Kader 16/17

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 3. Sep 2016, 20:30

Es ist immer besser, wenn man mit 8 Verteidigern in die Saison geht, aber wir haben das ja oftmals anders gehalten! Und ich glaube das wird auch dieses Jahr so sein.

Und bzgl. deiner hellseherischen Fähigkeiten können wir dich auch gerne bono-soese nennen, wenn es dir beliebt! ;) :P
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 4. Sep 2016, 09:53


Und bzgl. deiner hellseherischen Fähigkeiten können wir dich auch gerne bono-soese nennen, wenn es dir beliebt! ;) :P

Ganz und gar nicht ! :schreck:
Und das hat auch überhaupt nichts mit Hellseherei zu tun.
Das ist lediglich ein erneuter Versuch, dass Potenzial der Mannschaft realistisch und basierend auf widersinniger Tiefstapelei einzuschätzen. ;) :floet:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » So 4. Sep 2016, 12:19

Down und Wruck werden DAS kongeniale Traumduo der kommenden Saison! Ganz wie zu Zeiten von Wolf/Hock ...
Beide sind heiße Favoriten für mein neues Trikot, aber ich möchte mich noch nicht so ganz festlegen.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Roland » So 4. Sep 2016, 12:46

Ja Dylan Wruck scheint wieder richtig gut drauf zu sein, er kann vielleicht einen Brooks Macek ersetzen.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 4. Sep 2016, 14:43

Ich denke wir werden zum Saisonstart durchaus vier ausgeglichene Reihen haben, wobei da natürlich abzuwarten bleibt, wie die Reihen dann aussehen werden. Und das wird es ausmachen. Früher hatten wir eine Topreihe und eine oder zwei konkurrenzfähige Reihen, das ist in den letzten Spielzeiten immer ausgeglichener geworden und ich für meinen Teil sehe darin den Schlüssel zum Erfolg. Die Liga ist recht ausgeglichen und da steht man mit vier eingespielten Reihen nicht schlecht da.

@soese
Ich denke man stapelt vielleicht lieber tief, weil der Aufprall dann nicht so hart ist, wenn es nicht klappt. ;)
Man kann es sicher so beurteilen wie von deiner Seite, und das Potential könnte da sein. Aber es gibt nunmal so viele Faktoren, die sich nicht beeinflussen lassen.

- Das Team muss als solches funktionieren.
- Verletzungen dürfen uns nicht ereilen.
- Jeder einzelne Spieler muss die ganze Spielzeit seine Leistung abrufen.
- Die Gegner sind auch noch dabei ... und da haben einige erheblich aufgerüstet.
- Ein bischen Glück gehört auch dazu, wobei man das auch erzwingen bzw. sich erarbeiten kann.

Das sind nur ein paar Faktoren, wollte jetzt nicht noch die Sternenkonstellation einfügen oder den Nudelsalat ... ! ;)
Jeder soll für sich sein Ziel für dieses Team stecken ... ich erwarte die PPO, da bin ich ehrlich; alles was mehr ist nehme ich natürlich gerne, ich möchte es aber nicht voraussetzen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 4. Sep 2016, 15:02


@soese
Ich denke man stapelt vielleicht lieber tief, weil der Aufprall dann nicht so hart ist, wenn es nicht klappt. ;)
Man kann es sicher so beurteilen wie von deiner Seite, und das Potential könnte da sein. Aber es gibt nunmal so viele Faktoren, die sich nicht beeinflussen lassen.

- Das Team muss als solches funktionieren.
- Verletzungen dürfen uns nicht ereilen.
- Jeder einzelne Spieler muss die ganze Spielzeit seine Leistung abrufen.
- Die Gegner sind auch noch dabei ... und da haben einige erheblich aufgerüstet.
- Ein bischen Glück gehört auch dazu, wobei man das auch erzwingen bzw. sich erarbeiten kann.

Alles ganz sicher richtig und da kommen auch sicher noch die ein oder Anderen Dinge dazu, die ganz genau so einigermaßen gut laufen müssen.
Alles Dinge, von denen es abhängt, ob dein Team erfolgreich ist, oder eben nicht.
Das war aber auch noch nie anders und gilt, wie wir gerade letzte Saison erlebt haben, auch für alle Anderen !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 4. Sep 2016, 15:07

Ich erwarte die PPO, da bin ich ehrlich; alles was mehr ist nehme ich natürlich gerne, ich möchte es aber nicht voraussetzen.

Ich erwarte die direkte Quali für die PO, da bin ich auch ganz ehrlich !
Und alles Andere als diese, meine Erwartungshaltung ist für mich nun mal Tiefstapelei. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Jurassic
Beiträge: 0
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:44

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Jurassic » So 4. Sep 2016, 16:59

Der Stadtspiegel schreibt , dass Jaspers seinen deutschen Pass erhalten hat. :rauf:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 4. Sep 2016, 18:16

Na dann steht ja der Verpflichtung des noch ausstehenden Top-Verteidigers nichts mehr im Wege ! :tschakka:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mo 5. Sep 2016, 00:08

Mal ´ne Anordnung was mir die letzten beiden Tage so aufgefallen ist sofern das norddeutsche Bier keine allzugroßen Lücken geschaffen hat...
( und als kleiner Tipp am Rande... fahrt einfach mal nach Bremerhaven, sind echt super Typen da oben, wir haben richtig Spaß gehabt und fahren nächstes Jahr definitv wieder :nicken: :rauf: )

So...

- Wir sind im Tor 1a besetzt, da will ich nix anderes drin stehen haben als Matze oder Picks, die beiden "könnten", bei Verletzungsfreiheit, das Zünglein an der Waage für eine nächste richtig, richitg geile Saison werden

- bei den Spielunterbrechungen im eigenen Drittel wird deutlich mehr miteinander gesprochen als früher, Fischer,Milam und Periard weisen an und reden mit den jungen, inkl. Keepern. Find ich sehr gut, kam meines Erachtens letzte Saison in der Abwehr manchmal zu kurz. Aber ist ja auch "nur" Vorbereitung.
Negativ gesehen kann´s auch heißen das da der Eine nicht weiß was der Andere macht....so sah es aber jedenfalls von oben definitiv nicht aus.

- Wir haben deutlichst an Spielstärke in der Abwehr gewonnen, bei Milam hat man zwar manchmal das Gefühl wenn er gegen Leute mit "Size" spielt hat er Schwierigkeiten, das macht er aber durch Einsatz wieder wett. Und holla die Waldfee.....wenn der Mann von der Blauen schießt merkste das als Goalie wahrscheinlich auch am anderen Tag noch.

- Pikkarainen für mich überhaupt nicht einschätzbar, da hab ich aber ehrlicherweise auch nicht groß drauf geachtet, der Mann spielt unheimlich unauffällig :| Kann man aber auch brutal grundsolide nennen. :dontknow: Sollen andere entscheiden.

- Die ersten Pässe aus dem eigenen Drittel werden Ihre Leute finden sobald die Laufwege verinnerlicht sind. Blitzte mal hier und da auf auf was wir uns da freuen können :D

- Friedrich hat meiner Meinung nach nochmal ´nen Sprung gemacht. Gefällt mir gut was der da treibt sofern man das nach 5 Spielen Vorbereitung schon sagen kann. Muss man abwarten wenn die ersten Kracher kommen.

- Dylan Wruck, im Vollbesitz seiner körperlichen Kräfte, wird der Krativmotor der Roosters diese Saison

- Dizzy stellt sich freiwillig dahin wo´s weh tut und macht dem gegnerischen Goalie das Leben mal so richtig zur Hölle. Den schiebt man nicht so einfach mal da weg. Genau so einen haben wir da vorne drin gebraucht. :rauf:

- Der Captain wie immer...unermüdlich arbeitend, selbst in der Vorbereitung. Yorkie´s Fußstapfen sind zwar groß aber Jaspers wird das hinkriegen. Redet, weist an, motiviert bei Gegentoren. Kein hängender Kopf, klare Körpersprache. Kommt mit seiner Rolle sehr gut zurecht.

- Krefeld war in beiden Partien verdammt schwach. Das Spiel gegen Ritten hatte Einschlafcharakter. Eines der zähesten und langatmigsten Spiele die ich mein Lebtag je gesehen habe. Bei den Einkäufen hatte ich deutlich mehr erwartet. Soll uns egal sein, vielleicht nur mal für die interessant die die Spiele nicht mitverfolgt haben/mitverfolgen konnten.

- Ritten wirkte in beiden Partien als wolle man nur schnell wieder weg :runter:

- Lasse K macht als Streifenhörnchen keine allzu schlechte Figur, hatte alles "Hand und Fuß"

Direkte PO erwarte ich auf keinen Fall. Haben wir 2 / 3 Langzeitverletzte spielen wir schneller um Platz 10 als manche Vorkaufsrecht sagen können.

We few, we happy few, we band of brothers

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 5. Sep 2016, 06:42


Direkte PO erwarte ich auf keinen Fall. Haben wir 2 / 3 Langzeitverletzte spielen wir schneller um Platz 10 als manche Vorkaufsrecht sagen können.

Das bedeutet Du erwartest, dass 2 bis 3 Leute für lange Zeit verletzt ausfallen ?! ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 5. Sep 2016, 07:56

Alles ganz sicher richtig und da kommen auch sicher noch die ein oder Anderen Dinge dazu, die ganz genau so einigermaßen gut laufen müssen.
Alles Dinge, von denen es abhängt, ob dein Team erfolgreich ist, oder eben nicht.
Das war aber auch noch nie anders und gilt, wie wir gerade letzte Saison erlebt haben, auch für alle Anderen !
Da hast du natürlich recht, keine Frage. Ich wollte damit auch nur sagen, dass jeder eben diese vielen Faktoren anders bewertet, du eher sehr positiv, andere vielleicht etwas zurückhaltender. Ich würde es nicht Tiefstapelei nennen, eher vorsichtig! ;)

Danke JimBob für die Schilderung deiner Eindrücke ... immer gut, wenn man Input aus "erster Hand" bekommt, gerade wenn man selbst nicht dabei war. Am kommenden Wochenende denke ich, werden wir zumindest grob erkennen können, wo die Reise hingehen kann. Mit den beiden Westkontrahenten hat man sicher Gegner vor der Brust, die sich hier nicht ausruhen wollen. Die Vorbereitung wird man denke ich allen anmerken, egal ob Ddorf, Köln oder Iserlohn ... freue mich trotzdem auf interessante Vergleiche!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 5. Sep 2016, 08:12

sportlich hatte das Spiel gegen Bremerhaven wenig wert.
BHV komplett chancenlos, wenn unsere nach dem ersten Drittel nicht 3 Gänge runter geschaltet hätten...uiuiui, die Bremerhavener hätten eine richtige Reise bekommen. Das war unterm Strich nicht DEL-reif, weder vorne noch hinten. Bei einem solchen Auftreten holt BHV keine 30 Punkte... Ok, 9-12 davon vermutlich gegen uns ;)

Einen wirklichen Gradmesser, wo man steht, gibt's am kommenden WE.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mo 5. Sep 2016, 08:34

Wenn ich einmal unterstelle, dass wir mindestens Platz 10 erreichen, dann steht und fällt die ganze Saison mit der Leistung, die das neue Team in den PPO bzw. PO wird abrufen können. Das sind die Lehren der letzten Jahre. Alles, was in der Hauptrunde an Positivem auf dem Eis geschieht, ist für die Stimmung am Seilersee gut, sportlich allerdings nicht ganz so wichtig.

Mit Blick auf die (P)PO muss man bislang konstatieren, dass wir keinen tiefen Kader haben. Auch schätze ich die PO-Erfahrung des Kaders eher unterdurchschnittlich ein. Lass mich natürlich gerne eines Besseren belehren.

In die neue Saison gehe ich jedoch mit der Erinnerung an die letzjährigen PO-Katastrophenauftritte in Nürnberg. Hoffe, dass diese sich bald verflüchtigen. So recht kann ich daran aber bislang nicht glauben.

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mo 5. Sep 2016, 10:09

Das bedeutet Du erwartest, dass 2 bis 3 Leute für lange Zeit verletzt ausfallen ?! ;)
:baeh: Natürlich nicht. Aber bei der Verletzungshistorie einiger muss man mit allem rechnen.
BHV komplett chancenlos, wenn unsere nach dem ersten Drittel nicht 3 Gänge runter geschaltet hätten...uiuiui, die Bremerhavener hätten eine richtige Reise bekommen..
Stimmt. Tor 2 und 3 von denen waren eh unnötig, Tor 2 so'n Kullerding da konnte Picks nichts machen und bei Tor drei der Bock mit dem Scheibenverlust vorher.

Ob die Spiele gegen DD und K jetzt soooo aussagekräftig werden weiß ich nicht, ich glaube wir müssen so die ersten 10-15 Spiele abwarten damit man sieht wo die Reise in der Saison hingeht. Zumal andere, wie JudgeDark schon sagte, schon ordentlich aufgerüstet haben, die haben sich auch alle keine Graupen in's Boot geholt. Kann sein das es zwischen 4 und 11 nochmal deutlich enger zugehen wird als letzte Saison.
Ich sehe bislang eigentlich nur Bremerhaven, Schwenningen, Augsburg, Straubing und Krefeld als hinter uns liegend an. Wobei ich Krefeld jetzt auch nur anhand der beiden Spiele beurteilen kann und die anderen auch nur vom Papier schätze. Bremerhaven kann meiner Meinung nach für 30 Punkte gut sein sofern die die Halle zu Hause mit in's Boot bekommen. Hatten übrigens 'n schönes Einspielvideo auf dem Würfel vor'm Spiel, schön emotional mit Highlights, und unterlegt mit epischer Musik ( komme jetzt nicht auf den Namen :( ) Würd ich mir für uns auch wünschen sowas.

We few, we happy few, we band of brothers

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 5. Sep 2016, 12:45

Hatten übrigens 'n schönes Einspielvideo auf dem Würfel vor'm Spiel, schön emotional mit Highlights, und unterlegt mit epischer Musik ( komme jetzt nicht auf den Namen :( ) Würd ich mir für uns auch wünschen sowas.

Bleibt das Problem, dass wir keinen Videowürfel haben ... ! :baeh: ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mo 5. Sep 2016, 14:40

:baeh:

We few, we happy few, we band of brothers

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JimBob » Di 6. Sep 2016, 14:48

Wäre das Geheimnis auch gelüftet : Pasanen hofft auf weiteren Verteidiger. Steht auf der WAZ-Seite, ich kann den Link grad mit'm Handy nicht einfügen :(

We few, we happy few, we band of brothers

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Di 6. Sep 2016, 16:10

Ein weiterer Grund, der die Vorbereitung bislang in einem unbefriedigenden Licht erscheinen lässt, ist der unerwartete Ausfall des erkrankten Jordan Smotherman und die damit verbundene Integration des kurzfristig verpflichteten Neuzugangs Blair Jones. Zudem stieß Neuzugang Greg Rallo aus privaten Gründen erst mit einmonatiger Verspätung zeitgleich mit Jones zum Team. Außerdem hofft Pasanen noch auf einen neuen Verteidiger.

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Di 6. Sep 2016, 17:33

:gruebel: Brauchen wir wirklich noch einen neuen Verteidiger?
Ich zitiere da mal Mendes Lieblingsspruch: solange wir vorne mehr Tore schießen, als hinten rein gehen,ist doch alles tutti. :D