Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

In der Schiedsrichtereinteilung der DEL sind für die Partie zwei Hauptschiedsrichter vorgesehen: Richard Schütz (GSC Moers) und Marcus Brill (Zweibrücker EG).

In der weiteren Einteilung ist an etwa jedem Spieltag eine Begegnung mit zwei HSRs benannt. Daher ist wohl davon auszugehen, dass das die Saison über so gehandhabt wird und nicht mehr nur kurz vor und dann in den Play-Offs wie in den letzten beiden Jahren. Eine entsprechende Pressemeldung habe ich nicht vernommen oder ist an mir vorbeigelaufen?!

Bei den Roosters fehlen Sebastian Stefaniszin (NHL-Trainingscamp in Anaheim) und Sebastian Jones (Innenbandriss).

Bei den Haien fällt Mats Trygg verletzt aus, Andreas Renz ist derzeit fraglich.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
Clavy 82
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 16:51
Wohnort: Menden

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von Clavy 82 »

tennisplatzis hat geschrieben: In der weiteren Einteilung ist an etwa jedem Spieltag eine Begegnung mit zwei HSRs benannt. Daher ist wohl davon auszugehen, dass das die Saison über so gehandhabt wird und nicht mehr nur kurz vor und dann in den Play-Offs wie in den letzten beiden Jahren. Eine entsprechende Pressemeldung habe ich nicht vernommen oder ist an mir vorbeigelaufen?!
Gute Frage... Würde mich auch interessieren, ob das Dauerzustand werden soll. Ich wäre klar dafür. Weitergehend wäre es - meiner Meinung nach - sowieso Zeit, dass, zumindest in der DEL, das 4-Mann-System eingeführt wird. Voraussetzung dafür ist aber, dass insgesamt die Qualität der Sichiris besser wird und es vor allen Dingen genug ausgebildetet Schiris für die DEL gibt. Solange sich an der Schiriaus- und -weiterbildung aber nichts ändert, ist das leider nicht umzusetzen.

Ich freu mich jedenfalls auf das Spiel am Freitag - egal wie viele Schiris die Liga auf's Eis stellt und wie die letzten beiden Vorbereitungsheimspiele gelaufen sind - und hoffe, dass die Mannschaft das bestmögliche abliefert und den Kölnern ihren Saisonauftakt so unangenehm wie möglich gestaltet.

Also: Vorbereitung vergessen und sagen: ENDLICH WIEDER PUNKTSPIELE! Ab Freitag kann man das auf dem Eis Gezeigte ernst nehmen, alles andere war nur Vorgeplänkel. Auf geht's in die neue Saison!
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Bei den bisherigen DEL-Spielen im 4-Mann-System fand ich eigentlich, dass es gut funktionierte und es weniger strittige Entscheidungen und Diskussionen gab als wenn nur ein Chef-Zebra herumwirkt. Im Zuge des DEL.org-Relaunches gibt's auch eine erweiterte Schiri-Rubrik mit einigen Infos zum 4-Mann-System.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von pouzar24 »

Mir würde eigentlich weiterhin ein Hauptschiedsrichter reichen. Wenn die Herren es denn schaffen würden, mal eine einheitliche Linie in ihre Pfeifkonzert zu bringen! Allein das würde uns schon ein großes Stück weiter bringen und uns so manche Diskussion ersparen!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !
Chris
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 10:45
Wohnort: Sauerland/Oberberg/Sauerland

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von Chris »

Also ich fände das 4 Mann System auch ganz gut. Denn da würden die Spiele, meiner Meinung nach, ordentlicher gepfiffen. Und wenn die DEL ständig die Regeln denen der NHL angleicht, dann sollen die das im allgemeinen tun. Und am besten sofort alles und nicht nach und nach.
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von al »

Dann sag deiner Oma mal, sie soll noch schnell ein paar Schiris stricken. Oder wachsen die gar an Bäumen? Man weiß es nicht...
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
SirRobin
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Hagen Haspe

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von SirRobin »

Komisch, schon als ich die Überschrift gelesen habe habe ich gewußt, daß al wieder mal nen dummen, unsachgemäßen Kommentar abläßt.
Und das nennt sich dann Moderator des offizielen Forums von den Iserlohn Roosters.
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von al »

Freu dich doch, dass mal jemand deinen Erwartungen gerecht wird.
Nachdem der Stirling-Rauswurf nicht das brachte, was du dir erhofft hattest, ist dies doch ein prima Saisoneinstieg für dich.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Gates Malo
Beiträge: 0
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 01:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von Gates Malo »

2 Minuten für beide wegen übertriebener Härte ! :floet:
dabbljou
Beiträge: 0
Registriert: Di 30. Okt 2007, 16:49

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von dabbljou »

Ich als zweiter Schiri konnte kein Foul erkennen. Also weiterspielen! :cool:
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

dabbljou hat geschrieben:Ich als zweiter Schiri konnte kein Foul erkennen. Also weiterspielen! :cool:
:schuettel:

:arrow:
JEDER HSR kann unabhängig von seiner Position auf dem Eis zu JEDER Zeit Strafen aussprechen. Eine angezeigte bzw. ausgesprochene Strafe kann nicht durch den zweiten HSR „aufgehoben“ werden.
:D
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
SirRobin
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Hagen Haspe

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von SirRobin »

al hat geschrieben:Freu dich doch, dass mal jemand deinen Erwartungen gerecht wird.
Nachdem der Stirling-Rauswurf nicht das brachte, was du dir erhofft hattest, ist dies doch ein prima Saisoneinstieg für dich.
Meinen Erwartungen gerecht werden ??
Schön, daß du mich kennst und so über mich und mein Soziales Umfeld urteilen kannst.

Meinen Saisoneinstieg hatte ich aber anderswo. :baeh: :baeh: :baeh:
:ironie: :respekt: aber du hast Recht :lol: :lol: :lol:
Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von Chriso »

ja ne is klar :D
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

Kurz vor dem Saisonauftakt haben die Roosters auf den Ausfall von Jones reagiert: Taube verstärkt Roosters.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von casinosoul »

tennisplatzis hat geschrieben:Kurz vor dem Saisonauftakt haben die Roosters auf den Ausfall von Jones reagiert: Taube verstärkt Roosters.

Verletzungsbedingte Ausfälle - das ist eine absolute Normalität und eigentlich kein hinreichender Grund, um personell nachzulegen und einen Ersatz zu verpflichten. Zumal zwei Tage vor Saisonbeginn. Wie Brück jedoch schon auf der MV erläuterte, ist der diesjährige Spieleretat weitaus enger als in den Jahren zuvor. Für mehr als solche Nachverpflichtungen reicht es wohl (derzeit) nicht. Da bleibt zu hoffen, dass die Roosters einen tollen Start in die Saison mit schönen Heimspielen hinlegen, die Fans in die neue schöne Halle strömen und der ein oder andere potentielle Sponsor sich es doch noch überlegt und bei den Roosters mit etwas Werbung einsteigt. Jedenfalls sind noch einige wenige Werbeflächen an der Bande frei. Freie Plätze im Kader sowieso...

Sportlich gesehen ist Taube sicherlich eine sinnvolle Verstärkung, zumal er bestimmt recht preiswert (langwierige Verletzung in der letzten Saison) zu haben war.

Danny aus den Birken kann man nur ganz fest die Daumen drücken, dass er in den ersten Spielen eine gute Figur macht. Ansonsten haben wir eine massives Problem. Jedenfalls lastet ganz schön Druck auf adB.
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von al »

casinosoul hat geschrieben:Danny aus den Birken kann man nur ganz fest die Daumen drücken, dass er in den ersten Spielen eine gute Figur macht. Ansonsten haben wir eine massives Problem. Jedenfalls lastet ganz schön Druck auf adB.
Ich drücke jedem Goalie die Daumen der bei uns im Tor steht - zugegeben nicht ganz uneigennützig. Dass Druck auf ihm lastet ist doch Alltag für Torhüter, das bringt die exponierte Stellung nunmal mit sich und ich sehe da auch angesichts der Abwesenheit von Stefaniszin nichts besonderes. Wer im Tor steht spielt für sich, nicht für den Kollegen auf der Bank. Antrieb sollte der höchst eigene Ehrgeiz sein. Wer vor / während dem Spiel Gedanken hegt wie, "Wenn ich schlecht spiele, dann ist da noch ein Übergoalie auf der Bank.", hat die falsche Einstellung zum Job.

Mist nur, dass mein adB-Trikot noch in der Mache ist... :-(
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
ladoko
Beiträge: 0
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 20:59

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von ladoko »

ist unser guter Christian Hommel Freitag mit dabei oder nicht? in der EIshockey news steht was davon, dass er noch eine Strafe aus der letzten Saison absitzen muss.....
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von tennisplatzis »

ladoko hat geschrieben:ist unser guter Christian Hommel Freitag mit dabei oder nicht? in der EIshockey news steht was davon, dass er noch eine Strafe aus der letzten Saison absitzen muss.....
Die haben sich wohl um Jahr vertan... Zum Auftakt der letzten Saison musste er noch eine Sperre aus der Vorsaison absitzen (das legendäre Scharmützel mit Chad Wiseman).

Im letzten Hauptrundenspiel der letzten Saison gegen Hannover war Hommel dabei und hat keine große Strafe bekommen, also gibt's keinen Grund, weshalb er jetzt gesperrt sein sollte.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich
Martti Jarkko
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 05:03
Wohnort: Iserlohn (Hockeytown)
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von Martti Jarkko »

SirRobin hat geschrieben:Komisch, schon als ich die Überschrift gelesen habe habe ich gewußt, daß al wieder mal nen dummen, unsachgemäßen Kommentar abläßt.
Und das nennt sich dann Moderator des offizielen Forums von den Iserlohn Roosters.
Mit seiner Kernaussage hat er aber recht, soviele DEL-Schiris haben wir in Deutschland leider nicht!
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Iserlohn Roosters - Kölner Haie 04.09.2009

Ungelesener Beitrag von al »

Und über die die wir haben sorgen schon für genug Gesprächsstoff ;-)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Antworten