Neue Lieder für den IEC

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
ECD-Sauerland
Beiträge: 0
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 12:16

Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon ECD-Sauerland » Mo 2. Feb 2015, 00:57

Findet ihr nicht, dass wir spätestens zum Beginn der Playoffs mal ein neuen Fan-Gesang etablieren sollten?

Der letzte neue Song wurde vormehr als 4 Jahren eingeführt. So langsam muss mal wieder neuer Schwung in die Fankurve!

Idealerweise melden sich hier auch mal Mitglieder aus dem UCI Umfeld. Dann könnte man mal gemeinsam etwas ansprechen. Was meint ihr?

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon bono » Mo 2. Feb 2015, 10:53

Wie soll das den bitte funktionieren wenn es schon mit den alten Lieder aktuell nicht wirklich klappt. Sei lieber froh mit der aktuellen Situation, ich möchte mir nicht vorstellen wenn sie eine neue Bratwurst oder ein neues Schnitzel Design unten anbieten, dann laufen die ja schon 15 Minuten vorm Ende jeden Drittels zu fressen, dann ist gar nix m ;) ehr mit singen.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 2. Feb 2015, 11:23

Die Idee finde ich gut. Speziell nach einem Sieg müsste meiner Meinung nach etwas "mehr" passieren, da stehen die Roosters zu lange (frierend) regungslos auf dem Eis und wissen nicht was sie tun sollen.
Ansonsten sehne ich mich oft nach "guten alten" Fangesängen. Beim Spiel gegen Düsseldorf wurde minutenlang "Scheiß DEG" gesungen, weder originell noch unterstützend für das eigene Team. So ein Iiiiiisaaaloooohn - bam bam bam (Trommel) kommt da z. B. wesentlich besser, war früher oft zu hören.
Das soll jetzt NICHT heißen, dass früher Alles besser war ;)
Where's the Revolution?

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 2. Feb 2015, 11:30

ECD-Sauerland hat geschrieben:
Idealerweise melden sich hier auch mal Mitglieder aus dem UCI Umfeld. Dann könnte man mal gemeinsam etwas ansprechen. Was meint ihr?
Nun, die UCI gibt es in der Forum nicht mehr. Die Personen sind auch nicht allein für die Unterhaltung zuständig, sondern dafür sind alle aufgerufen.
Und sie wurden auch aufgerufen und zwar im Oktober vergangenen Jahres. Denn da fand unter der Organisation des Fanbeirats ein Stimmungsstammtisch statt, an dem sich jeder einbringen konnte. In wieweit dieser angenommen wurde, entzieht sich jedoch meiner Erkenntnis. Aus Erfahrung drücken sich dann doch die meisten, war bei den Stammtischen mit Trainern ja oft so. ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 2. Feb 2015, 12:33

Sir Henry hat geschrieben:
Das soll jetzt NICHT heißen, dass früher Alles besser war ;)
Aber es gibt da schon so einige vergessene Lieder von früher, die die mithelfen könnten, die Stimmung hoch zu halten. Da bräuchte es eigentlich nichts neues.
Allerdings möchte ich an dieser Stelle mal sagen, dass die Stimmung überhaupt nicht so schlecht ist, wie es hier teilweise dargestellt wird.
Was mir persönlich fehlt, dass ist die gnadenlose und und unvergleichliche Gegenpower der Fans bei Unterzahl. Das ist uns irgendwie weitgehend verloren gegangen. Dafür waren die Iserlohner Fans früher berühmt/berüchtigt. Ich glaube das können sich viele heute gar nicht mehr vorstellen, was dem Gegner früher für eine enorme Negativdruckwelle entgegen geschlagen ist, wenn der versuchte sein Powerplay aufzuziehen. Damit haben wir den Gegnern so manches Überzahlspiel zu nichte gemacht, weil die Gegenspieler das teilweise so sehr abgelenkt hat, dass diese echt aus dem Tritt gerieten. Und nach Siegen wurde früher westlich länger und intensiver gefeiert.
Das war früher wirklich besser, aber sonst finde ich, ist die Stimmung heute nicht schlechter als früher. Wenn es für die Roosters mal nicht so läuft, dann sind die Fans heute sogar besser. Früher konnte man da auch öfter schon mal die berühmte Stecknadel fallen hören, weil die Stimmung viel schneller gekippt ist als heute und niemand da war, der die Initiative ergriffen hat um sie einigermaßen hoch zu halten.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon eckenga » Mo 2. Feb 2015, 12:53

Wie wäre es mit einem Ableger von Fields of Athenry nach dem FC Liverpool Vorbild (Fields of Anfield Road). Schwierig hinzubekommen aber es wäre mal was anderes ..

Chris_89
Beiträge: 0
Registriert: Do 13. Mär 2014, 17:24

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Chris_89 » Mo 2. Feb 2015, 13:33

Bevor man etwas neues einführen sollte, könnte man die guten alten Kamelen auspacken und dieser wieder integrieren.

Und bei den Siegesfeiern auf dem Eis könnte auch mehr kommen als Humba tätertä und Welle...was ist mir der Raupe oder das mal die Ganze Mannschaft tanzen soll? Früher haben die sich im Kreis gestellt und sind im kreis gefahren immer schneller im takt des klatschen der Fans bis die kette gebrochen ist.
Aber auch bei Humba sollten sich alle hinsetzten und nicht nur ein Teil. Eine Gruppe von Vorgängern könnte in allen Fällen wirkung zeigen

Aber auch die Stadion Musik kann etwas stimmungsvoller sein mit Schneewalzer, oder und dann die hande zum himmel oder wir stehen auf und stetzen uns wieder....

Seilersee79
Beiträge: 0
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 23:00

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Seilersee79 » Mo 2. Feb 2015, 13:50

Alles schön und gut; aber vielleicht erstmal das Wichtigste in Angriff nehmen:
ALLE zusammen!!!!!!!!!!
Sonst wissen die da unten gar nicht was los ist wenn die Gruppe so und die andere so

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 2. Feb 2015, 14:35

Franky hat geschrieben:Denn da fand unter der Organisation des Fanbeirats ein Stimmungsstammtisch statt, an dem sich jeder einbringen konnte. In wieweit dieser angenommen wurde, entzieht sich jedoch meiner Erkenntnis.
Davon hab ich nicht viel mitbekommen ... und im Grunde spricht es auch eher die Fanclubs und weniger den Einzelzuschauer an denke ich.

Ansonsten stimme ich Seilersee79 zu: "ALLE zusammen!!!!!!!!!!" ... das ist das Stichwort.

Und ein paar neue Gesänge oder das Auflebenlassen alter Sachen wäre schon fein ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

***Hausverbot für Andre Schrader***

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 2. Feb 2015, 15:01

Der Stimmungsstammtisch war an ALLE stimmungswilligen Fans gerichtet.
Ob Fanclub oder Einzelperson...

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Mo 2. Feb 2015, 16:29

Ich vermisse z.B. das wie früher oft nach einem Sieg " Darum sagen wir auf Wiedersehn ... " gesungen wird.
Kennen das die jungen Fans von heute nicht mehr?
Nach dem 8:1 Sieg gegen Dummdorf wurde es auf der linken Seite der Stehplätze (von der Spielerbank aus gesehen)
angestimmt aber wurde auch sofort wieder durch Gesänge von der rechten Seite unterdrückt. :runter:

Aber davon mal abgesehen ... wie viele schon geschrieben haben ist das grösste Problem das es Gruppen gibt die gegeneinandern singen.
Bevor man das nicht in den Griff bekommt ist es eigentlich Blödsinn über neue Lieder zu diskutieren.

MfG

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 2. Feb 2015, 17:21

Kennt hier noch Jemand das Lied mit dem Koch und dem Hund. Ich kriege den Text nicht mehr zusammen. Aber ich weiß noch, dass das Ding früher immer vor dem Spiel gesungen wurde, um die vielen "Sänger" unter einen Hut zu bekommen. Und das hat auch wunderbar funktioniert. Danach haben immer alle zusammen gesungen ! Wenn es hier Jemanden gibt, der den Text noch auf die Reihe bekommt, bitte mal hier einstellen. Das Ding wäre es auf jeden Fall wert, es wieder aufleben zu lassen und könnte dazu beitragen, dass gegeneinander Singen wieder in den Griff zu bekommen. Also, wer es noch kennt, hack mal rein hier !!! :jump: :schal: :sauf:
Zuletzt geändert von soese1 am Mo 2. Feb 2015, 17:25, insgesamt 2-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mo 2. Feb 2015, 17:23

ALLE ZUSAMMEN!!! ist sowieso das wichtigste überhaupt, wenn die komplette Stehplatztribüne an einem Strang zieht.......kann mir nicht vorstellen das das auf dem Eis ohne Reaktion bleibt. Wir müssen nur endlich mal alle begreifen das WIR es sind die für die Stimmung und Unterstützung verantwortlich sind, Stehplätze, Sitzplätze, Jung, Alt, völlig Schnuppe :dontknow: Die ganze Halle steht da in der Verantwortung :nicken:

Was ich noch nie verstanden hab..... :gruebel: ......warum singen wir bei Rückstand eigentlich nie mal "You´ll never walk alone"? :gruebel: :dontknow: Schals hoch und raus mit der Stimme :dontknow: Geht auch zwischendurch oder bei Führung, aber dann sehen´s die Jungs auf dem Eis auch mal was das für´ne Gänsehaut-Atmosphäre ist, die hören´s doch sonst nur vor´m Spiel :|

We few, we happy few, we band of brothers

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mo 2. Feb 2015, 17:26

Mkler77 hat geschrieben:Kennen das die jungen Fans von heute nicht mehr? MfG
Ich glaube auch das ist ein Problem, die ganz alten Klamotten kenn ich z.Bsp. auch nicht :red:
Würde aber vielleicht auch die ganz alten mal wieder dazu bringen mit einzustimmen ;)

We few, we happy few, we band of brothers

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 2. Feb 2015, 18:56

Was heißt denn hier eigentlich die ganz Alten ?! :bounce:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » Mo 2. Feb 2015, 19:16

JimBob hat geschrieben:ALLE ZUSAMMEN!!! ist sowieso das wichtigste überhaupt, wenn die komplette Stehplatztribüne an einem Strang zieht.......kann mir nicht vorstellen das das auf dem Eis ohne Reaktion bleibt. Wir müssen nur endlich mal alle begreifen das WIR es sind die für die Stimmung und Unterstützung verantwortlich sind, Stehplätze, Sitzplätze, Jung, Alt, völlig Schnuppe :dontknow: Die ganze Halle steht da in der Verantwortung :nicken:

Was ich noch nie verstanden hab..... :gruebel: ......warum singen wir bei Rückstand eigentlich nie mal "You´ll never walk alone"? :gruebel: :dontknow: Schals hoch und raus mit der Stimme :dontknow: Geht auch zwischendurch oder bei Führung, aber dann sehen´s die Jungs auf dem Eis auch mal was das für´ne Gänsehaut-Atmosphäre ist, die hören´s doch sonst nur vor´m Spiel :|


:rauf: :rauf: :rauf: :rauf: :rauf:

Muss man da noch etwas hinzufügen???? Ich meine NEIN!!!
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 2. Feb 2015, 19:55

soese1 hat geschrieben:Kennt hier noch Jemand das Lied mit dem Koch und dem Hund. Ich kriege den Text nicht mehr zusammen.
Na klaaaar: Ein Hund kam in die Küche, diiie Küche, den Keller, deeeen Keller, die Vorratskammer, diiie Voooorratskammer usw....
Zum Schluss kam dann der Grabstein...
Worauf geschrieben stand: mit Tinte, mit Bleistift, mit blau weißer Farbe....
Blau Weiß sind die Farben der Nation, uuh, Farben der Nation,uuh, Farben der Nation

Vorsinger war damals Jesus von den Eispiraten, ach ist das lange her :roll:

Das Lied singen wir heute noch zu erlesenen Anlässen (Schützenfest o.ä.)
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 2. Feb 2015, 20:05

:rauf: :rauf: :rauf: Jau, dass ist es !!! Früher konnte ich das auch auswendig, kriege es aber nicht mehr so richtig komplett. Kannst Du bitte den kompletten Text geben !!!
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mo 2. Feb 2015, 20:15

soese1 hat geschrieben::rauf: :rauf: :rauf: Jau, dass ist es !!! Früher konnte ich das auch auswendig, kriege es aber nicht mehr so richtig komplett. Kannst Du bitte den kompletten Text geben !!!
Heute aber nicht mehr, muss nun Simpsons und Big Bang Theory schauen ;)
Where's the Revolution?

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Neue Lieder für den IEC

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 2. Feb 2015, 20:23

OK, das sehe ich ein! ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !