Der 7. Mann strauchelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Pucki00
Beiträge: 0
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 16:43
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Pucki00 » Mo 10. Sep 2007, 12:15

DaMa hat geschrieben:ich weiss es, deswegen hab ich den Punkt Ausbau auch nicht nochmal erwähnt, mit alles und jedem war "allgemein" gemeint und bezog sich nicht auf was bestimmtes, den Ausbau begrüße ich trotzdem :D
ich lese in deinem Post 2 mal was von Umbau / Ausbau... Wenns nicht so gemeint war denk ich mir weg... ;)
ALLES FÜR ISERLOHN seit 1989

DaMa
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 15:03
Wohnort: Letmathe

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon DaMa » Mo 10. Sep 2007, 12:17

dann denk es dir weg :D

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mo 10. Sep 2007, 12:17

Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Shasta
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:19

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Shasta » Mo 10. Sep 2007, 12:29

Alfredsson#11 hat geschrieben:Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Naja, wenn du das mit dem stinkefinger ( Dimi ) jetzt auch noch der UCI anhängen willst find ich das nicht in ordnung! Klar haben sie ihm den finger gezeigt, aber es waren weit aus mehr die das ebenfalls getan haben! Vielleicht sind in euren augen einige sachen nicht ok die sie machen, ich hab auch nicht gepfiffen oder den finger gezeigt, aber es waren doch auch viele andere die das getan haben! Ich habe unzählige finger gesehen und auch ne menge leute die gepfiffen haben! Aber jetzt alles der UCI anschreiben ist in meinen Augen total falsch!

Idioten gibt es überall, sei es in diesem Fanclub oder bei den unzähligen anderen Fans! Is nunmal so!

Stehplatzfan81
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 00:50

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Stehplatzfan81 » Mo 10. Sep 2007, 12:30

von unserem standpunkt in der nähe des gästeblocks gab es auch pfiffe gegen dimi, und nicht grad wenige!
und die waren meiner meinung nach völlig berechtigt.
kotschnew fällt über seine eigenen beine mit der scheibe ins tor und fordert wie wild den videobeweis obwohl der referre sofort auf tor entschieden hat.
darauf nickt er noch hämisch ins publikum.
sorry aber applaus hat "die heilige kuh mit dem geilsten arsch der welt" dafür wahrlich nicht verdient!
also nicht immer für alles und jeden einen sündenbock suchen, pfiffe und stinkefinger kamen von der ganzen halle. die ersten, die wie wild aufgesprungen sind und sich beschwert haben waren leute aus dem neuen vip breich!

Pucki00
Beiträge: 0
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 16:43
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Pucki00 » Mo 10. Sep 2007, 12:32

Stehplatzfan81 hat geschrieben: die ersten, die wie wild aufgesprungen sind und sich beschwert haben waren leute aus dem neuen vip breich!
Die gehen bestimmt auch noch nicht lange zum Eishockey weil sie ja im neuen Bereich sitzen. Die haben noch keinen Schimmer von dem Sport ;) :D
Zuletzt geändert von Pucki00 am Mo 10. Sep 2007, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
ALLES FÜR ISERLOHN seit 1989

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mo 10. Sep 2007, 12:32

Shasta hat geschrieben:
Alfredsson#11 hat geschrieben:Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Naja, wenn du das mit dem stinkefinger ( Dimi ) jetzt auch noch der UCI anhängen willst find ich das nicht in ordnung! Klar haben sie ihm den finger gezeigt, aber es waren weit aus mehr die das ebenfalls getan haben! Vielleicht sind in euren augen einige sachen nicht ok die sie machen, ich hab auch nicht gepfiffen oder den finger gezeigt, aber es waren doch auch viele andere die das getan haben! Ich habe unzählige finger gesehen und auch ne menge leute die gepfiffen haben! Aber jetzt alles der UCI anschreiben ist in meinen Augen total falsch!

Idioten gibt es überall, sei es in diesem Fanclub oder bei den unzähligen anderen Fans! Is nunmal so!
Also,ich sitze direkt gegenüber der UCI und die ersten "Finger" kamen aus deren Block!

Stehplatzfan81
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 00:50

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Stehplatzfan81 » Mo 10. Sep 2007, 12:35

Alfredsson#11 hat geschrieben:
Shasta hat geschrieben:
Alfredsson#11 hat geschrieben:Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Naja, wenn du das mit dem stinkefinger ( Dimi ) jetzt auch noch der UCI anhängen willst find ich das nicht in ordnung! Klar haben sie ihm den finger gezeigt, aber es waren weit aus mehr die das ebenfalls getan haben! Vielleicht sind in euren augen einige sachen nicht ok die sie machen, ich hab auch nicht gepfiffen oder den finger gezeigt, aber es waren doch auch viele andere die das getan haben! Ich habe unzählige finger gesehen und auch ne menge leute die gepfiffen haben! Aber jetzt alles der UCI anschreiben ist in meinen Augen total falsch!

Idioten gibt es überall, sei es in diesem Fanclub oder bei den unzähligen anderen Fans! Is nunmal so!
Also,ich sitze direkt gegenüber der UCI und die ersten "Finger" kamen aus deren Block!
falsch.
die ersten finger und beleidigungen kamen von den plätzen im neuen vip bereich!
augen auf oder optiker, aber bitte keine lügen verbreiten!

Neubi
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 22:13

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Neubi » Mo 10. Sep 2007, 12:36

Alfredsson#11 hat geschrieben:
Shasta hat geschrieben:
Alfredsson#11 hat geschrieben:Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Naja, wenn du das mit dem stinkefinger ( Dimi ) jetzt auch noch der UCI anhängen willst find ich das nicht in ordnung! Klar haben sie ihm den finger gezeigt, aber es waren weit aus mehr die das ebenfalls getan haben! Vielleicht sind in euren augen einige sachen nicht ok die sie machen, ich hab auch nicht gepfiffen oder den finger gezeigt, aber es waren doch auch viele andere die das getan haben! Ich habe unzählige finger gesehen und auch ne menge leute die gepfiffen haben! Aber jetzt alles der UCI anschreiben ist in meinen Augen total falsch!

Idioten gibt es überall, sei es in diesem Fanclub oder bei den unzähligen anderen Fans! Is nunmal so!
Also,ich sitze direkt gegenüber der UCI und die ersten "Finger" kamen aus deren Block!
Hast aber gute Augen, wenn du das Spiel und gleichzeitig die KOMPLETTE Tribühne beobachten kannst und dann erkennst, woher die ersten Finger kamen :rauf:

Martti Jarkko
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 05:03
Wohnort: Iserlohn (Hockeytown)
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Martti Jarkko » Mo 10. Sep 2007, 12:50

Kann es hier eigentlich noch lächerlicher werden?

Nun hat man also endlich die Hauptschuldigen gestellt und jetzt wird reihum lustig verbal drauf losgeknüppelt. Sorry, aber wie beschränkt seid ihr eigentlich alle miteinander? Will mir auch nur einer hier ernsthaft erzählen, dass gestern nur die UCI gepfiffen haben soll? Wenn dem so wäre, dann muss ich mich echt wundern, wie die es geschafft haben mit 30 - 40 Mann so laut zu pfeiffen! Wahrscheinlich war auch mein Stehplatznachbar, der sich die Zeiten der 2. Liga zurück gewünscht hat und auf die SCHEISS DEL geschimpft hat ein verkapptes UCI-Mitglied. Und alle die so lauthals für die Wiedereinführung der Auf- und Abstiegsregelung argumentieren, was ist eigentlich mit denen, alle in der UCI, oder was?

Zielstellung der bisher gemachten Aussagen hier ist nur eine, nämlich hauptsache Contra UCI, alles andere wird bewusst ausgeblendet und als unwahr abgetan. Man muss wirklich schon mit Blindheit geschlagen sein, wenn man so argumentiert. Aber ich weiß schon, man sieht die Dinge eh nur so, wie man sie sehen will. Hauptsache weiß, hauptsache schwarz, hauptsache gut, hauptsache böse, den moralischen Vorteil hat man dann nämlich immer auf seiner Seite und die Mehrheit der Leute sowieso!

Ich fand die Pfiffe gestern auch ziemlich unnötig, nur ich ordne sie nicht alleine der UCI zu, sondern ich weiß, dass da noch ganz andere Kameraden gepfiffen haben. Die einen gegen den Herrn Tripke, die anderen gegen die CDU-Politiker Müller und Stepphuhn! Warum genau letztlich gepfiffen wurde ist mir ziemlich schnuppe, ich fand und finde es reichlich deplatziert, aber die Schlussfolgerungen, die aus diesen Pfiffen hier nun gezogen werden, finde ich mitunter genauso fehl am Platze.

Hier geht es schon lange nicht mehr um die Pfiffe, hier geht es meiner Meinung nur noch darum, wie man einer missliebigen Fangruppierung gezielt ans Bein pissen kann. Meiner Meinung sollte sich der Verfasser des hier so hoch gelobten Pamphlets nur noch schämen. Schämen für seine beschränkte Sicht, schämen für seine Unfähigkeit die Dinge einfach normal zu reflektieren. Aber stimmt schon, es ist um vieles einfacher die Brandfackel in die Hand zu nehmen und die Sau durchs Dorf zu treiben.

Ich wünsche euch allen noch viel Spass beim treiben, auf ein friedliches Miteinander!!!
Zuletzt geändert von Martti Jarkko am Mo 10. Sep 2007, 13:10, insgesamt 2-mal geändert.

Ludwig
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:09
Wohnort: Randbezirk Valbert
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Ludwig » Mo 10. Sep 2007, 12:51

Alfredsson#11 hat geschrieben:
Shasta hat geschrieben:
Alfredsson#11 hat geschrieben:Bravo Angelo!Bin ich voll bei Dir!

Ich finde langsan aber jeden Kommentar über diesen,über alles und jeden pöbelnden Haufen,zuviel der Worte!Die werden, und was noch viel schlimmer ist,wollen es nicht lernen.Wenn unser Vorstand(wobei ich ausdrücklich nicht alles gutheiße)mit so einem beschränkten Horizont an div. Sachen rangehen würde,wären wir schon lange wieder in Niemannsland der 2.Liga oder Regionalliga verschwunden.Aber das wäre diesen "Ultras" wahrscheinlich auch egal,hauptsache Stimmung ist GOOOIIILLLLLLLL! und guten Stunk gemacht!

Oder kann mir einer mal plausibel von "DENEN" erklären,warum Dimi der Stinkefinger gezeigt wurde,wäre mal ein Anfang!

Naja, wenn du das mit dem stinkefinger ( Dimi ) jetzt auch noch der UCI anhängen willst find ich das nicht in ordnung! Klar haben sie ihm den finger gezeigt, aber es waren weit aus mehr die das ebenfalls getan haben! Vielleicht sind in euren augen einige sachen nicht ok die sie machen, ich hab auch nicht gepfiffen oder den finger gezeigt, aber es waren doch auch viele andere die das getan haben! Ich habe unzählige finger gesehen und auch ne menge leute die gepfiffen haben! Aber jetzt alles der UCI anschreiben ist in meinen Augen total falsch!

Idioten gibt es überall, sei es in diesem Fanclub oder bei den unzähligen anderen Fans! Is nunmal so!
Also,ich sitze direkt gegenüber der UCI und die ersten "Finger" kamen aus deren Block!
Also ich bin NICHT bei der UCI, finde dein geschreibsel hie aber trotzdem total daneben...wenn du echt während des Spiels nix besseres zu tuen hast als zu schauen wer im UCI Block wann nen Finger hebt dann kann ich dich nur bemitleiden :roll: :gruebel:
Wir sind umgezogen: www.iec-fansihnetal.de

Spottnik
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:59

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Spottnik » Mo 10. Sep 2007, 12:55

Pucki00 hat geschrieben: Die Pfiffe richteten sich an die Anwesenheit des Herrn Tripke. Und nu werd ich endlich weitermachen, wenn ich darf!?!?! ;)
Bitte plausibel und schlüssig erklären warum? und vorher das Hirn einschalten ! :runter:
Herr Trippke vertritt die DEL und somit auch die Roosters...

Allein dies zeigt doch schon allein die Beschränktheit in einer solchen Aktion. Absolut null Durchblick, kein Verständnis für irgendwelche Zusammenhänge und null Einsicht, daß man keinerlei Ahnung hat.

Hauptsache Kritik üben und stur darauf pochen, man hätte Recht und sich fühlen als wär man der Nabel der Welt. Die Tradition des Iserlohner Eishockeys wird mit Füßen getreten und zu Grabe getragen. Danke! :runter:

Kleiner Anhang: Mit Abstiegsregelung, keine neue Tribüne, keine Mehreinnahmen, kein Tapper, Wren, Hock, Wolf...keine DEL dauerhaft in Iserlohn, keine positive Entwickulung...
---
Ich finde es beschämend wie ehemalige Spieler in Iserlohn empfangen werden...Die "Dimi-du Arschloch"-Rufe waren total peinlich und völlig deplaziert...Da waren gestern 4 ehemalige auf dem Eis, wovon keiner während seiner aktiven Zeit bei uns aus dem Rahmen gefallen ist und alle durch die Bank, ihre beste Leistung versucht haben für den IEC abzurufen.(Und ich war nie ein Dimi-Fan)
Alle 4 werden sich gestern gedacht haben: "Vor dem Pöbel hast du mal gespielt, gut das ich hier weg bin!"
Gleiches gilt für Brian Adams und andere, denen wir unglaublich viel zu verdanken haben.

Das was wir für diese Spieler überig haben sind "Pfiffe"...Beschämend...überigens kam gestern schon während des Spiels Kritik aus den eigenen Reihen...klasse... :rauf:
...
Ganz ehrlich die Roosters brauchen die UCI nicht, und ich denke man würde am liebsten auf sie verzichten...
Eine negative Aussendarstellung braucht kein Verein und ich finde es sauschade, daß sich die Jungs vom UCI immer wieder so dämlich anstellen und immer und immer wieder nur uneinsichtig zeigen...

getz abba

Stehplatzfan81
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 00:50

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Stehplatzfan81 » Mo 10. Sep 2007, 13:00

Martti Jarkko hat geschrieben:Kann es hier eigentlich noch lächerlicher werden?

Nun hat man also endlich die Hauptschuldigen gestellt und jetzt wird reihum lustig verbal drauf losgeknüppelt. Sorry, aber wie beschränkt seid ihr eigentlich alle miteinander? Will mir auch nur einer hier ernsthaft erzählen, dass gestern nur die UCI gepfiffen haben soll? Wenn dem so wäre, dann muss ich mich echt wundern, wie die es geschafft haben mit 30 - 40 Mann so laut zu pfeiffen! Wahrscheinlich war auch mein Stehplatznachbar, der sich die Zeiten der 2. Liga zurück gewünscht hat und auf die SCHEISS DEL geschimpft hat ein verkapptes UCI-Mitglied. Und alle die so lauthals für die Wiedereinführung der Auf- und Abstiegsregelung argumentieren, was ist eigentlich mit denen, alle in der UCI, oder was?

Zielstellung der bisher gemachten Aussagen hier ist nur eine, nämlich hauptsache Contra UCI, alles andere wird bewusst ausgeblendet und als unwahr abgetan. Man muss wirklich schon mit Blindheit geschlagen sein, wenn man so argumentiert. Aber ich weiß schon, man sieht die Dinge eh nur so, wie man sie sehen will. Hauptsache weiß, hauptsache schwarz, hauptsache gut, hauptsache böse, den moralischen Vorteil hat man dann nämlich immer auf seiner Seite und die Mehrheit der Leute sowieso!

Ich fand die Pfiffe gestern auch ziemlich unnötig, nur ich ordne sie nicht alleine der UCI zu, sondern ich weiß, dass da noch ganz andere Kameraden gepfiffen haben. Die einen gegen den Herrn Tripke, die anderen gegen die CDU-Politiker Müller und Stepphuhn! Warum genau letztlich gepfiffen wurde ist mir ziemlich schnuppe, ich fand und finde es reichlich deplatziert, aber die Schlussfolgerungen, die aus diesen Pfiffen hier nun gezogen werden, finde ich mitunter genauso fehl am Platze.

Hier geht es schon lange nicht mehr, um die Pfiffe, hier geht es meiner Meinung nur noch darum, wie man einer missliebigen Fangruppierung gezielt ans Bein pissen kann. Meiner Meinung sollte sich der Verfasser des hier so hoch gelobten Pamphlets nur noch schämen. Schämen für seine beschränkte Sicht, schämen für seine Unfähigkeit die Dinge einfach normal zu reflektieren. Aber stimmt schon, es ist um vieles einfacher die Brandfackel in die Hand zu nehmen und die Sau durch Dorf zu treiben.

Ich wünsche euch allen noch viel Spass beim treiben, auf ein friedliches Miteinander!!!
:rauf: :rauf: :rauf: :rauf:
perfekter beitrag!
den meisten beschränkten hier geht es nur darum, die uci schlecht zu machen. die stimmung von denen ist gut, auswärts sogar richitg geil.
manche sind vielleicht auch nur neidisch das sie nicht so viel aufmerksamkeit haben.
wenn ich das geschreibsel von so leuten wie angelo lese, wird mir schlecht.
was an stimmung vorhanden ist, wenn die uci nichts macht, hat man im letzten jahr in duisburg und gegen augsburg gesehen.
von daher:
pro stimmung mit uci und contra dauernörgler die in ihrem wahrscheinlich langweiligen tristen leben nichts zu tun haben oder nichts gebacken bekommen!!

edit: ich bin kein uci-mitglied und kenne nichtmal einen der jungs und mädels.
aber es ist meiner meinung nach peinlicher wenn sich leute um die 40 zum affen machen in dem sie rotzenvoll durch eine straubinger kneipe kriechen. diese leute trugen trikots des beklopptenforums.
ein mindestens ebenso peinlicher haufen!

angelo76
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 23:06
Wohnort: Dazzledorf
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon angelo76 » Mo 10. Sep 2007, 13:17

@Stehplatzfan: auch du hast die Differenzierung zwischen Stimmung auf der einen Seite und Dingen, die mit Stimmung nicht einen Hauch zu tun haben, weder erkannt noch verstanden.

6, setzen
Poker is like sex - everyone thinks they're the best at it, but only a few actually know, what they're doing.

Stehplatzfan81
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 00:50

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Stehplatzfan81 » Mo 10. Sep 2007, 13:23

angelo76 hat geschrieben:@Stehplatzfan: auch du hast die Differenzierung zwischen Stimmung auf der einen Seite und Dingen, die mit Stimmung nicht einen Hauch zu tun haben, weder erkannt noch verstanden.

6, setzen
doch das denke ich schon.
die stimmung der ultras ist gut, anti gesänge kamen gestern von allen anderen teilen der halle genauso.
ich weiss ja nicht, ob du öfters mal tu auswärtsspielen mitfährst, wo die stimmung immer und immer wieder selbst von den heimfans gelobt wird!
siehe frankfurt, da wuerde gesagt das die 50 iserlohner stimmung machen wie 500!
ich denke, ich gehe lange genug zum hockey um stimmung beurteilen zu können.

also junger mann, setzen, 6!

Frankie72
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 10:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Frankie72 » Mo 10. Sep 2007, 13:30

angelo76 hat geschrieben:@Stehplatzfan: auch du hast die Differenzierung zwischen Stimmung auf der einen Seite und Dingen, die mit Stimmung nicht einen Hauch zu tun haben, weder erkannt noch verstanden.

6, setzen
So ist es :rauf:

Aber "Nur der IEC, nur der IEC" ist ja sowas von Stimmungsfördernd. Ebenso das, man kann schon fast sagen, Verbot gegenüber Potvinfan, eine Tapete u.a. mit der Aufschrift "Straubing und das Sauerland" hochzuhalten. Akzeptiert denn die UCI die Meinung und die Stimmung der "normalen" oder "traditionsreichen" Fans? NEIN! akzeptieren sie nicht. In Straubing habe ich es mit eigenenen Augen gesehen und mit eigenen Ohren gehört.

Wenn es der UCI nur um Stimmung gehen würde, würde mit Sicherheit auch kein Angelo das Maul aufmachen. Die UCI versucht aber Ihre Art von Stimmung und ihren Egoismus durchzusetzen, mehr nicht. Ob es da vorher schon ne 284 jährige Fanfreundschaft gibt/gab (ich übertreibe bewusst) interessiert die UCI da einen SCheißdreck. :twisted:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 10. Sep 2007, 13:32

Martti Jarkko hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:
Unglaublich: Einen Tag nach diesem Post wird tatsächlich ein neuer 100 m - Weltrekord mit 7,74 Sekunden aufgestellt!
Es waren 9,74 Sekunden, so jedenfalls vermeldet es Sport1, ich wollte nämlich gerade schon fragen, ob der gute Powell geflogen ist statt zu laufen!
Sicher! Schanke dön! :D Ein Vertipper! Vielleicht bin ich auch einfach von Ailtons 20 m - Bestzeit ausgegangen! :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Stehplatzfan81
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 00:50

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Stehplatzfan81 » Mo 10. Sep 2007, 13:34

aber es gibt doch gar keine fanfreundschaft zu straubing!!!
vielleicht von einigen strategen aus dem beklopptenforum. wenn die repräsentiv für alle iserlohner fans stehen dann gute nacht. die "alten" fans akzeptieren die uci meinung ja auch nicht.
nicht immer die sachen so drehen wie sie einem passen!

RebeL
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 17:42

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon RebeL » Mo 10. Sep 2007, 13:35

Ich finde es einfach nur schade das du Zeitung sich lieber über einen Torrekord freut als über
die fans die ihre mannschaft sogar bei 1:5 noch unterstützen und sie nicht gnadenlos auspfeiffen
aber dann wird einfach vom spiel abgelenkt und einfach irgendein schwarzes lamm gesucht und über was geschrieben von dem man keine ahnung hat !

kingrandy
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 23:13
Wohnort: Neviges
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon kingrandy » Mo 10. Sep 2007, 13:40

Stehplatzfan81 hat geschrieben: vielleicht von einigen strategen aus dem beklopptenforum. wenn die repräsentiv für alle iserlohner fans stehen dann gute nacht.
Hierzu hätte ich gerne mal ein paar Erläuterungen...
All the psychos in the world can't bring me down