Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Schiedsrichter:

Rick Looker (Neusser E.V.) - Gemeinhardt / Winnekens

Ausfälle:

Iserlohn: Jones, Hancock (beide verletzt), Rupprich (gesperrt)
Scorpions: Kottstörfer (verletzt)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
ralle
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 10:34

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von ralle »

Rupprich fehlt auch.
Tarantel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:14

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Tarantel »

Hallo Iserlohn Roosters-Fans,

im Forum habt Ihr ja schon mitbekommen, dass es Versuche gibt, sich für Nocki, der vielen Fans ein Begriff ist, einzusetzen. Nocki bekam ein ungerechtfertigtes Stadionverbot beim Sonderzug in Ingolstadt, wer ihn kennt, der kann sich denken, dass Nocki kein Randalierer ist und wie sehr er als einer, der so viele Jahre so viele Spiele gesehen hat, darunter leidet, nicht mehr in der Halle zu stehen! Auch wir leiden darunter, auch viele andere Fans – wie ihr vielleicht hier oder anderswo gelesen habt – ist Nockis Schicksal nicht egal und empört auch Leute, die nicht Freunde der UCI sind. Um uns geht es auch nicht, es geht nur um Nocki!
Leider sind die Fans die einzigen, die es bewegt. Der Verein der Iserlohn Roosters, der sogar mit Offiziellen Zeuge in Ingolstadt davon wurde, dass Nocki unschuldig ist, interessierte sich aktuell wenig für diese Sache.

„Man kann nichts machen, das ist Sache der DEL. Dem muss man sich fügen“ heißt es in etwa aus der Geschäftsstelle!

Es bleibt also an uns hängen, sich für Nocki mit unseren bescheidenen Mitteln einzusetzen. Aber es gibt auch Leute unter den Rooster-Fans, die uns in den letzten Tagen Hoffnung machten und von sich aus aktiv wurden!
Danke bis hierhin!

Wir wollen nun beim Spiel am Sonntag gegen Hannover ein Zeichen setzen und unsere uneingeschränkte Solidarität zeigen!!
Nocki war, ist und bleibt immer eine der wichtigsten Personen der Ultra Crew Iserlohn, daher trifft uns sein Stadionverbot auch besonders hart – vor allem rein menschlich!!!
Nocki und seine ungerechte Situation ist es uns wert, 10 Minuten auf das zu verzichten, wonach wir schon am Spieltagmorgen lüstern – auf Singen, Klatschen, Hüpfen und Tanzen für den IEC! Wir werden von uns aus die ersten 10 Minuten keine Stimmung machen, so schwer uns dass auch fällt!! Vielleicht regt es aber gerade dann mal ein paar Gedankengänge an, wenn aus der Mitte der Tribüne für ein paar Minuten gar nichts kommt! Warum machen das diese LEute? Was steckt dahinter? Was muss an der Sache dran sein, wenn diese Leute auf das, was sie immer machen, kurzzeitig verzichten!

Klar, einige werden nun sagen „Ihr bestraft die Mannschaft, die kann ja nichts dafür!“
Stimmt sicherlich, aber das Team ist die sportliche Vertretung des Vereins. Und diesem Verein hat Nocki über viele Jahre so viele Minuten, Stunden und Tagen mit Freude und Enthusiasmus geopfert, dass wir uns denken, dass die 10 Minuten FÜR Nocki dem Verein samt Mannschaft nicht schaden können!!

Wir wollen es als Ausrufezeichen gewertet wissen, damit klar ist, dass alles Geben auch mal ein Nehmen erfordern muss.
"We are Family" heisst das Motto der Roosters, was in letzter Zeit öftermal nicht wirklich aktuell und vertretenswürdig ist!
Denn keine Familie würde ein Mitglied eben jener so abwertend und allein stehend behandeln, zumal wenn sie weiß, wie Unschuldig die Person ist!

Wir wollen damit dem Verein nichts böses, wir wissen auch um die Brisanz des Themas gegenüber der DEL und wollen das nicht als stupiden Protest, sondern als Untermauerung und Aufmerksamkeit für eine Sache, die aktuell mehr Fans als nur Nockis engste Freunde bewegt, verstanden wissen!
Wir sind nach den 10 Minuten Schweigen wieder für das Team und unsere blau-weiße Liebe da und werden alles dafür geben. Aber zuvor wollen wir eine Lanze für Nocki brechen und hoffen, den ein oder anderen von Euch dazu zu bewegen, dort mit zu ziehen – egal ob er Nocki kennt oder auch nicht!!! Wir hoffen, ihr versteht das und könnt euch 10 Minuten arrangieren, einige Fans und Fanclubs haben schon signalisiert, diese Sache zu unterstützen, daran erkennt man, dass es nicht unsere alleinige Sache ist!



Auch wenn es ihn nicht wieder direkt in die Halle bringt, Andre Nockemann wird diese Solidarität sicherlich bewegen und stärken, weiter für seine große Liebe Iserlohn Roosters durchzuhalten!

Sonntag – 10 Minuten für Nocki, dann 50 für den IEC!

Free Nocki – Für den Jungen, der draußen steht!!!
Hockeywahnsinniger
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jul 2008, 14:57

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Hockeywahnsinniger »

ein klares Nein! ich bin ganz klar gegen diesen Vorschlag. Dieses Thema wird an anderer Stelle schon hinreichend über 100 Seiten diskutiert und da kann es bleiben. Wir brauchen nicht jeden thread damit zuzumüllen!!!

Auch wurde schon in den 100 Seiten erwähnt, dass diesem Nocki (ich kenne niemanden, der ihn kennt) sich auch gerichtlich mit diesem Thema auseinandersetzten kann. Dies sollte er auch nach meiner Meinung nach tun! Aber jetzt monatelang über die Foren und sonstige Wege Theater zu machen, halte ich für den absoluten Quatsch.

Also nehmt doch auch mal auf die Leute Rücksicht, die nicht überall von diesem Thema lesen möchten. Wenn er ein Stadionverbot bekommen hat, wird es nicht grundlos sein. Dies kann ich mir nicht vorstellen. Da müsste schon zweifelsfrei ein Grund fest gestellt worden sein. Also wie bereits angedeutet: ab zum Anwalt seiner Wahl!!!!
mightyharry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 03:44

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von mightyharry »

Wir reden hier über das Roosters Spiel gegen die Scorpions am Sonntag. Diese ewigen Diskussionen über irgendwelche "Nockis" nerven hier mittlerweile gewaltig. Dieses Forum verliert dadurch an Attraktivität.
lendringser*
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:19
Wohnort: Sauerland

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von lendringser* »

mightyharry hat geschrieben:Wir reden hier über das Roosters Spiel gegen die Scorpions am Sonntag. Diese ewigen Diskussionen über irgendwelche "Nockis" nerven hier mittlerweile gewaltig. Dieses Forum verliert dadurch an Attraktivität.
Diese Aktion soll nunmal bei diesem Spiel stattfinden.
Und es ist nur ein Hinweis auf diese geplante Aktion und keine Diskussion über irgendwelche "Nockis".
Also beruhige dich mal wieder.
Hockeywahnsinniger
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jul 2008, 14:57

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Hockeywahnsinniger »

mightyharry hat geschrieben:Wir reden hier über das Roosters Spiel gegen die Scorpions am Sonntag. Diese ewigen Diskussionen über irgendwelche "Nockis" nerven hier mittlerweile gewaltig. Dieses Forum verliert dadurch an Attraktivität.
... irgendwie hatte ich auch immer das Gefühl, dass es um irgendwelche Teigwaren geht. :D
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Franky »

Diskussionen zum Nocki bitte <<<HIER>>> weiter führen.
Danke.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Gates Malo
Beiträge: 0
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 01:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Gates Malo »

Schätze mal, dass morgen Stefaniszin im Tor stehen wird. Um morgen was zu reißen, muss die gesamte Mannschaft Laufbereitschaft zeigen, was gestern in Kassel nicht der Fall war.
Hockeywahnsinniger
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jul 2008, 14:57

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Hockeywahnsinniger »

war es denn wirklich so grausam???
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Hockeywahnsinniger hat geschrieben:war es denn wirklich so grausam???
Nein, war es nicht! Mangelnde Laufbereitschaft konnte ich bei keinem wahrnehmen. Der eine oder andere (z.B. Ready) stand etwas neben sich, aber alle erschienen motiviert und bereit und haben bis zur letzten Sekunde Gas gegeben. Ich fand sogar das Powerplay gar nicht so schlecht, auch wenn es letztlich nicht sehr effektiv war. Besonders Swanson mit vielen Ideen, leider fanden seine Pässe selten einen Abnehmer und wenn ein Schuss auf's Kasseler Gehäuse ging, war meistens Hauser zur Stelle. Das war meines Erachtens gestern der Unterschied.

So ähnlich dürfte der 1:0-Sieg der Huskies in Düsseldorf zu Stande gekommen sein: Die DEG versucht alles, phasenweise Spiel auf ein Tor, aber die Scheibe will einfach nicht rein (oder genügend häufig...).
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von al »

Gates Malo hat geschrieben:Schätze mal, dass morgen Stefaniszin im Tor stehen wird.
Das wurde schon vor dem Wochenende entschieden und veröffentlicht.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Sascha112 »

Freut mich ja das Tennisplatzis erwähnt wie es aus seiner Sicht gelaufen ist. Denn laut Radio waren die Schiedsrichter das allerletzte, Danny höchstens mäßig und das Powerplay eine reine Katastrophe.
Nun es ist ja bekannt das Mirko oft etwas ausschmückt und vieleicht etwas übertreibt. Von daher bin ich wirklich froh das man auch andere Meinungen lesen kann.

Jetzt aber mal zu Morgen.
Hannover hatte schlecht gestartet. Kommt aber in den letzten beiden Spielen in fahrt. Von daher denke ich das es wirklich schwer werden wird für den IEC. Zumal Hancock weiterhin fehlt. Er wird im Powerplay anscheinend dringend gebraucht. Auch das Ruprich fehlen wird könnte sich sehr negativ auswirken.
Eine Chance wird es sein durch Kampfkraft und Motivation den Gegner nicht in sein Spiel kommen zu lassen.
In den letzten Heimspielen fand ich das Unterzahlspiel prima. Das könnte auch ein Schlüssel zum Erfolg werden. Obwohl die Jungs der Bank besser fern bleiben. ;)
Hoffe zwar auf drei Punkte glaube Momentan aber eher an einen.
Ach und Sebastian wünsche ich viel Glück und ne sichere Fanghand. :)
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Sascha112 hat geschrieben:Freut mich ja das Tennisplatzis erwähnt wie es aus seiner Sicht gelaufen ist. Denn laut Radio waren die Schiedsrichter das allerletzte, Danny höchstens mäßig und das Powerplay eine reine Katastrophe.
Die Schiedsrichterleistung war meiner Meinung nach völlig in Ordnung, mir ist nichts in Erinnerung, was ich anders gesehen hätte als die Streifenhörnchen. Immerhin haben die Roosters auch besagte Zwei-Minuten-5-gegen-3-Überzahl bekommen.

Powerplay: Siehe oben.

Danny war leider höchstens mäßig.

Chancen gab's 'ne Menge und wurden erkämpft und erspielt.

Schusspech, ein solider bis starker Hauser und gegen Ende spielerische Verkrampfung aufgrund der 'Brechstange', die man irgendwann herausholt und dann fährt man leider ohne Punkte nach Hause mit dem Eindruck, dass eigentlich ein klarer Sieg drin gewesen wäre...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
Delfina
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 11:41

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Delfina »

Weis jemand , ob es in Hannover ein Radio gibt, dass das Spiel überträgt?
icke
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von icke »

"Unterdessen setzten sich die Iserlohn Roosters nach einer zwischenzeitlichen 4:2 Führung mit 5:4 (1:1, 3:1, 0:2, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen die Iserlohn Roosters durch" :gruebel:

So kommen wir aber nie in die PO.

"Iserlohn – Hannover

Die ersten Tore für Iserlohn von Ryan Ready (14.) und Robert Hock (21.) konnte Tore Vikingstad (16., 26.) für die Scorpions ausgleichen, doch Mark Ardelan (28.) und Daniel Sparre (39.) brachten den Iserlohnern eine 4:2-Führung vor dem letzten Durchgang. Ein frühes Überzahltor durch Ben Cottreau (46.) ebnete hier jedoch den Weg zum Ausgleich für Hannover, den Sascha Goc (49.) beendet. Nachdem auch in der fälligen Verlängerung kein Team getroffen hatte, verwandelte Mads Christensen für Iserlohn den entscheidenden Penaltyschuss und sicherte den Sauerländern damit den Extrapunkt.

3Stars: Ryan Ready (IEC), Sebastian Stefaniszin (IEC), Tore Vikingstad (HAN)"

Quelle: DEL.org
Intelligenz, behaupten die Intelligenten, ist die Fähigkeit, sich der Situation anzupassen. Wenn du ein Buch verkehrt in die Hand genommen hast, lerne, es verkehrt zu lesen.

Wieslaw Brudzinski
casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von casinosoul »

Kann mir eigentlich jemand berichten, wer im Hannoveraner Team heute abend gespielt hat? Die Namen waren auf den Trikots nicht zu erkennen. Und was machen die Roosters? Sie verteilen ein vierseitiges Stadionheft ohne Mannschaftsaufstellung plus dazugehöriger Rückennummer.

Die DEL - die namenlose Liga.

Selbst Fans der Heimmannschaft, die nicht bei jedem Spiel dabei sind, müssen schon genau hinschauen, um zu erkennen, wer auf Iserlohner Seite gerade die Scheibe führt. Und wer sich vergewissern möchte, wer gerade dort unten steht, der wird enttäuscht, wenn er ins Stadionheft guckt. Nur die eingefleischten Dauerfans kennen sich noch aus, wer da für wen in welchem Team gerade auf dem Eis herumfährt.
Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Sascha112 »

Die Problematik der Mannschaftsaufstellung wurde vor einiger Zeit als Frage an die Roosters gestellt. Die Antwort kannst du ja bei Fragen an die Roosters, hier im Forum nachlesen.
Ich persönlich finde das auch nicht so tragisch. Gibt schlimmeres und meiner Meinung nach kann man auf den Iserlohner Trikots die Namen sehr gut lesen.
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von Franky »

Namen und Nummern findet man sicherlich auch auf der del-homepage oder der Vereine, diese kann man, wenn man diese denn unbedingt braucht, auch selbst ausdrucken.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 20.09.09

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Sicher kann man sich die Spieler und Nummern selbst recherchieren, aber in diesem Punkt muss ich Casinosoul mal zustimmen: In einem Stadion-Info-Heftchen zum Spiel gehören die Mannschaftsaufstellungen mit Rückennummern! Vielleicht nicht tagesaktuell (mit Statistiken und ob der Spieler ggf. verletzt oder gesperrt ist; sowas kann je nach 'Redaktionsschluss' nicht mehr eingearbeitet werden), aber mindestens der Spielerkader mit Rückennummern.

Was sollte man denn sonst in so einem Blättchen erwarten? Das sollte auch keine allzu große redaktionelle Leistung darstellen, das mit unterzubrigen...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
Antworten