2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Face-Off » So 9. Sep 2007, 14:04

BelaFarinRod hat geschrieben:hat jemand was gehört/gelesen, wie viele nürnberger kommen sollen??
Laut Nürnberger Forum kommt wohl ein Bus zustande, ich denke mit 40-50 Nürnbergern kann man rechnen...
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe

Micha18
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 10:29
Wohnort: Evingsen
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Micha18 » Mo 10. Sep 2007, 09:05

Was war das für ein Spiel. :gruebel: :gruebel:

1 Drittel unsere Abwehr ein Hühnerhaufen und ich finde das unser Norm an
den Toren mal garnichts halten konnte.
2. Drittel nur mit 2 Reihen gespielt und so etwas von merkwürdig zusammengesetzt.
1 Reihe 4 Stürmer und ein Verteidiger, 2 Reihe genau umgekehrt.

Ich glaube Hock, Wolf, Wren, Sellars, und Tapper lagen nach dem Spiel unter
einem Sauerstoffzelt.
Mitte des letzten Drittels waren die Jungs einfach nur platt. Ich glaube ohne
diesen Substanzverlust hätte das Spiel gewonnen werden können.
Mit sonnigen Grüßen

niels-mit-IE
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 11:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon niels-mit-IE » Mo 10. Sep 2007, 09:25

Micha18 hat geschrieben:Was war das für ein Spiel. :gruebel: :gruebel:

1 Drittel unsere Abwehr ein Hühnerhaufen und ich finde das unser Norm an
den Toren mal garnichts halten konnte.
2. Drittel nur mit 2 Reihen gespielt und so etwas von merkwürdig zusammengesetzt.
1 Reihe 4 Stürmer und ein Verteidiger, 2 Reihe genau umgekehrt.

Ich glaube Hock, Wolf, Wren, Sellars, und Tapper lagen nach dem Spiel unter
einem Sauerstoffzelt.
Mitte des letzten Drittels waren die Jungs einfach nur platt. Ich glaube ohne
diesen Substanzverlust hätte das Spiel gewonnen werden können.

Dann frage ich mich, was die Jungs in der Vorbereitung gemacht haben... Sicherlich sind die viel auf dem eis unterwegs gewesen, aber bedenk mal bitte, dass das Profis sind und den ganzen Tag nichts anderes machen als sich für den Sport fit zu halten (oder es zumindest machen sollten :gruebel: ? )

Zum thema Endstand? wie kann ich denn bitte als Heimteam 10 !!! Gegentore kassieren? Ich glaube mal ganz ganz stark, dass die ersten beiden Saisonspiele ja wohl ganz klar gezeigt haben, dass in sachen Verteidigung nicht abgewartet werden muss, sondern handlungsbedarf besteht!
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!

Shasta
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:19

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Shasta » Mo 10. Sep 2007, 09:28

niels-mit-IE hat geschrieben:
Micha18 hat geschrieben:Was war das für ein Spiel. :gruebel: :gruebel:

1 Drittel unsere Abwehr ein Hühnerhaufen und ich finde das unser Norm an
den Toren mal garnichts halten konnte.
2. Drittel nur mit 2 Reihen gespielt und so etwas von merkwürdig zusammengesetzt.
1 Reihe 4 Stürmer und ein Verteidiger, 2 Reihe genau umgekehrt.

Ich glaube Hock, Wolf, Wren, Sellars, und Tapper lagen nach dem Spiel unter
einem Sauerstoffzelt.
Mitte des letzten Drittels waren die Jungs einfach nur platt. Ich glaube ohne
diesen Substanzverlust hätte das Spiel gewonnen werden können.

Dann frage ich mich, was die Jungs in der Vorbereitung gemacht haben... Sicherlich sind die viel auf dem eis unterwegs gewesen, aber bedenk mal bitte, dass das Profis sind und den ganzen Tag nichts anderes machen als sich für den Sport fit zu halten (oder es zumindest machen sollten :gruebel: ? )

Zum thema Endstand? wie kann ich denn bitte als Heimteam 10 !!! Gegentore kassieren? Ich glaube mal ganz ganz stark, dass die ersten beiden Saisonspiele ja wohl ganz klar gezeigt haben, dass in sachen Verteidigung nicht abgewartet werden muss, sondern handlungsbedarf besteht!

Seh ich genau so! Zu Hause DARF man keine 10 Dinger kriegen, dasss geht einfach nicht! Sensationsspiel hin oder her!

Pinto
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:35

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Pinto » Mo 10. Sep 2007, 09:30

Mir fällt es schwer , überhaupt eine Bewertung abzugeben. Die Abwehr war das komplette Spiel nicht vorhanden und im Spiel fünf gegen fünf war Nürnberg uns eindeutig überlegen.
Nürnberg war ja selbst Schuld, dass es zu einem solchen Spiel erst werden konnte, denn ansonsten hätte das Ergebnis auch 3:9 oder 2:8 lauten können.
Wer keine nötige Tiefe im Kader hat und darüberhinaus mit Ready und Schymainski zwei Stürmer ausfallen, darf sich nicht wundern !!
Es muss daher sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm schnellstens nachgebessert werden, sonst legen wir einen Traumstart mit 0:12 Punkten hin !!

niels-mit-IE
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 11:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon niels-mit-IE » Mo 10. Sep 2007, 09:34

Ohoh, wir müssen vorsichtig sein mit unseren Äußerungen... In anderen Themen hier im Forum gibts so total verblendete wie Handschuh, die wahrscheinlich immer noch kein Nachbesserungsbedarf sehen... :lol:
wie du schon gesagt hast... 10 Dinger sich zu Hause zu fangen ist mehr als blamabel...
Aber der Markt ist ja so leer und herr Mende ist sowieso der unantastbare Manager, ja ne, is klar :rauf:
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!

JaroPouzar
Beiträge: 0
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:08

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon JaroPouzar » Mo 10. Sep 2007, 09:38

Pinto hat geschrieben:Mir fällt es schwer , überhaupt eine Bewertung abzugeben. Die Abwehr war das komplette Spiel nicht vorhanden und im Spiel fünf gegen fünf war Nürnberg uns eindeutig überlegen.
Nürnberg war ja selbst Schuld, dass es zu einem solchen Spiel erst werden konnte, denn ansonsten hätte das Ergebnis auch 3:9 oder 2:8 lauten können.
Wer keine nötige Tiefe im Kader hat und darüberhinaus mit Ready und Schymainski zwei Stürmer ausfallen, darf sich nicht wundern !!
Es muss daher sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm schnellstens nachgebessert werden, sonst legen wir einen Traumstart mit 0:12 Punkten hin !!
Das habe ich geahnt! :respekt:

Sag doch Herrn Mende er soll Truelson wieder holen, oder jemand anderen aus der ECHL! :roll:

Wann begreifst du, dass zur Zeit niemand auf dem Markt ist, der uns wirklich weiter hilft!

niels-mit-IE
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 11:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon niels-mit-IE » Mo 10. Sep 2007, 09:43

JaroPouzar hat geschrieben:
Das habe ich geahnt! :respekt:

Sag doch Herrn Mende er soll Truelson wieder holen, oder jemand anderen aus der ECHL! :roll:

Wann begreifst du, dass zur Zeit niemand auf dem Markt ist, der uns wirklich weiter hilft!

Schon wieder so einer, der Herrn Mende für den absoluten Manager Nr 1 dieser Welt hält...
Komisch, dass Herr Mende noch keinen Vertrag als Manager in der NHL besitzt, weil er ja so hervorragende Arbeit geleistet hat!!!
Ich kanns nochmal wiederholen... Hätte man einen Trainer früher verpflichtet, wäre das team auch eher zusammengestellt worden und somit sicherlich noch was am Markt zu haben gewesen...

aber entschuldige, Herr Mende ist ja unantastbar :rauf:
Lächerlich! Mit diesem Kader gehts ganz stark richtung Tabellenkeller, wenn die noch länger so bleibt... Dann kann sich die UCI bei der DEL-Leitung bedanken, dass es keinen Auf und Abstie mehr gibt!
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!

JaroPouzar
Beiträge: 0
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:08

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon JaroPouzar » Mo 10. Sep 2007, 09:49

niels-mit-IE hat geschrieben:
JaroPouzar hat geschrieben:
Das habe ich geahnt! :respekt:

Sag doch Herrn Mende er soll Truelson wieder holen, oder jemand anderen aus der ECHL! :roll:

Wann begreifst du, dass zur Zeit niemand auf dem Markt ist, der uns wirklich weiter hilft!

Schon wieder so einer, der Herrn Mende für den absoluten Manager Nr 1 dieser Welt hält...
Komisch, dass Herr Mende noch keinen Vertrag als Manager in der NHL besitzt, weil er ja so hervorragende Arbeit geleistet hat!!!
Ich kanns nochmal wiederholen... Hätte man einen Trainer früher verpflichtet, wäre das team auch eher zusammengestellt worden und somit sicherlich noch was am Markt zu haben gewesen...

aber entschuldige, Herr Mende ist ja unantastbar :rauf:
Lächerlich! Mit diesem Kader gehts ganz stark richtung Tabellenkeller, wenn die noch länger so bleibt... Dann kann sich die UCI bei der DEL-Leitung bedanken, dass es keinen Auf und Abstie mehr gibt!
Zeigst Du mir bitte die Passage wo ich das geschrieben habe! Aber eine sachliche Diskussion scheint mir Dir nicht möglich zu sein! :roll:

niels-mit-IE
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 11:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon niels-mit-IE » Mo 10. Sep 2007, 09:53

Das hast du vielleicht nicht erwähnt aber es kommt ja so rüber... Du schreibst doch, dass zur Zeit keiner auf dem Markt ist... mag ja richtig sein, nur dann musst du dich doch auch fragen warum das so ist... und das habe ich gerade geschrieben, wie ich dazu stehe...
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!

Shawn Anderson
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:22
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Shawn Anderson » Mo 10. Sep 2007, 10:05

Ich frage mich gerade, wie der eine Offensiv-Verteidiger die Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr beheben soll?

Natürlich muss nachgebessert werden, aber ich bin ach wie vor froh, dass die Roosters nicht in blinden Aktionismus verfallen, so wie der kleine Niels.

Shasta
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:19

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Shasta » Mo 10. Sep 2007, 10:11

also das da noch was getan werden muss wissen wir glaube ich alle! Das wissen die Verantwortlichen denk ich aber auch!
Und jetzt die große Panik machen is glaube ich auch nicht richtig! Wir brauchen jemanden der uns weiter hilft und keinen Lückenfüller! Man kann nicht den erst besten nehmen der gerade nichts besseres zu tun hat! Da werden sich die Leute schon ihre gedanken machen!

niels-mit-IE
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 11:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon niels-mit-IE » Mo 10. Sep 2007, 10:17

Ja hoffen wir mal, dass das so ist! Ich würde mich freuen...

@ Shawn : Nur zur Info, der kleine Nils wird nicht mit IE geschrieben :baeh:
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!

Ludwig
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:09
Wohnort: Randbezirk Valbert
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Ludwig » Mo 10. Sep 2007, 10:28

Das Interessiert hier wirklich jeden brennend :roll: :|
Wir sind umgezogen: www.iec-fansihnetal.de

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon al » Mo 10. Sep 2007, 10:35

Shawn Anderson hat geschrieben:Natürlich muss nachgebessert werden, aber ich bin ach wie vor froh, dass die Roosters nicht in blinden Aktionismus verfallen, so wie der kleine Niels.
Zyniker würden nun sagen: Besser blinder Aktionismus als blinde Verteidiger ;)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Spottnik
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Spottnik » Mo 10. Sep 2007, 10:45

Pinto hat geschrieben:Mir fällt es schwer , überhaupt eine Bewertung abzugeben. Die Abwehr war das komplette Spiel nicht vorhanden und im Spiel fünf gegen fünf war Nürnberg uns eindeutig überlegen.
Nürnberg war ja selbst Schuld, dass es zu einem solchen Spiel erst werden konnte, denn ansonsten hätte das Ergebnis auch 3:9 oder 2:8 lauten können.
Wer keine nötige Tiefe im Kader hat und darüberhinaus mit Ready und Schymainski zwei Stürmer ausfallen, darf sich nicht wundern !!
Es muss daher sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm schnellstens nachgebessert werden, sonst legen wir einen Traumstart mit 0:12 Punkten hin !!
Was passiert wenn wir 0:12 Punkte haben? Ist dann die Saison vorbei, fallen die nächsten 52 Spiele einfach aus ?

Bei der Moral die die Truppe gestern an den Tag gelegt hat, sehe ich hoffnungsfroh in die Zukunft.
Super Überzahlspiel 8! Tore...klasse Sturm und wenn wir es schaffen von Beginn an hellwachzu sein und nicht die ersten 15 min zu verschlafen, haben wir keine Probleme...Ich denke solche Abwehrleistungen,wie gestern von beiden Teams, sieht man alle 20 Jahre...

Bei all der Panik die hier aufgebaut wird, frage ich mich welche Sorgen dann Teams wie Mannheim und andere haben müssen...

Wir haben wenigstens noch die Chance nachzubessern und werden es auch tun...evt. noch in dieser Woche...
Viele, auch namenhafte Teams suchen noch Verteidiger...sind Peter John Lee und Rodeon Pauls auch Nieten ?

getz abba

speedy69
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 11:06

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon speedy69 » Mo 10. Sep 2007, 11:08

Wahrscheinlich war das Spiel gestern eine Offenbarung aller Probleme dieser Saison . 15 Gegentore in 2 Spielen ist eine katastrophe sondergleichen .Was wird den jeden Tag trainiert ? Man muß sich fragen, wie stellt ein Trainer eine Mannschaft ein ,die in 2 Spielen ( man kann beide Spiele verlieren, keine Frage ) desolate Abwehrarbeit abliefert . So wie es aus sieht sollen die sogenannten Heilbringer in den NHL-Camps sitzen ,nah da bin ich aber gespannt . Laut Internet fangen die Jungs in Nordamerika erst heute an . also kann man doch höchstens in 10-14 Tage mit jemanden von der anderen Atlantikseite rechnen,tolle ausschten . Nichts gegen Herrn Mende, aber glaubt er wirklich wir bekommen jemanden der uns weiterhilft .

Spottnik
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:59

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Spottnik » Mo 10. Sep 2007, 11:26

Speedy...vielleicht wär mal Windeln wechseln angesagt...und nimm Pinto und Niels gleich mit...
auch in 14 Tagen ist die Saison nicht vorbei...oder

und wenn wir keinen finden der uns weiterhelfen kann, warum hat man dann wohl einen Lückenfüller, wie Truelsen, nach Hause geschickt...? Warum haben wir schon 12 Tore in 2 Spielen geschossen? sind das auch zuviele ????

Was sollen sich eigentlich die Nürnberger fragen, mit 10 Gegentoren aus 2 Spielen Tabellenführer...!?

Wer meint, das solche Spiele zum Normalfall werden, sollte sich mal untersuchen lassen...

getz aber

DaMa
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 15:03
Wohnort: Letmathe

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon DaMa » Mo 10. Sep 2007, 11:30

wenn man sowas im IKZ lesen muss, dann fehlen einem echt die Worte :roll:

"Das sahen einige Fans aus dem UCI-Block ganz anders. Sie pfiffen die Eröffnungszeremonie erbarmungslos nieder und Müller, Steppuhn sowie Tripke gnadenlos aus, weil diese Fans die Umbaumaßnahmen verurteilen. Angesprochen auf die Gründe erklärte einer ihrer Wortführer lapidar: "Mit der Presse sprechen wir nicht."

Da wird geackert und der Umbau schnell vollzogen und dann so etwas; jeder kann zu dem Um- und Ausbau stehen wir er will, aber sowas finde ich geht ja mal gar nicht :evil: . Vielleicht hätten diese Leute die Halle so wie se vor dem Bau des 1. VIP-Bereichs vor ein paar Jahren war

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: 2. Spieltag, Iserlohn Roosters - Sinupret Ice Tigers

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Mo 10. Sep 2007, 11:55

Da stimme ich spottnik doch glatt zu.
Ich sehe einen Sturm, von dem wir in der letzten Saison haben träumen können und der Rest wird sich schon noch ergeben.
Was nutzt uns denn irgendeine Pfeife, nur um eine zu haben ??
Da kassiere ich, wenn schon, doch lieber zu Saisonbeginn ein paar Dinger und kann auf den vakanten Positionen noch dementsprechend reagieren, als das sich mittendrin nach ein paar gewonnenen Gurkenspielen herausstellt, das es nicht passt und ich muss mich dann durchhungern. Das Handlungsbedarf besteht, steht hierbei ausser Frage und dürfte auch den Verantwortlichen bewusst sein.
Mit Geduld und Spucke fängt man jede Mucke ( joh, ab ins Schwein)
Übrigens ist mit : wenn, wäre, hätte, noch niemand reich geworden und es sind auch damit noch keine Spiele gewonnen worden.
@ Nils (ob mit oder ohne), wie wär's wenn Du dich um Mendes Position bewirbst, bei Deiner Menge Posts und der geballten Fachkompetenz könnte man glatt dem Glauben verfallen, Du hättest gerade eh nicht anderes vor.
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!