28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Sa 29. Dez 2012, 00:17

bono hat geschrieben:Ja ja der Lasse, der Typ wird hier noch so lange spielen wie Böhm das möchte,dazu braucht man nix mehr sagen :)

Geld regiert die Welt, es ist ja jetzt auch nicht so das Kopitz der totale Schwachmat ist, er spielt halt an der Grenze zur Zweitklassigkeit mit dem Vorteil von 10.000 besseren Spielen aus vergangener Zeit,und dieser Bonus hält bzw bringt dich wieder ins Team.

Nein AL, schiebe dem Schiri bitte nicht zu oft den schwarzen Peter zu, die Kacke dampft woanders.
Schau dir mal ein Zweitligaspiel an da siehst du so eine Vollgraupe nicht.Sag ich nicht gerne ist aber so(DER KANN HALT NIX) :rauf:

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 00:19

Langsam zu Ende? Das wurde schon öfters prophezeit, als der 100. Räumungsverkauf eines Perserteppichfachhändlers :D
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Sa 29. Dez 2012, 00:21

Trotzdem wünsch ich jetzt schon mal einen guten Rutsch ins Neue Jahr. :rauf: Lasst es krachen

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 29. Dez 2012, 00:33

Nee, stimmt, die 2. Liga hat nur nationale und internationale Topleute in der Defense, vom Kaliber (und Alter) eines Alex "Sascha" Genze, Alex Dück, Heiko Smazal, Stefan Langwieder, Jan Benda, Torsten Fendt und Sebastian Klenner. Die sind sich für die DEL einfach zu schade und könnten von Dorfklubs wie Mannheim oder Berlin auch gar nicht bezahlt werden.

P.S.:
Huch, liegt hier etwa die Ironie mit dem Sarkasmus im Stroh? Was mag das nur für Kinder geben?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 00:34

Ruppi hat geschrieben: Frag mal in Mannheim nach weshalb er dort gehen durfte? :D Weil er den Eindruck hinterlies das es ihm egal war was auf dem Eis passiert.(aussage Kreis).und soll ich mal Photo posten wie er da hinter der Bande stand? :D
Mason erreichte 4 mal das Halbfinale und 1 mal das Finale in der DEL und 1 mal Halbfinale mit Zug. Warum erwähnst du das eigentlich nicht? Unwissenheit oder Blindheit auf diesem Auge?

*edit* achja.. und einmal mit den Niederlanden fast in die A-Gruppe aufgestiegen. Viel hatte damals nicht gefehlt. Mit den Niederlanden!!!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Sa 29. Dez 2012, 00:39

Franky hat geschrieben:
Ruppi hat geschrieben: Frag mal in Mannheim nach weshalb er dort gehen durfte? :D Weil er den Eindruck hinterlies das es ihm egal war was auf dem Eis passiert.(aussage Kreis).und soll ich mal Photo posten wie er da hinter der Bande stand? :D
Mason erreichte 4 mal das Halbfinale und 1 mal das Finale in der DEL und 1 mal Halbfinale mit Zug. Warum erwähnst du das eigentlich nicht? Unwissenheit oder Blindheit auf diesem Auge?

*edit* achja.. und einmal mit den Niederlanden fast in die A-Gruppe aufgestiegen. Viel hatte damals nicht gefehlt. Mit den Niederlanden!!!
Das Finale stimmt.Aber dann schreib auch das die Mannschaft schon komplett stand als Mason kam.Er hat nicht einen Spieler geholt-die Mannschaft stand.Und denk an das blinde Huhn.... :lol:

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Sa 29. Dez 2012, 00:40

Franky hat geschrieben:
Ruppi hat geschrieben: Frag mal in Mannheim nach weshalb er dort gehen durfte? :D Weil er den Eindruck hinterlies das es ihm egal war was auf dem Eis passiert.(aussage Kreis).und soll ich mal Photo posten wie er da hinter der Bande stand? :D
Mason erreichte 4 mal das Halbfinale und 1 mal das Finale in der DEL und 1 mal Halbfinale mit Zug. Warum erwähnst du das eigentlich nicht? Unwissenheit oder Blindheit auf diesem Auge?

*edit* achja.. und einmal mit den Niederlanden fast in die A-Gruppe aufgestiegen. Viel hatte damals nicht gefehlt. Mit den Niederlanden!!!
das fast sagt alles^^ Jetzt ist Schluss Nacht^^.Die Saison ist durch das weisst du selbst.3 mal auswärts gewonnen spricht auch für Mason im negativen-ist auch Rekord^^Aber lassen wir das ich mochte den nie.Da war mir der Libsch noch lieber und das soll was heissen. :D
Zuletzt geändert von Ruppi am Sa 29. Dez 2012, 00:43, insgesamt 1-mal geändert.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 00:40

Nicht ganz richtig. Er hat vor allem in Krefeld viele Spieler geholt, die 2003 die Meisterschaft feierten.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 00:41

An das blinde Huhn denke ich immer dann, wenn du mal etwas richtiges schreibst :baeh:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 29. Dez 2012, 00:46

Wow, Ruppi sucht uns ein Foto von Poss in Mannheim. Das fängt dann genau was, ein, eine zwanzigstel Sekunde, oder was hat so ne Kamera für ne Belichtungszeit?

Ich such dir dann ein Foto von nem Spiel auf dem gerade alle zum Bully bereit stehen. Das machen die 60 Minuten in jedem Spiel. Die ganze Saison lang. :P
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Ruppi
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Dez 2010, 21:28

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Ruppi » Sa 29. Dez 2012, 00:57

Franky hat geschrieben:An das blinde Huhn denke ich immer dann, wenn du mal etwas richtiges schreibst :baeh:
Sag mal hattest du eigentlich Suizid Gedanken als Mason nicht mehr in Iserlohn tätig war?Du bist ja wohl Mason selber oder sein grösster Fan.HALLO DER IST JETZT im 6. JAHR HIER OHNE ERFOLG(1 mal 10).WAS bitte ist so toll an dem? Trainer die hier in Iserlohn nix reissen sind dein Ding oder wie?Was der woanders gemacht hat oder auch nicht ist doch Latte.Was kann er hier nach 6 Jahren vorweisen?Unnd warum wurde er damals entlassen der Mason?Naaaaa merkste was?

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Sa 29. Dez 2012, 01:00

Ruppi hat geschrieben:Ist aber auch alles egal.Singt der "Kinderchor" auf der Stehplatztribüne halt ab Januar wieder-Unten auf dem Eise spielt ihr grosse Scheisse,wieder keine Play-Offs Iserlohn. :jump: Quasi wie jedes Jahr.Lachnummer der DEL inzwischen.Schade eigentlich wenn man sieht das es langsam zuende geht hier.
Geh doch einfach woanders Hockey bemeckern. *Fans* wie dir ist nicht zu helfen.
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!

roostar_iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 15:40

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon roostar_iec » Sa 29. Dez 2012, 02:18

Genau hau ab! und nimm Bono mit!

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon bono » Sa 29. Dez 2012, 02:33

@obiwankenobi

Warum sollte Ruppi woanders hingehen, nur weil er die aktuelle Lage anspricht ? Mason hat hier doch auch noch nichts erreicht, wo ist also das Problem ?

Krefeld ist nicht Iserlohn, er hat es dort schon gezeigt das er es kann, hier allerdings ist er doch eher ein erfolgsloser Coach oder etwa nicht ?

Fakt ist, unser Team schlägt sich ziemlich oft selber, und selbst heute wo wir mal das Powerplay nutzen konnten, haperts wieder woanders.

Ich tendiere auch eher in Richtung Platz 11, denn auch wenn wir jetzt fighten und besser spielen, reichen auch kleinere Fehler total aus und du stehst wie heute ohne Punkte da,und es wäre doch schlimm wenn Ruppi sich darüber freuen würde oder ? ;)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 09:17

Ruppi hat geschrieben:
Franky hat geschrieben:An das blinde Huhn denke ich immer dann, wenn du mal etwas richtiges schreibst :baeh:
Sag mal hattest du eigentlich Suizid Gedanken als Mason nicht mehr in Iserlohn tätig war?Du bist ja wohl Mason selber oder sein grösster Fan.HALLO DER IST JETZT im 6. JAHR HIER OHNE ERFOLG(1 mal 10).WAS bitte ist so toll an dem? Trainer die hier in Iserlohn nix reissen sind dein Ding oder wie?Was der woanders gemacht hat oder auch nicht ist doch Latte.Was kann er hier nach 6 Jahren vorweisen?Unnd warum wurde er damals entlassen der Mason?Naaaaa merkste was?
Und das Huhn pickt und pickt und findet einfach kein einziges Korn.
Naaaaa, merkste was? Findest du den Fehler selbst? Ich habe es mal markiert...
Das ist echt lächerlich..
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Sa 29. Dez 2012, 09:20

@Oberbarde einer Grüninseligen Weltverbesserer Sing-und Tanzformation

..und das liegt am Trainer ? Ja nee iss klar. Oberschlauberger.
So wie Du dich windest, drehst und mit nichtssagenden Floskeln um dich wirfst um ja immer Recht zu behalten und als Eishockeyexperte da zu stehen, geht eh auf keine Kuhhaut.
und wie jemand wie Du oder Ruppi nach den bisherigen Spielen und Eurem immerwährenden Genöhle am Team von uns schreiben könnt erschliesst sich mir auch nicht
Es hapert bei irgendwem immer irgendwo, das ist beim Sport nunmal so. Es ist schade, das sie verloren haben, das lag aber ganz bestimmt nicht am Team denn das hat gekämpft, wie eigentlich immer bei Heimspielen in dieser Saison und auch nicht am Trainer. Es waren Kleinigkeiten, wei z.B. dusselige Puckverluste von Wörle, der 2x nicht in der Lage war den Puck aus dem eigenen Drittel zu befördern oder auch das Unvermögen vorm gegnerischen Tor und eine Galavorstellung von Greiss. So war's halt.....so what. Wenn's andersrum ausgegangen wäre, wäre es ein ultrageiler Hockeyabend gewesen, so war es beste Unterhaltung und Dank der Grottenolme in schwatz-weiss auch endlich wieder Emotion am See.
Wer glaubt das Team zerschreiben zu müssen ist hier m.M. nach nicht beim richtigen Verein. Schluss, Aus, Basta, meine Meinung
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 29. Dez 2012, 09:57

bono hat geschrieben:@obiwankenobi
Krefeld ist nicht Iserlohn, er hat es dort schon gezeigt das er es kann, hier allerdings ist er doch eher ein erfolgsloser Coach oder etwa nicht ?
Könnte an vielem liegen. Auch daran, dass man Spielern hier nicht horrrende Playoff- und Meisterschaftsprämien verspricht und entsprechende Kaliber verpflichtet (Kennt noch jemand den Herrn Brandner?), die einen im Fall der Fälle beinahe ruinieren würden. Siehe Krefeld.
bono hat geschrieben:Fakt ist, unser Team schlägt sich ziemlich oft selber, und selbst heute wo wir mal das Powerplay nutzen konnten, haperts wieder woanders.
So ist das bei kleinen Teams nunmal. Es gibt immer mal wieder Ausnahmen, Spielzeiten in denen alles irgendwie passt, aber die kann man eben auch nicht herbeimosern. Es sind die Kleinigkeiten. Eine viel bemühte Floskel, aber sie ist nunmal wahr. Der Unterschied zwsichen Spielern denen solche Nachlässigkeiten weniger oft passieren als anderen kostet aber gleich eine ganze Ecke mehr Geld. Und wenn wir uns mal an letzten Sommer zurückerinnern (nein, ich meine nicht den Quickie im Kornfeld), dann war da eben nicht die Knete da um irgendwleche Betonmischer und sonstige Safe Bets zu verpflichten und ehe man ohne Spieler aufs Eis ging, wurde es ein Kopitz...

Wir haben ja bislang schon Glück gehabt, dass Collin so eine klasse Saison gespielt hat. Und merkt ihr was, wenn ihr dies lest? Genau, wir spielen derzeit mit Orendorz als 5,5tem Verteidiger. Er ist MMn eher in der Liga angekommen als zu Beginn, aber dennoch heißt das Mehrbelastung für die anderen, auch Lasse.

A propos Lasse, der ist zwar immer schnell dabei anderen auf dem Eis zu zeigen wo sie hinschauen und -laufen können, aber manchmal steht er dafür eben selbst falsch. Weiß er aber selber. Das bekommt man aber vermutlich nicht mehr aus ihm raus. Was man ihm nie absprechen kann ist alles zu geben und zum Zeitpunkt seiner überraschenden Verpflichtung konnten wir froh sein überhaupt noch wen zu bekommen.

Aber es waren nicht nur seine Fehler, oder die vom Wörle (immernoch bester Powerplayschütze der Roosters).. Da hat auch ein Herr Peltier ne blöde Entscheidung getroffen, als er den Puck rausspielen wollte und direkt einem Hannoveraner anvisierte. Zwei Pässe später gab es das Gegentor...

Dann muss man auf der anderen Seite genauso aber auch Pfostenschüsse sehen oder einen Wolf, der immer dann nicht trifft, wenn er eine zehntel Sekunde Zeit hat nachzudenken. Das ist bei ihm meckern auf hohem Niveau, aber wieviele erfolglose Alleingänge haben wir allein bei Heimspielen diese Saison schon von ihm gesehen?

Damit will ich nun keinem den Tabellenplatz ans Bein binden, sondern nur zeigen, dass alle da irgendwo so ihre Fehler machen und zum nicht so großen Erfolg beitragen, auch die die eigentlich über jede Kritik erhaben sind. Alle reißen sich den Arsch auf und wenn es am Ende nicht reicht, dann haben wir endlich das gesehen, was wir zuletzt vermisst haben - ehrliches Hockey. Ich kann damit leben. Ich bin auch nicht allwissend oder allmächtig in meinem Job. Ich kann mich noch so anstrengen, da wird kein zweiter Jobs, Page, Gates, Ellison, .. aus mir.

Naja.. zum Glück haben andere erkannt woran es liegt. Der Coach ist dem Herzinfarkt nicht nahe genug. Ihr kennt das ja aus Schule, Studium und Beruf; wenn euch der Lehrer / Prof / Chef anbrüllt, dann gebt ihr nochmal 50% mehr. Und nochmal 50%. Und nochmal 50%. Er muss nur oft genug und laut genug brüllen..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Carlos » Sa 29. Dez 2012, 10:01

Liest sich alles gut.
Wir werden uns vermutlich auf Platz 11, 12 oder 13 wiederfinden. Der Trainer und die Mannschaft wird gefeiert und in der Saison 13/14 fängt alles wieder so an, wie es aufgehört hat.
Das irgendwann der Wunsch eines Jeden hier legitim ist, eine Iserlohner Mannschaft auch mal weiter vorne zu sehen, wird wohl kaum angezweifelt. Die Schwächen, die sich Jahr für Jahr herauskristalisieren, werden jedoch schön weiter gepflegt. Warum steht in der Abwehr ein Lasse Kopitz? In kaum einer anderen DEL Truppe würde man ihn halten. Warum ist unsere Abwehr so schlecht, warum stärkt man diese nicht? Mason schaffte in Iserlohn bislang nicht wirklich etwas. Der Trainer Adduono der mal etwas bewegt hatte, steht nun für Krefeld an der Bande. Und wo steht Krefeld? Oben!! Vor ca. 3 Jahren waren auch die Zuschauerzahlen noch andere. Egal, die Verlierertruppe wird sich wohl auch zukünftig eher unten, als oben bewegen. Und Schuld ist immer der Etat.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Dez 2012, 10:07

- Hätte Krefeld das Geld gehabt, wäre Adduono letztes Jahr in Krefeld achtkantig rausgeworfen worden. Nun haben sie einen Ehrhoff, der gefühlte 50 Minuten pro Spiel auf dem Eis steht.
- Die Zuschauerzahlen waren vor ca. 3 Jahre nicht anders. Sie bewegten sich stets um die 3.500 Zuschauer, bis auf letzte Saison.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.12.12 - IEC vs. HAN - DEL 2012/2013 - 32. Spieltag

Ungelesener Beitragvon al » Sa 29. Dez 2012, 10:23

Carlos hat geschrieben:Das irgendwann der Wunsch eines Jeden hier legitim ist, eine Iserlohner Mannschaft auch mal weiter vorne zu sehen, wird wohl kaum angezweifelt.
Keineswegs. Das wünschen wir uns alle.
Carlos hat geschrieben:Die Schwächen, die sich Jahr für Jahr herauskristalisieren, werden jedoch schön weiter gepflegt. Warum steht in der Abwehr ein Lasse Kopitz? In kaum einer anderen DEL Truppe würde man ihn halten. Warum ist unsere Abwehr so schlecht, warum stärkt man diese nicht?
Geld?
Ich denke nicht, dass man die chwächen pflegt. Karsten wäre der Letzte der nicht gerne mal einen ordentlichen Braten aus dem Hut zaubern würde. Aber den gibt sein Budget nicht her, das er von oben bekommt. Kann er nachbessern tut er das im Rahmen was der markt für das verfügbare Geld hergibt. Ist ja nicht so, dass er alles als Weihnachtsgratifikation bekommt, was er nicht ausgibt.
So sind das zum Großteil nciht so sehr Schwächen, die man pflegt, sondern welche die sich aus den Umständen zwangsweise ergeben, wenn man eben nicht diverse Glücksgriffe hat - und dann wieder ziehen lassen muss, weil sie in der Summe unerschwinglich wurden.
Carlos hat geschrieben:Vor ca. 3 Jahren waren auch die Zuschauerzahlen noch andere.
Falsch.
Carlos hat geschrieben:Und Schuld ist immer der Etat.
Ist schwer für wenig Geld steigende Quali zu bekommen. Sollte ein jeder nach dem Weihnachtsfest beim Blick aufs Konto wissen...
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al