Verträge

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Di 7. Jan 2014, 20:06

JimBob hat geschrieben:
Kopklatsch hat geschrieben: :O Wo bitte haben wir denn ein gutes Team.?
Ein Haufen Einzelspieler die nicht Team fähig sind.
In der realen Marktwirtschaft,hätten die nicht mal die Probezeit überlebt. :lol:
Ein Haufen Warmduscher,die ihr Potenzial nicht abrufen können,oder wollen. :karte:
Bild
Bild

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Di 7. Jan 2014, 20:10

Du haust einen Rooster Fan.? Schäm dich @ John Boy. :flop:

Miko
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Jun 2013, 21:24

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Miko » Di 7. Jan 2014, 21:29

Die Truppe ist wirklich gut.
Aber wenn man die Jungs (anscheinend) noch nicht gesehen hat, ist es mehr als einfach, hier den Troll zu machen.
Und ich hoffe ja, dass Laola unseren Bono VOLL im Bild hat bei seiner "buxenlosen Gesangsarie" :jump: :jump:

Kopklatsch
Beiträge: 0
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 14:58

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Kopklatsch » Di 7. Jan 2014, 21:44

Miko hat geschrieben:Die Truppe ist wirklich gut.
Aber wenn man die Jungs (anscheinend) noch nicht gesehen hat, ist es mehr als einfach, hier den Troll zu machen.
Und ich hoffe ja, dass Laola unseren Bono VOLL im Bild hat bei seiner "buxenlosen Gesangsarie" :jump: :jump:
Er hat nur von unten ohne geschrieben.
:gruebel: Ohne Socken,Schuhe. :D

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mi 8. Jan 2014, 18:48

Die Truppe ist so gut,das sie,16 Spiele vor Schluß,mit 5 Punkten Abstand auf Platz 11 hängt!!
Vom ausgegebenen Saisonziel Platz 6 reden wir mal lieber gar nicht!!

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mi 8. Jan 2014, 18:51

al hat geschrieben:Thema verfehlt. 6. Setzen!

Keiner sprach davon das Team komplett weiterzuverpflichten. Dein Weinkelch ist zumeist leer, wenn du ihn mit Wasser füllst.
Wenn ich mir die Posts so zu Gemüte führe,lese ich schon daraus das die Truppe im gesamten doch eigentlich so gut ist!!
Deinen zweiten Satz versteh ich nicht...kratzt mich aber auch nicht weiter!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 9. Jan 2014, 21:40

Zu dem Thema "Vertragsverlängerung" findet sich auf come-on.de ein entsprechender Artikel; hier ein kleiner Auszug:

Deshalb war der sportlich Verantwortliche auf das Thema „Zukunftsplanung“ schlecht zu sprechen. Aber: „Ich würde gern 80 bis 90 Prozent der Mannschaft halten“, betont Mende, ohne sich auf eine Namensdiskussion einlassen zu wollen. Die Gespräche mit allen, die bleiben sollen, hätten gerade begonnen oder würden in den kommenden Tagen beginnen. Das gilt auch für die Torhüterposition. Schon zu Beginn der Spielzeit haben die Sauerländer keinen Hehl daraus gemacht, Mathias Lange gern längerfristig an den Verein binden zu wollen. „Natürlich ist Mathias ein ganz wichtiges Thema, er hat uns aber auch gebeten, seine ganz eigene Situation analysieren und mit seiner Familie besprechen zu dürfen – und diese Zeit haben wir ihm selbstverständlich auch gegeben.“

Natürlich wird Sertich von vielen Vereinen umworben, das ist nachzuvollziehen ... ich hoffe, dass er sich trotzdem für die Roosters entscheidet!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Fr 10. Jan 2014, 11:19

Ich lach wich weg. :jump: :jump: Vor 3 Wochen waren die Spieler alle "Vollversager" ,und jetzt sind sie alle toll. :floet: Schon mal aufgefallen das viele jetzt erst Leistung bringen wo es um neue Verträge geht? :D Wenn Mende hier weiter machen darf und 80 % der Mannschaft behält dann sieht es nächstes Jahr genauso Kacke aus wie jetzt. :runter: Ich glaube so langsam das der Brück hier liest und sich sagt-ist doch wie immer,2-3 Siege und alles ist gut :jump: :jump: :jump: -halt unsere"Fans". :D

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 10. Jan 2014, 15:56

Es gab nicht viele, die das komplette Team als schlecht eingestuft haben ... und mit dem neuen System funktioniert es ja auch offensichtlich und ich glaube nicht, dass das am Thema "Verträge" liegt. Von daher zeichnest du doch ein wenig überspitztes Bild von der Situation.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 10. Jan 2014, 22:48

Ruppi hat geschrieben:Ich lach wich weg. :jump: :jump: Vor 3 Wochen waren die Spieler alle "Vollversager" ,und jetzt sind sie alle toll. :floet: Schon mal aufgefallen das viele jetzt erst Leistung bringen wo es um neue Verträge geht? :D Wenn Mende hier weiter machen darf und 80 % der Mannschaft behält dann sieht es nächstes Jahr genauso Kacke aus wie jetzt. :runter: Ich glaube so langsam das der Brück hier liest und sich sagt-ist doch wie immer,2-3 Siege und alles ist gut :jump: :jump: :jump: -halt unsere"Fans". :D

....so ein Blösinn... :runter: :runter:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 12. Jan 2014, 09:28

Es war von Anfang an ein sehr gut besetztes Team ! Leider hat man mit Caron und Bell zwei richtige Granaten verloren, darauf möchte ich aber jetzt nicht weiter eingehen, ich habe mich gerade erst einigermaßen darüber beruhigt. ;) Außer vielleicht, dass ich der Meinung bin, dass man mit Conolly einen guten Ersatz für Bell gefunden hat und Lange mittlerweile ein sicherer Rückhalt ist.
Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass wen man vor der Saison auch auf der Trainerposition einen Neubeginn vollzogen hätte und der Manager der Roosters seinen Hühnerstall im Griff gehabt hätte, sodass die Querelen um Caron und Bell gar nicht erst stattgefunden hätten, dann stünde diese Mannschaft jetzt wesentlich besser da.
Jetzt läuft das Team wieder einmal Platz 10 hinterher und das wegen Fehlern, die es selbst nicht gemacht hat.
Ich hoffe sehr, dass es gelingt, die Ankündigung war zu machen, so viele Spieler wie möglich zu halten. Dann könnte man endlich mal ein Team weiterentwickeln und was richtig gutes aufbauen. Gerade bei den Jungen Spielern, die aus Übersee gekommen sind, sehe ich da noch sehr viel Entwicklungspotenzial.
Ob die derzeitigen Trainer dafür die richtigen sind, dass kann ich nicht beurteilen, zur Zeit sieht es ja tatsächlich so aus. Aber es sind halt noch einige Spiele zu spielen und wenn man mit diesem Team nicht die PO erreicht, dann wird es meiner Meinung nach aller höchste Zeit einem gutem Team auch eine gute Sportliche Leitung folgen zu lassen.

P.S.@Tamifranz: Woher kommt die Info, dass Friedrich von Ravensburg kommen wird ? Ich glaube da habe ich was nicht mitbekommen .
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 12. Jan 2014, 10:07

soese1 hat geschrieben:P.S.@Tamifranz: Woher kommt die Info, dass Friedrich von Ravensburg kommen wird ? Ich glaube da habe ich was nicht mitbekommen .
Ich mische mich mal ein:
Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den 21 Jahre alten Stürmer Marko Friedrich unter Vertrag genommen. Friedrich wird allerdings noch nicht sofort, sondern erst ab der Spielzeit 2014/15 für die Sauerländer auflaufen.
Siehe hier: Iserlohn Roosters verpflichten Perspektivspieler Marko Friedrich
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 12. Jan 2014, 10:38

al hat geschrieben:
JudgeDark hat geschrieben:Und da Danielsmeier und Kopitz wohl aufhören werden, hat man Platz für zwei neue Verteidiger.
Deutsche Verteidiger die eine deutliche Verbesserung darstellen würden und für die wir interessant sind, sind aber eher rar gesäht. Brennan hat stark angefangen, nachgelassen und ist nun.. naja.. nicht schlecht, aber irgendwie auch nicht das, was wir hinten brauchen um besser zu werden.

Was wir hinten brauchen ist ein Quarterback, besser zwei. Hatten wir seit Shawn Anderson, Martin Knold nicht mehr.
Solche Typen findet man vornehmlich im Norden Europas. Ich frage mich schon recht lange, ob es wirklich so schwer, b.z.w. teuer ist, ein oder zwei Wikinger anzuheuern. ;)

Was die deutschen Verteidiger betrifft, da bin ich der Meinung, dass Teubert und Orendorz eine gute Zukunftsinvestition darstellen würden. Bei Götdel bin da auch nicht so skeptisch wie einige andere, der hat in der letzten Saison ja schon gezeigt das er es kann. Collin Danielsmeier würde ich definitiv erst dann aus dem Kader nehmen, wenn ich einen adäquaten Ersatz für ihn gefunden habe, nicht vorher! Was sollte dagegensprechen, ihn zu lizenzieren, wenn man ihn sowieso, als was auch immer weiterbeschäftigen will ? Und auch einen wie Kopitz zu ersetzen, wird nicht leicht sein, so schlecht wie ihn hier einige ständig machen, ist er nämlich nicht. Mit Giulliano zukünftig als Verteidiger zu planen, dass fände ich ehrlich gesagt unsinnig. Ich finde es eher sehr vorteilhaft, mit ihm einen hervorragenden Stürmer zu haben, den man jeder Zeit auch in der Defensive einsetzen kann. Der Bedarf an Verteidigern, der durch Verletzungen entsteht, ist normalerweise größer als der an Offensivspielern.
Zuletzt geändert von soese1 am So 12. Jan 2014, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 12. Jan 2014, 10:40

tennisplatzis hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:P.S.@Tamifranz: Woher kommt die Info, dass Friedrich von Ravensburg kommen wird ? Ich glaube da habe ich was nicht mitbekommen .
Ich mische mich mal ein:

Siehe hier: Iserlohn Roosters verpflichten Perspektivspieler Marko Friedrich
Danke! :rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » So 12. Jan 2014, 11:29

soese1 hat geschrieben:
Bei Götdel bin da auch nicht so skeptisch wie einige andere, der hat in der letzten Saison ja schon gezeigt das er es kann. Collin Danielsmeier würde ich definitiv erst dann aus dem Kader nehmen, wenn ich einen adäquaten Ersatz für ihn gefunden habe, nicht vorher! Was sollte dagegensprechen, ihn zu lizenzieren, wenn man ihn sowieso, als was auch immer weiterbeschäftigen will ? Und auch einen wie Kopitz zu ersetzen, wird nicht leicht sein, so schlecht wie ihn hier einige ständig machen, ist er nämlich nicht. Mit Giulliano zukünftig als Verteidiger zu planen, dass fände ich ehrlich gesagt unsinnig. Ich finde es eher sehr vorteilhaft, mit ihm einen hervorragenden Stürmer zu haben, den man jeder Zeit auch in der Defensive einsetzen kann. Der Bedarf an Verteidigern, der durch Verletzungen entsteht, ist normalerweise größer als der an Offensivspielern.
Wieviele Spiele der DEG hast Du denn letzte Saison gesehen,das Du das beurteilen kannst,oder gehst nur nach Scoringtabellen?
Jetzt hat der Kopitz mal ein paar Spiele,die man an einer Hand abzählen kann, keine haarsträubenden Fehler gemacht,schon wird er wieder als guter Verteidiger hingestellt!
Gut das sich dieses Problem von alleine löst und der aufhört!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 12. Jan 2014, 13:13

Man muss Lasse schon zugestehen, dass er aktuell stabil spielt; er kann es aber auch anders, das wissen wir alle.

@soese
Die Nordlichter zu zahlen ist nicht einfach, zumal du wahrscheinlich die Schweden meinst ... die kosten in der rechten Qualität sehr gutes Geld und sind zudem in den eigenen Ligen sehr begehrt.
Für mich könnte die Zahl der europäischen Spieler eh höher sein, aber drüben in den USA/Kanada ist das Angebot an guten Spielern nunmal sehr groß. Und andere Ligen zahlen soviel ich weiß besser, wie die Schweiz, Russland oder in Schweden ... das macht es für die DEL nicht einfacher.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » So 12. Jan 2014, 15:04

JudgeDark hat geschrieben:Man muss Lasse schon zugestehen, dass er aktuell stabil spielt; er kann es aber auch anders, das wissen wir alle.
Geschenkt....nur wenn ich die letzten zwei Jahre nehme,dann sind ein paar stabile Spiele ein Tropfen auf den heißen Stein....glaube da ist das Verhältnis 1-8...!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 12. Jan 2014, 15:06

Wie das Verhältnis genau ist, kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen ... ist aber auch hinfällig, da er ja selber schon kommuniziert hat, dass er in der nächsten Saison nicht spielen wird. ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 12. Jan 2014, 17:23

JudgeDark hat geschrieben:Man muss Lasse schon zugestehen, dass er aktuell stabil spielt; er kann es aber auch anders, das wissen wir alle.

@soese
Die Nordlichter zu zahlen ist nicht einfach, zumal du wahrscheinlich die Schweden meinst ... die kosten in der rechten Qualität sehr gutes Geld und sind zudem in den eigenen Ligen sehr begehrt.
Für mich könnte die Zahl der europäischen Spieler eh höher sein, aber drüben in den USA/Kanada ist das Angebot an guten Spielern nunmal sehr groß. Und andere Ligen zahlen soviel ich weiß besser, wie die Schweiz, Russland oder in Schweden ... das macht es für die DEL nicht einfacher.
Na, ich glaube, in der NHL wird auch nicht gerade so wenig verdient. :D
Spaß bei Seite, wäre doch schön, wenn man da mal fündig würde. In der zweiten Liga hatte wir ja auch schon mal den ein oder anderen und auch heutzutage tauchen dort ja immer mal wieder Nordmänner auf. Es müsste doch da auch irgendwas zwischen recht günstig und unbezahlbar geben. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Verträge

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 12. Jan 2014, 17:54

Alfredsson#11 hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:
Bei Götdel bin da auch nicht so skeptisch wie einige andere, der hat in der letzten Saison ja schon gezeigt das er es kann. Collin Danielsmeier würde ich definitiv erst dann aus dem Kader nehmen, wenn ich einen adäquaten Ersatz für ihn gefunden habe, nicht vorher! Was sollte dagegensprechen, ihn zu lizenzieren, wenn man ihn sowieso, als was auch immer weiterbeschäftigen will ? Und auch einen wie Kopitz zu ersetzen, wird nicht leicht sein, so schlecht wie ihn hier einige ständig machen, ist er nämlich nicht. Mit Giulliano zukünftig als Verteidiger zu planen, dass fände ich ehrlich gesagt unsinnig. Ich finde es eher sehr vorteilhaft, mit ihm einen hervorragenden Stürmer zu haben, den man jeder Zeit auch in der Defensive einsetzen kann. Der Bedarf an Verteidigern, der durch Verletzungen entsteht, ist normalerweise größer als der an Offensivspielern.
Wieviele Spiele der DEG hast Du denn letzte Saison gesehen,das Du das beurteilen kannst,oder gehst nur nach Scoringtabellen?
Jetzt hat der Kopitz mal ein paar Spiele,die man an einer Hand abzählen kann, keine haarsträubenden Fehler gemacht,schon wird er wieder als guter Verteidiger hingestellt!
Gut das sich dieses Problem von alleine löst und der aufhört!!
Naja, kann ja sein, dass das, was gerade passiert nur ein Strohfeuer ist. Aber irgendwie, sieht es schon danach aus, dass da ein Coach dieses Team und somit auch jeden einzelnen Spieler in den Griff bekommen hat, nicht war ? Gerade Thomas Götdel hatte unter Pasanen ja nicht gerade einen leichten Neubeginn, hat aber wie es scheint seine Lektion gelernt. Und dass Lasse Kopitz seit einiger Zeit sehr ordentlich spielt, dass hast Du ja selbst schon mittbekommen. Irgendwie hätte ich gerade von dir mehr Verständnis für jeden einzelnen Spieler erwartet! Wir waren uns ja immerhin einig darüber, dass nicht das Team, sondern der ehemalige Trainer das größte Problem der Roosters war! Für mich sieht es schon so aus, dass da einige von den Jungs, die schon lange unter Mason "spielen mussten," so langsam immer besser werden oder zu alter Stärke zurück finden. Ich meine, Lasse Kopitz steht nicht von ungefähr seit einigen Spielen in der Startingsix. Aber vielleicht ist ja genau das ja dein Problem, es gibt derzeit keinen Sündenbock, an dem Du deine blinde Wut auslassen kannst. Mason ist lange fort und der neue Coach scheint es tatsächlich zu schaffen, aus diesem Team das heraus zu holen, was drin steckt. Irgendwie frage ich mich da schon, ob es dir hier überhaupt noch wirklich um die Roosters geht, oder darum, immer nur alles negative heraus zu filtern um deine schlecht Stimmung hoch zu halten, weil Du gefallen daran gefunden hast, Dich hier auszukotzen. :baeh: Nichts für ungut Kumpel, aber so wirkt es auf mich. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !