Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Oma Hans
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Sep 2010, 12:43
Wohnort: ISERLOHN JAAAAAAAAA
Kontaktdaten:

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Oma Hans » So 19. Dez 2010, 21:07

das mit den playoffs würde ich mal nicht zu dick schreiben,

wir sind von den 5 letzten tabellenplätzen die mannschaft mit den meisten spielen (29),
während ingolstadt z.b. noch 3 oder hamburg 2 spiele gelegenheit haben werden, wieder an uns vorbei zu ziehen.

daher sind jetzt auch weiterhin siege nötig. =)
~Hier am Seilersee, REGIERT der IEC, auf geht's Iserlohn Roosters, schiesst ein Toooooooor!~

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Carlos » So 19. Dez 2010, 21:21

Sehr gut! 3 satte Punkte !!!!!! Das lobe ich mir.

Kommt gut nach Hause Jungs und zeigt am Donnerstag was ihr drauf habt. Ein paar Siege wären schon noch schön.

Chefkoch
Beiträge: 0
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:14

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Chefkoch » So 19. Dez 2010, 22:17

Oma Hans hat geschrieben:
ich erinnere mal an die zahlreichen videobeweise die er bei uns in iserlohn gebraucht hat und heute will er wohl
einen strafenrekord aufstellen o_O

Wenn du das spiel gegen Wolfsburg meinst mit den isgesammt 5oder 6 viedeobeweisen , dann war das aber der herr Jablukov und nicht der heutige
Tradition verpflichtet...
...auch in schweren zeiten hab´n wir keine Wahl.
wir werden immer zu dir steh`n...
Roosters 4 ever

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon bono » So 19. Dez 2010, 23:06

Gut gemacht !

Nicht viel anders habe ich mir das vorgestellt. Das man Ingolstadt nicht mal eben so einfach schlägt wusste man vorher, auch wenn man gegen Mannheim vorher sehr gutes Powerhockey gezeigt hatte.

Ein Auswärtsspiel ist eben kein Heimspiel.

Gegen München werden wir wieder Powerhockey sehen, und dann bin ich einmal gespannt, wie es ausgeht wenn kein Brathwait im Tor steht.:)

Da die Mannschaft unter der Regie von Mason eine ganz andere Leistung bringt, (sehr komisch,wurde doch bisher eigentlich nichts verändert) würde mich einmal interessieren was Herr Liebsch über die plötzliche Leistungssteigerung denkt.

Ist durch die Mannschaft wirklich nur ein Ruck wegen des Trainerwechsels gegangen,oder war da eventuell doch mehr, und Liebsch konnte die Truppe wirklich nicht mehr erreichen,und der Respekt war weg?

Aus den Birken ist plötzlich ein Gott in Köln, obwohl er dort auch keine bessere Abwehr zur Verfügung hat als wie hier.

Egal!

Hoffentlich geht es in den nächsten Spielen weiter bergauf, und wir sehen weiterhin schönes Roosterhockey!

Weiter so Herr Mason






:rauf:

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Mo 20. Dez 2010, 08:34

bono hat geschrieben:Gut gemacht !

Nicht viel anders habe ich mir das vorgestellt. Das man Ingolstadt nicht mal eben so einfach schlägt wusste man vorher, auch wenn man gegen Mannheim vorher sehr gutes Powerhockey gezeigt hatte.

Ein Auswärtsspiel ist eben kein Heimspiel.

Gegen München werden wir wieder Powerhockey sehen, und dann bin ich einmal gespannt, wie es ausgeht wenn kein Brathwait im Tor steht.:)

Da die Mannschaft unter der Regie von Mason eine ganz andere Leistung bringt, (sehr komisch,wurde doch bisher eigentlich nichts verändert) würde mich einmal interessieren was Herr Liebsch über die plötzliche Leistungssteigerung denkt.

Ist durch die Mannschaft wirklich nur ein Ruck wegen des Trainerwechsels gegangen,oder war da eventuell doch mehr, und Liebsch konnte die Truppe wirklich nicht mehr erreichen,und der Respekt war weg?

Aus den Birken ist plötzlich ein Gott in Köln, obwohl er dort auch keine bessere Abwehr zur Verfügung hat als wie hier.

Egal!

Hoffentlich geht es in den nächsten Spielen weiter bergauf, und wir sehen weiterhin schönes Roosterhockey!

Weiter so Herr Mason






:rauf:
Das ist aber ein tollen post ; Pono :respekt:
Zuletzt geändert von Obiwankenobi am Mo 20. Dez 2010, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 20. Dez 2010, 11:57

Mist, nur noch einen einzigen Punkt vom letzten Platz entfernt ...
:fluecht:
KOSCHITZE

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon bono » Mo 20. Dez 2010, 14:08

Und diese 23 Punkte auf Platz 1 tun besonders weh!

Shawn Anderson
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:22
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Shawn Anderson » Mo 20. Dez 2010, 16:04

Obiwankenobi hat geschrieben:Das ist aber ein tollen post ; Pono :respekt:
:lol:

Mir gefiel das, was da zuerst stand deutlich besser. :D

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Ingolstadt vs Iserlohn (19.12.2010)

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Mo 20. Dez 2010, 19:41

Shawn Anderson hat geschrieben:
Obiwankenobi hat geschrieben:Das ist aber ein tollen post ; Pono :respekt:
:lol:

Mir gefiel das, was da zuerst stand deutlich besser. :D
Soll ich ? soll ich ? :lol: ( Ich wusste nicht ob er's mit dem R drin noch versteht, ;) ; obwohl..... :gruebel: ob er's so versteht, wage ich ja auch noch zu bezweifeln)
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!