Iserlohn vs. München (01.11.2010) - 5:0

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Oma Hans
Beiträge: 0
Registriert: So 12. Sep 2010, 12:43
Wohnort: ISERLOHN JAAAAAAAAA
Kontaktdaten:

Iserlohn vs. München (01.11.2010) - 5:0

Ungelesener Beitragvon Oma Hans » Mo 1. Nov 2010, 02:41

Am Seilersee begrüßen wir heute den EHC München, gegen den wir auswärts eine Niederlage einstecken mussten.

Colin Danielsmeier fällt vermutlich verletzt aus und wird durch unsere Nr. 56, Stefan Langwieder ersetzt.
Bei den Stürmern gibt es keine Änderung, Kris Sparre setzt weiter aus (sehr sehr schade meiner Meinung nach).

Geben die 2 hochverdienten Punkte aus Wolfsburg den Auftrieb, auf den die Roosters so lange warten?
Wird das erste Drittel dieses Mal kein Hinterhergelaufe, sondern ein Katz- und Mausspiel, bei dem die Münchner
alt aussehen und hinterherfahren müssen, nachdem sie am Samstag bereits klar von den Berliner Eisbären besiegt
wurden?

Antwort auf die Fragen ab 18.30 Uhr in der Eissporthalle am Seilersee!
Zuletzt geändert von Oma Hans am Mo 1. Nov 2010, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
~Hier am Seilersee, REGIERT der IEC, auf geht's Iserlohn Roosters, schiesst ein Toooooooor!~

Arasanel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 16:35
Wohnort: Plettenberg

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Arasanel » Mo 1. Nov 2010, 08:40

Moin !

Wer wird dieses Spiel leiten?

Arasanel
WENN DIR STEINE IN DEN WEG GELGT WERDEN:
- DRAUF STELLEN - AUSSICHT GENIESSEN - LÄCHELN UND WEITERGEHEN.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon al » Mo 1. Nov 2010, 08:51

HS ist Sicorschi, Linesmen das Duo Gemeinhardt und Schrader.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Nov 2010, 09:07

Wieso setzt Sparre eigentlich aus? Wenn Danielsmeier ausfällt, wäre dadurch wieder ein Platz für ihn frei...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon al » Mo 1. Nov 2010, 09:24

tennisplatzis hat geschrieben:Wieso setzt Sparre eigentlich aus? Wenn Danielsmeier ausfällt, wäre dadurch wieder ein Platz für ihn frei...
Vllt. sitzt heute Silo auf der Bank. Dann hätten wir wieder 17 U25 beisammen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Nov 2010, 09:46

al hat geschrieben:
tennisplatzis hat geschrieben:Wieso setzt Sparre eigentlich aus? Wenn Danielsmeier ausfällt, wäre dadurch wieder ein Platz für ihn frei...
Vllt. sitzt heute Silo auf der Bank. Dann hätten wir wieder 17 U25 beisammen.
Es gibt die Theorie, dass auf der Torhüterposition nur eine "Stelle" in die U-/Ü-25-Rechnung einbezogen wird, egal, ob nur einer oder beide tatsächlich Ü25 sind. So richtig logisch erscheint mir das zwar nicht, aber solange niemand eine gültige Durchführungsbestimmung hat, bleibt alles Spekulation. Die DEL rückt eine solche leider auch nicht auf Nachfrage heraus... :cool:
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

stonie
Beiträge: 0
Registriert: Di 15. Sep 2009, 21:02

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon stonie » Mo 1. Nov 2010, 11:08

vielleicht rückt er nicht rein, damit die reihen wieder durcheinander gewühlt werden. Zumindest sollte man darauf achten, dass die Spieler nicht immer willkürlich auf eine Position gesetzt werden. Gerade da er den Verein ja verlassen soll, würde das doch die Konsequenz in Richtung Verwaltung und Organisation in Frage stellen...

Abgesehen davon.. einen fähigen Spieler mehr auf der Bank?! Für die Fans kein Thema!! Die Frage beantwortet sich von selbst...
Kein Mann ist schneller als der Puck (Wayne G.)

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Nov 2010, 11:31

stonie hat geschrieben:vielleicht rückt er nicht rein, damit die reihen wieder durcheinander gewühlt werden. Zumindest sollte man darauf achten, dass die Spieler nicht immer willkürlich auf eine Position gesetzt werden. Gerade da er den Verein ja verlassen soll, würde das doch die Konsequenz in Richtung Verwaltung und Organisation in Frage stellen...
Wenn es die Regularien erlauben, gibt es keinen Grund, ihn nicht mit auflaufen zu lassen. Ob er dann auch zum Einsatz kommt, ist eine andere Frage. Aber als zusätzliche Option für den Fall einer Verletzung oder auch Spieldauer eines Stürmers oder weil einer einen schlechten Tag hat, sollte man ihn mit ins Team nehmen. Sich einer solchen Möglichkeit selbst zu beschneiden, wäre meiner Meinung nach fahrlässig.
stonie hat geschrieben:Abgesehen davon.. einen fähigen Spieler mehr auf der Bank?! Für die Fans kein Thema!! Die Frage beantwortet sich von selbst...
:?:

Der Sinn dieses Absatzes erschließt sich mir nicht.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Mo 1. Nov 2010, 11:37

Ist es denn sicher das er nicht spielt? Ich habe nicht gelesen das er auf der Tribüne sitzen soll. Also ich fände es auh besser wenn er aufläuft. Warum sollte das auch ein Fehler sein. Es wäre vieleicht sogar ein Joker. So schlecht ist er nicht und wenn er eingesetzt würde, bin ich sicher das man seine beste Leistung überhaupt sehen wird. Der möchte sich dann nämlich zeigen. Aber nunja ist Trainers Entscheidung.
Wo kommt der Hauptschiedsrichter eigentlich her? Momentan sagt der mir nicht so wirklich viel.
So ich freu mich jedenfalls auf das Spiel.

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Nov 2010, 11:55

So direkt formuliert, dass er nicht spielt, wurde es (meines Wissens) nirgends. Im Vorbereicht heißt es lediglich, dass "weitere Umstellungen" neben der Reaktion auf den Ausfall von Danielsmeier nicht geplant seien. Wir werden es sehen... ;)

HSR Ulpi Sicorschi pfeift für den EHC Waldkraiburg, aber bitte jetzt keine Verschwörungstheorien, wieso ein Pfeifenmann aus Bayern bei einem Spiel mit Münchner Beteiligung eingesetzt wird. Der dürfte seit zwei oder drei Jahren DEL-HSR sein, sieht man selten am Seilersee, aber er war sicher auch schon mal hier.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Arasanel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 16:35
Wohnort: Plettenberg

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Arasanel » Mo 1. Nov 2010, 12:10

:rauf: Vielen Dank al !! :rauf:

Wie kann ich selbst an solche Infos kommen ?

Zum Spiel:

Ich freue mich auf ein gutes Spiel.
Warum, Weshalb, Wieso sind Fragestellungen bezogen auf die Manschaft welche wir nie richtig erörten können. Es fehlt uns der Hintergrund.
Es ist ein Geschäft. Hr. Brück und der Rest wird es schon wissen warum, Weshalb und Wieso.
Ich stand und stehe hinter den Entscheidungen des Vereins.
Oft werden Entscheidungen auf längere Sicht getroffen.
Es wird funktionieren.
Wir haben eine gute Truppe. Diese wird sich durchsetzen. :rauf:

Auf gehts Roosters wir weden Siegen !!!! :rauf: :rauf: :rauf: :rauf:
WENN DIR STEINE IN DEN WEG GELGT WERDEN:
- DRAUF STELLEN - AUSSICHT GENIESSEN - LÄCHELN UND WEITERGEHEN.

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Nov 2010, 12:13

Arasanel hat geschrieben:Wie kann ich selbst an solche Infos kommen ?
DEL.org -> DEL-Intern -> Schiedsrichter -> SR-Einteilung

Oder direkt hiermit: http://del.stats.pointstreak.com/refsch ... sonid=5838

;)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Arasanel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 16:35
Wohnort: Plettenberg

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Arasanel » Mo 1. Nov 2010, 12:18

Auch Dir ein Dankeschön tennisplatzis :rauf:

Man lernt nie aus!! ;)
WENN DIR STEINE IN DEN WEG GELGT WERDEN:
- DRAUF STELLEN - AUSSICHT GENIESSEN - LÄCHELN UND WEITERGEHEN.

stonie
Beiträge: 0
Registriert: Di 15. Sep 2009, 21:02

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon stonie » Mo 1. Nov 2010, 13:05

tennisplatzis hat geschrieben:
stonie hat geschrieben:Abgesehen davon.. einen fähigen Spieler mehr auf der Bank?! Für die Fans kein Thema!! Die Frage beantwortet sich von selbst...
:?:

Der Sinn dieses Absatzes erschließt sich mir nicht.

Den Sinn hast du schon selbst genannt.. für uns ist es logisch, dass er mit auf die Bank muss... Die Begründung davor war eine Spekulation, wie man sich von offizieller Seite rausreden könnte..
Kein Mann ist schneller als der Puck (Wayne G.)

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Mo 1. Nov 2010, 13:09

tennisplatzis hat geschrieben:So direkt formuliert, dass er nicht spielt, wurde es (meines Wissens) nirgends. Im Vorbereicht heißt es lediglich, dass "weitere Umstellungen" neben der Reaktion auf den Ausfall von Danielsmeier nicht geplant seien. Wir werden es sehen... ;)

HSR Ulpi Sicorschi pfeift für den EHC Waldkraiburg, aber bitte jetzt keine Verschwörungstheorien, wieso ein Pfeifenmann aus Bayern bei einem Spiel mit Münchner Beteiligung eingesetzt wird. Der dürfte seit zwei oder drei Jahren DEL-HSR sein, sieht man selten am Seilersee, aber er war sicher auch schon mal hier.

OK damit kann ich was anfangen. Kann sein das er hier schon war. Nur erinnern kann ich mich nicht. Wir werden sehen wie er sich gibt. Solange er auf beiden Seiten gleich pfeift und mit kleinlichkeiten das Spiel nicht zerstört bin ich bestimmt mit ihm zufrieden.

bono
Beiträge: 0
Registriert: Do 21. Jan 2010, 16:33

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon bono » Mo 1. Nov 2010, 14:29

Heute entscheidet kein Schiri der Welt über Sieg oder Niederlage,sondern wir ganz allein :)

Klares 5 ~ 2 für uns !

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Carlos » Mo 1. Nov 2010, 16:53

Dann werde ich mal heute wieder in die Halle kommen.

Mal sehen, wie die Münchner so sind. Und vorallem, was unsere "Schlappfüsse" dagegen halten.

Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Chriso » Mo 1. Nov 2010, 18:23

Carlos und bono.. fragt al mal, ob er nicht extra für euch beide einen Bereicht auf machen würde. Da könnt ihr beide euch dann exzessiv austauschen :jump:

Katzentod
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 21:29

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Katzentod » Mo 1. Nov 2010, 18:37

Chriso hat geschrieben:Carlos und bono.. fragt al mal, ob er nicht extra für euch beide einen Bereicht auf machen würde. Da könnt ihr beide euch dann exzessiv austauschen :jump:
...also, wenn ich mir viele deiner letzten Beiträge ins Gedächtnis rufe, dann hast du auch einen eigenen Bereich verdient... :floet:

Coyote13
Beiträge: 0
Registriert: So 2. Aug 2009, 21:22

Re: Iserlohn vs. München (01.11.2010)

Ungelesener Beitragvon Coyote13 » Mo 1. Nov 2010, 21:01

GLÜCKWUNSCH AN DAS GANZE TEAM!

Tolles Ergebnis! ...geht doch! ...weiter so! :jump:

...aber wer war denn der Reporter vom EHC! :gruebel:

Gott, hat der sich aufgeregt als im letzten Drittel die Bierbecher geflogen sind! ...und Anne ging auch ab wie ein Zäpfchen!
Bambam, der Fanbetreuer, hat sich aber gekümmert! Auch hierfür ein Danke!

...war sehr unterhaltsam!