Brief an die Geschäftsstelle !!!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 18. Mär 2013, 14:25

Ich könnte auch einfach das Ausrufezeichen klicken, aber warum soll ich irgendeinen Mod die Drecksarbeit machen lassen.

Es gibt 2 Arten Stinkstiefel.

1. Der bono-Typ
==============
... provoziert und nervt gerne und gebraucht markige Sprache, aber ist manchmal witzig und zu wertvollen Beiträgen absolut fähig. Besitzt genug Feingefühl, um wenigstens welber zu merken, wann man besser zurück rudern sollte. Hat deshalb eine Menge Kredit.

2. Hajot-Typ
===========
... merkt gar nicht, dass er provoziert. Atackiert nicht die Meinungen der Leute, sondern die Leute selbst. Merkt nichts davon, dass er sich ins Abseits rudert. Scheißt und kotzt ins Forum, dass es nur so spritzt. 2 Wochen gebe ich ihm noch.

Lieber Hajolf, ich verzichte bewusst auf Zitate, um meine Behauptungen zu belegen, denn ich möchte dir gerne eine Vorlage geben, um mich abzuschießen, um in deinem Vokabular zu schreiben. Ach ja, noch was. Ich bin schwul, bin Moslem, und verachte Fußballfans.

Sorry für OT, bin ja schon ruhig ... viel Spaß beim Entsorgen

*** ach ja, noch was: ich finde deine Signatur echt scheiße, und ich habe wirklich Angst vor dir. verschon mich bitte und schieß bitte meinen Hund nicht tot ***
Zuletzt geändert von MeikelWuulw13 am Mo 18. Mär 2013, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
KOSCHITZE

Hajot
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:12

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Hajot » Mo 18. Mär 2013, 14:28

@Al:
1.) Ob Dir mein Tonfall gefällt oder nicht, ist mir relativ egal. Und ausfällig werden ist ja wohl auch was anderes. Und das Du im Gegensatz zu mir etwas machen kannst ist mir ebenfalls klar...und ebenfalls einigermaßen gleichgültig. Nur weil Du hier Mod bist, muß Du Dich nicht in permanenter Art und Weise über andere User lustig zu machen bzw. deren Meinungen eben aufgrund Deiner wohl vorhandenen größeren Intelligenz ins Lächerliche ziehen.

2.) ...und wenn andere User hier meinen, in einem vom Ersteller durchaus ernstgemeinten Thread den Kasper machen zu müssen, haben ja wohl auch andere User das Recht, selbiges zu machen, zumal sich ja auch der Mod des öfteren in ausgedehnter Art und Weise an derartigem beteiligt.

...und jetzt komm mal wieder runter... :D
Zuletzt geändert von Hajot am Mo 18. Mär 2013, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.

Hajot
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:12

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Hajot » Mo 18. Mär 2013, 14:37

@MeikelWuulw13:

Lieber Meikel, nicht böse sein, daß ich auf Deine umfangreiche Analyse nicht näher eingehe, aber ich hab Dich auch lieb... :D :D :D

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 18. Mär 2013, 14:39

mehr !!! mehr !!! :O ... sabber ....
KOSCHITZE

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Mo 18. Mär 2013, 14:40

Ich weiss gar nicht warum man sich jedesmal gegenseitig fertig machen, beleidigen oder jemanden angreifen muss.

Es geht doch hier um die Roosters und nicht um den einzelnen User.

Das die " Fankultur " bei den Roosters nicht gerade von zusammenhalt strotzt ist kein großes Geheimnis aber sich dann jedesmal auf Schw...vergleich zu duellieren ist der Hammer.
Ich finde es echt Scheiße das wir nicht in den PPO bzw. PO sind und werde mir trotzdem die Dauerkarte holen ob mit oder ohne Hock.

Es geht um DIE ROOSTERS und nicht ob Hock einen Vertrag bekommt, ob Caron zu null spielt sondern das wir nächstes Jahr gemeinsam an einem Strang ziehen und DIESE BESCHISSENEN PLAYOFFS erreichen. Ob mit oder ohne M & M ist mir vollkommen egal.

Also reicht euch die Hand sonst kommt ihr alle auf die Strafbank :tschakka:

Wir holen dann den Aumüller & Piechaczek als Schiedsrichter und die geben euch die Strafe :jump:
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 18. Mär 2013, 14:43

Also reicht euch die Hand sonst kommt ihr alle auf die Strafbank
Meinst du wirklich ... ? Öööööh .... na gut. :red:
KOSCHITZE

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon al » Mo 18. Mär 2013, 14:46

...und jetzt komm mal wieder runter... :D
Ich bin nie "oben" gewesen. Dafür ist das alles zu unwichtig.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Hajot
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:12

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Hajot » Mo 18. Mär 2013, 14:48

...oki...alles wieder gut...Friede :)

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 18. Mär 2013, 14:53

Ist das schön und harmonisch. Yoko und ich haben uns gerade jeder ne Tüte angesteckt.
KOSCHITZE

Spanferkel
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 12:22
Wohnort: Menden/Sauerland

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Spanferkel » Mo 18. Mär 2013, 15:33

Ich will 'n Tee :D
Wenn du etwas wirklich wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Chinesisches Sprichwort)

naniIEC
Beiträge: 0
Registriert: So 17. Mär 2013, 10:34

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon naniIEC » Mo 18. Mär 2013, 17:35

Vielleicht sollte man auch mal versuchen mit den anderen Spielern über die Sache mit Hock reden . Vielleicht können die ja auch noch was tun oder haben wertwolle Tipps! Ich meine viele kennen ja auch schon lange!! :) :)

hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Mo 18. Mär 2013, 18:01

@ bono: ich find deinen Einsatz echt lobenswert, aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass du damit was erreichst. die werden das tun, was sie immer tun, wenn sie irgendwelchen ihnen nicht in den kram passenden aussagen von uns fans gegenüberstehen - uns auslachen.

@ admins: ihr würdet wesentlich glaubhafter rüberkommen, wenn ihr ein einziges mal nicht zu 100 prozent die linie von oben teilen würdet. so wie es jetzt aussieht, habt ihr entweder keine eigene meinung oder ihr werdet regelmäßig von der vereinsführung gebrieft - beides ist uncool. jaja, al, ich weiß, dir ist es egal, wie du bei leuten wie mir rüberkommst.

zum schluss möchte ich mich der peacigen stimmung anschließen und allen einen super entspannten und chilligen abend wünschen.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 18. Mär 2013, 18:20

Ich persönlich denke, dass al und Franky hier ihre eigene Meinung vertreten ... und das dürfen sie als User. Denn das sind sie neben ihrem Job als Admins auch noch! Ist sicher ne Gratwanderung, denn es ist schwer nach außen ne Grenze darzustellen, wann sind sie Admin und wann User! Kenne das selbst aus anderen Foren, wo ich als Admin aktiv bin ... nicht immer ein leichtes Geschäft! Aber das ist ein anderes Thema ... !

Zu den Briefen kann ich für mich sagen, dass ich davon nicht viel halte, weil ich nicht glaube, dass diese was bewirken werden. Dass man hier ggf. den Austausch mit dem Verein anschieben kann, dass ist ne andere Klamotte und es kann funktionieren ... wenn der Verein mitspielt. Über den Fanbeirat sind da sicher die richtigen Ansätze gewählt ... schauen wir, ob es fruchten wird.

Zu Bono möchte ich sagen, dass es schön ist, dass du ein vertrauensvolles Gespräch mit Robert hattest ... aber zu sowas gehören immer zwei Seiten, um sich ein objektives Bild machen zu können! Darum wäre ich an der Stelle vorsichtig ... wobei bei dir ja eine gewisse "Grundstimmung" in Richtung Vereinsführung dazu kommt, das ist ja kein Geheimnis!

Abschließend möchte ich den Vorschlag von capitano aufgreifen: "wir holen dann den Aumüller & Piechaczek als Schiedsrichter und die geben euch die Strafe" ... die sollen beim Gespräch zwischen bono und Mende/Mason moderierend eingreifen und ggf. Strafen aussprechen! :karte: :D

Ansonsten esse ich jetzt ein paar Spezialkekse, um mich der allgemeinen Stimmung anzupassen ... und dann heißt es "Gruppenkuscheln in der Eishalle"! :knuddel:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

hannoverrooster
Beiträge: 0
Registriert: Di 29. Jan 2013, 12:32

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon hannoverrooster » Mo 18. Mär 2013, 18:51

Jetzt muß ich mich auch mal zu Wort melden. Ich verfolge die Diskussion schon seit längerem, aber so langsam muß ich k..... . Einige in diesem Forum haben wohl vergessen, worum es hier geht : unsere Roosters !!!!!
Was macht das für einen Sinn, sich gegenseitig zu zerfleischen?
Es sollte uns allen doch um das Eishockey in Iserlohn gehen.
Natürlich ist die Art und Weise scheiße, einen verdienten Spieler so abzuservieren. Fingerspitzengefühl in Iserlohn ist wohl nicht gefragt.

Aber ich denke : 1. über den Hocker ist das letzte Wort noch nicht gesprochen
2. die Aktion ist von M & M schon überlegt worden, sie wissen schon, was sie an Robert haben...

Ich bin schon lange beim Hockey in Iserlohn dabei, auch wenn ich jetzt in Hannover wohne, aber solche Aktionen hat es schon immer gegeben und wird es immer wieder geben.
Eishockey habe ich kennen und lieben gelernt in der Saison, als der ECD " damals "erstmals in die Bundesliga aufgestiegen ist. Und Folks, das was harter Tobak. Wir haben die Spiele hoch verloren, haben uns den Abend geärgert und danach wieder auf das nächste Spiel gefreut.
Und seitdem sind eine Menge Spieler verabschiedet / entsorgt / verbannt / abgeschossen worden. So ist das Geschäft!!!! :runter:

Bin gespannt auf die neue Saison und es kann passieren, was will : ich werde immer ein Rooster - Fan sein und bleiben.

Und ich hoffe doch, das hier im Forum wieder Ruhe einkehrt und wir uns alle auf das Wesentliche konzentrieren.
:roosters:

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 18. Mär 2013, 18:57

@ admins: ihr würdet wesentlich glaubhafter rüberkommen, wenn ihr ein einziges mal nicht zu 100 prozent die linie von oben teilen würdet. so wie es jetzt aussieht, habt ihr entweder keine eigene meinung oder ihr werdet regelmäßig von der vereinsführung gebrieft - beides ist uncool. jaja, al, ich weiß, dir ist es egal, wie du bei leuten wie mir rüberkommst.
Ausnahmsweise auch mal von mir Off-Topic..
Wie JudgeDark schon schrieb, bin ich hier als Admin und als User unterwegs. Ich habe keinen zweiten Nick, um das kenntlich zu machen. Würde auch gegen §5 unserer selbst geschriebenen Forumsrichtlinien verstoßen ;)
Als User schreibe ich grundsätzlich meine eigene Meinung, und die ist im Fall Hock seit vielen Jahren bekannt und die ist über die Jahre nahezu gleich geblieben und auch kein Geheimnis. Auch hier im Thread, bzw. im anderen Hockthread habe ich mich ein wenig dazu geäußert.
2010 im Saalbau wurde diese meine eigene Meinung auch für mich bestätigt, wo er eine Aussage formulierte "Wenn sich die anderen nicht den Arsch aufreißen, warum soll ich das dann tun.". Ich hätte ihm geantwortet "Weil du ein C auf der Brust hast, verdammt nochmal!" Hätte einer der Ms diese Aussage getätigt, er wäre gelyncht worden.
Aber okay. Manche sind traurig, dass er geht. Das respektiere ich und denk mir meinen Teil. Jede Änderung ist Risiko aber gleichzeitig auch eine Chance. Soweit zu meine Meinung als User.

Bezüglich meiner Admin-/Modtätigkeit kannst du mir eines glauben. Ich wurde in all den Jahren nicht einmal von den Roosters angeschrieben, angerufen oder gebrieft, was ich im Forum zu schreiben habe. Du wirst auch viel Kritik in meinen Beiträgen finden. Jedoch muss ich nicht zu jeder Sache meinen Senf hinzugeben und der Welt meine Meinung mitteilen. Wenn man sie jedoch wissen will, dann kann man mich fragen. Gerne in der Drittelpause oder nach dem Spiel, damit habe ich kein Problem.
Ich werde aber als Admin, Mod und auch als User eines nicht tun. Respektlos und Beleidigend gegenüber den Verantwortlichen der Roosters, bzw. den Spielern der Roosters sein. Respekt verdient jeder, auch die User hier im Forum. Jedoch erwarte ich diesen Respekt auch andersrum. Und so halte ich das auch als Admin hier im Forum. Das hat nichts mit Linientreue der Roosters zu tun, sondern mit meiner eigenen respektvollen Art gegenüber anderen, die ich für selbstverständlich halte.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon al » Mo 18. Mär 2013, 19:17

@ admins: ihr würdet wesentlich glaubhafter rüberkommen, wenn ihr ein einziges mal nicht zu 100 prozent die linie von oben teilen würdet. so wie es jetzt aussieht, habt ihr entweder keine eigene meinung oder ihr werdet regelmäßig von der vereinsführung gebrieft - beides ist uncool. jaja, al, ich weiß, dir ist es egal, wie du bei leuten wie mir rüberkommst.
Und ich würde mir wünschen, dass du eine solche Generalkritik nicht auf Basis von zwei Posts äußerst. Wenn was Franky und ich schreiben liest, findest du reichlich Kritik. Hättest du Freitag Abend im Kuckuck gesessen, hättest du meterweise welche mitlauschen können.

Abgesehen davon kann es keine Linientreue geben, wo es keine Linie gibt.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 18. Mär 2013, 19:57

... unsere Roosters !!!!!
Genau so sieht es aus ... !
Was macht das für einen Sinn, sich gegenseitig zu zerfleischen?
Es macht keinen Sinn ... !
Es sollte uns allen doch um das Eishockey in Iserlohn gehen.
Das steht über allem ... wobei ich glaube, im tiefsten Innern geht es jedem darum!
... ich werde immer ein Rooster - Fan sein und bleiben.
Das unterschreibe ich blind!

:schal: :schal: :schal: :respekt: :schal: :schal: :schal:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

hannoverrooster
Beiträge: 0
Registriert: Di 29. Jan 2013, 12:32

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon hannoverrooster » Mo 18. Mär 2013, 20:17

Hey, Judge Dark

Ich danke Dir für Deine Meinung.
Mal sehen, was die anderen User dazu sagen.

Die meisten von euch wissen gar nicht, wie gut es in Iserlohn ist.
Ich muß mich hier mit Scorpionen und Indianern abgeben... ach ja, das mit den Indianern hat sich ja wohl erledigt.

Gruß nach Iserlohn :tschakka:

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon bono » Di 19. Mär 2013, 01:19

@franky @Al

Robert hat es sicherlich nicht nötig Blödsinn zu erzählen, egal wie gekränkt er ist,und seine Aussagen waren mehr als Glaubwürdig,und haben einen Sinn ergeben.Mende hat ihn ganz einfach verarscht,und bestimmte Dinge ganz einfach nicht eingehalten.

Jetzt kann ich mir auch gut vorstellen, was Mende mit Rick abgezogen hat. Schade, Hock hätte hier nach seiner Laufbahn gerne weitergearbeitet, was jetzt wohl dank Mende ins Wasser gefallen sein dürfte.


Toll finde ich auch die Leute,die fest der Meinung sind das eine Briefaktion nichts brigt,und es deshalb auch nicht versuchen. SEHR EINFACH !

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Brief an die Geschäftsstelle !!!

Ungelesener Beitragvon al » Di 19. Mär 2013, 10:03

Deine Meinung ist dir unbelassen. Die muss man aber nicht teilen. Du hängst ja auch nicht an Mendes Lippen, sondern hast dich entschieden an Roberts zu hängen, ohne mit anderen direkt Beteiligten zu sprechen.

Wir brauchen auch keine erpressbare Klubführung und da ich die Entscheidung Robert kein Angebot zu machen aus sportlichen Gründen nachvollziehen kann, sehe ich dies aktuell auch nur als temporäre Woge der Empörung Einzelner, die sich wieder legen wird.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al