Saison beenden bitte!!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Di 8. Jan 2013, 19:06

Verpflichten mussten sie den trotzdem, auch bei trades werden Verträge mit den neuen Spielern gemacht.
Ich lege noch ne Korinthe oben drauf:
Nein, da werden keine neuen Verträge gemacht. Die vorhandenen bleiben erhalten, es ändern sich nur die Teams, die sie zahlen müssen.

Abgesehen davon gibt es in der ECHL einen Team Salary Cap von derzeit $12.400. Wer dort dauerhaft landet, braucht also entweder kein Geld oder ist einfach nicht mehr wert.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 8. Jan 2013, 20:12

Ich glaube schon noch, dass die PPO möglich sind, zumal München jetzt wohl nicht mehr so viele Punkte einfahren wird und Hannover hat jetzt auch nicht mehr Greiss im Tor.
Das bedeutet allerdings nicht, dass mich das wirklich zufrieden machen würde.
Vor der letzten Saison war ich noch der Meinung, ( wie alle anderen in meinem Hockey-Umfeld übrigens auch ) dass es nur dass Minimalziel der Roosters sein kann, Platz 10 zu erreichen.( Wie der Trainer ja wohl auch, wenn ich an das hole Geschwätz von dem Dreijahresplan denke.) Seit der letzten Saison ist es wie selbstverständlich das große Maximalziel geworden. Schlimmer noch, mittlerweile hat man schon fast den Eindruck, dass von den Fans erwartet wird, zukünftig froh und glücklich darüber zu sein, überhaupt ein Team in der DEL zu haben, das nicht letzter wird.
Mit dem finanziellen Desaster, ist das nämlich gar nicht so abwegig. Die Roosters müssen jetzt regelmäßig punkten um am Ball zu bleiben. Es ist wohl ein Punkt erreicht, an dem viele Fans echt nicht mehr kommen würden, wenn es absehbar so sein sollte, dass es mit den PPO nichts wird.Obwohl ich wie gesagt der Meinung bin, dass es nichts blöderes gibt, als wegzubleiben.In guten wie in schlechten Zeiten, die Fans sind der wichtigste Sponsor! Da sollte man sich am Seilersee schon genau ausrechnen, auch mit blick auf den eh schon leicht gesunkenen Zuschauerschnitt, ob das nicht am Ende teurer wäre, als das Team jetzt sinnvoll zu verstärken. Auch wenn es mal was mehr kostet, jetzt noch den ein oder anderen guten Spieler zu verpflichten.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 8. Jan 2013, 20:15

Verpflichten mussten sie den trotzdem, auch bei trades werden Verträge mit den neuen Spielern gemacht.
Ich lege noch ne Korinthe oben drauf:
Nein, da werden keine neuen Verträge gemacht. Die vorhandenen bleiben erhalten, es ändern sich nur die Teams, die sie zahlen müssen.

Abgesehen davon gibt es in der ECHL einen Team Salary Cap von derzeit $12.400. Wer dort dauerhaft landet, braucht also entweder kein Geld oder ist einfach nicht mehr wert.
Oder hofft darauf, sich dort zu profilieren und sich für höheres zu empfehlen, was wohl auf die allermeisten Jungs die dort spielen zutreffen dürfte.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 8. Jan 2013, 21:37

Wirklich zufrieden wären wohl die wenigsten, selbst wenn wir die PPO noch erreichen. Es wäre denke ich Augenwischerei, wenn man das "Tal der Tränen", durch das wir zuletzt geschritten sind, einfach ignoriert.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Di 8. Jan 2013, 22:02

Wirklich zufrieden wären wohl die wenigsten, selbst wenn wir die PPO noch erreichen. Es wäre denke ich Augenwischerei, wenn man das "Tal der Tränen", durch das wir zuletzt geschritten sind, einfach ignoriert.
Warum? Das Saisonziel ist das Ziel, das man zum Abschluss der Saison erreichen will - so wie Ziele nunmal immer am Ende liegen. Dieses Ziel wurde nicht definiert als "die ganze Saison auf Platz 10 oder besser" zu stehen.

Am Ende kackt die Ente. Das wusste schon der legendäre Frank Buschmann. ;)

Und die vergangene Saison hat doch gezeigt wie schnell alles Leid vergessen ist, wenn am Ende die (P)POs stehen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon bono » Mi 9. Jan 2013, 05:44

@Al

Und der Weg zum Ziel ist dann also egal ?

Also wenn mir ein Verantwortlicher ins Gesicht sagen würde,"egal wie wir auch spielen,wir müßen nur am Ende auf Platz 10 stehen",ich würde mir kein einziges Ticket mehr kaufen.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Mi 9. Jan 2013, 10:34

@Al

Und der Weg zum Ziel ist dann also egal ?

Also wenn mir ein Verantwortlicher ins Gesicht sagen würde,"egal wie wir auch spielen,wir müßen nur am Ende auf Platz 10 stehen",ich würde mir kein einziges Ticket mehr kaufen.
Eine Zieldefiniton ist eine Zieldefinition ist eine Zieldefinition. Wenn dir das nicht reicht, musst du "berauschendes Hockey in jedem Spiel" und zwischenzeitliche Platzierungen als Zieldefinition (für dich) mit aufnehmen. Ich kann mich aber nicht entsinnen, dass die Klubführung das je getan hätte; du vielleicht?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon bono » Mi 9. Jan 2013, 10:58

@ Al

hat sich so angehört als würde dir Platz 10 (egal wie schlecht die Leistungen auch sind) am Ende ausreichen. Ich glaube Karsten wäre es scheiß egal wie er jetzt "ans Ziel" kommt,öffentlich würde er aber sicherlich etwas anderes sagen.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 9. Jan 2013, 18:50

@Al
Es ist richtig, dass am Ende für viele eben die Zielerreichung steht und zählt. Aber für mich ist es einfach zuletzt zu oft eben viel zu holprig gewesen und die Erfahrung zeigt, dass man dann eben nicht den Weg beurteilt, auf dem man das Ziel erreicht hat. Und das ist für mich eben die Augenwischerei die man dann betreibt. Denn Zielerreichung heißt nicht, dass man immer alles richtig gemacht hat. Wird das Ziel nicht erreicht, dann beurteilt man auch kritisch ... dies schiebt man aber viel zu schnell beiseite, wenn mit Hängen und Würgen das Ziel doch erreicht wird.

In meinen Augen ist das eben der falsche Weg, da macht man sich das Leben dann viel zu einfach! Aber so ist es nicht nur an dieser Stelle, das ist eben ein generelles Thema: "der Weg des geringsten Widerstands", so will ich es mal untertiteln.

Vergleichen wir es mit ner Reise ... wenn ich mein Ziel erreiche, dabei aber ewige Verspätungen, nicht klappende Verbindungen usw. in Kauf nehmen musste (auch wenn es anders geplant war), dann bin ich damit auch nicht glücklich und überlege mir für nächste Reise eine andere Alternative! Und so sollte es hier bei den Roosters auch funktionieren ... so fair sollte man auch gegenüber sich selber sein.

Und du kannst mir nicht sagen, dass du am Ende der Hauptrunde, wenn wir wirklich die PPO erreichen sollten, immer mit den gezeigten Leistungen zufrieden warst!?
Zuletzt geändert von JudgeDark am Do 10. Jan 2013, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Mi 9. Jan 2013, 20:09

Alles hast du nur dann richtig gemacht, wenn du die Saison mit 52 Siegen, einem Meistertitel und ner schwarzen Zahl unterm Strich abgeschlossen hast. Ansonsten hat jedes Team im Laufe einer Saison so seine Mühen, Nöte und Probleme. Die Bärches wären auch gern weiter oben und hätten auch nicht gern drei Spiele in Folge verloeren. Ich kann das Gejammer aus Berlin bis hier hören... ;-)

Wenn du als Ziel Platz 10 ausgibst hast du am Ende nur rund 50% der möglichen Punkte gemacht. Du verlierst also ne Menge Spiele. Die verliert man nicht alle nach grandiosen Spielen nur weil die Schiris doof sind oder der Gegner Glück hat, sondern weil er besser war. Und er war besser, weil er wenigstens einen Fehler mehr ausgenutzt hat, als das eigene Team. Da auch Gegnerteams aus Menschen bestehen nutzen sie nicht jeden Fehler eiskalt aus. Man macht also viel mehr Fehler als die, die bestraft werden.

Setz das doch mal in Perspektive zu deinem Anspruch.

Was willst du stattdessen? Ein Team, das wie früher Augsburg im Dezember ganz oben steht und dann in der zweiten Saisonhälfte abkackt, bis es am Ende aus den Playoffplätzen gerutscht ist? Wir haben ein Team das Platz 10 erreichen kann. Auf Platz 10 landet man nicht nach einer absolut geilen Saison, auch nicht, wenn man von Spiel 1 bis 52 auf Platz 10 festzementiert wäre.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon bono » Mi 9. Jan 2013, 21:50

Am Ziel angekommen wird sich in der Halle beim ersten Playoff Spiel sowieso niemand mehr nen Kopp darüber machen wie das Ziel erreicht wurde,( und so sollte es ja auch sein) was danach wieder im Forum geschrieben wird ist eine andere Geschichte.

Ich möchte gerne etwas von meinem 2008 Playoff Gefühl wiederhaben, und egal was man auch über das Team diese Saison sagt, in meinem Hinterkopf existiert trotzdem noch ein ganz spezieller Gedanke !

Oder sollte der Spruch vom "GROßEN ÄRGERN" und "IN DEN PLAYOFFS IST ALLES MÖGLICH" etwa doch nur Blödsinn sein ?

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Do 10. Jan 2013, 17:10

Klar wäre es schöner wenn man hauptsächlich tolle Spiele von unserem Team sehen würde. Doch ist das realistisch? Ne! Ich erinnere mal die User hier daran das der Großrteil sagte mir ist es egal wie sie spielen. Hauptsache sie kämpfen und reißen sich den Hintern auf. Haben sie gemacht.
Außerdem wird keiner mehr danach krähen falls das Ziel ereicht werden sollte. Als Krefeld 2003 die ganze Saison unter rumgurkte und mit ach und krach den letzten Platz der Play offs erreichte, wurden sie am Ende Meister. Hat da irgendein Krefelder noch gefragt was vorher war? Was jetzt aber nicht bedeutet das ich glaube das unsere Jungs das auch so machen.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Do 10. Jan 2013, 17:12

Oder schauen wir mal rüber. L.A. hat zwei Drittel der letzten Saison ziemlich verkackt. Dann haben sie die letzten 15 oder so Spiele alles weggebombt, sind gerade so eben in die Playoffs gekommen und am Ende haben sie die hässlichste Sporttrophäe der Welt gewonnen...
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Siggi Suttner
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Siggi Suttner » Do 10. Jan 2013, 17:38

Oder schauen wir mal rüber. L.A. hat zwei Drittel der letzten Saison ziemlich verkackt. Dann haben sie die letzten 15 oder so Spiele alles weggebombt, sind gerade so eben in die Playoffs gekommen und am Ende haben sie die hässlichste Sporttrophäe der Welt gewonnen...
[OT]
Wenn du Lord Stanley's Cup schon hässlich findest, dann hast du die hier noch nicht gesehen.... :D
[/OT]

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Do 10. Jan 2013, 17:42

So, Arbeitstag beendet und jetzt noch ein wenig dumm rumschwätzen.... :jump: :jump: :jump:

Es wird seitens sportlicher Leitung immer von einem Konzept gesprochen, aber beginnt dieses Konzept jedes mal zu Saisonbeginn neu ???
Letzte Saison hat man auf Erfahrung gesetzt, diese Saison viele der alten Säcke rausgeschmissen und durch zum Teil junge ersetzt (bestes Beispiel Tomassoni, den ich diese Saison schon erstaunlich gut finde).

Ich kann nur sagen weiter so und hoffe, dass solche Zukunftsspieler unter allen Umständen gehalten werden.

Ich sehe es genauso wi AL, denn wir werden immer wieder auch absolute Sch.....spiele sehen (genauso wie andere Fans auch). Mir ist es aber wichtig, eine Entwicklung zu sehen, nicht jede Saison ca.40-50% neue Spieler (und dann zum Teil noch die Falschen (Schreibfehler:Flaschen) behalten), nein KONTINUITÄT ist mein Zauberwort.

und jetzt bitte nicht den Tränenkanal leeren
MOTTO: "ABER WIR HABEN JA KEIN GELD"
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Do 10. Jan 2013, 17:43

Ui, der Pokal würde sich gut neben der Mandela-Biographie in meinem Regal machen... ;-)

Aber wenn ich von Sporttrophäen spreche, kannst du doch nicht mit Golf kommen!
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 10. Jan 2013, 18:07

Ich glaube hier ist was komplett in den falschen Hals gerutscht ... ! Ich bin mit dir Al durchaus auf einer Meinungswellenlänge, keine Frage ... ! Aber man muss selbst wenn man ein Ziel erreicht kritisch hinterfragen, ob denn zwischendurch alles richtig war. Und ich persönlich habe einfach nur den Eindruck, dass das bei den Roosters-Verantwortlichen nicht so umfänglich passiert, wenn das Ziel erreicht wird, wie es vielleicht nötig wäre ... um mehr geht es mir eigentlich nicht. Ob ich richtig liege, wird sich nach der Saison zeigen ... !

Ich habe ganz bestimmt nicht den Anspruch, das man jede Spiel gewinnt und immer Bombenleistungen zeigt ... und ich gehöre auch zu denen, die nichts gegen eine Niederlage haben, wenn sich die Jungs den Po aufreißen und zeigen, dass sie wollen! Nicht umsonst hab ich irgendwo geschrieben, dass man doch froh sein soll, dass wir hier DEL-Hockey geboten bekommen.

Man muss aber auch sehen, dass unter Mason die gesteckten Ziele der letzten Jahre bisher nur einmal erreicht wurden ... und da frage ich mich einfach, ob das dann immer so objektiv beurteilt wird, wie es die Situation meiner Ansicht nach gebietet (nein, dies ist keine Kritik an Mason, nur eine zeitliche Eingrenzung). Wirklich wissen kann ich das nicht, bin eben kein Insider ... ! Aber eine kritische Randnotiz meinerseits hierzu sollte es werden ... und ich möchte nochmal betonen, dass ich nicht einem hohen Anspruchsdenken an das Team erlegen bin! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Siggi Suttner
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Siggi Suttner » Do 10. Jan 2013, 18:07

Da sind ja noch einige mehr zu bewundern... ;)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 10. Jan 2013, 18:23

Man ... das Ding sieht aus wie ne ....... ! :O ;)

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Do 10. Jan 2013, 20:53

Also ich bin der Meinung das man Platz 10 als Ziel angeben kann.

Es kommt immer auf die Möglichkeiten die ein Verein hat.
Vom Potenzial würde ich unser Team so zwischen 8 - 10 einstufen.
Wobei nach einigen Spielen denke ich die können locker Top 4 und wenn ich dann wiedere andere Spiele seh denke ich boah gut das keiner Absteigt !!!

Naja hoffen wir mal das morgen die Adler geputzt werden :D
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti