Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Do 15. Dez 2011, 21:58

Unsere jungs haben in den letzten zwei Spielen einen Aufwärtstrennt erkennen lassen. Jetzt mit neuen Spielern und neuen Reihen wäre es schön wenn sie jetzt wieder völlig über den Berg kommen.

Hauptschiri wird Herr Schimm sein mit seinen Assistenten Janssen und Neutzer

Hannover kommt ohne Andy Reiss und ohne Paul Manning (verletzte sich im Spiel gegen Wolfsburg schwer und fällt 6 bis 8 Wochen aus).

Iserlohn hat den Vertrag von Skinner aufgelöst(Spielt ab jetzt wohl in Skandinavien) und Holzmann fehlt wegen der Verletzung. Ansonsten treten sie komplett mit veränderten Reihen auf.

In der Verteidigung wird Cullimore als siebter Verteidiger fungieren. Die Pärchen sind Ardelan/Kopitz, Blanchard/Danielsmeier und Peltier/Langwieder

Im Sturm wird komplett umgebaut. Hock spielt mit Giuliano und Fretter, York mit Wolf und Wörle, Hackert mit Hommel und Spina. Die vierte Reihe bildet Rupprich mit Ritter und Cowan.

Ich finde diese Idee die Reihen umzuwürfeln gut. Vieleicht werden sie jetzt mal etwas gefährlicher und haben neue Ideen. Interessant finde ich vor allem das Cullimore und Cowan degradiert wurden.obwohl es ja ab zu sehen war.

In Überzahl liegen die Roosters auf dem sechsten Platz und Hannover auf dem zwölften Platz.

In Unterzahl liegen die Roosters auf dem sechsten Platz und Hannover auf dem fünften Platz.

In der Strafenstatistik liegen die Roosters auf dem sechsten Platz und Hannover auf dem dreizenten Platz.

Die Torhüterstat. sagt aus das Caron af dem 12 und Pätzold auf dem 14 Platz liegen.

Alles in allem denke ich das dieses Spiel gewonnen wird. Auch wenn Hannover trotz Krise nicht zu unterschätzen ist. Sie haben zwar 10 Niederlagen und nur einen Sieg gegen Berlin geschafft. Doch sind fasst alle Spiele nach der regulären Spielzeit entschieden worden.
Ich selber kann es mir aufgrund meiner Arbeit leider nicht ansehen. Hoffe aber das ihr alle für mich mit anfeuert.

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 16. Dez 2011, 11:13

Wie sagte damals der Professor von Schalke sinngemäß ? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Am Freitag geht's gegen Hannover. Da ist der Goc. Der ist giftig. Der wartet schon auf uns.

Ich glaube, Olaf sprach von Wolfsburg und vom Präger.
KOSCHITZE

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Fr 16. Dez 2011, 14:28

Vorsicht ist geboten.Ihr wisst doch das eine Mannschaft kommt die unter uns steht.

Oma Hans
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Sep 2010, 12:43
Wohnort: ISERLOHN JAAAAAAAAA
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Oma Hans » Fr 16. Dez 2011, 20:55

0:1 zur zeit, scheint ja echt gut zu laufen....
~Hier am Seilersee, REGIERT der IEC, auf geht's Iserlohn Roosters, schiesst ein Toooooooor!~

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Fr 16. Dez 2011, 21:50

Der Weg zum Tabellenende ist wohl nicht mehr aufzuhalten--Quo Vadis IEC

matthias
Beiträge: 0
Registriert: Do 22. Nov 2007, 15:25
Wohnort: Iserlohn

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon matthias » Fr 16. Dez 2011, 21:56

Was erwartet ihr überhaupt hier das wir Deutscher Meister werden.Seit doch einfach nur mal froh das es hier in Iserlohn überhaupt DEL Eishockey gibt.Oder macht es einfach mal besser.

eberhard10
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:49

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon eberhard10 » Fr 16. Dez 2011, 22:00

Upps was hab ich denn gesagt?Eigentlich nur eine Standortbestimmung von mir gegeben.Komisch diese Aussage ungefähr wie Frau Merkel.
Wir sind gut durch die Krise gekommen

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Carlos » Fr 16. Dez 2011, 22:33

matthias hat geschrieben:Was erwartet ihr überhaupt hier das wir Deutscher Meister werden.Seit doch einfach nur mal froh das es hier in Iserlohn überhaupt DEL Eishockey gibt.Oder macht es einfach mal besser.

Nee, Deutscher Meister sicher nicht. Aber mal die Plätze 3 - 6 belegen!!!!

Immer nur im Keller sein, da macht auch DEL keinen Spass. Und wenn man die mittlerweile leeren Ränge sieht, ist das wohl auch nicht DEL-Klasse.

Ärgere mich bereits überhaupt zu dem Spiel gegangen zu sein. Es war nur die Höffnung heute mal wieder etwas besseres Hockey zu sehen. Wurde aber mal wieder enttäuscht.
Dem IEC kann ich nur empfehlen ggf. in einer Provinz-Liga zu spielen, da haben sie vermutlich mal wieder Chancen auch mal oben mitzuspielen.

Für die beiden nächsten Spiele sehe ich noch bescheidenere Zuschauerzahlen.

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Fr 16. Dez 2011, 22:45

Carlos hat geschrieben:
matthias hat geschrieben:Was erwartet ihr überhaupt hier das wir Deutscher Meister werden.Seit doch einfach nur mal froh das es hier in Iserlohn überhaupt DEL Eishockey gibt.Oder macht es einfach mal besser.

Nee, Deutscher Meister sicher nicht. Aber mal die Plätze 3 - 6 belegen!!!!

Immer nur im Keller sein, da macht auch DEL keinen Spass. Und wenn man die mittlerweile leeren Ränge sieht, ist das wohl auch nicht DEL-Klasse.

Ärgere mich bereits überhaupt zu dem Spiel gegangen zu sein. Es war nur die Höffnung heute mal wieder etwas besseres Hockey zu sehen. Wurde aber mal wieder enttäuscht.
Dem IEC kann ich nur empfehlen ggf. in einer Provinz-Liga zu spielen, da haben sie vermutlich mal wieder Chancen auch mal oben mitzuspielen.

Für die beiden nächsten Spiele sehe ich noch bescheidenere Zuschauerzahlen.
Platz 3-6 ???? Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein !

Auch wenn Sie jetzt einen der höchsten Spieler Etat´s der ganzen Liga haben, ist das Ziel immer noch seit Jahren das selbe: Platz 10 !! und nix anderes.

Meine persönliche Meinung zum ganzen ist einfach: Wird beim Spiel gekämpft und sich der A... aufgerissen, bin ich gerne bereit mein Geld für ne Karte auszugeben. Nur wenn ich das lustlose Rumgelaufe mir da angucken muss, dann spar ich mir lieber die 30 € ( inkl. Verzehr )

matthias
Beiträge: 0
Registriert: Do 22. Nov 2007, 15:25
Wohnort: Iserlohn

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon matthias » Fr 16. Dez 2011, 23:03

Ganz genau Blackpanther so schaut das aus.Man muss ganz einfach auch in schlechten zeiten zum Verein stehen und nicht nur wenn es gut läuft.Tut mir leid aber sowas sind keine Fans für mich.Gehe jetzt schon 22Jahre zum Eishockey nach Iserlohn und stehe immer noch zu meinem Verein egal ob ECD oder IEC.

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Carlos » Fr 16. Dez 2011, 23:19

@ blackpanther1987

Platz 3 - 6 kann nicht mein Ernst sein. Doch ist es! Oder wurde bereits nach wenigen Spielen diese Mannschaft nicht schon fast als Dt. Meister gehandelt. Diese Mannschaft, die gerade voll im Negativtrend lebt°!!!


Und dieses dauerdumme Ziel Platz 10 nervt. Es nervt ganz einfach schon deshalb, weil man erst vor wenigen Jahren diese Verlierer Playoff-Plätze eingerichtet hat und der IEC nur 1 mal dieses Phänomen geschafft hat.

@ matthias

Man muss auch in schlechten Zeiten blabla... und sowas sind keine echten Fans blabla

Dieser Müll zeigt sich doch Jahr für Jahr und dann immer die gleichen Sprüche hier im Forum:

Mundabwischen, beim nächsten mal wirds besser
Du bist kein echter Fan ( weil Du die "Grütze" kritisierst etc.)
Nächstes Jahr schaffen wir Platz 10
usw. usw.

Schau mal im Forum die letzten Saisonthreads durch. Immer die gleiche Nummer. Wie oft eigentlich noch?
10 Jahre DEL und Gott lob, Abstieg gibt es derzeit nicht.

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Sa 17. Dez 2011, 09:32

Was ich noch erschreckender finde als die gestrige Leistung, mal abgesehen von den ersten fünf Minuten wo mal wieder richtig Zug zum Tor war, ist mittlerweile die Betriebsblindheit der Herren Mende und Mason!
Ich dachte,als ich vorhin das Radio anmachte, ich höre nicht richtig...."Spiel auf ein Tor"...."2-3 Konter der Hannoveraner"!
Also, bei allem Zweckoptimismus, man sollte doch nicht die Augen davor verschließen,das es wieder 55 Minuten mehr oder weniger planloses Rumgerenne und Bolzerei war gegen einen sehr verunsicherten und sehr,sehr schwachen Gegner!Meiner Meinung nach, der schwächste Kontrahent der bis jetzt hier am See war!!
EIn wenig besser hat mir der Herr Cullimore gefallen,dafür baut Herr Peletier stark ab, meiner Meinung nach...!

Katzentod
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 21:29

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Katzentod » Sa 17. Dez 2011, 10:57

matthias hat geschrieben:Was erwartet ihr überhaupt hier das wir Deutscher Meister werden.Seit doch einfach nur mal froh das es hier in Iserlohn überhaupt DEL Eishockey gibt.Oder macht es einfach mal besser.
...es gibt in Iserlohn DEL-Eishockey, weil (bzw. wenn) die Gast-Mannschaften es mitbringen... :(

...ansonsten ist dein Kommentar nach der Marke >Der Endsieg ist nah<.... :jump:
Zuletzt geändert von Katzentod am Sa 17. Dez 2011, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.

Katzentod
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 21:29

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Katzentod » Sa 17. Dez 2011, 11:01

matthias hat geschrieben:Tut mir leid aber sowas sind keine Fans für mich.Gehe jetzt schon 22Jahre zum Eishockey nach Iserlohn und stehe immer noch zu meinem Verein egal ob ECD oder IEC.
...und da geht es gleich weiter mit sinnentleerten Kommentaren...Leute die definieren, was ein Fan ist und was nicht...was weiß ist und was schwarz, was gut und was schlecht...und natürlich so, dass man selbst die Kategorien >Fan<, >weiß< und >gut< erfüllt...

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Sa 17. Dez 2011, 11:29

Ja und noch eine Niederlage. Habe zwar gehofft das es anders wird aber ändern kann man es ja eh nicht. Da ich selber nicht anwesend gewesen bin werde ich natürlich nichts zum Spielverlauf sagen. Denn auf dieser Seite wird es zu sehr verschöhnt und im Forum schreiben viele immer alles misst weil die Erwartungen zu hoch geschraubt waren. Ruhe bewahren. Das Ende dauert noch und verloren haben wir erst wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist einen Platz unter den erten Zehn zu bekommen.

@Carlos

Du beschwerst dich über die welche jedes Jahr die selben positiven Meinungen schreiben? Du schreibst ebenfalls jedes Jahr das selbe negative, wenn es nicht so gut läuft. Meißtens sind die positiven Floskeln doch Antworten auf die negativen. ;) Auch wenn es manchmal nervt. Es wird sich ändern.

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Sa 17. Dez 2011, 13:06

Kann man mal sehen wie unterschiedlich ein und das selbe Spiel gesehen werden kann!
Denn ich konnte eine klare Steigerung gegenüber den letzten Spielen erkennen. Es wurde gekämpft, Checks auch mal zu Ende gefahren. Insgesamt war die kämpferische Leistung ok! Auch spielerisch war man nicht so desolat wie zuletzt.
Leider scheinen wir das Tor gar nicht mehr treffen zu können! Wenn man sieht was allein ein Michael Wolf an Chancen vergibt.....
Ob man die allgemeine Leistungssteigerung nun an den Reihenumstellungen fest machen kann vermag ich nicht zu sagen. Vielmehr glaube ich, das es nun auch beim Letzten angekommen ist das es ohne Kampf nicht geht und der war meines Erachtens klar zu erkennen! Nur die Punkte fehlen.... wiedermal! :runter:


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Carlos » Sa 17. Dez 2011, 13:45

pouzar24 hat geschrieben:Ob man die allgemeine Leistungssteigerung nun an den Reihenumstellungen fest machen kann vermag ich nicht zu sagen. Vielmehr glaube ich, das es nun auch beim Letzten angekommen ist das es ohne Kampf nicht geht und der war meines Erachtens klar zu erkennen! Nur die Punkte fehlen.... wiedermal! :runter:

Teilweise gebe ich Dir Recht. Das Spiel fing relativ gut an. Man konnte erkennen, dass sie etwas bewegen wollten. Es gab einige gute Aktionen (Schüsse) auf das Tor der Scorpions. Aber schon nach einigen Minuten liess diese Spielweise nach. Teilweise wurde etwas zu lasch gespielt. Es fehlten dann weite Strecken die Akzente.
Anstatt den Druck zu erhöhen, lies dieser nach.
Aber wie gesagt, etwas verbessert war die Situation, jedoch keineswegs zufriedenstellend. Das reicht nicht, um in der DEL wieder Akzente zu setzen.

Chefkoch
Beiträge: 0
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:14

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Chefkoch » Sa 17. Dez 2011, 15:40

naja ne steigerung ist doch schon mal gut.
Habt ihr wirklich erwartet das sich ,jetzt nach den veränderungen, alles wieder anders läuft??? das wir ab sofort jedem gegner an die wand spielen und zweistellig gewinnen???
Veränderungen gehen immer nur schritt für schritt und waret doch erst mal die nächsten spiele ab!!!
Tradition verpflichtet...
...auch in schweren zeiten hab´n wir keine Wahl.
wir werden immer zu dir steh`n...
Roosters 4 ever

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Sa 17. Dez 2011, 17:39

Chefkoch hat geschrieben:naja ne steigerung ist doch schon mal gut.
Habt ihr wirklich erwartet das sich ,jetzt nach den veränderungen, alles wieder anders läuft??? das wir ab sofort jedem gegner an die wand spielen und zweistellig gewinnen???
Veränderungen gehen immer nur schritt für schritt und waret doch erst mal die nächsten spiele ab!!!

Ja warten wir doch bis Saisonende.....Und nächste machen wir genau so weiter.

Also ehrlich...haben wir gestern gegen Mannheim oder Berlin gespielt oder gegen ein Team welches die letzten Spiele noch miserabler unterwegs war als wir?
Manchmal muss man sich nicht wundern das der Leistungsgedanke bei den Roosters nicht sonderlich ausgeprägt ist :floet:

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn vs. Hannover 16.12.11

Ungelesener Beitragvon al » Sa 17. Dez 2011, 17:52

Eine gesteigerte Erwartungshaltung ändert auch nichts am Ergebnis. Sie steigert lediglich die Enttäuschung und den Frust.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al