Der 7. Mann strauchelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
arris.iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:33
Kontaktdaten:

Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon arris.iec » Sa 1. Sep 2007, 13:38

Hallo,

ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll, aber ich versuche es einfach mal. Mein Schreibstil kann unter Umständen angreifend oder herablassend wirken, was aber nicht meine Intention ist. Außerdem könnte die ein oder andere Hyperbel meine Argumentation "unterstützen". Ich möchte darum bitten, das zu beherzigen. Danke.

Die Saison hat noch nicht begonnen und es treten schon Spannungen auf. Man muss nicht im Forum angemeldet sein, um das mitzubekommen. Es reicht, während des Spiels in der Nähe "alte Sprecherkabine" zu stehen. Fangruppen singen nicht mit, sondern gegeneinander. Ich war die Spiele gegen Köln und Hannover in der Halle, gestern leider nicht. Das musste ich auch nicht, um trotzdem Bescheid zu wissen. Die Tops & Flops sprechen Bände.
BuZzT hat geschrieben: Flop ( Mo Mo Mo Monster Flop):
Die UCI heute im letzten Drittel!Wie kann man eine gute Stimmung in der Halle nur so kaputt machen?? Bis zur 15. Spielminuten (!!) im letzen Drittel wurde es vollbracht ganze 2(!!) Lieder zu singen. Andere wurden dabei übergangen und null Szenenapplaus, hauptsache Endlosgesang..
solaler hat geschrieben: :runter: Stimmung 3 Drittel
Orgeniusz hat geschrieben: :runter: Stimmung
Guildo-Schlumpf hat geschrieben: Flops:
-
Buzzt hat geschrieben:Flop ( Mo Mo Mo Monster Flop):
[...]
Kann ich ihm nur zustimmen. Haben direkt neben der UCI gestanden und mit ner ganzen Truppe versucht "Sauerland" anzustimmen. Aber der Obereinheizer der UCI peitschte seine Leute nur hoch noch lauter und monotoner zu singen.. :roll:
ROOSTER KLAUS hat geschrieben: :runter: :runter: Stimmung, wird systematisch kaputt gemacht, entweder wir ziehen alle an einem Strang oder es wird nichts !!
Alfi!!! hat geschrieben: Flop`s : Eigentlich keine.... bis auf diesen bescheuerten Dauergesang.
Auch wenn es nur ein paar Leute schreiben, es gibt genug, denen es egal ist, es gibt genug, denen es stinkt, aber die sich nicht die Mühe im Forum machen und es gibt genug, denen es stinkt, die aber nicht mal im Forum angemeldet sind - was ja auch keine Vorraussetzung für Toller-Fan-sein ist.

Warum also singt man nicht gemeinsam?

Sicher ist die UCI ein, wenn nicht sogar der Stimmungsmacher im Mittelteil der Tribüne. Gerne stimmt ich auch in die Gesänge der UCI mit ein und das geht mir nicht allein so, nein, entgegen der Wahrnehmung einiger UCI-Mitglieder stimmen sogar eine Menge Leute in den Gesang der UCI mit ein. Das ist immer wieder eine tolle Sache und macht einfach Spaß. Andersherum ist es aber leider nicht ganz so toll.

Jungs, hört euch um beim Spiel. Du, "Frontmann", schau Dich um auf den Rängen. Siehst Du nicht, dass man euch folgt? Und siehst Du nicht, wenn woanders Stimmung angefacht wird, mal Abseits von eurer? Geh darauf ein, das hat gegen Hannover so toll geklappt, anstatt die eigenen Jungs anzutreiben, lauter zu singen. Wir alle wissen, was wir an euch als Stimmungsmacher haben. Das braucht ihr nicht mehr zu beweisen. Das heißt aber nicht, dass auch alle auf monotonen Dauergesang stehen.
Wenn ihr dabei nicht mehr merkt, dass die Minuten vergehen, dann horcht und hört halt auf, wenn von anderswo mehr bzw. was anderes kommt, dann stimmt mit ein! Ihr macht Stimmung, aber ihr seid nicht die Stimmung, das sind wir alle. Und Alleingänge sind nur auf dem Eis schön.
JizeraWage hat geschrieben: - keine..bis auf diesen bescheuerten "blau-weiss-ISerlohn"-Dauergesang, den ALLE immer wollen, rummotzen wenn er mal nicht gesungen wird, von dem alle immer schwärmen "1984...da ging der 30 Minuten..damals..." :tschakka: *Ironie...behalten...ect.pp*
Afaik haben das damals aber nicht 50, sondern Tausende gesungen, das ist ein kleiner Unterschied - in der Wirkung und auch in der Magie, die dabei entstehen kann, na oder eben auch nicht. "ALLE" übrigens -1, denn ich muss den nicht immer haben.

Es geht hier nicht nur um gestern, sondern auch um die Spiele davor. Ja, 3 Spiele, das ist noch keine aussagekräftige Zahl, aber ich denke, es muss geklärt sein, bevor es in der Saison zu Reibereien kommt, unter der dann womöglich letztenendes die Stimmung und damit einhergehend das Anpeitschen unserer Roosters im Kamp um die Play-Offs leidet. Und da sind wir beim Kern des Ganzen! Noch mal für alle, die das wieder vergessen haben, auch für die in den "Nur der IEC"-Reihen der UCI: Es geht hier nicht um Dich oder mich, oder Stimmung auf den Rängen, weil damit Hockey mehr Spaß macht. Das ist alles Pillepalle. Wichtig ist nur das Anfeuern unseres Teams. Der 7 . Mann sein eben. Das heißt aber zusammenarbeiten! Und nur so geht es! Das gilt natürlich auch für die Fans, die bisher gar nichts zur Stimmung beigetragen haben. Gebt euch einen Ruck!

Zum Schluss an die "rechts-oberhalb-der-UCI-Fraktion": Lasst euch nicht unterkriegen! Ich stehe ("sprichwörtlich" ;)) hinter euch und mache mit! Feiert mit der UCI und wenn alle gelesen und verstanden haben, was ich meine, dann feiert die UCI hoffentlich auch mit euch und wir alle zusammen.

Gut, es waren "Testspiele" - auch für uns Fans, das lässt hoffen.

Gruß
/arris

PS: ist das eigentlich das richtige Forum? :gruebel:

Shawn Anderson
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:22
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Shawn Anderson » Sa 1. Sep 2007, 13:42

Ich kann's ehrlich gesagt auch nicht mehr lesen..

BuZzT
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 17:33
Wohnort: Herscheid

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon BuZzT » Sa 1. Sep 2007, 13:44

Ich kann den Beitrag von Arris nur unterschreiben!!!
Im letzten Drittel gestern habe ich echt die Lust am Singen verloren.. Und ich denke, dass das nicht sein darf. Sicherlich scheiden sich da die Geister, aber nur gemeinsam bekommen wir eine gute Stimmung in die Halle und werden unserem Namen als "Hexenkessel" auch wirklich gerecht!

EDIT: Die ersten Reaktionen zeigen ja, dass es einigen (!!) ja egal zu sein scheint.. Wenn die meisten mit der momentanen Stimmung zufrieden sind, dann kann man es ja so beibehalten... Allerdings fällt damit ein Gesangssupporter weg, denn ich kann mich damit nicht identifizieren!
Zuletzt geändert von BuZzT am Sa 1. Sep 2007, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
BuZzT = Ehemals CraZy7

Feivel
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:40
Wohnort: Meinerzhagen
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Feivel » Sa 1. Sep 2007, 13:45

Wo ist mein Beitrag hin :O :gruebel:

Naja, wie shawn schon schrieb, nicht schon wieder dieses Thema. Es endet eh einer endlos Diskussion, wie schon so oft bewiesen :wall:
Bild

Guildo-Schlumpf
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 06:25
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Guildo-Schlumpf » Sa 1. Sep 2007, 13:50

Ja, schon zum tausendsten Male die gleiche Diskussion. Habe auch kein Bock darüber zu diskutieren. Aber nach 15min "Olé IEC OlÉ OLÉ" waren die meisten einfach nur leid. Hört euch einfach mal um, bei den Umstehenden. Und zum Thema "ihr greift immer alles auf, was von anderen kommt", sag ich jetzt mal nix. Ihr nehmt es auf, wenn es der "UCI-Art" entspricht. Hat man gestern sehr schön beobachten können. Aber wird jetzt eh abgestritten, weil wir ja (5m von der UCI entfernt) viel zu leise waren... :roll:
Iron Igels nehmen den Metal da auf, wo er passiert....
im Innern des Herzens...

Vtryf sberire
Vtryf sbe Yvsr

Shawn Anderson
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:22
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Shawn Anderson » Sa 1. Sep 2007, 13:51

Mir ist es sicherlich nicht egal, aber wenn ich an die Vergangenheit denke, waren Themen dieser Art eher kontraproduktiv. Schlussendlich läuft das ganze nämlich auf eine UCI-Diskussion hinaus und die hatten wir wahrlich schon zu genüge. Es wird sowieso niemand dem anderen zustimmen können, dafür sind gerade auf Seite der "Ultra-Gegner" viel zu viele Vorurteile vorhanden.

Neubi
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 22:13

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Neubi » Sa 1. Sep 2007, 14:03

Komisch, dass es in Schwenningen und auch immer in den Auswärtsspielen geklappt hat so eine gute Stimmung zu entfachen MIT der UCi...

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Sa 1. Sep 2007, 14:39

Ich denke man kann mit Arries-Beitrag was anfangen! Is wenigstens kein unterklassiges Grützzeug wie es einige User in der Vergangenheit gepostet haben...das mal vorweg!

Also ich verstehe es natürlich was du sagen willst und ganz ehrlich,wir sind in einer Testphase wie das Team auch, das die Stimmung nicht so bleibt wie sie jetzt ist sollte jedem klar sein! Ich haben zuviele "Is ja eh nur nen Test, da will ich Hockey sehen"-Mimiken gesehen und solche Sätze gelesen, daher denke ich das man die "Experimente" nicht als Dauerhaft ansehen muss! Soviel dazu! Das "ole Blauweiss" war so ein Test, übrigends KEIN neuer Ultra-scheiss Gesang, will ich ma vorbeugend sagen! ;)

Es ist nunmal so, dass es Phasen (meistens das 2.Drittel) gibt,in denen egal wer wie was macht, kaum einer mitzieht oder in denen einfach DEL-Alltag-Ich-will-geiles-hockey-geniessen-oder -drauf-warten-Einstellung herrscht!!! Und ich bin überzeugt, ob Ultra oder Kutte, alt oder jung, traditionslied oder oleoooohhh-Lied! Es geht dann nichts! Es gibt eben keinen natürlich ECD-Hexenkessel, der einigen im Kopf rumspukt, mehr, man muss es eben erschaffen oder solange anstubsen, bis was passiert!
Und warum sollte man dann als Gruppe, die in dieser Phase trotzdem Bock hat, nicht auch einfach mal das singen, worauf man steht. Wenn in diesem Zeitraum eh keiner an die Stimmung denkt, dann muss man entweder selbst auch schweigen (was nicht in frage kommt) oder einfach singen! Wen stört es denn dann schon? Oder störts doch, weil irgendwo nen Stachel sitzt. Es liegt nicht daran, dass man nicht mitmachen kann, sondern daran, das man sicht gestört oder vorgeführt fühlt. DAS ist aber das Probelm von jedem selbst!!!

Ansonsten gebe ich Arries recht, es geht nur gemeinsam!!!! Und das gegenseitig Gesänge aufgenommen werden, konnte man gestern an der Koordination mit den Junge von "schräg oben" sehen oder was in Schwenningen los war. Das es nicht immer geht, ist doch auch klar. Euch ärgern Sachen an uns wie ich gewissen Einstellungen eurerseits nicht verstehen kann! Ich fände es mal schön, wenn sich einer von den Leuten hier einfach mal in den Ultra-Beriech richtig reinstellt und mitbekommt wie es dort wirklich abläuft. Nicht alles was von der Gruppe und dem Vorsänger ausgeht, ist so gemeint wie es von aussen erscheint!

Auch wir intern reden und grübeln viel über diese Themen! Es ist nicht so das wir mit dem Ziel, alle zu übertrumpfen auf die Tribüne steigen oder uns gegenseitig auf die Schultern schreiben "Waren wir geil!"..... nein, so ist es nicht. Aber es braucht Zeit und ich denke, wenn es weiterhin das gegenseitige Chancen und ein vernünftige Komunikation gibt, dann werden wir die Roosters in den nächsten Monaten in die POs brüllen, und zwar als Fans des IEC und nicht als Ultras vs. REst!!!

Zu Guido-Schlumpf:
Ja es stimmt, die Sauerland-Gesänge 5.Min. vor Schluss (Guten morgen!) haben wir nicht übernommen...nenne es Absicht oder so, mir in dem Punkt egal.....Sauerland-Rufe kommen geschätze 20mal im Spiel und werden IMMER mitgetragen, wie es beim REst aussieht,muss sich jeder selbst in die Tasche lügen. Wenn wir in dem einen Moment gestern es nicht gemacht haben, wurde es halt nicht mitgesungen. Ich sehe es ehrlich gesagt auch nicht ein, im Angesicht meines Schweißes (nein, ich war deodoriert ;) ) und mit einer sich verabschiedenden Stimme dann urplötzlich alles stehen und liegen zu lassen, weil sich aufeinmal jemand kurz vor Zapfenstreich noch mal ein Sauerland rauskloppen will!!! Ich weiss das es unlogisch klingt, aber (bildlich ausgedrückt) wenn ich Fahrradfahre und nen kollege sagt "ey lass JOggen" schmeisse ich das Fahrrad nicht sofort in den Graben und laufe mit!Deshalb lasse ich mich aber nicht anpflaumen,für mich ist das wieder der typische Punkt,an dem ein Moment, in dem die Ultras etwas machen odernicht machen, der über das Gesamturteil des ganzen Abends entscheidet. Das ist für mich lächerlich!
Sorry aber das hat nicht mit "Gemeinsam" zu tun!!

Edit: Die ist un bleibt der einzige Beitrag der UCI zu diesem Thema!!!!!
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

RebeL
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 17:42

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon RebeL » Sa 1. Sep 2007, 14:43

Langweilig

iserlohner2003
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon iserlohner2003 » Sa 1. Sep 2007, 14:56

find den Beitrag von Jizera Wage jut ! Es ist ja denk ich nicht so dass Die UCI Jungs nicht auch selber das Ganze gequatsche mitkriegen, denke sie werden sich schon ihre Gedanken machen. Desweiteren glaub ich das bei was unter 2000 Zuschauern die alle 3 m auseinander stehen eh keine gude Stimmung aufkommen kann. Mal abwarten wenn die Halle erstmal voll ist .... Dann zeigen wir der Mannschaft mal was man unter "Iserlohner Hexenkessel" versteht ;)
Also bis dann :)

Guildo-Schlumpf
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 06:25
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Guildo-Schlumpf » Sa 1. Sep 2007, 15:00

@JizeraWage
Dass man laute Gesänge nicht einfach unterbricht, ist mir schon klar. Aber es war ruhig, als wir Sauerland angestimmt haben ( auch damit mal was anderes kommt). Und trotzdem wurde Euer OlÉ IEC wieder lauter gestimmt. Vielleicht solltet Ihr Euch mal umschauen, wieviel Leute mitsingen. Und vielleicht das Lied ändern und nicht stur Euer Programm durchziehen..

Und tschuldigung, gehört grad nicht unbedingt hier her. Aber zwischendurch kam ich mir vor, wie bei der Affenfütterung im Zoo. So sind einige von Euch da rum gesprungen. Und dann kann es doch auch nicht sein, wenn man sich lächerlich macht, oder??

Das soll auch nicht als Gemecker gewertet werden, sondern als gutgemeinte, konstruktive Kritik... ;)
Iron Igels nehmen den Metal da auf, wo er passiert....
im Innern des Herzens...

Vtryf sberire
Vtryf sbe Yvsr

Becks86
Beiträge: 0
Registriert: So 26. Aug 2007, 20:21

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Becks86 » Sa 1. Sep 2007, 15:21

Bei der Überschrift dachte ich erst es geht um Sebastian Jones :D

Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Face-Off » Sa 1. Sep 2007, 16:23

Ohne gestern das Spiel verfolgt zu haben kann ich dennoch sagen, dass ich die Stimmung in den bisherigen Spielen nicht unbedingt schlecht fand.
Vor allem gegen Hannover haben sich die uci und eine kleine Gruppe etwas weiter rechts auf der Tribüne immer wieder gegenseitig angeheizt und so alle anderen mitgerissen. :rauf:
Das war in meinen Augen Stimmung wie sie sein sollte! Die einzige Frage die ich mir dabei stelle: Warum funktioniert das nicht in jedem Spiel so? (...und zwar auf beiden Seiten)

Der uci dabei die Schuld zu geben ist sicherlich nicht der richtige Weg, auch wenn mir dieses Ignorieren anderer Gesänge ebenfalls schon aufgefallen ist.
Wie gesagt, gegen Hannover hat das Zusammenspiel hervorragend funktioniert, aber dazu gehören eben beide Seiten!
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe

BuZzT
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 17:33
Wohnort: Herscheid

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon BuZzT » Sa 1. Sep 2007, 16:25

Den Beitrag von JizeraWage finde ich auch gut!

Ich muss mich nicht unbedingt in die UCI-Gruppe stellen, weil ich nicht so der Typ bin der hüpft und auch mal etwas schubst (das meine ich nicht böse.. ist nur nicht mein Ding). Aber ich stehe immer direkt nebenan und weiss daher wie es sich so stimmungstechnich anhört und aussieht. Der Maihstar wird sich vielleicht an mich erinnern können, ich stand direkt rechts neben euch beiden ;) Muss auch sagen, dass ich zwischendurch etwas überreagiert habe, weil ich echt angefressen war vom Dauergesang. ;)
Wenn es nur ein Test war, dann bin ich ja beruhigt! ;)

Wenn ma es jetzt noch schafft das Tempo von 180 auf 100 zu drosseln, dann schaffen wir es bestimmt wieder die Halle in einen Hexenkessel zu verwandeln.. ;) Gerade wenn es heiss her geht und wir am Drücker sind, dann erreichen manche Anfeuerungen eine Schnelligkeit bei der man keine Chance mehr hat alles deutlich zu "singen". Aber da muss man sich wohl zwischendurch einfach versuchen etwas zu beherrschen :D
BuZzT = Ehemals CraZy7

Teddy
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 19:59
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Teddy » Sa 1. Sep 2007, 17:12

Naja was erwartet man von einem Testspiel, dass so spannend war wie ne Runde Schach. :floet: :floet:
Bild
"Die Fähigkeit zu sprechen macht dich noch lange nicht intelligent!"

arris.iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:33
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon arris.iec » Sa 1. Sep 2007, 18:12

Shawn Anderson hat geschrieben:Schlussendlich läuft das ganze nämlich auf eine UCI-Diskussion hinaus und die hatten wir wahrlich schon zu genüge. Es wird sowieso niemand dem anderen zustimmen können, dafür sind gerade auf Seite der "Ultra-Gegner" viel zu viele Vorurteile vorhanden.
Na eine UCI-Diskussion wird das hoffentlich nicht. Die habe ich nämlich auch über. Und es geht hier auch nicht um Ultra-Gegner oder -Liebhaber. Es geht einzig und allein um das Zusammenspiel mit und durch die Ultras. Die stehen nämlich mitten auf der Tribüne, womit ihnen imho ein wichtige Rolle in Sachen Anfeuerung des Teams zukommt. Mit den Ultras steht und fällt allzu oft der stimmgewaltige Support, zu dem die Iserlohner Tribüne ja bekanntlich fähig ist.

Das Thema ist nervig, ich geb's ja zu. Aber das heißt nicht, dass es nicht berechtigt und richtig ist. Vielleicht bekommen es ja in Zukunft alle Fans, jeder für sich, unabhängig davon welchem Fanclub angehörig, hin, an einem Strang zu ziehen. Die Namen beim Einlaufen kann ja auch jeder brüllen, warum dann nicht seine Stimmbänder auch im Spiel bemühen?

Gruß
/arris

EDIT:
Face-Off hat geschrieben: Vor allem gegen Hannover haben sich die uci und eine kleine Gruppe etwas weiter rechts auf der Tribüne immer wieder gegenseitig angeheizt und so alle anderen mitgerissen. :rauf:
Das war in meinen Augen Stimmung wie sie sein sollte! Die einzige Frage die ich mir dabei stelle: Warum funktioniert das nicht in jedem Spiel so? (...und zwar auf beiden Seiten)

Mr.PlayOff
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Aug 2007, 16:05

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Mr.PlayOff » So 2. Sep 2007, 13:19

Weiss jemand ob der UCI-Clown der mit dem Rücken zum Eis steht vollen Eintritt zahlen muss???
Glaub der weiss selber nicht wo er grad ist....

Als sich die Kiddies damals formiert haben und angefangen haben Stimmung in die Halle zu bekommen, fand ich das generell erstmal positiv.
Nur im Laufe der Zeit gehen die Jungs mir echt auf den Keks, die haben von hockey meiner Meinung nach nicht die meiste Ahnung (vorsichtig ausgedrückt) und
wollen immer nur ihre eigene Sache durchziehen. Wenn die anderen Fans mitmachen -super- aber in die Gesänge der "alten" Fans wird nicht oder ganz selten mal eingestimmt. Ausserdem sollten die ihre Anfeuerungen mal mehr auf die jeweilige Spielsituation beziehen... Bei einem Unterzahlspiel so nen latschigen Dauergesang, das passt einfach nicht....

:floet:

RebeL
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 17:42

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon RebeL » So 2. Sep 2007, 15:14

[quote="Mr.PlayOff"]Weiss jemand ob der UCI-Clown der mit dem Rücken zum Eis steht vollen Eintritt zahlen muss???
Glaub der weiss selber nicht wo er grad ist....

Du solltest vielleicht mal deinen Ton arbeiten

Teddy
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 19:59
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon Teddy » So 2. Sep 2007, 15:37

Wie gut das ich kein Mod mehr bin
:popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn:
Bild
"Die Fähigkeit zu sprechen macht dich noch lange nicht intelligent!"

arris.iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:33
Kontaktdaten:

Re: Der 7. Mann strauchelt...

Ungelesener Beitragvon arris.iec » So 2. Sep 2007, 17:47

Mr.PlayOff hat geschrieben:Weiss jemand ob der UCI-Clown der mit dem Rücken zum Eis steht vollen Eintritt zahlen muss???
Glaub der weiss selber nicht wo er grad ist....
Das ist ungefähr die Art der Zusammenarbeit, die ich mir in diesem Thread vorgestelt habe. Meine Versuche, mich so klar wie es denn geht auszudrücken, scheinen jedoch nicht überall angekommen, geschweige denn verstanden worden zu sein. Ich schreibe es noch mal extra langsam:
arris.iec hat geschrieben:Noch mal für alle, die das wieder vergessen haben, auch für die in den "Nur der IEC"-Reihen der UCI: Es geht hier nicht um Dich oder mich, oder Stimmung auf den Rängen, weil damit Hockey mehr Spaß macht. Das ist alles Pillepalle. Wichtig ist nur das Anfeuern unseres Teams. Der 7. Mann sein eben. Das heißt aber zusammenarbeiten! Und nur so geht es!
Das sollte ausdrücken, dass es nicht um UCI vs. alle anderen Fans geht. War vielleicht doch noch etwas zu schwammig formuliert... :gruebel:
Mr.PlayOff hat geschrieben: Als sich die Kiddies damals formiert haben und angefangen haben Stimmung in die Halle zu bekommen, fand ich das generell erstmal positiv.
Nur im Laufe der Zeit gehen die Jungs mir echt auf den Keks, die haben von hockey meiner Meinung nach nicht die meiste Ahnung (vorsichtig ausgedrückt) und
wollen immer nur ihre eigene Sache durchziehen. Wenn die anderen Fans mitmachen -super- aber in die Gesänge der "alten" Fans wird nicht oder ganz selten mal eingestimmt.
Sicher wäre es hilfreicher, aufeinander zuzugehen, anstatt schon genannte Probleme noch und nöcher zu nennen. Normalerweise ließt man einen Faden vom Anfang zum Ende. Dadurch ist auch hier ersichtlich, dass bestimmte Punkte bereits zur Sprache gekommen sind.
Mr.PlayOff hat geschrieben: Ausserdem sollten die ihre Anfeuerungen mal mehr auf die jeweilige Spielsituation beziehen... Bei einem Unterzahlspiel so nen latschigen Dauergesang, das passt einfach nicht....
Das ist übrigens der imho einzig brauchbare Teil aus Deinem kompletten Beitrag und ich finde Du hast Recht.

Gruß
/arris