Saison beenden bitte!!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Sa 5. Jan 2013, 11:42

Nicht einmal ausverkauft!!Selbst im Dezember und über die Feiertage??Wann gab´s das zuletzt? :gruebel:
Gab es öfter und ist eher die Regel als das ausverkaufte Haus. Franky hatte da zuletzt mal ne Aufstellung in irgendeinem Fred gepostet mit den Zuschauerzahlen zum Weihnachtsspiel der letzten Jahre. Da war eigentlich nur einmal Düsseldorf ausverkauft, wenn mein Gedächtnis mich nicht täuscht.
Der neue kann sich ein Bild vom jetzigen Team machen und schauen mit wem er weiterarbeiten würde!
Mende natürlich auch :hand: !
Streich von der Liste mal die weg, die woanders mehr bekommen und eh gehen und die, die nicht groß warten wollen, aber in die Warteschlange geschoben werden müssen, weil der Etat für 13/14 noch nicht ausreichend steht und man noch lange schaut, ob sich für das Geld nicht noch was besseres bietet. Übrig bleiben die, die eh noch Vertrag haben und ein paar No-Brainer - so sie denn gehalten werden könnten. Am Ende wird es da keine großen Unterschiede geben, egal wen du an der Bande hast.

Vllt. war es blauäugig in Kenntnis der eigenen Verhältnisse überhaupt sowas wie einen Dreijahresplan auszuplaudern, wenn dazu die Planungssicherheit auf der Einnahmenseite nicht hoch genug ist.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Sa 5. Jan 2013, 12:59

Vllt. war es blauäugig in Kenntnis der eigenen Verhältnisse überhaupt sowas wie einen Dreijahresplan auszuplaudern, wenn dazu die Planungssicherheit auf der Einnahmenseite nicht hoch genug ist.
Das war doch nur wieder ein Satz um uns Fans auf einem dieser kuscheligen Fanstammtische ruhig zu stellen...für einen 3-Jahresplan braucht man auch einen Plan oder Konzept....leider nicht zu erkennen! :dontknow:
Etat hin oder her....wenn immer so wenig Planungssicherheit herrscht,wie stemmt man diese finanziellen Kraftakte wie York,Caron und Wolf?
Oder Hock...mit Sicherheit auch nicht der Billigen einer...warum einen 2-Jahresvertrag für einen Peltier?

Ok...aber nicht einmal ausverkauft in der ersten Saisonhälfte??Das ist aber schon eine Rarität,oder?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 5. Jan 2013, 13:06

Fretter und Spina haben soviel ich mich dunkel erinnern kann ein Angebot bekommen, diese aber eben nicht angenommen! Also kann man nicht sagen, dass man sie nicht halten wollte ... wenn eben Spieler dem Ruf des Geldes folgen (wovon ich einfach mal ausgehe).

Im Grunde muss man tamifranz zustimmen, der es richtig beschrieben hat. Alles was jetzt noch kommt ist meiner Meinung nach blinder Aktionismus ... ! Ich gehöre nicht zu denen, die gerne und schnell die Flinte ins Korn werfen, aber irgendwie glaube ich zur Zeit nicht mehr an einer wirkliche Steigerung dieser Truppe, aus welchem Grund auch immer. Potential mag ja da sein, aber irgendwie läuft es nicht ... ! PPO haken wir mal geistig ab, also gilt es frühzeitig für die neue Saison zu planen. Und nochmal ... ich halte einen Trainerwechsel zu dieser Zeit für sinnfrei, zumal nicht wirklich viel auf dem Markt zu holen ist!

Es muss eine klare Beurteilung der kompletten Saison mit allen Bestandteilen erfolgen und dazu gehören auch Doppel-M ... ! Ob das passieren wird bleibt den Funktionären ... die müssen es nachher vertreten! Das es sicher gewisse Seilschaften geben mag, wollen wir an dieser Stelle mal nicht diskutieren, ist glaube ich normal ... aber auch diese haben auf Dauer keinen Bestand, wenn eben so gar nichts dabei rauskommt und dadurch immer weniger Gelder fließen! Den wir reden hier ein Stück weit über ein Unternehmen (so wurde es hier irgendwo mal tituliert) und das muss Geld erwirtschaften!

Warten wir einfach mal ab und hoffen, dass am Sonntag was anderes diskutiert werden kann als eine weitere schmerzliche Niederlage im Kampf um die PO!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 5. Jan 2013, 15:55

Nürnberg lag weit unter den Ansprüchen, die sie mit ihrem Kader auch haben sollten. Und sowohl Tomlinson als auch Gustafsson dürften weit über unserem Budget liegen.
Schaue ich auf unseren Kader, habe ich ehrlich gesagt nicht so besonders hohe Erwartungen.
Jau. Ich auch nicht.

Es gibt immer wieder Saisons, da sind die Teams so ausgeglichen, dass jeder jeden schlagen kann, und am besten schneiden die ab, deren gute Leistung am konstantesten ist. Die es irgendwie, weiß der Deibel wie, immer fertig bringen, am Ende die Nase vorne zu haben. Manchmal war es einem schleierhaft, warum der spätere Meister Meister wurde, vor allem dann, wenn das Meisterteam bei weitem nicht das spielerisch Beste und Spektakulärste war. Ich hab keinen Bock, jetzt Beispiele aufzuführen – kann ich mir wohl auch sparen. Es gibt eine weithin anerkannte Theorie, wo das zugehörige Erfolgsgeheimnis liegen könnte: offense wins games, defense wins championships. Papa-papa-papagei.

Was hat das alles mit den Roosters zu tun ? Nichts. Die Roosters waren es leider nie. Auch nicht in der sagenhaften Saison 07/08.

Diese Saison ist anders. Der Wettbewerb ist verzerrt durch Lockout-Spieler, die sich nur Clubs mit Geldscheißer im Keller leisten können. Hat man sie, hat man ne Chance. Hat man sie nicht, hat man Platz 12-14. Was hat das mit den Roosters zu tun ? Richtig, wieder nichts.

Man stelle sich vor, Duisburg mit dem Herrn Pape wäre noch da. Die hätten garantiert mindestens drei Lockoutschnäppchen. Düsburch inne Playoffs, oh yeah ...

Ich habe oft genug zum Ausdruck gebracht, wie sehr mich diese NHL-Fatzken-induzierte Wettbewerbsverzerrung ankotzt. Das war meine einzig wahre Meinungsbekundung zu dieser seltsamen Saison. Brauche ich hier nicht mit anzufangen, vgl. NHL-Lockout-Thread.

Diese Saison gibt es einen Klassenunterschied zwischen Teams mit En Eitsch El Spielern und ohne. Und den können auch wir nicht überwinden, obwohl wir die großartigen Iserlohner sind. Wir können die höchstens ein bisschen ärgern, mehr nicht. Es sei denn, der Jaromir kommt zu uns, wie einst zu meinen Schalker Haien (Gott hab sie selig).. Ich hab da aus zuverlässiger Quelle gehört ... (schwätzschwätzschwätz) ...

Ooooooohhh – und das mit den NHL-Fatzken sehe ich natürlich dann im Mai 2013 wieder 180 Grad anders, wenn Ehrhoff, Seidenberg, Hecht, Goc und Sulzer wieder gegen Russland gewinnen und dem deutschen Volk Orgasmen bringen, woran es sich ja fast schon gewöhnt hat.

Prost. :sauf: Gut, dass ich mein Passwort schon vor einer Stunde eingegeben habe.


Sollten wir nicht auch mal sagen, dass langzeitverletzte Spieler wie bei uns Brooks und Danielsmeier konsequent durch Nachverplichtungen ersetzt werden sollten?
Ich denke, würde man nicht so lange warten wie aktuell mit Nachverpflichtungen, hatten wir aus meiner Sicht 10-12 Punkte mehr auf dem Konto.
Denn ich finde der gesamtheitlichen Kader (alle gesund) ist Anwerter auf die Playoffs selbst wenn andere mit NHL Stars auffahren

Zum Trainer: Ich stehe auf so Leute wie den Rechtsanwalt Ratushny oder wie im Fußball einen Klopp :tschakka: :jump: :tschakka: :jump:

Presse in Straubing:
Ratushny will die Tigers mit Kontinuität und ruhiger Hand in die Playoffs führen.

:baeh: :baeh: und der schafft das auch :baeh: :baeh:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

GoatMachine
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:17

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon GoatMachine » Sa 5. Jan 2013, 15:57

Was ich ja Interessant finde ist, dass 2 von uns (Wolf und York) unter den Top 4 der DEL Top Scorer Liste sind, aber in der Tabelle sind wir, als Mannschaft, eher weiter unten angesiedelt.

Was man meiner Meinung nach daran erkennen kann ist, dass unser Sturm eigentlich gut mithalten könnte, das Problem liegt ganz klar bei der Verteidigung. Nur habe ich so das Gefühl, das erkennen die Verantwortlichen in der Mannschaft nicht ;). Denn man sieht wie zuletzt z.B. gegen Berlin, dass die Truppe was reißen kann.

Ob jetzt "Mason raus" die Lösung ist, sei mal dahin gestellt. Es ist immer "einfacher" der Trainer zu tauschen, als eine Mannschaft. Ich finde man sollte erstmal die Verteidigung aufrüsten und dann mal sehen...

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Carlos » Sa 5. Jan 2013, 16:34

Ob jetzt "Mason raus" die Lösung ist, sei mal dahin gestellt. Es ist immer "einfacher" der Trainer zu tauschen, als eine Mannschaft. Ich finde man sollte erstmal die Verteidigung aufrüsten und dann mal sehen...
Verteidigung aufrüsten - tolle Idee. Wenn da nicht ein Sponsor wäre, der an mindestens 1 Spieler festhält, der eigentlich bei den "alten" Herren besser spielen würde. Das man in die Verteidigung tatsächlich mal etwas hätte investieren müssen, war doch schon in der letzten Saison klar.

Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Sa 5. Jan 2013, 19:31

Also ob Mason das Team erreicht kann keiner beurteilen. Fakt ist gegen Nürnberg haben die vor 4 Spielen das vielleicht beste Heimspiel der Saison ( mit Berlin & Mannheim ) gespielt. Wenn Mason das Team nicht erreichen würde hätten sie nicht so ein geiles Spiel geliefert.

Was danach passiert ist weiss keiner. Nur vielleicht ist Mason doch der Richtige Trainer aber die Führung könnte gewechselt werden.

Ich denke sowieso das falls gegen Straubing nicht gewonnen wird evtl. was passiert !!!

Nur wie JudgeDark geschrieben hat bringt es zum jetztigen Zeitpunkt nix den Trainer zu wechseln und alles schlecht zureden. Geändert kann jetzt eh nix mehr. Die PPO sind so gut wie futsch. Ich würde mehr die Jüngeren Spieler einbeziehen und Leute wie Kahle mehr Einsatzzeit geben.

Naja, trotzdem wird morgen mitgefiebert und angefeuert von meiner Seite.
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 5. Jan 2013, 19:49

@GoatMachine
Nur weil zwei Spieler oben in der Scorewertung stehen, kann man noch nicht auf eine gute Offensive schließen und die Abwehr verteufeln; zumal alle Spieler nach vorne wie auch nach hinten arbeiten müssen.
Wobei die Aussage bzgl. der Defensive schon passt, nur die Begründung find ich nicht passend!

Für mich zeigt die Scorerewertung vielmehr, dass wir von Wolf und York zu abhängig sind und wenn die nicht zur Höchstform auflaufen oder eben vom Gegner kaltgestellt werden, dann sieht es mit dem Rest mau aus und damit auch mit!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 5. Jan 2013, 20:11

Wenn ich für die nächste Saison eine Manschaft zusammenstellen dürfte wären die Abweichungen zur jetzigen garnicht so groß.

1. Zwei gewisse Verteidiger (will ich hier nicht namentlich nennen) würden nicht mehr weiterbeschäftigt, dafür würde ich einen richtigen Kracher holen. (wir hätten dann 4x DEL Durchschnitt, 1x Klasse und 1x Nachwuchs) :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel:

2. Wenn ein Wörle geht, würde ich den Kahle dafür einsetzen.

Ansonsten sehe den Kader als recht gut an,

Sportliche Leitung :floet: :floet: :floet: :floet: ....keine Ahnung.... :gruebel: :gruebel:

Dann wenn nötig in Dezember noch mal nachlegen.

:schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal:
......aber leider kann ich mir keine Manschaft zusammenstellen......
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 5. Jan 2013, 20:59

Ich hoffe, dass man Bell hält, der hat glaube ich noch Potential. Stuart dagegen halte ich für verzichtbar. In der Verteidigung sehe ich es auch so, dass man min. zwei Leute ersetzen muss. Kahle muss auf jeden Fall mehr Eiszeit bekommen, spätestens ab nächster Saison ... der hat Potential!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon bono » Mo 7. Jan 2013, 10:05

@Tamifranz

Also wenn du ein neues Team zusammenstellen dürftest, dann würde also "sag ich nicht" und "keine Ahnung" dabei rauskommen ??? :lol: ;)

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Mo 7. Jan 2013, 12:26

@Tamifranz

Also wenn du ein neues Team zusammenstellen dürftest, dann würde also "sag ich nicht" und "keine Ahnung" dabei rauskommen ??? :lol: ;)

Ich halte es nicht für fair und gut, jetzt auf Spieler namentlich einzugehen, werde aber in die namentliche Diskussion nach der Saison einsteigen. :D :D :D :D

Beim sportlichen Managenent kennt keiner die Hintergründe und Seilschaften, da laß ich mich mal überraschen, werde aber auch noch meine Meinung äußern, .....also keine Panik....
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 7. Jan 2013, 17:20

Jetzt ist Mende auch noch verletzt ... ! Das kommt dabei raus, wenn "alte Leute" aufs Eis gehen! :D ;)

Jedenfalls gute Besserung und hoffentlich hält ihn das nicht davon ab neue Leute ranzuschaffen (sofern vorhanden und sinnvoll)!

Bzgl. der Namen finde ich, dass man die ruhig mal nennen kann ... und ich glaube es ist eh bekannt, wer Leistungsträger ist und wer eben nicht, auch im Team!

Klar bringt sich jeder Spieler ein ... nur fruchtet es bei einigen mehr als bei anderen (um mal nicht zu negativ zu sprechen)! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon soese1 » Di 8. Jan 2013, 17:12

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass in diesem Team wesentlich mehr Qualität steckt, als die meisten hier glauben.
Das Problem ist eigentlich das gleiche, wie sonst um diese Zeit auch immer, nämlich das der Kader viel zu klein ist und deshalb Verletzungen nicht kompensiert werden können. Das ist aber seit Jahren immer das Problem. Alle Teams der letzten Jahre waren mit guten Spielern besetzt und haben schlechter abgeschnitten als erwartet! Ich frage mich nur, wie andere Clubs das kompensieren, vor allem die, die weniger Geld haben und hatten.

P.S.: Wenn Herr Mende wirklich nicht wissen sollte, wo er jetzt noch gute Eishockeyspieler findet, dann sollte er vielleicht mal bei Max Fedra oder Jürgen Pfundner oder Teal Fowler oder von mir aus auch bei Greg Poss nachfragen, die wissen sowas ganz sicher!
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Di 8. Jan 2013, 17:17

P.S.: Wenn Herr Mende wirklich nicht wissen sollte, wo er jetzt noch gute Eishockeyspieler findet, dann sollte er vielleicht mal bei Max Fedra oder Jürgen Pfundner oder Teal Fowler oder von mir aus auch bei Greg Poss nachfragen, die wissen sowas ganz sicher!
Ach, wen verpflichten die denn gerade so?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon kalleins » Di 8. Jan 2013, 17:27


JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 8. Jan 2013, 17:37

@soese1
Das ist sicher ein nicht zu vernachlässigender Faktor, denn die Belastung, gerade für unsere Leistungsträger, ist sicher nicht zu verachten ... !

Allerdings glaube ich manchmal auch, dass der Kopf da nicht so ganz mitspielt, zumindest nicht bei allen Spielern. Gerade in der letzten Saison hat man das ja gesehen, wo man doch von den Namen einfach mehr erwartet hat. Doch wer will nun wirklich beurteilen, warum es nicht funktioniert hat. War es die Harmonie bzw. das Fehlen von dieser oder war es halt der Kopf oder eine Schwächephase oder private Probleme oder oder oder ... ! Und genauso kann man diese Frage heute wieder in den Raum werfen, ne wirkliche Antwort wird wohl keiner finden bzw. haben. Potential steckt im Team, aber man ruft es nicht ab, gerade Auswärts nicht!

Hoffen wir einfach auf eine erhebliche Steigerung in den letzten Spielen und warten wir ab, wo die Roosters wirklich stehen werden. Ich persönlich sehe zwar schwarz, aber der Zug ist sicher noch nicht abgefahren ... so eine Schwächephase wie bei uns kann auch andere Teams treffen und dann sind die Punkte recht schnell eingefahren; und plötzlich steht man in den PPO und weiß gar nicht, wie es dann doch dazu gekommen ist.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon kalleins » Di 8. Jan 2013, 17:48

Wie schon in einem anderen thread geschrieben, glaube ich nicht ans Erreichen der PPO, die ja aller Wahrscheinlichkeit nach ohnehin nur 1 Heimspiel mehr bedeuten würden. Umso mehr, als auch Stuart jetzt noch ernsthaft verletzt zu sein scheint.
Bleibt zu hoffen, dass wir wenigstens noch lange in Reichweite der PPOs sind, so dass die Zuschauer nicht wegbleiben, denn sonst gibt es auch noch ein böses finanzielles Erwachen.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon al » Di 8. Jan 2013, 17:49

Der wurde nicht "verpflichtet", sondern gegen einenen anderen Verteidiger eingetauscht.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Saison beenden bitte!!

Ungelesener Beitragvon kalleins » Di 8. Jan 2013, 19:03

Alter Korinthenk...
;)
Verpflichten mussten sie den trotzdem, auch bei trades werden Verträge mit den neuen Spielern gemacht.

Schade, dass wir nicht traden können