Iserlohn-Augsburg

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
iecfan
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 14:27

Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon iecfan » So 31. Jan 2010, 09:59

Tja hoffen was das die Kinder was zum Feiern haben(family day)

ich glaube noch an einem OT Sieg
Zuletzt geändert von iecfan am So 31. Jan 2010, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

matthias
Beiträge: 0
Registriert: Do 22. Nov 2007, 15:25
Wohnort: Iserlohn

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon matthias » So 31. Jan 2010, 10:34

Wat für Kinder?

iecfan
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 14:27

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon iecfan » So 31. Jan 2010, 10:44

family day
Bild

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Carlos » So 31. Jan 2010, 11:13

Da gibt es angenehmere Dinge als zum IEC zu gehen, viel Geld für "NIX" zu lassen und anschließend wütend nach hause zu fahren.
Heute ist family SPARTAG. Wer nicht geht, spart viel.

iecfan
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 14:27

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon iecfan » So 31. Jan 2010, 11:16

naja ich glaube wenn die kinder dabei sind müsste es ja schon mal klappen
spornt ja an
Bild

BelaFarinRod
Beiträge: 0
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 19:43
Wohnort: Neuenrade

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon BelaFarinRod » So 31. Jan 2010, 11:54

was genau soll einen da anspornen? o.O
muss man nicht ganz verstehen, oder?



mal was zu den offiziellen heute abend:

HSR. ist heute übrigens unser freund Roick Looker. Mosler und Starke sind seine Linesman.

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » So 31. Jan 2010, 12:09

Na wie auch immer. Ob Familientag oder nicht ich gehe heute eh hin. Ich glaube nicht mehr an Punkte aber ob man es glaubt oder nicht ich freue mich dennoch drauf. Wenn auf Roosterseite schlecht gespielt wird sieht man ja vieleicht nen gutes Spiel von Augsburg. :D
Mal im Ernst. Ich werde weiter zu jedem Spiel gehen. Habe aber auch wirklich für diejenigen Verständniss die nicht mehr gehen möchten.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon casinosoul » So 31. Jan 2010, 12:13

Meines Erachtens haben die Spieler, die heute abend in den Farben unseren Vereins aufs Eis gehen, ein gellendes Pfeilkonzert verdient. So laut, dass denen Hören und Sehen vergehen sollte! :evil:

Die Kämpfer und charakterstarken Spieler in unserem Team sind natürlich davon ausgenommen. Und sie wissen, dass sie nicht gemeint sind.

Außer Wolf und Hock und AdB und einigen anderen dürft ihr alle gehen!

:roosters:

Schnils
Beiträge: 0
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 14:14

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schnils » So 31. Jan 2010, 12:51

casinosoul hat geschrieben:Meines Erachtens haben die Spieler, die heute abend in den Farben unseren Vereins aufs Eis gehen, ein gellendes Pfeilkonzert verdient. So laut, dass denen Hören und Sehen vergehen sollte! :evil:

Die Kämpfer und charakterstarken Spieler in unserem Team sind natürlich davon ausgenommen. Und sie wissen, dass sie nicht gemeint sind.

Außer Wolf und Hock und AdB und einigen anderen dürft ihr alle gehen!

:roosters:
Super, das motiviert die spieler ja noch mehr, wenn man sie auspfeift :runter:

ich denke das wir der mannschaft rückendeckung geben müssen und nicht auspfeifen :rauf:
:schal:

Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Hock91 » So 31. Jan 2010, 14:05

Schnils hat geschrieben:
Super, das motiviert die spieler ja noch mehr, wenn man sie auspfeift :runter:

ich denke das wir der mannschaft rückendeckung geben müssen und nicht auspfeifen :rauf:
:schal:
In den Punkten stimme ich dir voll und ganz zu.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich langsam aber sicher wiederhole, aber wir als (treuste der treuen) Fans können einfach nicht mehr machen als die Mannschaft Woche für Woche mit all unseren Kräften zu unterstützen. Alles andere hat, wie Robert schon sagt, die Mannschaft selbst zu verantworten. Als Fan darf ich für mein Geld erwarten, dass jeder einzelne Spieler auf dem Eis quasi sein Leben für den Erfolg der Mannschaft gibt, gerade wenn man wie wir nicht die (finanziellen) Mittel hat, um zu den spielstärksten Vereinen der DEL zu gehören. (Klar, Spieler wie Maracle, Buckley, Kavanagh und Wren, um nur einige zu nennen, sind nicht mehr da, wodurch die spielerische Klasse der PO-Saison nicht mehr vorhanden ist.) Aber diese erfolgverwöhnten "Fans" sollten ihre Ansprüche runterschrauben. Mit dieser Mannschaft ist auf die komplette Saison gesehen einfach nicht mehr drin als Platz 10-12. Wir sollten die Saison dennoch nicht zu früh abhaken, sondern weitermachen, denn die Mannschaft stellt auch in dieser (fast aussichtslosen) Situation nicht einfach das Spielen ein und gibt die Punkte schon vor Spielbeginn ab. Denn ich zumindest würde es bereuhen nicht alles zu geben, schließlich ist die Saison bald rum und dann steht uns eine lange, harte eishockeyfreie Zeit bevor. Also lasst uns weiter alles geben und gemeinsam mit der Mannschaft das Glück "erzwingen". Das Spiel gegen Frankfurt hat doch gezeigt dass es geht. ;)
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

Katzentod
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 21:29

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Katzentod » So 31. Jan 2010, 14:22

Schnils hat geschrieben:ich denke das wir der mannschaft rückendeckung geben müssen und nicht auspfeifen :rauf:
:schal:
...Rückendeckung geben???...Wofür???...

...ich bin deiner Meinung, dass man "seine Mannschaft" definitiv nicht auspfeifen sollte, aber nach einer Reihe von blutleeren und teilweise charakterlosen Auftritten werde ich wohl kaum klatschen...nachher meinen die noch, das alles in Butter ist...ich glaube, dass eine "mausetote Halle" viel mehr Effekt haben würde...

...irgendwer hat in irgendeinem Thread geschrieben, dass "er die restlichen Heimspiele als Freundschaftsspiele betrachten wird und dann auf nächste Saison mit teilweise neuem Personal hofft"...das finde ich eine gute Einstellung...

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon al » So 31. Jan 2010, 14:34

Ist eine müßige Diskussion, aber der eine oder andere mag sich daran erinnern, dass früher geklatscht wurde um Team, Fans, sich selber anzuheizen. Heute wird müde geklatscht als kleine Aufmerksamkeit, wenn mal jemand ein Tor geschossen hat.

Wir gingen gemeinsam zum Hockey und hatten Spaß an den Spielen, dem ganzen drumherum. Bei schlechten Spielen hast du immernoch deinen Spaß, den machtest du dir nötigenfalls einfach. Heute ist es ein wenig so, als würden viele in die Halle gehen um einen Marktschreierwettberwerb im verbalen Abkotzen zu gewinnen. DAS verleidet mir den Spaß, nicht irgendeine schlechte Leistung auf dem Eis.

Es geht auch ohne Planbespaßung von vorn. Wenn die Glotze nichts hergibt, kann ich mich ja auch ordentlich mit meinen Gästen unterhalten und Spaß haben..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Coyote13
Beiträge: 0
Registriert: So 2. Aug 2009, 21:22

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Coyote13 » So 31. Jan 2010, 14:40

@ katzentod:

...sehe ich ähnlich! Vielleicht würde ein Geisterspiel (vor leeren Blöcken!) die Mannschaft reanimieren und den Teamgeist wecken!

Ich selbst spare mein sauerverdientes Geld und investiere die Kohle in Sachen, die sich lohnen!
(z.B. für eine Sitzplatzkarte beim letzten Saisonspiel in Köln!) :D

Mittlerweile bezeichnen die Fans Ihre Mannschaft als Gurkentruppe! Villeicht sollten sich die Roosters in Iserlohn Cucumbers umbenennen. ..-dann könnte man gleich die hässlichen grünen Trikots weitertragen! :tschakka:

Mein Tip für heute Abend! Sieg für den IEC!

Highlander
Beiträge: 0
Registriert: Di 4. Sep 2007, 15:44

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Highlander » So 31. Jan 2010, 15:04

Aber diese erfolgverwöhnten "Fans" sollten ihre Ansprüche runterschrauben. Mit dieser Mannschaft ist auf die komplette Saison gesehen einfach nicht mehr drin als Platz 10-12. Wir sollten die Saison dennoch nicht zu früh abhaken, sondern weitermachen, denn die Mannschaft stellt auch in dieser (fast aussichtslosen) Situation nicht einfach das Spielen ein und gibt die Punkte schon vor Spielbeginn ab. Denn ich zumindest würde es bereuhen nicht alles zu geben, schließlich ist die Saison bald rum und dann steht uns eine lange, harte eishockeyfreie Zeit bevor. Also lasst uns weiter alles geben und gemeinsam mit der Mannschaft das Glück "erzwingen". Das Spiel gegen Frankfurt hat doch gezeigt dass es geht. ;)[/quote]

Ja, genau so sieht es aus!!!! :rauf:
Heute abend ein Sieg und dann ....??? :jump:

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » So 31. Jan 2010, 17:02

Tja, Kassel, Krefeld und auch Mannheim haben heute deutliche Niederlagen bezogen!
Bei einem Sieg heute gegen Augsburg wären die Roosters wieder sehr nah an den PPO, könnte man ja jetzt mal positiv schreiben! Aber nein, User wie Katzentod, Coyote etc. und wie sie alle heißen werden sicher nur den bevorstehenden Untergang der Roosters sehen!
Wie al schon sagte: Früher freute man sich über schöne Spiele, oder feierte sich selbst wenn es mal nicht so lief im Team (ja, das gab es und das öfter als so manch einer hier das wahr haben will). Aber nein, heute suhlt man sich lieber in seiner Untergangsstimmung, meckert und drischt auf alle ein, egal ob Team, Manager oder sogar den Vorstand! Weil es ja so schön einfach ist, statt selber mal den Hintern hoch zu bekommen und wie ein Mann das Team auch in schlechten Phasen nach vorn zu brüllen!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

iecfan
Beiträge: 0
Registriert: Di 26. Jan 2010, 14:27

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon iecfan » So 31. Jan 2010, 17:49

Das liegt daran, das die meisten im Kopf noch bei 07/08 hängen
Bild

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Carlos » So 31. Jan 2010, 21:42

Sicherlich kein Klasse-Spiel, dennoch, die Jungs haben zumindest wieder Einsatz gezeigt.
Meineserachtens auch verdient gewonnen.

Glückwunsch von mir und für den rest der Saison bitte wieder entsprechenden Einsatz zeigen.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon al » So 31. Jan 2010, 21:46

Carlos, bist du es wirklich?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Reynolds
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 22:52

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon Reynolds » So 31. Jan 2010, 22:11

Die Mannschaft hat gekämpft die Fan´s haben es gesehen - ausser die UCI - Peinlich, peinlich!!! Aber es hat mal wieder Spaß gemacht nicht die teilweise dummen gesänge der UCI zu hören.
Ganz traurig war, daß nach Spielende die tollen UCI der Mannschaft den Rücken zeigten!!!! Aber über Basti meckern!!!!!!!!!!

sacoma07
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn-Augsburg

Ungelesener Beitragvon sacoma07 » So 31. Jan 2010, 22:43

casinosoul hat geschrieben:Meines Erachtens haben die Spieler, die heute abend in den Farben unseren Vereins aufs Eis gehen, ein gellendes Pfeilkonzert verdient. So laut, dass denen Hören und Sehen vergehen sollte! :evil:

Die Kämpfer und charakterstarken Spieler in unserem Team sind natürlich davon ausgenommen. Und sie wissen, dass sie nicht gemeint sind.

Außer Wolf und Hock und AdB und einigen anderen dürft ihr alle gehen!

:roosters:
Ich weiß nicht bei was für einem SPiel du gewesen bist... aber heute habe ich eine SUPER Mannshcfatsleistung gesehn...

Alle außer Wolf und Hock etc. sollen gehn? ... Junge ich glaub man hat dir ein bisschen viel ins Hirn gesch..... !
Seid dem Wolf und Hock verlängert haben... habe ich keine richtig guten Aktionen mehr von ihnen gesehn... Daniel und Kris Sparre... Marty Wilford ... Brain Swanson... zeigen dagegen wirklich Kampfgeist... ich würde ... wie man deinem Bild entnehmen kann... dem nächst vor solchen Einträgen den Joint weg lassen...

Sacoma07... WIR SIND STOLZ AUF DIESES TEAM...
Ich hatte einen Traum, EIN DÜSSELDORFER HING AN EINEM BAUM!!!!
Ich hatte VIELE dieser TRÄUME, doch leider NICHT SO VIELE BÄUME!!!!!!