04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 3. Okt 2013, 11:17

DEL - 08. Spieltag 2013/2014

Bild gg. Bild

Fr. 04.10.2013 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr

____________

Spielleitung:

HSR: Sjöqvist, Mikael
HSR2: Jablukov, Georg

LSR1: Gemeinhardt, Thomas
LSR2: Schrader, Andre

_____________

Nach der Niederlage am Mittwoch in Mannheim, treten die Roosters nun in eigener Halle gegen den Tabellen-Zwölften aus Straubing an (6 Punkte - ein Sieg, sechs Niederlagen, davon drei nach PN). Bei den Roosters wird Thomas Gödtel wieder mitwirken können, der seine Strafe nun abgesessen hat. Ausfallen wird wohl Tyson Mulock, der sich offensichtlich eine schwerere Verletzung nach einem Mannheimer Check zugezogen hat; in wie weit Danielsmeier und Frosch wieder mitwirken können, muss sich bis Spielbeginn noch zeigen.

Und wieder dürfen sich die Iserlohner Fans auf einen Besuch von Georg Jablukov freuen, der ja schon gegen Köln bewiesen hat, wie umsichtig er ein Spiel der Roosters leiten kann.

Straubing kann diese Saison noch nicht wirklich zufrieden sein, gerade weil viele Spiele knapp verloren gingen und man deshalb nur sechs Punkte auf der Haben-Seite zu verzeichnen hat. Trotzdem ist das Team von Dan Ratushny nicht zu unterschätzen; es bedarf einer konzentrierten Leistung, um die Tigers zu bezwingen. Ein Wiedersehen wird es mit Tobias Wörle geben, der drei Jahre für die Roosters auf Torejagd ging, bevor er diese Saison nach Straubing wechselte.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Do 3. Okt 2013, 12:37

Ach wenn mein Freund wieder pfeift dann freu ich mich auf einen total "emotionslosen" und "ruhigen" Abend in der Halle :|

Bin ja mal gespannt !!!
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon mallet » Do 3. Okt 2013, 12:45

Wie wäre es, wenn man es versuchen würde, sich diesen Herrn zum Freund zu machen? :floet:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 3. Okt 2013, 14:15

Das scheitert daran, dass dieser Herr eine Affinität gegen Iserlohn hat. Das zeigen die Spiele, in denen er Roostersspiele, vor allem in Iserlohn, leiten durfte (oder sagen wir besser musste).
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Do 3. Okt 2013, 14:46

Ilcapitano hat geschrieben:Ach wenn mein Freund wieder pfeift dann freu ich mich auf einen total "emotionslosen" und "ruhigen" Abend in der Halle :|

Bin ja mal gespannt !!!

Falls wir nicht zu Beginn des letzten Drittels mit 4 Toren führen , werden wir das Spiel verlieren. Denn dieser Typ bringt es fertig uns so kaputt zu pfeifen, dass wir das Spiel noch verlieren.

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 3. Okt 2013, 15:17

Man sonnt sich wohl gerne weiter in der Opferrolle... wenn das Team mit dieser Einstellung ins Spiel geht, darf man wenig Gutes erwarten.

Lassen wir die Fakten sprechen: Letzte Saison schiedste Jablukov sechs Spiele am Seilersee, davon gab es vier glatte Heimsiege, ein Spiel ging ins Penaltyschießen, lediglich eine Heimniederlage. Wenn man unter ihm diese Saison die gleiche Quote erzielen könnte, wäre ich zufrieden.

Im Übrigen gibt's da noch einen zweiten Mann in Streifen auf dem Eis, der gleichermaßen richtige oder falsche Entscheidungen treffen kann… aber die falschen schreibt man dann gerne dem zu, den man ohnehin auf's Korn genommen hat...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Do 3. Okt 2013, 15:57

Mannschaften stehen übrigens auch noch auf dem Eis ;)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Do 3. Okt 2013, 16:04

@ Tennisplatzis

also wenn ich dich richtig verstehe haben wir ein sehr große Lobby bei den Schiris !!!

Anders kann ich mir deine Kommentare nicht erklären.

Schaust du dir die Spiele auch in der Eishalle an oder spielst du NHL 2013 auf der Playstation ? :lol:
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 3. Okt 2013, 18:01

al hat geschrieben:Mannschaften stehen übrigens auch noch auf dem Eis ;)
Echt ... damit hätte ich nicht gerechnet. :D


Spaß beiseite ... es ist nunmal Fakt, dass der freundliche Herr durchaus dazu neigt komische Entscheidungen zu treffen; das ist jedem bekannt, der regelmäßig zum Hockey geht.
Über die Quote mit dem Mann hab ich persönlich kein Wort verloren ... lediglich kam von mir der Hinweis, dass wir uns auf etwas fragwürdige Entscheidungen einstellen können (siehe zuletzt das Spiel gegen Köln).

Das hat auch nichts mit einer Opferrolle zu tun ... das sind Fakten. Wenn die Statistik recht behält, dann ist das ja alles nicht so wild ... und die Roosters müssen sich einfach nicht zu Aktionen hinreißen lassen, bei denen eines der Zebras eben so oder so entscheiden kann. ;)

Und tennis ... nur weil wir uns darüber austauschen heißt das noch nicht, dass das Team eine entsprechende Einstellung an den Tag legt ... das hat was von einem Vergleich von Äpfeln und Birnen wenn du mich fragst! :P

Kommen wir mal zu den wichtigen Dingen im Leben: hat wer Infos zu Mulock?
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Delfina
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 11:41

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Delfina » Do 3. Okt 2013, 23:13

Kommen wir mal zu den wichtigen Dingen im Leben: hat wer Infos zu Mulock?[/quote]

Laut Homepage kann man noch nicht sagen. Er wird aber erstmal ausfallen. Wenn es das ist was am Mittwoch durch die Medien ging dann wird er bis Ende Dezember ausfallen. Herber schlag für die Mannschaft

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 4. Okt 2013, 07:25

Ne wirkliche Aussage ist das zwar noch nicht, aber sie lässt nichts Gutes hoffen! :(

Kopitz fällt ja nun auch aus, dafür sind Danielsmeier und Frosch wohl wieder dabei ... ! Bin mal gespannt, wann wir wieder mit dem kompletten Kader auflaufen können.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Fr 4. Okt 2013, 10:36

Delfina hat geschrieben:
Laut Homepage kann man noch nicht sagen. Er wird aber erstmal ausfallen. Wenn es das ist was am Mittwoch durch die Medien ging dann wird er bis Ende Dezember ausfallen. Herber schlag für die Mannschaft
Was ging denn da durch die Medien?


@Judge

Richtig der Typ entscheidet eigenartig. Das hat Tennis aber nicht abgestritten. ;) Außerdem wenn du mal wirklich objektiv das Spiel schaust, dann siehst du das er immer komisch pfeift auch bei anderen Farben als blau weiß. Ich habe schon Spiele im TV gesehen (oft aufgenommen) die er verpfiffen hat. Da stand dann kein Rooster auf dem Eis. Es nimmt ja niemand die Herren in Schutz aber ein wenig mehr als wie "schlechtes Spiel liegt an der Pfeife" darf es schon geben. Begründete Kritik ist ja vollkommen ok.
Das mit der Einstellung war gar nicht an dich gerichtet, sondern zu dem Kommentar von Blackpanther. Guck hier das sprach Tennis an.
blackpanther1987 hat geschrieben:
Falls wir nicht zu Beginn des letzten Drittels mit 4 Toren führen , werden wir das Spiel verlieren. Denn dieser Typ bringt es fertig uns so kaputt zu pfeifen, dass wir das Spiel noch verlieren.

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Fr 4. Okt 2013, 14:45

Wir werden es heute Abend sehen ..............

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 4. Okt 2013, 14:58

Tach auch,

lassen wir uns doch heute einfach mal von Herrn Jablukov überraschen. Immerhin müssen die Roosters die Tore schiessen und nicht die Schiedsrichter.
Bin selber gerne jemand der die Schuld bei anderen sucht als bei der Mannschaft. Aber alte eine alte Regel sagt" wir fangen bei 0:0" an. Natürlich können offizielle mit diversen Entscheidungen ein Spiel kaputt pfeiffen. Trotzdem muss die Mannschaft, wie auch immer, wenn es denn so kommt damit umgehen.
Wichtig wäre heute ein Sieg gegen die Tigers,möglichst mit deutlichem Ausgang damit die offiziellen nicht in Versuchung geraten die Partie spannend zu machen bzw. unsere Jungs nicht auf die Idee kommen es spannend zu machen.
Auf das wir ein 6 Punkte Wochenende erleben. Glück auf!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 4. Okt 2013, 15:52

eckenga hat geschrieben:Wichtig wäre heute ein Sieg gegen die Tigers,möglichst mit deutlichem Ausgang damit die offiziellen nicht in Versuchung geraten die Partie spannend zu machen bzw. unsere Jungs nicht auf die Idee kommen es spannend zu machen.
Das unterschreibe ich ... und sie müssen einfach schlau genug sein, um den Situationen aus dem Weg zu gehen, wo ein Zebra eben komische Entscheidungen treffen kann.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 4. Okt 2013, 18:32

weiß jemand warum Matthias Lange nicht im Kader ist??

Auch verletzt? Krank?

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 4. Okt 2013, 21:44

Respekt 7 min vor ende 2:5, was soll denn so eine scheisse?? Komisch das alle auswärts gewinnen und sich so das Blatt für die Millardärsvereine zum positiven wendet. Wenn man mal genau auf die Spielpaarungen im Live TV sieht finde ich es erstaunlich das genau die Vereine gerade pushen.
Klar ist auch wer will denn Platz 10 gegen 11 sehen oder 13 -9 usw. Also muß ja da was passieren.

Nacht und Gute Besserung noch.

eckenga
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jan 2010, 11:20

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eckenga » Fr 4. Okt 2013, 22:06

War das 2:6 wirklich ein Emptynet Goal? Wenn das so war bitte Mason raus. Was soll denn das ?? Das ist doch mehr als Irrsinn bei 2:5 3.30min den Torhüter rauszunehmen. Niemand tut das und ist doch totaler Irrsinn. Unfassbar. Gut es macht die Niederlage nicht aus aber trotzdem. für mich der erste gravierende Fehler und für mich ein Zeichen von Hilflosigkeit. So geht's nicht. So demotiviere ich das Team noch mehr als das ich ihm helfe. Ne Mason so richte ich kein Team auf sondern werfe es weiter zu Boden. Sonntag muss eine Reaktion kommen sonst geht es wieder von vorne los. So spielen wieder um Platz 10 mit. Auch wenn erst 8 Spiele gespielt sind aber so können wir nicht weitermachen. Dieses Team hat Riesen Potential und es verfällt gerade wieder in den gleichen trott wie wir es seit Jahren kennen. Bevor wir wieder am Ende jammern lieber jetzt aufstehen und das Team wieder in die richtige Bahn stossen als am letzten Spieltag wieder heulen

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Fr 4. Okt 2013, 22:23

......von 24 möglichen Punkten 10 Punkte geholt, Hut ab !!!
Wenn man das hochrechnet stehen wir bei dieser Ausbeute am Ende der Vorrunde zwischen Platz 11 und 13 (legt man andere Spielzeiten zu Grunde) :schock: :schock:

Wollen Wir das ??? :runter: :runter:

Ich will hier nicht jemanden voreilig an die Wand stellen, aber ich sehe die Manschaft als ein gut zusammenstellten Team an.

Scheinbar kann man in Iserlohn selbst das Team austauschen, es ändert sich nichts an dem Tabellenstand !

Ein Rick Addouno (habe ich Ihn richtig geschrieben ?) hat in Krefeld eine echte Manschaft geformt, die Anfänge waren ja auch schon bei uns zu sehen, aber dann war er weg........ :( :( :(
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2013 - IEC vs. STR - DEL 2013/2014 - 08. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 4. Okt 2013, 22:45

Ach ja ... die alte Leier. Nun ist es wieder der Trainer. :roll:

Was bleibt den, als dass das Team umgestellt wird, wenn ständig neue Verletzte zu beklagen sind und Genesene wieder zurück kommen. Gut, es war irgendwie überraschend, dass im ganzen Spiel die Reihen durchgetauscht wurden ... meines Erachtens nach zu viel. Auch den Torwart raus zu nehmen, hat in der Situation keinen Sinn gemacht, bei der Strafzeit gegen Straubing kurz vorher schon eher; man sollte schon noch auf das Torverhältnis achten, auch schon am 8. Spieltag. Es liegt aber ganz bestimmt nicht am Trainer, dass es auf einmal nicht mehr läuft ... der gleiche Trainer hat vorher eine gute Leistung aus dem Team gezaubert, sodass wir alle frohlockt haben. Es war abzusehen, dass wir keinen Durchmarsch hinlegen, gerade mit den vielen Verletzten zuletzt ... doch geht davon nicht gleich die Eishockeywelt unter und deswegen ist nicht wieder ein Platz außerhalb der PO für uns reserviert ... man, es war Spieltag 8! Fangt nicht jetzt schon wieder mit dem Trainer an ... das ist Humbuck!

Nein ... es war auch nicht das Zebraduo, auch wenn von Straubinger Seite so manches Mal schon arg hart aggiert wurde, ohne das es Konsequenzen hatte ... naja, wenigstens hat man den Stockstich am Ende noch erkannt. Was ich gar nicht verstanden habe, war das 2:5, die Klamotte mit dem Videobeweis ... aus heiterem Himmel schauen sich die Zebras nen Filmchen an und dann plötzlich heißt es Tor für Straubing; die Aktion war doch ewig schon vorbei! :gruebel:

Ich fand die ersten drei Gegentreffer schon albern ... Caron wurde alleine gelassen, die Defensive hat in diesen Situationen nicht stattgefunden ... und unhaltbar waren alle drei Schüsse meines Erachtens nach nicht. Hoffen wir, dass nicht auch noch Lange ewig ausfällt (hat sich wohl im Training verletzt) ... den Caron hat für mich nicht die gewohnte Ruhe und Klarheit ausgestrahlt, die wir von ihm kennen. Mag aber vielleicht auch an dem Zusammenstoß im ersten Drittel gelegen haben, wer kann das schon sagen.

Straubing hat hart gekämpft, viel Einsatz gezeigt und aus den wenigen Chancen viel rausgeholt ... so wie wir es an anderer Stelle auch schon gemacht haben (siehe Sieg in Hamburg). Darum geht für mich der Sieg in Ordnung, auch wenn er zu hoch ausgefallen ist.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)