02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag 3:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Mo 29. Feb 2016, 20:28

Ja, stimmt schon - alles scheiße im Moment:
Manager unfähig, will nicht an CHL teilnehmen, verpflichtet seinerseits nur unfähige Heulsusen und will nur seinen Arbeitsplatz sichern - DEL-2-Niveau? Ja, aber höchstens ...
VIP-Tickets zu teuer, alle neuen Merchandising-Artikel scheiße, Kanada-1-c-Diskussion sowieso scheiße.
Icey scheiße, Sauerlandlied scheiße und, besonders scheiße, viel zu schnell gesungen. Warum nicht die Dampfhammer-Mördernummer La Montanara?
Fans auch scheiße, typische Platz-11-Fans halt.

Bei soviel Unvermögen braucht man sich wirklich nicht über die katastrophale Platzierung in der Tabelle wundern. Gleich ZWEI Mannschaften vor sich zu haben, das ist wirklich unter aller Sau und absolut unzumutbar.

Meines Erachtens kann diese grauenhafte Saison jetzt nur noch durch den Gewinn der Meisterschaft mit einem Sweep gerettet werden - jedenfalls so einigermaßen ...

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 29. Feb 2016, 20:30

casinosoul hat geschrieben:Ich vermisse jetzt eine Kampfansage von Pasanen, Brück und Mende! Platz 10 als Ziel zu Saisonbeginn ist absolut okay. Auch nächstes Jahr! Aber man muss den Modus. auch umstellen können. Damit die Spieler und Fans nicht satt werden. Den Hunger vermisse ich derzeit. Zuviel Selbstzufriedenheit. Damit ist man in den PO verloren.

Eine öffentliche Kampfansage entspräche ja mal so gar nicht der Philosophie dieser Herren. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 29. Feb 2016, 20:34

soese1 hat geschrieben:Jetzt lass aber erst mal sehen, ob da diesmal tatsächlich das HF dabei heraus kommt. Das ist nicht sooo abwegig und dann kauft den Roosters, bis auf die Paar berufenen Pessimisten, Platz 10 als Saisonziel doch eh Niemand mehr ab. ;)
1. Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung
2. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Saisonziel und Minimalziel ;)
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 29. Feb 2016, 20:36

Sir Henry hat geschrieben: 1. Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung
:rauf: Der gefällt mir. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mo 29. Feb 2016, 20:41

Brück hat mir mal gesagt, IS hätte in der DEL nichts zu suchen. Das war 1998. :O Ich setze weiterhin auf Lernfähigkeit.

So wie 1998 sehe ich nur ein Ziel. Damals lautete das Ziel DEL. Heute: Deutscher Meister! Wenn man dieses Ziel erreichen will, muss Schluss sein mit der Lobhudelei um den Einzug ins VF!

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Mo 29. Feb 2016, 22:43

Vorm Sonntag Spiel waren viele voll die Optis und jetzt genau das Gegenteil?

Was ist denn passiert? Konnte man die Niederlage gegen die Ingos nach der Playoff quali denn vorher nicht erahnen???

Ist es sooooo unnatürlich nach einem grossen Erfolg die Konzentration zu verlieren, gegen ein Team was noch etwas zu erreichen hat???

Hey Leute, alles total übertrieben was ihr hier schreibt, die Konzentration ist gegen Mannheim wieder da, deshalb sind Punkte auch sicherlich drin.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 1. Mär 2016, 06:12

Wie man zu spielen hat, kurz vor Ende der Hauptrunde, konnte man am So beim Spiel MA vs. STR sehen. Es reicht einfach nicht, am See zu begeistern und auswärts sich zu verstecken. Immer wenn es um Platz 1 geht, versagt das Team und macht sich kleiner als es ist. Ein Siegerteam fühlt sich anders an. Haben wir die Truppe überschätzt?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 1. Mär 2016, 06:59

Bis jetzt geht es immer noch primär darum, unter den ersten 4 zu bleiben und dementsprechend auch nur um ein verlorenes Spiel in Ingolstadt.
Das in Ingolstadt war schade, weil man wiedermal hätte 1. werden können, aber mehr auch nicht !
Sollten die Jungs es in den nächsten beiden Spiel schaffen, einen Platz unter den ersten 4 fix zu machen, wovon man angesichts der derzeitigen Lage an der Tabellenspitze eigentlich ausgehen muss, ( Berlin, München und..... verlieren eben auch Spiele ) dann ist es gut möglich, dass man am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Köln noch mal die Möglichkeit bekommt, einen Angriff auf Platz 1 zu fahren. Vielleicht aber auch schon eher, vielleicht aber auch nicht. Egal, wenn die Jungs es hinbekommen, das Heimrecht klar zu machen, dann reden wir über nicht weniger, als eine grandiose Saison. Wenn sie wirklich den ersten, zweiten oder den dritten Platz erobern würden, über die beste aller Iserlohner Eishockeyzeiten ! Ich bin da recht optimistisch, dass es mit dem Heimrecht klappt und mit welchem Platz ist für mich ehrlich gesagt nebensächlich. Wenn es Platz 1 wäre, dann : :jump: :schal: :sauf: :bounce: :mucke: und wenn nicht, dann : :jump: :schal: :sauf: :bounce: :mucke:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Neu-Sauerländer
Beiträge: 0
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 19:16
Wohnort: Altena

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Neu-Sauerländer » Di 1. Mär 2016, 07:21

mein Tipp gegen Mannheim:
Auswärtsschwäche + Mannheim + Chance auf Platz 1 = Niederlage

aber am Freitag gegen Hamburg bin ich ein wenig optimistischer. da könnten 1-3 Punkte drin sein

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 1. Mär 2016, 07:52

Soese1, ob eine Saison erfolgreich ist oder nicht, hängt nicht von der Hauptrunde ab, sondern vom Abschneiden in den POs. Uns in Iserlohn ist diese Binsenweisheit nicht sehr geläufig, da wir mangels PO-Beteiligung zu sehr auf die Hauptrunde gucken. Die letzten 2 Jahre sind eine Ausnahme.

Noch kann diese Saison in einer Pleite enden. Deswegen gucke ich mit Argusaugen darauf, wie die Truppe morgen und am Freitag auswärts auftritt.

evtuchevskifuerarme

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Di 1. Mär 2016, 08:51

Oh wei! Wie ich schon schrieb, ruhig durch die Hosenträger atmen! Man ist 3. (in Worten Dritter!)! 2 Punkte hinter dem Tabellenführer! Das beste Heimteam! Bei den Pre-Playoffs mähe ich den Rasen (oder schieb den Schnee zur Seite...)!

Ja, es kann noch bis auf Platz 6 runter gehen - das wäre SEHR ärgerlich, aber: so what? Dadurch wird diese Saison doch nicht un-geiler!

Diese Spielzeit kann angesichts unseres Etats gar nicht in einer Pleite enden - eine Pleite wäre Platz 11-14. Und ich behaupte, in den kommenden Jahren werden wir uns noch öfters an diese Spielzeit erinnern...

evtuchevskifuerarme

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Di 1. Mär 2016, 08:52

Deswegen gucke ich mit Argusaugen darauf, wie die Truppe morgen und am Freitag auswärts auftritt.
Na, dann bin ich ja beruhigt!

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Di 1. Mär 2016, 09:35

@ Evtushevski: :rauf:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 1. Mär 2016, 09:43

Punkte gegen Mannheim sind drin, wenn die Einstellungen passt und da sehe ich Probleme. Auswärts ist das aber schon die ganze Saison der Fall, Ausnahmen bestätigen die Regel. Aktuell durchschaue ich die Ausrichtung der Roosters nicht, aber für mich ist Fakt, dass das HF nur mit Heimrecht machbar sind. Man war im PO-Modus, der scheint zu schwinden. Schauen wir mal, ob uns das Team von etwas anderem überzeugt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Alex
Beiträge: 0
Registriert: Do 9. Aug 2007, 15:12

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Alex » Di 1. Mär 2016, 10:18

Ich setze mal auf den Umstand, dass die Roosters 3x gegen Mannheim verloren haben diese Saison.
Das kann durchaus für mehr Motivation sprechen.
Gegen ING war es genau andersrum.

Gretelspapa

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Di 1. Mär 2016, 10:55

hessenrooster hat geschrieben:Ja, stimmt schon - alles scheiße im Moment:
Manager unfähig, will nicht an CHL teilnehmen, verpflichtet seinerseits nur unfähige Heulsusen und will nur seinen Arbeitsplatz sichern - DEL-2-Niveau? Ja, aber höchstens ...
VIP-Tickets zu teuer, alle neuen Merchandising-Artikel scheiße, Kanada-1-c-Diskussion sowieso scheiße.
Icey scheiße, Sauerlandlied scheiße und, besonders scheiße, viel zu schnell gesungen. Warum nicht die Dampfhammer-Mördernummer La Montanara?
Fans auch scheiße, typische Platz-11-Fans halt.

Bei soviel Unvermögen braucht man sich wirklich nicht über die katastrophale Platzierung in der Tabelle wundern. Gleich ZWEI Mannschaften vor sich zu haben, das ist wirklich unter aller Sau und absolut unzumutbar.

Meines Erachtens kann diese grauenhafte Saison jetzt nur noch durch den Gewinn der Meisterschaft mit einem Sweep gerettet werden - jedenfalls so einigermaßen ...
Ich bin auch Deiner Meinung. Schals und Trikot verbrennen und auf Fußball zum FC Bayern wechseln. Da hat man dann immer den höchsten Anspruch und die Lautschreier Sammer und Rummenigge. Das ist viiieeel besser, als unser Sauladen am Seilersee, die nicht mal laut sagen können, dass wir Deutscher Meister werden....

Einigen Kollegen (und ich nenne jetzt nicht den Namen casinosoul) sind wohl alle Synapsen durchgebrannt. (uups - jetzt habe ich ja doch den Namen genannt ;) )

Chris_89
Beiträge: 0
Registriert: Do 13. Mär 2014, 17:24

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Chris_89 » Di 1. Mär 2016, 11:02

Wo ist eigentlich das Problem?? Ist es der Manager, der Trainer, die Spieler oder doch der Fan selber? Oder das die Roosters jetzt gegen den ERC voll abgekackt sind, sitzt die Niederlage so tief bei euch?

In der CHL haben die Roosters nichts zu suchen, dort würden sie sowas von abkacken. Alleine schon die Anreise nach Finnland oder in die Schweiz würden die Roosters finanzell in den ruin bringen, ein Flug können die sich nicht leisten und mit dem BuS ist das ja absoulter blödsinn, also völlig logische Gründe warum Mende sagt das die CHL nichts für die Roosters ist. Ausserdem würde es eine mehr Belastung für das ganze Team bedeuten und so ein riesen Team haben wir auch nicht, das wir zwei Reihen mal frei geben können. Das können aber z.B die Finnen!!

Natürlich hat man sein Ziel das VF erreicht, aber ich denke die Jungs sind Profi genug um zu wissen das es jetzt ums Heimrecht geht, selbst wen man mal ein Spiel verliert ist das nicht der Weltuntergang. Und verlieren tun die Jungs nicht gerne, das weiß jeder der schon mal selber eine Sportart betrieben hat, manchmal kann man einfach nicht gewinnen.

Alte Kammellen von 1989 auszupacken ist ja wohl absoult überspitzt, du hast doch ne Schraube locker!!!Das sind 18 Jahre her, meinst du nicht das sich seit dem ein bisschen was getan hat, in der Einstellung der Verantwortlichen? Sie sind älter und wohl auch klüger geworden, und sie sehen das man auch mit 5 MIlle etwas in der DEL erreichen kann.
Wer die Leistung der Iserlohn Roosters nur an den Playoffs misst, der hat die Hauptrunde nicht gesehen. Es wird die komplette Saison gesehen und auch daran sollten sie gemessen werden, sie haben wirklich tolle Spiele abgeliefert von denen wir und auch die Kritiker noch heute schwärmen können.

Der Manger wird niemals sein Ziel Platz 10 hochsetzten, das sollte euch allen allerdings klar sein!! Zu einem halte ich es für Taktik und zum anderen um sich dann nach einer möglich schlechten Saison sagen zu können: "Naja, wollte nicht klappen aber Saisonziel war ja erreicht".

Ich halte das Heimrecht in den Playoffs für wichtig und darum sollte man jetzt noch kämpfen. Gegen Mannheim wird es schwer, aber ich denke mit einer guten Taktischen Einstellung und guter Mannschaft Leistung, können wir ein vllt sogar zwei Punkte aus Mannheim und Hamburg holen( Wir haben den Hamburgern oft schon gut gelegen) Gegen Köln ist ein dreier pflicht, gegen diese Fischköppe. Damit sollte das Heimrecht save sein, hoffentlich.

Also einige hier sollten sich wirklich nochmal überlegen ob sie selbst zu 100% hinter den Jungs stehen oder nur bei Siegen. Niederlagen sind unvermeidbar, das weiß jeder, aber jetzt dierkt ein Fass aufmachen und alles auspacken was einem igrendwann mal gestört hat ist übertrieben. Dann bleib doch lieber zuhause und gib anderen die Chance dabei zu sein...und das nennt sich Rooster Fan? Echt enttäuschend!! Ich kann mich an Fans erinnern die Selbst nach 10 Niederlagen immer noch auf den Rängen standen und das Team anfeuerten, daran sollten wir uns mal erinnern und es ihnen gleich tun. Echt mal...ihr seit tolle schön Wetter Fans!!!!

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 1. Mär 2016, 12:06

ist ja alles gut und schön...Aber wenn die Spannung weg ist, weil man sein Ziel erreicht hat, dann wird's schwer... Und da lege ich mich fest: Sollte dem wirklich so ein, dann hagelt es noch drei weitere Klatschen.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 1. Mär 2016, 12:49

Patrick161085 hat geschrieben:ist ja alles gut und schön...Aber wenn die Spannung weg ist, weil man sein Ziel erreicht hat, dann wird's schwer...
Genau so sieht es aus.


Das Fan-Geschnatter, sorry für die driekte Wortwahl, hier klingt wie 1998. Da haben auch die Fans gesagt, die DEL sei nichts für Iserlohn. :floet:

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 02.03.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2015/2016 - 50. Spieltag

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 1. Mär 2016, 12:53

Vielleicht ist es noch keinem aufgefallen. Meine Kritik ist immer antizyklisch. In der Phase des anhaltenen sportlichen Misserfolges, wie etwa kurz vor dem Rauswurf von Mason, halte ich mich mit Kritik zurück, wenn es sportlich sehr gut läuft, so wie jetzt, übe ich Kritik. :D