Neues verbessertes Werbekonzept

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 27. Mai 2016, 17:29

Beim Durchstöbern bin drauf gestoßen. Finde ich persönlich echt gut und macht die Werbung bei/mit den Roosters sicherlich noch attraktiver...

https://www.youtube.com/watch?v=ior6MdJ ... e=youtu.be

http://iserlohn-roosters.de/sponsoren/s ... d-werbung/
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 19:15

Ich Persönlich,finde an dem Werbekonzept nicht`s gutes für die Roosters.
Wem will man denn mit einer so hoch gelegten Werbung ansprechen?
Den Mopp? Heute neu,Pommes in Tüten mit Pilzen? Oder Persoplan bietet CNC Facharbeitern 8,50 die Stunde? :lol:

Diese Art von Werbung,macht nur im Bandenbereich Sinn,alles andere ist von Arxxx.
Eine Werbepräsenz ist nur da wirksam,wo auch die Kameras sind,und das ist auf dem Eis. :D

Aber jedem das seine.. :floet:

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 27. Mai 2016, 19:26

Kopklatsch hat geschrieben:Ich Persönlich,finde an dem Werbekonzept nicht`s gutes für die Roosters.
Wem will man denn mit einer so hoch gelegten Werbung ansprechen?
Den Mopp? Heute neu,Pommes in Tüten mit Pilzen? Oder Persoplan bietet CNC Facharbeitern 8,50 die Stunde? :lol:

Diese Art von Werbung,macht nur im Bandenbereich Sinn,alles andere ist von Arxxx.
Eine Werbepräsenz ist nur da wirksam,wo auch die Kameras sind,und das ist auf dem Eis. :D

Aber jedem das seine.. :floet:



Ja,...jedem das Seine.....

Aber bedenke, es sind "nur" ca. 4600 Zuschauer in der Halle, aber mit dem neuen Vermarktungskonzept der Telekom mehrere 100.000 (?) Eishockey Fans und andere Zuschauer vor dem TV.
Wir sind eben nicht mehr bei dem Eishockey von 1990, man muss schon mit der Zeit gehen, denn nur wenn man sich bewegt kommt man vorwärts.... :rauf:

Und geht man nicht vorwärts und hat zum Ende einer Spielzeit zumindest eine schwarze Null, ist man irgendwann weg (s. Hamburg).
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 19:50

Lieber tamifranz.
Wem willst du denn als Selbständiger, mit einer so hoch angelegten Werbung ansprechen?
Die Freikarten Vip`s?
Die Fressen sich lieber voll,als das Spiel zu verfolgen.

Andere Firmen? Oder doch nur den Mopp?
Bier geht immer,auch Pommes in Tüten,aber dann ist auch schon Schicht im Schacht.

Ok,Saturn oder Media Markt,vielleicht auch noch,dass war`s dann aber auch schon.

Unsere Gönner,können auf diesen Wege nichts,aber auch gar nichts Vermarkten,wie auch!
Präsenz ist nur auf dem Trikot oder eben an der Bande was Wert,sonst null,nieenta. :D

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 20:38

Würde dieses neue Werbekonzept,an den Banden laufen,wie beim Rundball,wäre es eine Bereicherung für unseren Sport,so aber nicht.
Und wenn ich an unsere Facharbeiter,gerade hier in Iserlohn denke,die hier für nen Apel und Ei arbeiten müssen,wird mir schlecht.
Wer würde denn von denen, Kunde bei Saturn oder Media Markt werden?
4600 Zuschauer,aber kaum einer hätte das Geld dort einzukaufen.
Wovon auch?
Auf der Neuen Werbebande könnte ja auch stehen: Alle die unter 40 Jahren sind,müssen bis 73 arbeiten.
Euer Sarg steht schon auf der Firma... :lol:

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 27. Mai 2016, 20:40

Es ist doch immer ein Thema von Angebot und Nachfrage, oder ?

Schau mal, es gibt Werbeagenturen, die leben davon solche Konzepte an den Mann zu bringen,...und das nicht schlecht,...verstehst Du ? :gruebel:

Bei Dir ist es scheinbar nicht werbewirksam, muss ja auch nicht, bei vielen Anderen aber doch das haben Studien, Analysen und Meinungsumfragen bestätigt. :schock:

....aber wie Du schon schreibst, 100% wird man nicht damit begeistern,.....mich schon. Für mich werden die Roosters und das "Eiswerk" in der Öffentlichkeit aufgewertet.

Und da wiederhole ich mich gerne: Weiter so ! :rauf: :rauf: :rauf:

:schal:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 27. Mai 2016, 20:45

Kopklatsch hat geschrieben:Würde dieses neue Werbekonzept,an den Banden laufen,wie beim Rundball,wäre es eine Bereicherung für unseren Sport,so aber nicht.
Und wenn ich an unsere Facharbeiter,gerade hier in Iserlohn denke,die hier für nen Apel und Ei arbeiten müssen,wird mir schlecht.
Wer würde denn von denen, Kunde bei Saturn oder Media Markt werden?
4600 Zuschauer,aber kaum einer hätte das Geld dort einzukaufen.
Wovon auch?
Auf der Neuen Werbebande könnte ja auch stehen: Alle die unter 40 Jahren sind,müssen bis 73 arbeiten.
Euer Sarg steht schon auf der Firma... :lol:


....jetzt drückst Du aber ganz schön auf die Tränendrüse.....und ein Schuss Übertreibung ist wohl auch dabei :lol:

Wo kaufen den die Zuschauer ein TV,...an der Tankstelle, beim Metzger oder beim Bäcker ? :floet:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 21:29

Wer kauft denn was,wenn er nicht genug Geld verdient,um was zu kaufen?
Gegenfrage: Warum arbeitest du nicht im Kreis MK?
Wahrscheinlich könntest du dir dann auch keinen Fernseher kaufen. :D
Was meinst du,was du hier als CNC Fachkraft oder Akademiker verdienst?
Kann ich dir sagen,wirst du Arbeitslos,aus welchen Gründen auch immer,bekommst du 8.50 wenn überhaupt.
Wo kaufst du dann deinen Fernseher?

Da läuft im anderem Forum gerade eine Diskussion drüber,kannst ja mal reinschauen. :D

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 27. Mai 2016, 22:43

Keine Ahnung wo das Problem liegt ... ich finde es ne gute Sache, bringt mal ein bischen modernen Schwung in die Hütte. Und es ist durchaus werbewirksam, sei es in der Halle oder am TV-Gerät.

Die Bande selbst damit auszustatten ist schwierig, die liegt nunmal unter erheblichen Dauerbeschuss ... und noch gibt es glaube ich keine Technik, die das mitmacht. Aber diese LED-Banner sind hinter dem Netz, sollten also vor Einschlägen sicher sein. Und zu hoch finde ich sie auch nicht ... kann man doch gut sehen! Wenn es dem Club Geld bringt, dann hab ich kein Problem damit!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 23:02

Wer sieht denn diese Werbebanner JudgeDark?
Die Leute am TV bestimmt nicht,wer denn dann? Doch nur der arme Pöbel auf der Tribüne!

Wo schwenkt denn die Kamera hin,beim Power Break? Kurze Werbepause.
Oder in den Drittel Pausen? Werbepause mit Kommentar zu Spiel.
Wo ist denn da der Nutzen von den Werbeträgern in der Halle?

Erzählt mal,ihr scheint ja alle vom Fach zu sein. :D

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 27. Mai 2016, 23:14

Genau, das Bild wird exakt über dem Goalie-Helm abgeschnitten! Ist klar! :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Fr 27. Mai 2016, 23:36

Hier mal ein schönes Bespiel,wo die Kamera hin schwenkt.

https://www.youtube.com/watch?v=h0_A4-T9ofU

Alles oberhalb der Bande,ist nur für Sekunden von Bruchteilen zu sehen.
Dafür,würde ich kein Geld ausgeben.
Aber jeder wie er meint... :fluecht:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 27. Mai 2016, 23:42

Na also! Passt doch!
Auf den Leinwänden geht es mehr um Einblendungen, weniger um Kurzgeschichten! :cool:
Was bzw. wie lange sind eigentlich "Sekunden von Bruchteilen"? :D
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 28. Mai 2016, 00:21

Kopklatsch hat geschrieben:Wer kauft denn was,wenn er nicht genug Geld verdient,um was zu kaufen?
Gegenfrage: Warum arbeitest du nicht im Kreis MK?
Wahrscheinlich könntest du dir dann auch keinen Fernseher kaufen. :D
Was meinst du,was du hier als CNC Fachkraft oder Akademiker verdienst?
Kann ich dir sagen,wirst du Arbeitslos,aus welchen Gründen auch immer,bekommst du 8.50 wenn überhaupt.
Wo kaufst du dann deinen Fernseher?

Da läuft im anderem Forum gerade eine Diskussion drüber,kannst ja mal reinschauen. :D

Nö, da brauche ich nicht reinschauen.
Es gibt es ein passendes Sprichwort:
"Jeder ist seines Glückes Schmied"
Da ist was wahres dran. Mich hat es mit allen Vor- und Nachteilen nach Bayern verschlagen. Es liegt an jedem selbst, ob man das gewohnte Umfeld aufgibt und dahin geht, wo sich einem die Chancen bieten....
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 28. Mai 2016, 00:28

Brick Top hat geschrieben:Na also! Passt doch!
Auf den Leinwänden geht es mehr um Einblendungen, weniger um Kurzgeschichten! :cool:
Was bzw. wie lange sind eigentlich "Sekunden von Bruchteilen"? :D

...auch hierzu gibt es Studien die nachweisen, dass Bruchteile von Sekunden vollkommen ausreichend sind, um sich Bilder einzuprägen, ohne das es einem bewusst ist. Bruchteile von Sekunden in der richtigen Art und Weise,......und die Katze ist im Sack....
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Jurassic
Beiträge: 0
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:44

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Jurassic » Sa 28. Mai 2016, 02:31

Kopklatsch hat geschrieben:Hier mal ein schönes Bespiel,wo die Kamera hin schwenkt.

https://www.youtube.com/watch?v=h0_A4-T9ofU

Alles oberhalb der Bande,ist nur für Sekunden von Bruchteilen zu sehen.
Dafür,würde ich kein Geld ausgeben.
Aber jeder wie er meint... :fluecht:
Schön da sieht man kurz die Kameraperspektive in Wolfsburg.
Ich hab mal wahllos ein paar Spielberichte unserer Heimspiele angeklickt und nochmal reingeguckt. In allen Torszenen in der Totalen ist der Bereich mit den neuen LED-Flächen zu sehen.

Ich unterstelle den Roosters mal so viel Weitsicht, dass man das ebenfalls vorher geprüft hat. Dass zusätzlich auch kurze Momente für den Werbeeffekt reichen, wurde ja schon hinreichend erwähnt.

Daher Daumen hoch :rauf: an die Roosters , wenn es ein bisschen mehr Kohle bringt, ist doch alles ok.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Mai 2016, 08:57

Kopklatsch hat geschrieben:Wer sieht denn diese Werbebanner JudgeDark?
Jeder der hinsieht, sei es in der Halle oder am Bildschirm.

Bei Werbeeinblendungen kommt es zudem nicht auf die Dauer an, kurze Spots reichen da völlig, das ist erwiesen. Von daher erfüllen diese LED-Tafeln völlig ihren Zweck und bringen Geld in die Kasse. Schau z. B. mal nach Ddorf, da blinken überall diese Dinger und man sieht nur nen Bruchteil davon im TV.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Gretelspapa

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Mai 2016, 09:16

Ohne wenn und aber eine gute Sache, die den Roosters Geld in die Kasse bringen wird.

Und selbstverständlich funktioniert diese Werbung. Und ca. 30.000 Euro für 416 30 Sekunden-Spots/Saison (Premium) ist eine Summe, die mehr Unternehmen anspricht, als viele sich vorstellen können. Auch mit einigen wenigen tausend Euro kann man schon einsteigen.

Wären meine Produkte (Bücher) nicht total fehl am Platz, würde ich sofort buchen. Nur mal zum Vergleich: Eine Seite Anzeige in einer Zeitschrift wie Landlust kostet 42.000 Euro. Und ich habe jeweils nur einen Kontakt von 0,5 Sekunden. Effektiv bleiben bei 4 Millionen Leser die die Landlust hat, ca. 10.000 die die Anzeige bewusst wahrnehmen. Wenn dann 1.000 ein Buch kaufen, ist es sensationell. So oder so zunächst ein Minusgeschäft. Aber es gibt viel mehr Gründe, Werbung zu machen (Untestützung von Handelspartnern, Image- und Markenbildung und und und).

Bei der LED-Werbung habe ich einen penetranten Kontakt über sehr lange Zeit. Bei TV-Übertragungen sogar mit starker Reichweite. Der in der Medienwelt zugrunde gelegte Tausenderkontaktpreis ist sehr verlockend.

Also: Kopklatsch Analyse ist zunächst nachvollziehbar, aber nur bei totaler Unkenntnis der Funktion von Marketing und Werbung.

Die LED- Werbung wird sehr schnell stark ausgelastet sein.

Vielleicht gehe ich mit einem ganz speziellen Titel auch mal in die LED-Werbung (Doc Alex wunderbare Welt der Zähne). Werde mir auf alle Fälle Mediadaten zukommen lassen :)

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Sa 28. Mai 2016, 09:31

In erster Hinsicht,müssen diese Werbetafeln mal Finanziert werden.
In zweiter Hinsicht,stellt sich die Frage,welche Zeit wird benötigt,bis sich diese reh finanziert haben.

Anbei könnte ich mir gut vorstellen,dass dieses Geflimmer den Zuschauern hinter dem Tor ganz schnell auf dem Sack geht.
Zumal diese Plätze,nicht gerade billig sind und sie gar keine andere Möglichkeit haben,woanders hinzuschauen.
Auf den Geraden,wird man es dann nicht so wahrnehmen.

Aber vielleicht,könnte man diese Werbetafeln ja auch unterhalb der Vip`s und unterhalb der Stehplätze anbringen.
Schließlich sollte ja dann auch jeder davon profitieren.. :D

Gretelspapa

Re: Neues verbessertes Werbekonzept

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Mai 2016, 09:45

Kopklatsch hat geschrieben:In erster Hinsicht,müssen diese Werbetafeln mal Finanziert werden.
In zweiter Hinsicht,stellt sich die Frage,welche Zeit wird benötigt,bis sich diese reh finanziert haben.

Anbei könnte ich mir gut vorstellen,dass dieses Geflimmer den Zuschauern hinter dem Tor ganz schnell auf dem Sack geht.
Zumal diese Plätze,nicht gerade billig sind und sie gar keine andere Möglichkeit haben,woanders hinzuschauen.
Auf den Geraden,wird man es dann nicht so wahrnehmen.

Aber vielleicht,könnte man diese Werbetafeln ja auch unterhalb der Vip`s und unterhalb der Stehplätze anbringen.
Schließlich sollte ja dann auch jeder davon profitieren.. :D
Die Finanzierung ist ein Kinderspiel. Man kann es über eine Agentur outsourcen, leasen oder kaufen. Diese Technik ist so weit verbreitet, dass die Kosten wirklich überschaubar sind. Bei 30m wird es wahrscheinlich unter 100T liegen.

Das Geflimmer nimmt man nach einer gewissen Zeit nur noch unbewusst wahr - und das ist dann genau der Moment, in dem die Werbung funktioniert :)