Kader 16/17

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 17. Jul 2016, 16:41

Franky hat geschrieben:Man hat aber auch betont, dass man Mike York nicht 1:1 ersetzen werde, sondern der Kader tiefer sein soll.

So wurde es, unter Anderem, kommuniziert und in sofern hat da der arme Evtushevski schon absolut recht. Gemessen daran fehlen dann tatsächlich noch mind. 3 Stürmer und meiner Meinung nach auch noch mind. 1 Verteidiger und zwar richtig ordentliche Kaliber ! Sonst wird nichts aus den großspurigen Ankündigungen, mit denen man es gerechtfertigt hat, Leute wie York, Doupont, Conolly, Sylvester, Lavallee und Cote vom Hof zu jagen. Und das wäre dann in meinen Augen in der Tat ein Offenbarungseid, ein Armutszeugnis oder wie man es auch immer nennen will, wenn man sich selbst auf diese Art und Weise vor seinen eigen Fans der Lächerlichkeit preis gibt !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

sleinadckaj
Beiträge: 0
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 21:48

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon sleinadckaj » So 17. Jul 2016, 17:12

Lavallee wollte wechseln.
Bei Connolly können wir wohl nichts sagen. Vielleicht wollte er aufhören, vielleicht hat er aufgehört weil er bei uns nicht verlängert wurde... aber warum dann nicht wechseln? also liegt es Nahe, dass er aufhören wollte.

Was York angeht stimme ich dir vollkommen zu.
Doch für Dupont, Sylvester und Cote haben wir finde ich adäquaten Ersatz gefunden.

Bleibt somit nur York, den wir rausgeschmissen haben, für den der "Ersatz" noch fehlt. Also ruhig bleiben und abwarten, was unsere Vereinsführung aus dem Hut zaubert. :rauf:

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 17. Jul 2016, 18:13

Macek sollte nicht 1:1ersetzt werden.Auf der York Position wollte man sich jünger aufstellen.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 17. Jul 2016, 18:31

Ich habe doch mit keinem Wort gesagt, dass die Spieler, die ich da aufgezählt habe alle noch ersetzt werden müssen.
Was ich gesagt habe ist, dass da noch so einiges kommen muss, wenn man den großspurigen Ankündigungen auch gerecht werden will !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 17. Jul 2016, 19:01

JimBob hat geschrieben:Vielleicht haben wir schon alle drei und man vergisst nur die Öffentlichkeit zu informieren. Soll ja schonmal vorkommen bei uns :D
Da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen ... ! :D

Warten wir es ab ... da wird schon noch was in der Pipeline sein, das möchte ich mir zumindest einreden.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 17. Jul 2016, 19:06

Man hat bisher in meinen Augen es nicht geschafft sch so aufzustellen das man beruhigt auf die noch fehlenden Verpflichtungen warten kann.Als Ankündigung kam direkt nach Saisonende man sei sehr zuversichtlich sich NOCH besser als letzte Saison aufstellen zu können.Darum hat man Leute wie Sylvester und co keinen neuen Vertrag gegeben. Danach hat man in der ersten Zeit gute Spieler in der Offensive verpflichtet. Dann kam auf einmal garnichts mehr.Ich glaube das man sich bei einigen zu sicher war und aus den Verpflichtungen dann doch nix wurde und jetzt steht man ohne Plan B da.Und in der Defensive sehe ich eh noch das ein oder andere? .
Wenn sich mein Pessimismus als Schwarzmalerei herausstellen sollte lasse ich mit Freude Asche auf mein Haupt streuen.

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » So 17. Jul 2016, 20:32

Also wenn man unseren Verantwortlichen was vorwerfen kann dann den Satz das man sich mit Neuzugängen verbessert.
Im Prinzip können uns evtl "Granaten" auch nicht helfen weil es vielleicht keine Teamplayer sind.

Man musste nach dem sich Colton Beck im letzten Moment gegen die Roosters und für die AHL entschieden hat nach einen neuen potenziellen D-CAN Macek Ersatz umschauen.

Zusätzlich darf man nicht vergessen das man wartet das Jaspers deutscher wird sonst haben wir eine AL zu viel verbraten.
Und seit dem 15.07 ist in Nordamerika der erste NHL und AHL "Ansturm" beendet!

Vielleicht geht ja Picard in die Abwehr :lol: Gardemaß hat er ja :D

Warten wir einfach bis zum Trainingsbeginn und vielleicht kommen ja noch 12 Tryout Spieler ;) :D

P.S. es sind Sommerferien in NRW und vielleicht hat Mende's Einbürgerungshomie Urlaub :lol:
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 17. Jul 2016, 20:45

Man kann natürlich das Gefühl bekommen, dass man sich seitens der Roosters verzockt hat, wie wir das ja schon diskutiert haben. Wir kennen aber eben die Details nicht, sind nicht mit umfänglichen Internas vertraut, von daher bleibt uns wohl nichts anderes als zu warten und zu hoffen, dass Brück, Mende und Co. den "großen Worten" die entsprechenden Taten folgen lassen werden.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » So 17. Jul 2016, 21:01

Ich sehe derzeit weder ein verbessertes Team noch sehe ich ein in Bezug zur vergangen Saison gleichwertiges Team, so langsam müsste wirklich mal was kommen.
Inzwischen denke ich auch das man sich verkalkuliert hat, bzw. sich bei dem ein oder anderen hinsichtlich einer möglichen Verpflichtung zu sicher war.

So langsam werde ich nervös........................................... Bild
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » So 17. Jul 2016, 21:03

Egal wer kommt Hauptsache Judge schreibt die Vorberichte :D

Vielleicht ist diese Pokémonscheisse schuld das keiner mehr Neuverpflichtungen veröffentlicht :lol:
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 17. Jul 2016, 21:47

Hehe ... ich sehe Mende schon mit seinem Handy um den Seilersee laufen, während er Pokemon fängt! :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JimBob » So 17. Jul 2016, 22:49

Ach deswegen kommt so wenig aus Übersee :idee: Der schmeißt Tennisbälle auf die Deutsch-Kanadier und wundert sich das er keinen fängt :roll:

We few, we happy few, we band of brothers

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 18. Jul 2016, 13:19

Ist hier irgendjemand Leibarzt von Dylan Wruck oder hat Zugang zum illuminatösen Röntgen-/CT-/MRT-Forum?
Ich meine, wir haben hier viel erlebt, z.B. ein Brad Tapper kam am Ende gar nicht mehr zurück, etc.!
Aber hier von vornherein zu phantasieren, dass Wrucks Verletzung von letztem Saisonbeginn noch nicht komplett ausgeheilt sei und man ihn somit vollwertig ersetzen müsse, ist doch etwas sehr konspirativ!

Abzüglich der Perspektivspieler Shevyrin, Kahle & Bettahar sowie der Torhüter benötigt man 19 Akteure, im Detail fehlen da noch ein Verteidiger der robusteren Art sowie zwei Stürmer!
Wenn die Roosters zwei davon bis zum Trainingsstart zuzüglich einen kurz vor Saisonbeginn verpflichten, dann ist das im Vergleich zu allen vorherigen Spielzeiten in Iserlohn "business as usual"!

Klar will ich jetzt mal langsam Butter aufs Brot, aber da ich mich bislang nicht an die Roosters-Spitze geputscht habe und somit bedauerlicher Weise weder Detailkenntnis noch das Sagen dort habe, werde ich mich wie alle noch etwas gedulden müssen! :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Mo 18. Jul 2016, 14:48

Immer diese Hatz auf neue Spieler.
In der Ruhe liegt die Kraft,sagte schon Budda.

Wartet doch einfach mal ab.
Wenn noch Spieler kommen,ist es gut,wenn nicht, auch.
Absteigen können wir eh nicht und die Halle ist schon jetzt, so gut wie ausverkauft.
Ein Schelm,wer böses dabei denkt. :D

evtuchevskifuerarme

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Mo 18. Jul 2016, 15:05

Aber hier von vornherein zu phantasieren, dass Wrucks Verletzung von letztem Saisonbeginn noch nicht komplett ausgeheilt sei und man ihn somit vollwertig ersetzen müsse, ist doch etwas sehr konspirativ!
Hier wurde nicht phantasiert, hier wurden die Verletzungen (Plural!) vom sehr guten Dylan betrachtet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mende/Pasanaen ihn zu 100 % einplanen. Dylan ist noch keine 24, hat aber schon fast zwei komplette Jahre verletzt zuschauen müssen - in beiden Fällen mit schwerer Schulterverletzung. Du weißt, dies ist so ziemlich das schlimmste, was einem Hockeyspieler widerfahren kann.

Dylan spielt doch nur bei uns, weil der IEC 2014 bereits nach der ersten Verletzung richtig ins Risiko gegangen ist und ihn verpflichtet hat.

Nochmals, dass dies auch unkonspirativ verstanden wird - ich schätze Dylan sehr und hoffe, dass er bis zum Karrierende nicht einmal eine Zerrung hat - davon auszugehen wäre aber fahrlässig.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 18. Jul 2016, 15:58

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:
Aber hier von vornherein zu phantasieren, dass Wrucks Verletzung von letztem Saisonbeginn noch nicht komplett ausgeheilt sei und man ihn somit vollwertig ersetzen müsse, ist doch etwas sehr konspirativ!
Hier wurde nicht phantasiert, hier wurden die Verletzungen (Plural!) vom sehr guten Dylan betrachtet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mende/Pasanaen ihn zu 100 % einplanen. Dylan ist noch keine 24, hat aber schon fast zwei komplette Jahre verletzt zuschauen müssen - in beiden Fällen mit schwerer Schulterverletzung. Du weißt, dies ist so ziemlich das schlimmste, was einem Hockeyspieler widerfahren kann.

Dylan spielt doch nur bei uns, weil der IEC 2014 bereits nach der ersten Verletzung richtig ins Risiko gegangen ist und ihn verpflichtet hat.

Nochmals, dass dies auch unkonspirativ verstanden wird - ich schätze Dylan sehr und hoffe, dass er bis zum Karrierende nicht einmal eine Zerrung hat - davon auszugehen wäre aber fahrlässig.
Den Großteil Deiner Ausführungen kann ich so unterschreiben.
Grundsätzlich ist das alles durchaus möglich, und es gibt im Hockey nicht wenige Beispiele dafür.

Dein von mir markierter Nebensatz zeigt jedoch, dass dies eine rein subjektive Einschätzung ist, welche man durchaus tätigen kann!
Allerdings darauf basierend einen dritten neuen Stürmer zu fordern, halte ich für sagen wir mal leicht vermessen!
Im Konjunktiv formuliert wäre dies eine ganz andere Sache, aber vielleicht ist das eine Stil- bzw. Formulierungsfrage!

Es langt ja schon, dass hier ein (auswärtiger) Troll, welchem es offensichtlich an Hobbies / Freunden / SexualpartnerInnen / etc. mangelt, vergeblich versucht Anti-Stimmung zu machen, wenngleich er/sie/es Fremdwörter nicht richtig zu schreiben versteht! :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

evtuchevskifuerarme

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Mo 18. Jul 2016, 17:10

Den ignoriere ich einfach!

Ich fordere auch gar nichts (wie auch?), würde es aber aus meiner kleinen Fan-Perspektive sehr begrüßen, wenn tatsächlich noch drei gute Stürmer kämen. Es geht ja auch darum, die Tiefe im Kader zu erhöhen.

Und Kahle und Bettahar in der Hinterhand sind für mich keine "Tiefe" (sorry, guys!) - aber vielleicht tue ich beiden sehr Unrecht. Dies würde mich dann freuen!

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon dafri » Mo 18. Jul 2016, 17:59

Glaube das Pasanen geäußert hat,das noch 2 Stürrmer und 1 Verteitiger kommen sollen. Denke dabei wird es auch bleiben.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 18. Jul 2016, 18:19

dafri hat geschrieben:Glaube das Pasanen geäußert hat,das noch 2 Stürrmer und 1 Verteitiger kommen sollen. Denke dabei wird es auch bleiben.
Vorerst schon ... denke ich auch! Und dann wird man schauen, wie es mit Wruck so läuft oder aus sonstigen Gründen nachsteuern.

Ich kann mir vorstellen, dass Greg Poss als Tippgeber von Drüben fehlt ... der holt die Jungs wohl eher in Richtung RB! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 16/17

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 18. Jul 2016, 18:29

Die Ignoranz ist da genau angebracht! :cool:

So lange alle unter Vertrag stehenden Spieler gesund sind, werden vermutlich genau diese 3 Spieler kommen.
Gleich zu Saisonbeginn wird man keinen Stammspieler auf die Tribüne setzen, dafür sind wir nicht Mannheim genug.
Es würde mir reichen, wenn man insbesondere in die Qualität dieser drei Spieler investiert und man dann reagiert, sobald es nötig wird!
Wir werden sehen, es liegt ja ohnehin nicht in unserer Hand.

Die Perspektivspieler sind in meinen Augen in erster Linie dafür da, um sich zu entwickeln!
Dies tun sie vorrangig beim Kooperationspartner und springen dann ein, wenn es einmal eng wird, z.B. bei Spielsperren nach Strafen, kurzen Verletzungen oder eben langwierigen Verletzungen, bis ein Ersatz verpflichtet wurde. Dabei können sie sich dann beweisen bzw. perspektivisch beeindrucken.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!