Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Carlos »

Eine weitere "Frechheit" war diese Leistung gegen Ingolstadt. Was da mal wieder geboten wurde, war wieder eine schlichte Katastrophe. Und was hinter der bande seitens eines Cheftrainers passiert: ohne Worte!!!
In der Mannschaft fehlt der Zusammenhalt, den man in der vergangenen Saison deutlich sehen konnte. Der Kampfgeist ist weg. Die haben scheinbar schon dicht gemacht. PO`s ? Gar nicht daran zu denken. Nicht mit dem Teamgeist.
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von al »

Dich haben wir auch schon sehnlichst vermisst.

Welcome back, oller Destroyer!
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Carlos »

al hat geschrieben:Dich haben wir auch schon sehnlichst vermisst.

Welcome back, oller Destroyer!
Na klar!
bigmaik
Beiträge: 0
Registriert: Di 23. Dez 2008, 22:22

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von bigmaik »

malt mal nicht denn teufel an die wann klar sind die spiele in letzter zeit nicht in ordnung das weiss jeder der was von eishockey versteht wir haben in unser spiel einfach kein system mehr. unsere verteidiger sind schlapp z.b wilford er macht nur das nötigste in meinen augen er ist auch zulangsam finde ich. ich beobachte ihn schon länger und mir fällt auf das er immer einen schritt zu gegner zuwennig macht. oder ihm starke fehlpässe passieren wie z.b im spiel gegen krefeld wo er an der bande steht und die scheibe einfach eine krefelder schön locker zum einlochen auflegt. aber nicht nur marty passieren solche dinger denn anderen auch aber bei marty ist es mir besonders oft augefallen. was mich noch bei ihm ärgert ist das er im powerplay nicht abzieht wenn er kann heute im speil gegen ingolstadt hatte mehr mals die chance dazu zum schiessen er hatte mehr mals freie bahn zum schiessen und was macht er einen dummen handgelenkschuss oder einen pass der nicht an kommt. naja kann mann nicht ändern er ist nun mal so.

wenn ich das pwerplay sehe frage ich mich wie wir es geschafft haben das beste der liga zuhaben. es steht niemand vorm tor um einen abstauber rein zumachen ich weiss nicht was das für eine dumme taktig von stirling ist.

ich sage für das geld was ich zahle sehe ich nur im moment oberliga eishockey bei uns und finde es etwas beleidigent was uns die mannschaft das zeigt ich finde da muss im hinterhalt mal was passieren. ambesten noch indieser saison.
scheune04
Beiträge: 0
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 15:51

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von scheune04 »

Carlos hat geschrieben:Eine weitere "Frechheit" war diese Leistung gegen Ingolstadt. Was da mal wieder geboten wurde, war wieder eine schlichte Katastrophe. Und was hinter der bande seitens eines Cheftrainers passiert: ohne Worte!!!
In der Mannschaft fehlt der Zusammenhalt, den man in der vergangenen Saison deutlich sehen konnte. Der Kampfgeist ist weg. Die haben scheinbar schon dicht gemacht. PO`s ? Gar nicht daran zu denken. Nicht mit dem Teamgeist.

Erfolgsfan !!!
Olaf
Beiträge: 0
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 15:26

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Olaf »

Ich habe noch nie erlebt, wie ein Trainer eine Mannschaft derart herunterwirtschaften kann. Und dann dieses rosarote Schöngerede von unserem Dorfsender....... Mannomann, verarschen kann ich mich alleine. Wie lange wollen die Verantwortlichen diesem scheiß Alibihockey noch zusehen?
Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Sascha112 »

Also ich kann mir kaum vorstellen das die Jungs die Spiele extra versägen!!!
Der Kampfgeist soll ja da gewesen sein nur das Fleisch zu schwach. Das kann man zumindest wo anders lesen. Ich selber war nicht da weil ich arbeiten musste. Doch wenn ich da gewesen wäre hätte ich mich sicherlich geärgert aber nicht auf die Mannschaft oder dem Trainer rumgehackt. Es steht jedem frei sich ne Karte zu kaufen. Damit erwirbt man sich aber nicht das Recht nen tolles Spiel zu sehen. Es ist nunmal so und wenn ihr damit nicht leben könnt bleibt zu hause und kommt wieder wenn die Zeiten besser sind. Ich gehe weiter hin was immer auch geschied. Doch das muss wie gesagt jeder für sich entscheiden.
Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Kelowna Rockets »

Sascha112 hat geschrieben:Also ich kann mir kaum vorstellen das die Jungs die Spiele extra versägen!!!
Der Kampfgeist soll ja da gewesen sein nur das Fleisch zu schwach. Das kann man zumindest wo anders lesen. Ich selber war nicht da weil ich arbeiten musste. Doch wenn ich da gewesen wäre hätte ich mich sicherlich geärgert aber nicht auf die Mannschaft oder dem Trainer rumgehackt. Es steht jedem frei sich ne Karte zu kaufen. Damit erwirbt man sich aber nicht das Recht nen tolles Spiel zu sehen. Es ist nunmal so und wenn ihr damit nicht leben könnt bleibt zu hause und kommt wieder wenn die Zeiten besser sind. Ich gehe weiter hin was immer auch geschied. Doch das muss wie gesagt jeder für sich entscheiden.
Ja, vielleicht war der Wille ja tatsächlich vorhanden. Aber ohne taktisches Grundkonzept nützt der beste Wille nicht. Und für dieses ist jemand anders verantwortlich. :floet:
Showt1me
Beiträge: 0
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 23:00

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Showt1me »

bigmaik hat geschrieben:unsere verteidiger sind schlapp z.b wilford er macht nur das nötigste in meinen augen er ist auch zulangsam finde ich. ich beobachte ihn schon länger und mir fällt auf das er immer einen schritt zu gegner zuwennig macht.
Dann müsste dir eigentlich auch aufgefallen sein, dass Marty nahezu keinen Zweikampf verliert, nicht wahr? Ich will ihn nicht missen, den Marty, egal, was selbsternannte Experten über ihn verzapfen.
Spanferkel
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Feb 2008, 12:22
Wohnort: Menden/Sauerland

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Spanferkel »

Betrachtet man mal die Körpersprache der Spieler beim Auflaufen,weiss man schon was einen erwartet. :runter:

Da ist ja beim Starlight Express mehr Feuer drinn! ;)
Wenn du etwas wirklich wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Chinesisches Sprichwort)
Arasanel
Beiträge: 0
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 16:35
Wohnort: Plettenberg

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Arasanel »

Hi all,

was wird hier erwartet?
Mit dem Kauf einer Eintritskarte wurde keine Wurst oder ähnliches gekauft.
Im Sport ist es eben so, daß man auch öfters nicht das sieht was man möchte.
Bei diesem Spiel hab ich das erste mal erlebt daß selbst die Fans sich aufschaukelten und mit dem Spiel nichts mehr anzufangen wussten.
Untereinander Streiten und Rummaulen, daß war hier fackt.
Über das Spiel muß nicht viel gesagt werden. Wie die letzten Spiele eben.
Wer das nicht akzeptiert sollte zu hause bleiben.
Hier stellt sich also meiner Meinung nach nicht die Frage was ich als zahlender Fan zu erwarten habe, sondern wie gehe ich mit dem was mir geboten wird um.
Mein Ergebnis dazu: Weiterhin Unterstützen.

Gruß Arasanel
WENN DIR STEINE IN DEN WEG GELGT WERDEN:
- DRAUF STELLEN - AUSSICHT GENIESSEN - LÄCHELN UND WEITERGEHEN.
Showt1me
Beiträge: 0
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 23:00

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Showt1me »

Arasanel hat geschrieben:Hi all,

was wird hier erwartet?
Mit dem Kauf einer Eintritskarte wurde keine Wurst oder ähnliches gekauft.
Im Sport ist es eben so, daß man auch öfters nicht das sieht was man möchte.
Bei diesem Spiel hab ich das erste mal erlebt daß selbst die Fans sich aufschaukelten und mit dem Spiel nichts mehr anzufangen wussten.
Untereinander Streiten und Rummaulen, daß war hier fackt.
Über das Spiel muß nicht viel gesagt werden. Wie die letzten Spiele eben.
Wer das nicht akzeptiert sollte zu hause bleiben.
Hier stellt sich also meiner Meinung nach nicht die Frage was ich als zahlender Fan zu erwarten habe, sondern wie gehe ich mit dem was mir geboten wird um.
Mein Ergebnis dazu: Weiterhin Unterstützen.

Gruß Arasanel
Dito! Dennoch: Kritik zu üben ist OK, solange es die Richtigen trifft. Ich fand es übrigens sehr eindruckvoll, wie die Stimmung trotz des wirklich lahmen Spiels nie wirklich komplett abflaute. Vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass viele die Situation richtig einschätzen.
Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Carlos »

scheune04 hat geschrieben:
Carlos hat geschrieben:Eine weitere "Frechheit" war diese Leistung gegen Ingolstadt. Was da mal wieder geboten wurde, war wieder eine schlichte Katastrophe. Und was hinter der bande seitens eines Cheftrainers passiert: ohne Worte!!!
In der Mannschaft fehlt der Zusammenhalt, den man in der vergangenen Saison deutlich sehen konnte. Der Kampfgeist ist weg. Die haben scheinbar schon dicht gemacht. PO`s ? Gar nicht daran zu denken. Nicht mit dem Teamgeist.

Erfolgsfan !!!

Nein, ganz sicher kein Erfolgsfan !

Aber ich darf schon anmerken, wenn Spiele, wie im Fall der Roosters derart müde abgespielt werden und es am Willen oder was auch immer fehlt. Das hier offenbar Sand im Getriebe ist, ist sicherlich jedem aufgefallen. Und das Herr Stirling gelangweilt and er Bande steht, ist doch schon seit langem sichtbar für jeden.
Ich persönlich möchte ein Spiel sehen. Wo Spieler zusammenhalten und kämpfen. Ob es dann am Ende zu einem Sieg oder einer Niederlage reichte, spielt zunächst keine übergeordnete Rolle. Aber wenn man mangels Einsatz, lässigem Verhalten, Kampfesunlust verliert, dann bin ich zu Recht enttäuscht.
Die Emotionen fehlen.
bigmaik
Beiträge: 0
Registriert: Di 23. Dez 2008, 22:22

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von bigmaik »

Showt1me hat geschrieben:
bigmaik hat geschrieben:unsere verteidiger sind schlapp z.b wilford er macht nur das nötigste in meinen augen er ist auch zulangsam finde ich. ich beobachte ihn schon länger und mir fällt auf das er immer einen schritt zu gegner zuwennig macht.
Dann müsste dir eigentlich auch aufgefallen sein, dass Marty nahezu keinen Zweikampf verliert, nicht wahr? Ich will ihn nicht missen, den Marty, egal, was selbsternannte Experten über ihn verzapfen.
schlafen sollte mann zuhause nicht im stadion du eishockey experte die mehrheit lästert über uhn weil er zulangsam ist und keine zweikämpfe gewinnt. beim nächsten mal gehe bitte wach ins stadion DANKE!!!!!!!!
Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Franky »

Showt1me hat geschrieben: Dann müsste dir eigentlich auch aufgefallen sein, dass Marty nahezu keinen Zweikampf verliert, nicht wahr?
Dazu kommt noch sein klasse Spielverständnis, seine gute Übersicht, sein Aufbau- und Passspiel.
Showt1me hat geschrieben: Ich will ihn nicht missen, den Marty, egal, was selbsternannte Experten über ihn verzapfen.
Dito!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
banditz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:35

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von banditz »

Franky hat geschrieben:
Showt1me hat geschrieben: Dann müsste dir eigentlich auch aufgefallen sein, dass Marty nahezu keinen Zweikampf verliert, nicht wahr?
Dazu kommt noch sein klasse Spielverständnis, seine gute Übersicht, sein Aufbau- und Passspiel.
Showt1me hat geschrieben: Ich will ihn nicht missen, den Marty, egal, was selbsternannte Experten über ihn verzapfen.
Dito!

100% mit :rauf:
bis denne Banditz
Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Roostersfan-Jan »

Sascha112 hat geschrieben:Also ich kann mir kaum vorstellen das die Jungs die Spiele extra versägen!!!
Der Kampfgeist soll ja da gewesen sein nur das Fleisch zu schwach. Das kann man zumindest wo anders lesen. Ich selber war nicht da weil ich arbeiten musste. Doch wenn ich da gewesen wäre hätte ich mich sicherlich geärgert aber nicht auf die Mannschaft oder dem Trainer rumgehackt. Es steht jedem frei sich ne Karte zu kaufen. Damit erwirbt man sich aber nicht das Recht nen tolles Spiel zu sehen. Es ist nunmal so und wenn ihr damit nicht leben könnt bleibt zu hause und kommt wieder wenn die Zeiten besser sind. Ich gehe weiter hin was immer auch geschied. Doch das muss wie gesagt jeder für sich entscheiden.
sehe ich ähnlich !
Nur der IEC !!!
Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von Roostersfan-Jan »

[/quote]
Und das Herr Stirling gelangweilt and er Bande steht, ist doch schon seit langem sichtbar für jeden.
[/quote]

ich sehe es nicht!
ich weiß ja nicht was du unter gelangweilt verstehst... :gruebel:
Nur der IEC !!!
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von al »

Schließe mich ebenfalls der Pro-Wilford Fraktion an.

Er ist recht langsam, keine Frage. Das weiß er selbst aber auch und kann sich und den Gegenspieler meist gut genug einschätzen um zu wissen, wie er ihn dennoch daran hindert einen Pass zu spielen, einen Schuss aus guter Position abzugeben und ihn die Richtung zu drängen, in die Marty ihn haben will. Dass er auch mal Fehler macht ist klar, aber gemessen an seinem Pensum ist die Quote schlichtweg sehr gut.

Was sein Spiel an der blauen Linie angeht. Er ist kein Bomber. Wer seine Schusstatistik aus Hambug angeschaut hat, wusste das auch schon vor der Saison. Er sucht den freien Mann, er chippt die Scheibe gezielt vor das Tor und neben das Tor, um den anderen Mitspielern Möglichkeiten zu geben abzufälschen, Rebounds reinzumachen, etc.

Er kennt seine Möglichkeiten und Limits und holt das Maximum raus. Ich will ihn nicht zum Überverteidiger machen, aber bei uns sehe ich ihn an Position 1.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Als zahlender Fan, erwarte ich ganz einfach mehr!

Ungelesener Beitrag von pouzar24 »

Dann will ich mich auch mal der Pro Wilford Fraktion anschliessen!
Für mich ist er auch der Beste hinten drin! Er hat ein gutes Auge, tolles Stellungsspiel und kann den entscheidenden Pass spielen! Sicher ist er nicht gerade der schnellste, aber wenn er auch noch eine Rakete wäre, könnten die Roosters ihn sicher nicht bezahlen und er würde in Mannheim oder Berlin spielen!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !
Antworten