25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Sa 26. Jan 2013, 17:49

Na sowas, die letzen Beiträe von Bono fand ich gar nicht mal daneben. :D
Al ha schon recht mit diesem komischen Spiel. Ich habe das gan genauso erlebt. Zwei von dn drei Gegentoren im ersten Drittel häte man vieleicht verhindern können. Doch waren die meiner Meinung nach nicht Spielentscheidend. Das erste Dittel fand ich ein vom kämpfeischen her ganz gut. Machte mir zunächst auch Hoffnung das da noch was geht.
Veloren haben wir im zweiten Drittel. Da haben sie ganz gewaltig nachgelassen und Straubing konnte tun und lassen was sie wollten. Das das Tor ausgerechnet von Michis Schläger entstanden ist war zusätzlich ärgerlich. Man mag es ihm verzeihen. Doch es war brutal für das Hockeyherz.
Im letzten Drittel haben sie sich aufgebäumt und wollten mit aller Macht das Tor erzwingen und so ist es zu eigenartigen Aktionen vor dem gegnerischen Kasten gekommen. Das war einfach zu verkrampft.
Doch es gab auch gutes. Wörle, York, Bell und Caron waren wirklich gut drauf. Meine Meinung.

Play offs sind noch lange nicht weg. Man macht sich das Leben eben nur selbe etwas schwerer. Ich glaube auch das gegen Nürnbeg Punkte raus springen.

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Sa 26. Jan 2013, 18:01

Aber wenn man keinen Willen hat gegen einen direkten Playoff Konkurrenten zu bestehen, wie soll man es dann beschreiben ?

Da das Team ja nicht mit Absicht verloren hat,kann es ja nur Arroganz gewesen sein, denn wenn ich glaube gegen ein dezimirtes Team anstatt der letzten 100% jetzt nur noch 50% Leistung zu benötigen, wie soll man das sonst nennen ?

Obwohl, wäre in diesem Falle Unterschätzung nicht auch Arroganz ?

Spanferkel
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 12:22
Wohnort: Menden/Sauerland

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Spanferkel » Sa 26. Jan 2013, 18:11

Ich rätsel auch schon den ganzen Tag was das für ein Kack gestern abend war.
Ich weiss es nicht.
Wo hat Wolfi gefeiert?
Muss Hocker zu Fielmann?
Viele offene Fragen ... ;)
Wenn du etwas wirklich wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Chinesisches Sprichwort)

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Sa 26. Jan 2013, 19:07

Also einige Kommentare hier sind schon klasse.

Wenn ich dran denke das vor mir solche MÖCHTEGERN TRAINER saßen die ALLES A) Besser können B) Immer Recht haben und C) sich beim Gegentor gefreut hat frag ich mich warum solche Leute zu den Roosters gehen !?!
Ich würde mal sagen das sind dann diese Leute die gerne gesehen werden möchte oder wie man in München sagt, die Schickeria Fans.
Echt erbärmlich diese Leute.
Ansonsten zum Spiel kann man nur sagen das es nicht sein sollte. Also ich habe keine Aktion gesehen die von Arroganz zeugte. Vielleicht sieht man die Spiele mit unterschiedlichen Augen aber ich bin der Meinung das man gestern besser im Bett geblieben wäre weil nix geklappt hat ( ausser bei York ) !
Der Wolf hat zurzeit die Seuche am Schläger will man das mit Arroganz verbinden ? Ok dann ist es Arroganz wenn er nur ins eigene trifft und nicht beim Gegner. Vielleicht sollte man Niederlagen einfach mal aktzeptieren und nicht immer und immer auf die Mannschaft drauf prügeln.
Ich warte darauf das die Leute wieder Mason & Mende Raus schreien.
Es ist wie im Leben man hat gute und weniger gute Tage. Wenn ihr auf der Arbeit mal einen Miesen Tag habt und fehler macht und ihr mit der Aussage der Arroganz konfrontiert werdet möchte ich euch mal erleben.
@ Bono von dir liest man zu 95% NUR KRITIK und Negatives !!! Wenn es dir nicht gefällt oder du dich nicht damit identifizieren kannst bleibst du halt fern vom Team bzw. der Eisporthalle. So brauchst du dir keinen Kopf machen und dich nicht mehr aufregen !!! Nur als kleiner Tip von mir. Und ich meine deine Kommentare über die ganze Saison.
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 26. Jan 2013, 19:11

@Bono
Arroganz setzt aber eine gewissen Willen voraus und ich glaube nicht, dass man sich so selbst überschätzt, dass man meint mit halber Kraft gegen einen Gegener wie gestern zu gewinnen.

Ich denke hier geht es in den mentalen Bereich, da funktionieren die Synapsen dann nicht richtig! Es ist vielleicht ein Motivationsproblem oder mangelnde profesionelle Einstellung oder was weiß ich ... ich finde eben keine Begriff dafür! Für mich ist Arroganz aber der falsche Begriff ... das war eher gegen die DEG zu beobachten!

@Spanferkel
Vielleicht hat Wolfi zusammen mit Hommel bei Fielmann gefeiert!? :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 26. Jan 2013, 19:53

Aber wenn man keinen Willen hat gegen einen direkten Playoff Konkurrenten zu bestehen, wie soll man es dann beschreiben ?
Wenn du keinen Willen gesehen hast, hast du vllt. auch was an den Augen. Vllt. solltest du mal die Sonnenbrille abnehmen? ;)

Es klappt nunmal nicht immer alles so wie man es sich wünscht. Frag mal Wolfsburg und die Eisbären.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Spanferkel
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 12:22
Wohnort: Menden/Sauerland

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Spanferkel » Sa 26. Jan 2013, 20:45

Wie dem auch sei, ich freue mich auf Freitag wenn es gegen die Domstädter rund geht.
Wenn du etwas wirklich wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Chinesisches Sprichwort)

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Sa 26. Jan 2013, 21:37

@Judge Dark and AL

Was ich gestern gesehen habe war absolut nicht der Wille, den man braucht um einen direkten Konkurrenten zu schlagen, klar war ein Wille da,aben eben nur 50%,was eben nicht ausreicht.

Klar hat man mal einen schlechten Tag wo nichts läuft, vielleicht hast du ja auch Recht und die hatten gestern wirklich nur einen schlechten Tag.

Vielleicht habe aber auch ich Recht, denn ich habe diese Niederlage wirklich "gerochen", weil man ganz einfach gegen zu gute Teams und (für unsere Verhältnisse) wieder mal zu oft gewonnen hat,was ein bischen Nachlässigkeit reinbringt,zumal Straubing zuvor ja auch zweimal klar geschlagen wurde,und jetzt mit einer Rumpftruppe angetreten ist.

Morgen gegen Nürnberg wirds garantiert wieder anders ablaufen, da ist dann das Pech weg, oder dem Team wurde ins Gewissen geredet, niemand weiß es genau ;)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 26. Jan 2013, 22:52

Vielleicht habe aber auch ich Recht, denn ich habe diese Niederlage wirklich "gerochen", weil man ganz einfach gegen zu gute Teams und (für unsere Verhältnisse) wieder mal zu oft gewonnen hat,was ein bischen Nachlässigkeit reinbringt,zumal Straubing zuvor ja auch zweimal klar geschlagen wurde,und jetzt mit einer Rumpftruppe angetreten ist.
Und?

Wenn wir eine Niederlagenserie haben, hält die dann ewig und für alle Zeiten? Warum sollte Straubing seine nicht auch beenden können?
Und wenn wir dezimiert sind, haben wir dann nicht seltsamerweise konzentrierter, unangenehmer und erfolgreicher gespielt als bei vielen Spielen in (Beinahe-)Bestbesetzung?

Das wird nicht das letzte Spiel gewesen sein, das wir verlieren. So wie man aber nicht nach jedem Sieg alles übern grünen Klee loben muss, muss man nicht bei jeder Niederlage Ceter und Mordio schreien und dem Team vorwerfen, es haben nicht gewinnen wollen. Wenn du das meinst von deinem erhabenen Platz aus in den Köpfen der Jungs erkennen zu können, liest du die Lottozalen vermutlich aus aus Eingeweiden heraus.

Die Jungs haben nicht alles zeigen können, was sie an einem guten Tag drauf haben. Das ist alles. Passiert auch den besten Teams immer und immer wieder. Und wir haben nichtmal eines der besten Teams...
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » So 27. Jan 2013, 00:16

Auf jeden Fall werden wir am Ende der Saison in den Playoffs stehen, Nürnberg wird uns morgen dabei sehr freundlich unterstützen, prophezeie ich einfach mal so ;)

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » So 27. Jan 2013, 09:47

@ Bono
Aber leider gilt der Prophet im eigenen Lande nichts

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 27. Jan 2013, 10:07

@ Bono
Aber leider gilt der Prophet im eigenen Lande nichts
Wenn der Prophet hundert Prognosen raushaut, davon hin und wieder mal eine stimmt und er darauf ein Loblied in Endlosschleife auf sich selbst trällert - die vielen Prognosen, die völliger Müll waren, natürlich schön ignorierend - dann kann man den Propheten nicht Ernst nehmen.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » So 27. Jan 2013, 11:43

@Eberhard

Du sagst es, aber was will man machen :)

@Tennis

Du siehst das total falsch, denn "Prophezeiungen" habe ich vorher nie abgegeben, und aktuell liege ich bei 100% ;)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 27. Jan 2013, 11:46

@tennis
Wahre Worte ... ! Die Erfahrung zeigt aber, dass er jetzt noch mehr darauf rumrutscht ... ! Wir werden es sehen, falls wir heute gegen Nürnberg punkten, dann dürfen wir uns den Quatsch weiter anhören!

Wie war das mit den blinden Hühnern und den Körnern?! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Spanferkel
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 12:22
Wohnort: Menden/Sauerland

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Spanferkel » So 27. Jan 2013, 14:14

Nicht, das sich dem Bono noch diverse Jünger als Gefolgschaft anschliessen. :D

In meinem geistigen Auge sehe ich Sie schon in langen Gewändern um den Seilersee schlurfen. :lol:
Wenn du etwas wirklich wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Chinesisches Sprichwort)

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » So 27. Jan 2013, 14:24

Ich bin doch der absolut einzige hier der Prophezeiungen abgibt, und nicht das typische Weichgespühle a la "ich denke mal wir werden gewinnen"

Wenn du es nicht kannst oder willst Judge Dark, sei dann auch nicht neidisch auf die die es können oder machen,und damit richtig liegen ;)

Du bist das perfekte Beispiel eines Deutschen "Nichtgönners" der jetzt schon Angst vor einer erneuten Prophezeiung hat, diese schon mal wieder im vorraus als nervig hinstellen möchte,und sich auch erhofft, dass meine Prophezeiung nicht in Erfüllung geht,damit du es aufs "war alles nur Glück" schieben kannst.

Typisch DEUTSCH ! :)

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Carlos » So 27. Jan 2013, 14:34

Da muß ich Carlos Recht geben, das hätte wenn und aber bringt doch nix, Latte hin Latte her, wäre er drin gewesen hätten wir XY...

Wir haben gestern absolut zu recht verloren, weil wir von Anfang an nicht bereit waren uns unseren Popo aufzureißen. Gegen Berlin,Mannheim und Co funktioniert dieser Ablauf autmatisch, aber warum soll man auch gegen 50% Straubing an seine Leistungsgrenze gehen, wenn man schon komplette Straubinger relativ sicher schlägt ?

Arroganz nennt man soetwas, und Straubing hat uns unsere Arroganz eindrucksvoll in unseren P.., gesteckt !
Ich sag ja nicht das er ganz falsch liegt.
Aber jetzt nach einer Niederlage wieder alles schlecht zureden ist falsch und es ist nunmal bemerkenswert das er immer nur kommt wenn ein Spiel verloren wurde. Bei der Serie von 5 Siegen ist nicht ein beitrag dazu

@ Cheffe

Was hab ich denn schlecht geredet ?

Aus meinem Beitrag: kann ich das leider nicht erkennen.
HÄTTE, WENN UND ABER......

und dann wieder:

MUND ABWISCHEN - WEITER GEHT`S

Yep, so ist das in Iserlohn und so wirds weiter gehen

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » So 27. Jan 2013, 15:12

@Spanferkel

Danke für Tip, in naher Zukunft wirst auch du die Playoff Kutten tragen :)

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » So 27. Jan 2013, 15:22

Also wenn Leute sich als Propheten ausgeben dann schließe ich mich natürlich mit an.

Also ich Prophezeie das wir auf jedenfall in dieser Saison noch ein Spiel gewinnen !!! :tschakka:

Und wenn ich Recht habe möchte ich bitte nur noch als Prophet gesehen werden.

Oh man, einige scheinen wirklich Hilfe zu benötigen :gruebel:
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25.01.2013 IEC vs. STR - DEL 2012/2013 - 40. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 27. Jan 2013, 16:02

Ich bin doch der absolut einzige hier der Prophezeiungen abgibt, und nicht das typische Weichgespühle a la "ich denke mal wir werden gewinnen"

Wenn du es nicht kannst oder willst Judge Dark, sei dann auch nicht neidisch auf die die es können oder machen,und damit richtig liegen ;)

Du bist das perfekte Beispiel eines Deutschen "Nichtgönners" der jetzt schon Angst vor einer erneuten Prophezeiung hat, diese schon mal wieder im vorraus als nervig hinstellen möchte,und sich auch erhofft, dass meine Prophezeiung nicht in Erfüllung geht,damit du es aufs "war alles nur Glück" schieben kannst.

Typisch DEUTSCH ! :)

Irgendwie erschließt sich mir deine geistige Welt nicht. Vielleicht lässt du mal die bewusstseinserweiternden Substanzen aus dem Kopp!

Wieso sollte ich neidisch sein, wenn dir im Leben auch endlich mal was gelingt! Super ... ich freu mich für dich! :rauf:
Ich hab vielmehr ein Problem damit, dass du das allen hier im Forum ständig unter die Nase reibst und in nahezu jedem Post aufgreifst ... das nervt! Ansonsten verweise ich auf den letzten Post von tennis!

Wie du aber die Brücke zum "typisch Deutsch" schlägst, das ist ganz großes Kino ... da fällt mir kein Kommentar zu ein, so dämlich ist das! :roll:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)