Ein besonderes Spiel

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Frankie72
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 10:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Frankie72 » Fr 6. Mär 2009, 11:45

http://www.iserlohn-roosters.de/roostersnews/1754

Wenn es so ein "besonderes" Spiel war, frage ich mich, warum man davon im Vorfeld wieder einmal nichts gelesen hat.
Wen interessiert so ein Spiel im Nachhinein? Sowas muß man vorher öffentlich machen, auch wenn sich vielleicht nur 50-100 Leute in die Eishalle verirren.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon al » Fr 6. Mär 2009, 12:00

Ich war heute Morgen auch ganz verwirrt, als ich das las. Vllt. wollte man keine Zuschauer..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Marek Jankulovski
Beiträge: 0
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:50
Wohnort: ISERLOHN

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Marek Jankulovski » Fr 6. Mär 2009, 12:27

Diejenigen die bei der Roosters Inn Abrissparty waren habens gesehen! ;) Allerdings musste ich auch dreimal hingucken, bis ich glauben konnte, dass da Hock, Wolf, Schmidt und Co. gegen den HCT spielen! :O

Gates Malo
Beiträge: 0
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 01:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Gates Malo » Fr 6. Mär 2009, 12:37


Wenn es so ein "besonderes" Spiel war, frage ich mich, warum man davon im Vorfeld wieder einmal nichts gelesen hat.
Wen interessiert so ein Spiel im Nachhinein? Sowas muß man vorher öffentlich machen, auch wenn sich vielleicht nur 50-100 Leute in die Eishalle verirren.
Genau das habe ich mir diese Nacht, als ich die "News" gelesen habe, auch gedacht. Finde die ganze Aktion ziemlich arm. :runter:

Tarantel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:14

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Tarantel » Fr 6. Mär 2009, 13:21

Zumal, wenn man das Spiel halbwegs "offiziell" gemacht hätte, hätten sich definitiv die Leute dahin veirrt, die immer da sind! ;)

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 6. Mär 2009, 15:20

Wenn man das Spiel "offiziell" gemacht hätte, hätte man dafür aber auch das übliche Rundherum-Personal organisieren müssen, vielleicht wollte bzw. konnte man das nicht...?!
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon al » Fr 6. Mär 2009, 15:46

Warum hätte man das müssen? Es gibt auch kein offizielles Rundherum-Personal beim Nachwuchs. So lange das Roosters Inn geöffnet hat (und das hatte es ja zeitgleich im Rahmen der "Abrissfeier") kann sich doch ein jeder versorgen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 6. Mär 2009, 16:00

Warum hätte man das müssen? Es gibt auch kein offizielles Rundherum-Personal beim Nachwuchs. So lange das Roosters Inn geöffnet hat (und das hatte es ja zeitgleich im Rahmen der "Abrissfeier") kann sich doch ein jeder versorgen.
Ich dachte eher an Ordnerpersonal etc.

Und es ist schon ein Unterschied zwischen einem Nachwuchsspielchen und einem Auftreten der Roosters-Profimannschaft (noch dazu, wenn es die letzte Gelegenheit für Eis-Action für lange Zeit ist). Wenn man das in den Medien Kund getan hätte, hätte es nicht das erst Mal sein können, dass man sich nachher vom "Ansturm völlig überrascht" zeigte (siehe Play-Off-Ticket-Vorverkauf letztes Jahr, einst die Führung durch die neuen VIP-Bereiche, die "Far away so close"-Aktionen)...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Frankie72
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 10:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Frankie72 » Fr 6. Mär 2009, 18:08

Selbst wenn man da hätte 5 Ordner hinstellen müssen, wo wäre dabei das Problem gewesen. Es kann mir doch keiner erzählen, dass die nicht zu finden wären. Ganz abgesehen davon hat al irgendwo recht. Ich erinnere mal an die "Gold-Star" Spiele. Da sind 500 Leute (und mehr) in der Bude gewesen. Einen Roosters Ordner habe ich da (außer vielleicht am Eingang, das weiß ich gerade nicht mehr genau) nicht gesehen und dort hat auch alles bestens funktioniert.

Siggi Suttner
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Siggi Suttner » Fr 6. Mär 2009, 18:15

Mein Gott, was dreht Ihr denn hier für'n Rad? Die wollten einfach nur ein Trainingsspielchen machen, nicht mehr und nicht weniger....

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon al » Fr 6. Mär 2009, 19:29

Mein Gott, was dreht Ihr denn hier für'n Rad? Die wollten einfach nur ein Trainingsspielchen machen, nicht mehr und nicht weniger....
Gibts dann nun zu jedem Training ne Pressemitteilung?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Martti Jarkko
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 05:03
Wohnort: Iserlohn (Hockeytown)
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Martti Jarkko » Fr 6. Mär 2009, 19:36

Ich denke die wiederholen das sicher noch mal für alle die nicht da waren! :D

hockeytom
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:23

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon hockeytom » Fr 6. Mär 2009, 20:19

Auch in dieser Sache spiegelt sich die unprofessionelle Öffentlichkeitsarbeit wieder.

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Fr 6. Mär 2009, 21:11

Auch in dieser Sache spiegelt sich die unprofessionelle Öffentlichkeitsarbeit wieder.
Vom HCT Rebels oder was? :lol:


MFG
Zuletzt geändert von pouzar24 am Mo 9. Mär 2009, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Kicking' your ass would be a pleasure !

Martti Jarkko
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 05:03
Wohnort: Iserlohn (Hockeytown)
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Martti Jarkko » So 8. Mär 2009, 05:00

Leute haltet mal den Ball flach, dass war nur ein Juxgame, was soll man das vorher groß publik machen, vielleicht war das auch gar nicht gewollt!

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 8. Mär 2009, 08:04

Manche wollen es einfach nicht verstehen Elmar.Da kann man nichts machen,die sind so.
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Frankie72
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 10:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Frankie72 » So 8. Mär 2009, 14:00

Manche wollen es einfach nicht verstehen Elmar.Da kann man nichts machen,die sind so.
Der einzige, der hier nicht versteht, um was es im Inhalt des Threads geht, bist Du. Dabei ist es völlig egal, ob die Rebels gegen die Roosters spielen oder Du mitten auf der Eisfläche die Hosen zur allegemeinen Publikumsbelustigung runter lässt.

Wenn man für so eine "Veranstaltung" im Vorfeld nichts schreibt, weil man es vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, nicht möchte (laut Elmar), dann macht man das auch nach der "Veranstaltung" nicht.

Martti Jarkko
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 05:03
Wohnort: Iserlohn (Hockeytown)
Kontaktdaten:

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Martti Jarkko » So 8. Mär 2009, 18:01

Manche wollen es einfach nicht verstehen Elmar.Da kann man nichts machen,die sind so.
Der einzige, der hier nicht versteht, um was es im Inhalt des Threads geht, bist Du. Dabei ist es völlig egal, ob die Rebels gegen die Roosters spielen oder Du mitten auf der Eisfläche die Hosen zur allegemeinen Publikumsbelustigung runter lässt.

Wenn man für so eine "Veranstaltung" im Vorfeld nichts schreibt, weil man es vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, nicht möchte (laut Elmar), dann macht man das auch nach der "Veranstaltung" nicht.
Doch man schreibt es, weil es vielleicht einfach eine kurze Nachricht wert ist, dass Spieler der Roosters sich auch einmal für so ein inoffzielles Juxspiel hergeben und einfach nur Spaß am Spiel haben. Und sie haben Spaß, eben weil kein Schwein zuschaut und sie nur gegen Amateure spielen, für die dieses Spiel sicher ein Erlebnis war.

Wie kleingeistig muss man eigentlich sein, um so eine Nachricht auch noch zu kritisieren, ich frage mich gerade ehrlich welche Intention hinter dieser Kritik stecken soll, für mich kommt da nur Neid und Mißgunst in Frage. Ein Grund für den man sich sicher schämen darf!

Tarantel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:14

Re: Ein besonderes Spiel

Ungelesener Beitragvon Tarantel » Mo 9. Mär 2009, 11:59

Wir hams ja gesehen! :D