten für den Zug haben wir ja bereits mitgeteilt, hier sind sie aber nochmal für euch:

Abfahrt Hagen von Gleis 6 um 07:01 Uhr
Ankunft in Straubing an Gleis 5 um 13:57 Uhr

Rückfahrt aus Straubing ab Gleis 5 um 20:49 Uhr
Ankunft in Hagen an Gleis 6 um 03:43 Uhr.

Weitere Dinge wie zum Beispiel die beliebten Sonderzug-Schals sind in der Herstellung, kurz vor dem Zugtermin werden wir hier auch nochmal auf die fertigen Schals und eine "besondere" Ausgabe hinweisen.

Sollten noch Fragen zum Zug sein, so könnt ihr uns immer über die Email-Adresse fanbeauftragter@iec.de sowie per Direktnachrichte hier erreichen.

Noch knapp drei Wochen, dann geht es los :)

Matthias "ALF" Schlüter

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Fr 18. Nov 2016, 13:12

Hallo Fans,

es ist einiges an Arbeit in dieser Woche zu erledigen gewesen, aber nun können wir mit der Verteilung der Sonderzugkarten beginnen.

Am kommenden Sonntag, 20. November, ist der erste Termin. Zwischen 17 und 18 Uhr könnt ihr gegen Abgabe eures Bestellscheines die von euch bestellten und bezahlten Sonderzugkarten bei mir abholen.

Ihr werdet mich in der „Roosters Sportsbar“ finden.

Mit blau-weißen Grüßen

Matthias „ALF“ Schlüter
Sonderzug Team

P.S.: Es gibt übrigens immer noch sieben Plätze für den Zug

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Fr 2. Dez 2016, 10:25

Hallo Sonderzug-Fans!

Nun sind es nur noch wenig mehr als 40 Stunden bis unser diesjähriger Sonderzug in Richtung Straubing startet.
Die Vorbereitungen finden so langsam ihren Abschluss, die Getränke sind kaltgestellt und die Tickets sind alle herausgegeben.

Es ist nun an der Zeit, euch nochmal mit den wichtigsten Informationen rund um den Sonderzug zu versorgen und allen eine „gute Vorbereitung“ zu wünschen.

Der Fahrplan des Zuges sollte bekannt sein, wir starten um 07:01 Uhr, voraussichtlich von Gleis 6 des Hagener Hauptbahnhofs. Anreise nach Hagen und ggf. Parken des Auto solltet ihr selbst organisieren und planen. Wir möchten aber an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass am Wochenende (bis Montag früh 5 Uhr) KEINE Züge von Iserlohn über Letmathe nach Hagen fahren. Nicht dass sich jemand darauf verlässt…

Am Hagener Bahnhof, so wurde mir berichtet, wird die örtliche Bäckerei bereits um 6 Uhr ihre Tore öffnen und euch so die Möglichkeit geben, frische Verpflegung einzukaufen.

Ab 6 Uhr werden auch Mitglieder unseres Sonderzug-Teams bereit stehen und euch die beliebten Sonderzug-Schals zum Kauf anbieten. Auch in diesem Jahr wird der Strickschal für 10 Euro zu bekommen sein. Die mehrfach angefragten Mützen gibt es dieses Mal leider nicht, als „Schmankerl“ bieten wir aber einen blau-weißen Balkenschal mit aufgesticktem Sonderzug-Logo an. Diese etwas „edlere“ Alternative zum Strickschal wird für 15 Euro zu erwerben sein, sie ist auf 100 Exemplare limitiert.

Beim Einstieg in den Zug wird unser Ordnungsdienst wie üblich eine kurze Kontrolle eures Gepäcks sowie der angelegten Platzbänder vornehmen. Wir erinnern nochmal daran, dass es nicht gestattet ist, Glasflaschen mit in den Zug zu nehmen, weder große Flaschen, noch die kleinen Schnäpse. Dosen, Tetra Pak und Partyfässer stellen aber kein Problem dar.

Nach dem Start des Zuges wird vom Sonderzug-Team noch ein kleines Geschenk als Dankeschön für alle Mitfahrer verteilt, es wird die offizielle Begrüßung erfolgen und wir werden dann auch einmal durch den ganzen Zug gehen, um mit euch gemeinsam zu schauen, ob alles in den Wagen in Ordnung ist, oder irgendwelche Schäden vorgefunden wurden bzw. Reparaturen erforderlich sind.

Für die Zeit, die unser Zug zwischen Ankunft und Abfahrt in Straubing stehen wird ist eine Zwischenreinigung geplant. Wir können leider die Unversehrtheit eurer im Abteil zurück gelassenen Sachen nicht garantieren. Daher empfehlen wir euch, entweder euer Gepäck in einem der - zugegebene wenigen - Schließfächer im Straubinger Bahnhof zu verstauen oder eure Abteiltür mit einer Kette zu sichern. Sicherlich kann man sich auch mit mehreren Abteilen absprechen und eine Art gemeinsames Gepäckabteil organisieren.

Die Wegstrecke vom Straubinger Bahnhof zum Eisstadion beträgt gut einen Kilometer, ist also in knapp 20 Minuten gut zu gehen. Für diesen Weg ist kein organisierter Marsch geplant, es sollte also allen möglich sein, selbst zu entscheiden, ob man direkt zum Stadion gehen, noch in irgendeinem Wirtshaus einkehren oder sogar den Weihnachtsmarkt auf dem Theresienplatz noch besuchen möchte. Wir bitten euch alle nur nochmal ganz besonders: Richtet euch nach den gängigen Verkehrsregeln, folgt gegebenenfalls den Anweisungen der örtlichen Polizei und des Ordnungsdienstes - wir wollen einen guten Eindruck machen, bevor wir die Punkte abholen ;)

Die Rückfahrt treten wir wie bekannt um 20:49 Uhr an. Je nach Dauer des Spiels sollte es euch also nochmal möglich sein, kurz in die Innenstadt zu gehen. Der Zug wird auch sicherlich schon einige Minuten vor der Abfahrt wieder bereit stehen. Auf der Rückfahrt wird uns aller Voraussicht nach auch die Mannschaft der Roosters begleiten, so dass es hoffentlich wieder stimmungsvoll zurück in heimische Gefilde geht. Die geplante Rückankunft in Hagen ist dann gegen 03:43 Uhr am frühen Montagmorgen.

Wir wünschen euch bereits jetzt eine wundervolle und unterhaltsame Reise nach Niederbayern. Sollte es Fragen oder Probleme geben, so sind alle Mitglieder des Sonderzug-Teams sowie des Ordnungsdienstes jederzeit für euch ansprechbar.

Wir sehen uns im Zug!

Matthias „ALF“ Schlüter
Sonderzug-Team

alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

Re: Sonderzug in der Saison 2016/17

Ungelesener Beitragvon alf67 » Sa 7. Jan 2017, 16:19

An dieser Stelle sei noch einmal an den Verkauf der restlichen Sonderzug-Schals erinnert. Er findet morgen vor dem Spiel gegen Düsseldorf im Eingangsbereich neben dem Stand für die Trikotlose statt.

Gerne dürfen auch Geldspenden für die DKMS ohne Kauf eines Schals abgegeben werden. Gegen kleine Spenden sind auch noch ein paar der Bierhalter vom Sonderzug zu bekommen.

Eine letzte Möglichkeit gebe ich euch dann nach dem After Game Talk, der morgen mit den Gästen Louie Caporusso und Johan Larsson geplant ist. In der "Overtime Lounge" hinter Block A bis C findet erst der Talk statt, danach habt ihr die Möglichkeit, die letzten Schals noch zu erwerben.

https://www.facebook.com/ir.fanbeauftra ... S_TIMELINE