Kader 16/17

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 19. Jan 2017, 19:07

Unglaublich was am Seilersee abgeht. Und das nach 2.5 Jahren solider Arbeit. Aber die faulsten Eier sind erstmal raus.
Mal schauen was der Rest an Kampf und Diziplin bietet.
Wenn das nicht nachhaltig auf Sponsoren und Neuverpflichtungen auswirkt,würde mich sehr wundern.
Aber bei der DEG sieht es nicht anders aus. Da will man den verletzten Kapitän nicht mehr an der Bande haben.

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Kirst » Do 19. Jan 2017, 19:53

Irgendwie erinnert mich die Halimatsch Nummer an die Rome Ddorf-Schwenningen Nummer. Mal sehen, wo Haliarschki demnächst auftaucht.

Ich plädiere für Standing Ovations und einen Wechselgesang direkt zum ersten Bully.
Selbst bei einer Niederlage bitte eine Ehrenrunde.

Die Spieler, die jetzt noch auflaufen, verdienen volle Unterstützung.

Dizzy kann man übersehen und Pika spielt eh nicht.

Zudem Bitte die Nummern 10 und 14 nie wieder vergeben. Das hätte kein folgender Spieler verdient.

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Do 19. Jan 2017, 21:26

JimBob hat geschrieben:Meint er wär 'n global Player dabei ist der noch nichtmal 'n local Hero.


Du hast mir den Abend gerettet! :rauf: Anders hätte man es nicht ausdrücken können!
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 19. Jan 2017, 21:43

Ganz ehrlich ... mich ärgert weiterhin, dass man sich so lange Zeit gelassen hat um überhaupt was zu tun. Das nun Nägel mit Köpfen gemacht werden ist nett, aber für mich irgendwo auch vergeudete Mühe und viel Lärm um Nichts. Eine frühere Reaktion von wem auch immer (sportlicher Trainingsleitgeschäftsmanagerführer), hätte glaube ich viel geändert und vielleicht auch ein besseres Saisonergebnis ermöglicht.

Ich für meinen Teil werde die Jungs, die nun aufs Eis gehen weiterhin anfeuern, sofern sie sich reinschmeißen und kämpfen. Sollen jetzt alle resignieren, dann wäre das irgendwie nachvollziehbar, aber nicht Roosters-Like!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Warlock » Do 19. Jan 2017, 21:52

Geil wäre jetzt sone knallharte Trotzreaktion schon gegen Wolfsburg. Mit fünf Mann hinten dicht machen und die Grizzlys eiskalt auskontern.Drann glauben kann ich nicht aber es wäre ein Statement der Mannschaft.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 19. Jan 2017, 23:28

Sir Henry hat geschrieben:
Siggi Suttner hat geschrieben:http://www.ikz-online.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/raetselraten-um-roosters-nachverpflichtung-id209330355.html

Halischuk will wohl nicht mehr...

Wollte er denn schon mal? ;)

:lol: :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 19. Jan 2017, 23:48

JimBob hat geschrieben:Was für Egofi...r :evil: Und wenn wir Sonntag 0:10 auf die Fresse kriegen....ich werde mir die Seele aus dem Leib schreien und klatschen für die Jungs die da unten auf dem Eis kämpfen und arbeiten. Sollen doch die ganzen besoffenen Wollmilchsäue woanders über's Eis schlendern, weg mit den A.....löchern her mit den Teamplayern. Support für die Jungs die sich da unten den A..... aufreißen! Ich lass mich doch von so 'ner Hallimuschi nicht verarschen nur weil der meint er wäre hier im lila Legoland gelandet und müsste nix mehr tun für sein Geld. Meint er wär 'n global Player dabei ist der noch nichtmal 'n local Hero. Scheiß Egof....r :runter:

:rauf: Genau so sieht's aus!

Frage mich, ob man überhaupt merken wird, dass er weg ist. :cool:
Fehlt dann nur noch Dizzy.

Machen sie es wie in nicht allzu fernen Zeiten, als wir einen wirklich dünnen Kader hatten, und spielen halt mit einer jungen 4. Reihe.
Viel mehr auf die Kraft als die ständigen Unterzahlsituationen durch die Nullböcker wird es auch nicht gehen.

Blöder ist dann schon das Lazarett in der Defensive.
Um den Einsatz mache ich mir weniger Sorgen, geackert haben in Krefeld zuletzt ja wohl die meisten.
In Wolfsburg wird aber voraussichtlich nichts zu holen sein. In den vier Spielen danach schon.
Mehr als einen halbwegs ehrenvollen Hauptrundenabschluss erwarte ich nicht!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 20. Jan 2017, 06:52

Kirst hat geschrieben:Dizzy kann man übersehen und Pika spielt eh nicht.



Wie willst Du den denn übersehen ?! ;)

Jetzt nimmt der Wahnsinn seinen Lauf. :mucke:

Und ich dachte,als Iserlohner Eishockey Fan hätte ich echt schon alles erlebt, was es im Sport so an Irrsinn geben kann. :bounce:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 20. Jan 2017, 08:34

Ich verstehe weiterhin nicht, wie zwei Spieler wie Jones und Hallischuk, von denen man sowas ja garnicht kannte, in ein paar Wochen so sehr drehen und zu Bad Guys mutieren.
Ich bin mir sicher, dass da noch mehr im Argen liegt.
Dass Rome und seine Alte nicht ganz dicht sind war ja im Vorfeld bekannt...
Aber drei solche Charakterschweine auf einmal? Ich weiss ja nicht...

Für dieses WE rechne ich mit 0 Punkten und 3-9 Tore.

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Fr 20. Jan 2017, 09:57

Genau das sind auch meine Gedanken. Alles echt merkwürdig - und wenig schön ...

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Fr 20. Jan 2017, 09:59

... und das vierte "Charakterschwein" steht ja vermutlich auch auf der Kippe - oder zumindest unter äußerst kritischer Beobachtung ...

Gretelspapa

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 20. Jan 2017, 11:11

Vor ca. 10 Zagen habe ich hier irgendwo geschrieben, dass Pasanen meiner Meinung nach keinen Arsch in der Hose hat und habe mit den beiden Worten "Pasanen raus" geendet.

Die letzten Tage haben mich sehr zum Nachdenken gebracht und ich reviediere für mich diese Aussage. Persönlich glaube ich inzwischen eher, dass Pasanen eher "handlungsunfähig" war. Aktionen wir Rome, Dizzy, und Jones sie auf dem Eis veranstaltet haben, passen dem eher körperlos spielen lassendem Pasanen nicht - das wissen wir inzwischen alle. Trotzdem gab es eigentlich (mit Ausnahme von Rome) keine nennenswerten Sanktionen. Mit der vom Verein gezogenen Option der Verlängerung von Pasanens Vertrag (man registriere bitte "vom Verein gezogene Option"), beginnt Pasanen sich in der Öffentlichkeit zu wehren. Deutlich. Was vorher nur andeutungsweise durchgekungen ist ("...da müssen Sie Karsten Mende fragen...") wird nun laut. Und plötzlich reagiert der Verein.

Dass es in der Mannschaft Stinkstiefel gab, scheint ja nun wirklich eine Tatsache zu sein. Wenn man Blank, Fischer und Friedrich in den vielen Interviews zugehört hatte, konnte man das sehr gut raushören.

Für mich ist mit diesen Entscheidungen wieder die Euphorie gekommen. Zwar glaube ich nicht mehr an die POs, aber ich werde die Roosters aus voller Kehle anfeueren und werde sie in den nächsten Spielen feirn. Ich bin mir sehr sicher, dass wir eine Reaktion sehen werden. Und Pasanen soll seine nächste Saison bekommen.

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 20. Jan 2017, 11:20

Pasanen gehört einfach nur entlassen.
Alleine schon für die Nummer mit Bettahar.

Eine Schande ist das.

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Fr 20. Jan 2017, 11:41

Wer entscheidet eigentlich wer ein "Charakterschwein" ist und wer nicht?
Machen das die Trainer? Die sportliche Führung? Die Spieler? Die Fans oder die Presse?

Vielleicht sollten sich die Leute in der sportlichen Führung samt "unfehlbaren Trainer" mal hinterfragen ob nicht sie selbst die Charakterschweine sind :gruebel: !
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 20. Jan 2017, 11:58

3 Top Leute aus dem Kader,welche man sich als echte Leistungsträger geholt hat.Das ist mir zu einfach. Nicht eine Neuverpflichtung ist eine echte Verstärkung geworden,dazu alle Spieler der letzten Saison nicht fit bzw keine echte Form .

Wer trägt dafür die Verantwortung bei den Roosters?? Der Busfahrer,bin gespannt wann der Schuld ist an der Chaos Saison. Irgendwen findet der Trainer ja immer.

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Fr 20. Jan 2017, 12:17

@ Gretelspapa: Ich beneide dich um deine neu gefundene Euphorie, und das ist wirklich nicht ironisch gemeint. Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich bin von der Entwicklung der letzten Tage so enttäuscht, dass ich keinerlei Begeisterung mehr aufzubringen vermag und überlege, diese Saison gar nicht mehr zu Spielen zu fahren.

Für mich ist die Situation noch aus einem anderen Grund bedenklich. Man stelle sich vor, die Resttruppe mit den jungen Spielern zeigt jetzt mitreißende Leistungen, was ja sehr wünschenswert wäre. Jeder Neuzugang eines arrivierten ausländischen Spielers, über den man sich bis vor einem halben Jahr wahnsinnig gefreut hätte, wird doch dann künftig mit Argusaugen betrachtet – wenn das mal nicht wieder einer ist, der hier nur noch ein paar Pirouetten drehen will ... Dann hakt es vielleicht bei den ersten Spielen etwas wegen der Umstellung auf die kleinere Eisfläche, und schon ist eine feindselige Stimmung da. Dazu passt, dass hier einigen beim euphorischen Blick auf die DNL-Mannschaft offenbar völlig die Pferde durchgehen und der Top-Stürmer in diesem Forum ernsthaft mit Ovechkin verglichen wird.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 20. Jan 2017, 13:05

Ilcapitano hat geschrieben:Wer entscheidet eigentlich wer ein "Charakterschwein" ist und wer nicht?
Machen das die Trainer? Die sportliche Führung? Die Spieler? Die Fans oder die Presse?

Vielleicht sollten sich die Leute in der sportlichen Führung samt "unfehlbaren Trainer" mal hinterfragen ob nicht sie selbst die Charakterschweine sind :gruebel: !


:rauf:

Wie es auch immer ausgeht, diese Saison wird einen ganz bitteren Beigeschmack behalten und das langfristig. Man muss sich doch fragen, wie es zu so einem Griff ins Klo kommen konnte oder woran es liegt, dass diese Spieler so gar keine Leistung gezeigt haben oder eben nicht mehr zeigen. Es wird Gründe geben ... und ich hoffe, dass man diese wirklich ehrlich erkennt und behebt. Wobei man dann wieder auf den Post von Capitano blicken muss ... ! Mir wäre es egal, wenn man das nach der Saison nicht offen kommuniziert, wovon ich eh nicht ausgehen mag; wichtig wäre, dass man ehrliche Schlüsse zieht und vernünftige Maßnahmen davon ableitet.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Gretelspapa

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 20. Jan 2017, 13:10

dafri hat geschrieben:3 Top Leute aus dem Kader,welche man sich als echte Leistungsträger geholt hat.Das ist mir zu einfach. Nicht eine Neuverpflichtung ist eine echte Verstärkung geworden,dazu alle Spieler der letzten Saison nicht fit bzw keine echte Form .

Wer trägt dafür die Verantwortung bei den Roosters?? Der Busfahrer,bin gespannt wann der Schuld ist an der Chaos Saison. Irgendwen findet der Trainer ja immer.


Natürlich trägt die sportliche Leitung die Verantwortung für die Zusammenstellung. Wieviel Einfluss Pasanen hat, können wir nur mutmaßen. Ganz ohne Einfluss war er sicherlich nicht.

Was aber Jones, Rome, Dizzy und Halischuck auf dem Eis gezeigt haben, konnten wir alle sehen. Und hier gibt es z.B. einen klaren Unterschied zu Fischer, Milam, Down und Larsson. Bei den erstgenannten waren es unnötige Entgleisungen, die ganz klar gegen das Team gehen und dazu völlig lustlose Leistungen. Die anderen Neuzugänge haben zwar auch teilweise verheerende Fehler und schlechte Leistungen abgeliefert, aber mangelnden Kampfeswillen kann man ihnen nicht absprechen. Gerade Milam geht voran. Hätte er einen gescheiten Stay at home Verteidiger an seiner Seite...

Warum Jones und Co dermaßen provoziert haben, werden wir so schnell nicht erfahren. Aber dass es sich nicht nur um eine Sache zwischen den Spielern und den Trainern handelt, haben wir mehrfach auch von anderen Spielern gehört. Wie gut das Verhältnis der Rest der Mannschaft zum Trainer ist, werden wir spätestens in den nächsten Wochen sehen. Die Verlängerung von Lange, Friedrich (der begehrt war) und Down sind aber schon ein Zeichen.

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 20. Jan 2017, 13:21

Woher kommt die Info, dass Friedrich begehrt war?

Hockeyfan5555
Beiträge: 0
Registriert: Do 12. Jan 2017, 19:25

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Hockeyfan5555 » Fr 20. Jan 2017, 14:03

So wie es aussieht - möchten viele Spieler unter diesem Trainer nicht arbeiten - die Vereinsführung hat das nur nicht zur Kenntnis genommen und geschlafen. Jetzt können Sie nicht mehr anders - leider werden die restlichen Spieler diesem Trainer ausgeliefert - und das hat mit sportlichen Leistungen und Reaktionen wirklich nichts zu tun - ist meine subjektive Meinung.