27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag 3:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Sa 28. Feb 2015, 10:34

Hoffentlich wählt Pasanen die richtige Taktik, aber wie spielt man jetzt wenn man nur einen Punkt braucht?

Wolfsburg und Nürnberg haben ja leichte Gegner jetzt, besonders Mannheim scheint jetzt als absolute Nr.1 eine Pause einzulegen, ich hoffe ja ich irre mich, aber ich glaube Mannheim wird das Spiel klar verlieren.

Tja, wir sind raus wenn wir nicht 1 Punkt holen :(

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Feb 2015, 11:18

Man muss auf Sieg spielen, alles andere ist albern finde ich und geht meist nach hinten los. Wir sind kein Team, das auf Ergebnis spielt ... dazu fehlt uns, wenn man ehrlich ist, die individuelle Klasse. Generell finde ich es aber schwierig, sowas geht oft nicht gut. Darum auf Sieg spielen, alles reinhauen, den Sieg einfahren und ne Woche Pause haben! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Sa 28. Feb 2015, 12:18

Wie war denn die Stimmung in der Halle? Viele Eventies da?
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Feb 2015, 12:30

Ich fand die Stimmung gut, es geht aber auch besser. Fand jetzt nicht, dass viele Eventies da waren.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 28. Feb 2015, 13:27

bono hat geschrieben:Hoffentlich wählt Pasanen die richtige Taktik, aber wie spielt man jetzt wenn man nur einen Punkt braucht?(

Ich würde sagen, gnau so wie gestern, dass war nämlich richtig, richtig gut !!!!
Ein Bisschen an der Chancenverwertung arbeiten und beten, dass Matze morgen wieder in Form ist und man nicht darauf angewiesen ist, den Hampelmann ins Tor zu stellen. Morgen müssen Sie es reißen !!!!!!! :knie: :schal:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Gretelspapa

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Feb 2015, 13:44

soese1 hat geschrieben:
bono hat geschrieben:Hoffentlich wählt Pasanen die richtige Taktik, aber wie spielt man jetzt wenn man nur einen Punkt braucht?(

Ich würde sagen, gnau so wie gestern, dass war nämlich richtig, richtig gut !!!!
Ein Bisschen an der Chancenverwertung arbeiten und beten, dass Matze morgen wieder in Form ist und man nicht darauf angewiesen ist, den Hampelmann ins Tor zu stellen. Morgen müssen Sie es reißen !!!!!!! :knie: :schal:
Sehe ich genauso. Chancenwertung verbessern und Lange oder Ower, dazu weniger blinde Zebras. Dann wird alles gut.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 28. Feb 2015, 14:30

Gretelspapa hat geschrieben: Sehe ich genauso. Chancenwertung verbessern und Lange oder Ower, dazu weniger blinde Zebras. Dann wird alles gut.
Falls Lange wirklich verletzt ist,bringt das nicht viel. Und Ower ist besser als dshunussow?

Gretelspapa

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 28. Feb 2015, 15:37

dafri hat geschrieben:
Gretelspapa hat geschrieben: Sehe ich genauso. Chancenwertung verbessern und Lange oder Ower, dazu weniger blinde Zebras. Dann wird alles gut.
Falls Lange wirklich verletzt ist,bringt das nicht viel. Und Ower ist besser als dshunussow?
Nach gestern Bin ich mir zumindest sicher, dass er nicht schlechter ist. Es war in meinen Augen eine richtig schlechte Vorstellung. Fast immer nur im Nachfassen. Abklatschen nach vorne. Völlig unsicher.

Gul Ocram
Beiträge: 0
Registriert: Di 13. Jan 2015, 20:48

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gul Ocram » Sa 28. Feb 2015, 15:55

Ower holte immerhin als Torwart Bronze bei der WM.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 28. Feb 2015, 16:28

Ich hoffe das Lange morgen wieder fit wird, ansonsten war es das. :runter:
Zuletzt geändert von Schwabenrooster am Sa 28. Feb 2015, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Chris_89
Beiträge: 0
Registriert: Do 13. Mär 2014, 17:24

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Chris_89 » Sa 28. Feb 2015, 16:42

Sollte es zum Punkte gleichstand kommen zwischen zwei Teams zählt das Torverhältnis. Bei einem Dreier-Vergleich allerdings nicht da werden die Siege gegen einander gewertet....stand heute im IKZ! Gegen DEG und WOlfsburg währen wir erster. Gegen Nürnberg und Wolfsburg allerdings nicht mehr.

Wir haben die beste ausgangssituationen, wir brauchen nur einen Punkt um sicher weiterzukommen, selbst wen Wolfsburg Gewinnen würde. Wenn wir 2 oder 3 punkte holen sind wir ganz sicher weiter.

Drittel 1 war ein munteres auf und ab, beide Teams haben gutes Hockey gespielt. Das erste Tor war blöd und pech, aber so ein Ding kann jeder Torhüter bekommen. Unser Doppelschlag kam zurechten Zeit und die Führung war gerechtfertigt.

Drittel 2 dort wurden die Panther stärker und Iserlohn sah sich immer wieder in der Defensive, allerdings boten sich uns gute Chancen und eine davon wurde von Connolly erzielt, allerdings hätten sie Tor Nr. 4 auch erzielen müssen. Aber Ingoldstadt kamm und traf.

Drittel 3 die ersten 10 Min waren noch okay, aber dann machen die Panther ordentlich Druck und wir konnten uns einfach nicht mehr richtig befreien und die Jungs standen nur noch in der Defensive. Das 9 Sekunden vor Schluss der Ausgleich viel, lag daran das sie zu 6 waren und unsere Jungs die Scheibe einfach nicht weit genung raus bekammen um zu wechseln, die Jungs waren fertig und hätten getauscht werden müssen.

Overtime dort hatten wir einige Chancen und im Powerplay hätten wir es klar machen müssen, aber mit einem Viereck Powerplay zu spielen bei 4 vs. 3 sehe ich als falsche Taktik an, mit der normalen PP Aufstellung wären mehr und besser Schüsse gekommen, wen man sich getraurt hätte zu schießen.

Im Penaltyschießen war der Jared Ross einfach abgezockter und ließ Daniar ganz schön alt aussehen, und einen Schützen lässt man nicht zweimal Schießen, ein Macek oder readeke hätten auch gut nen Penalty schießen können oder ein Connolly.

Es war eine vermeidbare Niederlage.

Die Schiedsrichter Leistung war ein absoulter Witz, es gab viele ungesehene Fouls. Ist echt nicht mehr feierlich das wir immer mit den selben Schiedsrichtern probleme haben, das muss doch irgendwem auffallen. Kann doch kein Zufall sein.

Ob wir mit Lange gewonnen hätte ist nicht eindeutig zu sagen. Daniar ist eine ganz andere Art von Torhüter, das er nervös war ist wohl auch klar, wie viele Spiele hat er bis jetzt ? Matze ist auch ein eher ruhiger Typ, Daniar hingegen nicht!!
Allerdings überträgt sich diese Hibbeligkeit auch auf die Mannschaft, er muss während des Spiels einfach ruhiger werden und aufhören mit diesem rauf/runter/rauf entweder man kann es oder nicht. Und er ist ein großer Typ und sollte diese Größe auch nutzen und sich nicht ständig klein machen, auch die vielen Abpraller waren mir ein Dorn im Auge.

Gegen Berlin müssen die Jungs 200% Leistung bringen und am besten einen Sieg holen.
Blank hat mir gestern gut gefallen zwar hätte er ein Tor erzielen müssen aber mein Gott nicht jeder Schuß kann ins Tor gehen wie man gestern gesehen hat.
Liwing ist ein solider Verteidiger und hat ab und zu auch im Powerplay eine gute Idee, allerdings zu wenig Ideen und er schießt nicht, er kann sicherlich mehr.
Sylvester tat mir gestern etwas leid, er versucht und versucht aber er bekommt einfach kein Bein auf den Boden, ich hoffe das er es bald hinbekommt. Den Momentan ist er in meinen Augen immernoch ein Fremdkörper im Team. Aber vllt braucht er einfach noch mal eine zweite Chance nächstes Jahr und etwas mehr Zeit um sich auf Deutsches Eishockey einzustellen.

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Carlos » Sa 28. Feb 2015, 17:12

:rauf:
Schwabenrooster hat geschrieben:Ich hoffe ds Lange morgen wieder fit wird, ansonsten war es das. :runter:
Ich glaube nicht, dass es das war, wenn Lange nicht fit wäre.

Noch ist nicht aller Tage Abend. Es wird knapp, aber es wird. Think positive.... :rauf:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Feb 2015, 17:35

Gegen Köln war Daniar der Fels in der Brandung und auch gestern war er meiner Meinung nach nicht schlecht. Viele Schüsse kamen verdeckt, da ist es nicht einfach den Puck einfach mal so fest zu halten. Ich denke auch Lange sowie Pielmeier hätte die nicht alle geschnappt und festgehalten. Ich denke das erste Tor hat ihn ein wenig verunsichert, aber ich fand seine Leistung nicht so schlecht, wie sie hier teilweise dargestellt wird. Die Schüsse der Panther waren echt gefährlich und wie gesagt oft genug verdeckt ... oft hat Daniar auch den Schoner superschnell unten gehabt. Es waren aber auch ein paar Klöpse dabei, aber das konnte er auch bei Wolfsburg schon ganz gut!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 28. Feb 2015, 17:53

JudgeDark hat geschrieben: Ich denke das erste Tor hat ihn ein wenig verunsichert, aber ich fand seine Leistung nicht so schlecht, wie sie hier teilweise dargestellt wird.
Ne war sie auch nicht. Aber der zappelt mir einfach viel zu viel rum und an das Niveau von Matzte kommt er lange nicht heran. Da müsste er sich dann doch um ein vielfaches steigern. Ich hoffe jedenfalls, dass Lange morgen spielt und zwar fit und in guter Form, so wie wir es von ihm gewohnt sind !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 28. Feb 2015, 18:53

Was mich am meisten am gestrigem Spiel richtig wurmt,ist die Spielweise von Ingolstadt. Hinterfotzig. Peterson hat derart viele versteckte Schläge in die Kniekehle und Fußgelenk bekommen . Der Schlag an dem Helm von dshunussow ..ätzend. 6.Mann auf dem Eis,Fehlentscheidungen ohne Ende.
Aber Ingolstadt hat schon in den letzten Playoffs dreckig gespielt. Kein Wunder das D. Wolf da mal ausrastet.
Und die ganze Liga regt sich auf,das in Iserlohn immer pro IEC gespiffen wird.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 28. Feb 2015, 18:55

Das ist wirklich lächerlich, aber Hauptsache Scheiss-Iseerlohn brüllen. :evil: :evil: :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 28. Feb 2015, 19:02

Ich saß direkt hinterm Tor. Der Schlag war klar und gezielt gegen die Maske(Kopf) vom dshunussow. Stock zum Kopf wird nur mit 2 Minuten bestraft.
Kenne die Regeln nicht.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 28. Feb 2015, 19:28

Regeln haben diesen Schiri gestern sowieso nicht interessiert. :nono: :nono: :nono:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Sa 28. Feb 2015, 20:17

Daniar strahlt ganz einfach keine Sicherheit und Lässigkeit aus, damit macht er es dem Team nicht leichter.

Wir haben aber keine Alternative, also was bringt die ganze Aufregung?

Nichts !

Wenn Lange nicht fit ist dann muß eben Daniar rein, auch wenn er unsicher ist, oder will ich unsere Nr.3 im Tor sehen?

NEVER !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 27.02.2015 - IEC vs. ING - DEL 2014/2015 - 51. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 28. Feb 2015, 21:32

Daniar strahlt ganz einfach keine Sicherheit und Lässigkeit aus,
Du auch nicht. :tschakka: :tschakka: :tschakka: :karte:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: