Willkommen Daniar Dshunussow!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 2. Mai 2014, 13:28

Ich denke, ein Neuzugang ist einen eigenen Thread wert!

Nach der Ankündigung einem jungen deutschen Torhüter als Back-Up hinter Lange eine Chance zu geben, hatte ich eher an Reich oder Langmann (Letzterer hatte erst in der Woche in Bremerhaven verlängert!) gedacht!
Aber es waren ja noch ein paar interessante deutsche DEL-Goalies auf dem Markt! Dshunussow halte ich für eine Optimal-Lösung, um mit Lange ein Torwart-Tandem zu bilden!

Stats: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=22311
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 2. Mai 2014, 18:06

Nicht die schlechteste Lösung, auch wenn einmal gesagt wurde, dass das Model "Deutsches Torhüterduo" gescheitert sei. Naja, Lange ist ja auch Österreicher und Danier gebürtiger Kasache ;)

Willkommen am Seilersee !
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

fahne
Beiträge: 0
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 19:24

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon fahne » Fr 2. Mai 2014, 21:12

Gute Lösung fur die torhuterposition. In summe, auf dem papier, genauso gut wie in der letzten runde...die Leistungen auf dem Eis bestatigen müssen sowieso aller erstmal wieder.....prima...

JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 3. Mai 2014, 19:39

Willkommen am Seilersee Daniar Bild

Auf tolle Saves und einen spannenden Vorbereitungskampf mit Matze. Mal schauen wer von euch beiden sich am Ende durchsetzt und unsere Nr.1 wird :D
Tolles Duo wie ich finde, gute Verpflichtung :rauf:
Weiter so liebes Management :D

We few, we happy few, we band of brothers

Rooster91
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 14:00

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Rooster91 » Sa 3. Mai 2014, 19:49

Denke das sich Lange durchsetzt da er auch als 1 in die vorbereitung geht,aber er darf sich nicht ausruhen,finds gut das man nen tauglichen DEL Goalie geholt hat der druck machen kann auf Lange :rauf:

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » So 4. Mai 2014, 12:42

Bild

Willkommen bei den Roosters !!
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » So 4. Mai 2014, 12:46

Rooster91 hat geschrieben:Denke das sich Lange durchsetzt da er auch als 1 in die vorbereitung geht,aber er darf sich nicht ausruhen,finds gut das man nen tauglichen DEL Goalie geholt hat der druck machen kann auf Lange :rauf:

Zwei gleich gute Goalies, da wird in der Hauptrunde jeder seine Spiele bekommen (wenn sich einer von beiden nicht gerade Schnitzer erlaubt). In möglichen Playoff hoffe ich dann auf eine klare Nummer 1, egal wer es wird....der Bessere..... :rauf:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 4. Mai 2014, 13:52

tamifranz hat geschrieben:
Rooster91 hat geschrieben:Denke das sich Lange durchsetzt da er auch als 1 in die vorbereitung geht,aber er darf sich nicht ausruhen,finds gut das man nen tauglichen DEL Goalie geholt hat der druck machen kann auf Lange :rauf:

Zwei gleich gute Goalies, da wird in der Hauptrunde jeder seine Spiele bekommen (wenn sich einer von beiden nicht gerade Schnitzer erlaubt). In möglichen Playoff hoffe ich dann auf eine klare Nummer 1, egal wer es wird....der Bessere..... :rauf:
Genaus so soll's laufen!
Und sollte es völlig in die Hose gehen, wird man ähnlich per AL verfahren wie von Franky zitiert!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 5. Mai 2014, 08:21

tamifranz hat geschrieben:
Rooster91 hat geschrieben:Denke das sich Lange durchsetzt da er auch als 1 in die vorbereitung geht,aber er darf sich nicht ausruhen,finds gut das man nen tauglichen DEL Goalie geholt hat der druck machen kann auf Lange :rauf:

Zwei gleich gute Goalies, da wird in der Hauptrunde jeder seine Spiele bekommen (wenn sich einer von beiden nicht gerade Schnitzer erlaubt). In möglichen Playoff hoffe ich dann auf eine klare Nummer 1, egal wer es wird....der Bessere..... :rauf:
Erst einmal glaube ich, dass man hier einen sehr guten Backup verpflichtet hat und das sollte er, solange Lange keinen Anlass gibt zu wechseln, meiner Meinung nach auch sein. Es ist gut, wenn es auf der Torhüterposition einen gesunden Konkurrenzkampf gibt, aber grundsätzlich finde ich es immer besser, wenn sich ein Trainer auf eine klare Nr. 1 festlegt. Auch wenn das in der letzten Saison mit Ersberg und Lange auch mal anders ganz gut funktioniert hat . ( Was allerdings auch einzig der Tatsache geschuldet ist, dass Lange, der als Backup vorgesehen war, sich als ein echter Nr. 1 Keeper entpuppt hat.) Wer von beiden sich als solcher durchsetzen wird, ist glaube ich einigermaßen offen. Ob Lange seine Topleistungen auch in der kommenden Saison bestätigen kann, wird sich zeigen. Ich glaube (und hoffe) aber schon, dass er die Nr. 1 der Roosters sein wird.
Zuletzt geändert von soese1 am Mo 5. Mai 2014, 13:00, insgesamt 2-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Rooster91
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 14:00

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Rooster91 » Mo 5. Mai 2014, 12:44

Denke auch das er in Normalform die 1 bleibt,wurde ja auch gesagt das er als Stammtorwart in die Vorbereitung gehn wird.Denke auch das man hier nen sehr guten backup bekommen hat der zwischendurch auch mal spielen wird und soll.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 5. Mai 2014, 13:07

Genau, wenn man so einen guten Backup unter Vertrag hat, dann sollte der natürlich auch seine Eiszeiten bekommen.
Hans Zach hatte da früher in Düsseldorf ein sehr einfaches aber für alle beteiligten gutes und effektives System.
Dort hat seiner Zeit der zweite Keeper konsequent jedes dritte Spiel absolviert, egal ob Heim- oder Auswärtsspiel und auch egal gegen welchen Gegner.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Rooster91
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 14:00

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Rooster91 » Mo 5. Mai 2014, 13:19

Denke schon das Lange den grossteil der Spiele bekommt,wird denke ich wie in Köln laufen wo Ziffzer auch immer mal drin war.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 6. Mai 2014, 00:54

Das haben wir 2009 bei Stefaniszin (Kurioser Weise ebenfalls Austrodeutscher!) auch gedacht, nachdem er Maracle abgelöst hatte, und dann wurde er wiederum von aus den Birken verdrängt, der eine Saison darauf für Legacy Platz machen musste!

Lange ist hier bekannt und durchweg sympathisch, Dshunussow kennt man höchstens von wenigen Spielen als gegnerischen Goalie!
So lange wir Erfolg haben, ist es mir letztlich Hupe, wer von beiden gerade im Tor steht!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 6. Mai 2014, 07:36

Wie der chinesische Staatsmann Deng Xiaoping schon sagte "Egal ob die Katze schwarz oder grau ist, Hauptsache sie fängt Pucks!"... oder so ähnlich :D
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 6. Mai 2014, 07:52

Grundsätzlich richtig.
Was ich aber meinte ist, dass eine ständige Wechselei der Torhüter, so nach Tagesform entschieden, eigentlich meistens nicht der Weisheit letzter Schluss war. Im Gegenteil, meistens hatte das, wenn es praktiziert wurde, eher negative Effekte. Meiner Meinung nach ist man immer besser gefahren, wenn man eine gesetzte Nr. 1 im Tor hatte. Das Problem in Iserlohn war dann nur oft, dass man dann die Position des Backup viel zu schwach besetzt hatte und deshalb Verletzungen oder Formschwächen eines Stammtorhüters nicht so wirklich kompensieren konnte.
Aber das ist ja nun hoffentlich seit der letzten Saison für immer vorbei. Ich denke schon, man hat in Iserlohn endlich begriffen, dass das Iserlohner Eishockey mit Billig-Teams keine wirkliche Perspektive hat!
Natürlich hat Lange nach der letzten Saison auch meine absolute Sympatie, aber letztlich ist es mir echt egal, welcher von beiden sich als Nr. 1 durchsetzen wird, wenn die Leistungen stimmen. Nur bitte auf dieser Position nicht von Spiel zu spiel denken und ständig hin und her wechseln, dass hat nach meiner Wahrnehmung wie gesagt meistens negativ gewirkt.
,
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 6. Mai 2014, 13:18

Herzlich Willkommen Daniar ... und auf mindestens eine gute Spielzeit bei den Roosters! ;)

Ich fand die Lösung, wie sie hier in der letzten Spielzeit gelaufen ist, dass die Torhüter ein Wechselspiel gemacht haben, sehr gut und es hat funktioniert. Es muss aber eben auch funktionieren ... und hier sind die beiden Kontrahenten bzw. Kameraden gefragt. Es ist gar nicht verkehrt, wenn man regelmäßig Pausen bekommt und ein passender Nebenmann dabei ist ... wenn man sich drauf einlässt, dann ist es für beide eine Win-Win-Situation, wie man neudeutsch so schön sagt. Hier hat man denke ich die Qualität, dass es wieder so laufen kann, denn beide sind nicht dafür bekannt großartig negativ verbal aufzufallen.

Lassen wir uns also überraschen, wie Pasanen in der kommenden Spielzeit vorgehen wird ... und hoffen auf einen guten Dshunussow, der die Roosters weiter bringt!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

***Hausverbot für Andre Schrader***

zonk_1989
Beiträge: 0
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 00:05

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon zonk_1989 » Mo 4. Aug 2014, 18:52

Pasanen kennt Dshunussow aus seiner Essener Zeit. Werden beide ihre Spiele bekommen. Klare Nummer 1 für mich nicht erkennbar.

Glen Turner
Beiträge: 0
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:32

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Glen Turner » Fr 8. Aug 2014, 13:37

Ob er jemals für Iserlohn auflaufen wird ?

Kaum hat bei den Iserlohn Roosters die Eiszeit und damit die Saisonvorbereitung begonnen, gibt es schon eine erste Hiobsbotschaft zu verdauen:

http://ikz.m.derwesten.de/dw/sport/loka ... ice=mobile
Eine Buchführung hatten wir nicht.
Einmal habe ich auf der Geschäftsstelle eine Milchtüte mit Quittungen gefunden.
Weil ich da nicht durchgestiegen bin, habe ich sie weggeschmissen.

(Heinz Weifenbach)

Rooster91
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 14:00

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon Rooster91 » Fr 8. Aug 2014, 15:07

Bin gespannt ob man noch einen Torwart holt oder hofft das Lange nix passiert,und mit Weidekamp als Nr.2 in die Saison geht.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Willkommen Daniar Dshunussow!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Aug 2014, 17:46

Gute Besserung für Daniar ... ! Sehr sehr bitter für ihn persönlich aber auch für die Roosters!

Wie zu lesen ist wird man wohl auf dem Transfermarkt aktiv werden wollen, sofern man einen passenden Kandidaten findet. Wir haben ja nun oft genug die Erfahrung gemacht, dass ein zweiter guter Mann fürs Tor besser ist, als wenn man einen jungen Mann als Backup hat, der gut ist aber dem eben die DEL-Erfahrung fehlt. Darum denke ich, dass es der richtige Weg ist jetzt jemanden zu holen, sofern man ihn findet. Es wird ja auch über befristete Verträge und Tryouts gesprochen, die vertraglichen Alternativen sind zumindest da.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

***Hausverbot für Andre Schrader***