Huskies vs. Roosters

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Katzentod
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 21:29

Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Katzentod » Mo 22. Dez 2008, 09:34

...Schiri ist Aumüller...

...6-Punkte-Spiel?...der richtige Gegner zum richtigen Zeitpunkt?...Spielerwartung Not gegen Elend?...Stefanizin oder Maracle?...

...egal, ich werde hinfahren, mir die Seele aus dem Leib schreien und freu mich drauf :rauf: ...

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Mo 22. Dez 2008, 09:52

Not gegen Elende passt.

Aber auch absoluter Kampfeswille seitens der Huskies zu Hause.

Niederlage darf eigentlich gar nicht passieren, das wäre katastrophal. Wenn doch muss gehandelt werden.

Hoffe auch nicht mit einer Niederlage in die Feiertage zu starten, aber man wird es sehen.

Und ob Norm oder Basti, das macht keinen Unterschiedm das zeigt die Saison klar. Die Fehler liegen nicht nur bei den beiden.

Delfina
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 11:41

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Delfina » Mo 22. Dez 2008, 14:28

Ich denke die Huskies werden zu hause alles geben um ihren Fans ein Weihnachtsgeschenk vor ab zu machen.

Aber Not gegen Elend passt!!!

dom-periong
Beiträge: 0
Registriert: Di 25. Mär 2008, 12:13

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon dom-periong » Mo 22. Dez 2008, 14:34

Wie Mende ja schon gegenüber RadioMK angedeutet hatte, wird das wohl das entscheidene Spiel für Stirling sein.
NUR EIN SIEG zählt! Außer man dominiert wieder 2 Drittel und spielt dann im letzten mal wieder gegen den Trainer ... :floet:

Kampfhahn
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:25

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Kampfhahn » Mo 22. Dez 2008, 14:49

Ich rechne mit nichts und erwarte noch weniger. Naja, hauptsache der Suff stimmt morgen ;)

Marek Jankulovski
Beiträge: 0
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:50
Wohnort: ISERLOHN

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Marek Jankulovski » Mo 22. Dez 2008, 16:49

Tolle Einstellung...und bei ner Niederlage inklusive grottenschlechter Leistung applaudieren wir alle brav dem Team und singen "Und wir sind nur Feiern hier"... :jump:
:wall: :wall: :wall:

Morgen MUSS ein Sieg her, und dafür müssen wir alle Vollgas geben!

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mo 22. Dez 2008, 16:54

Mir ist schleierhaft, warum 3 Punkte in Kassel Pflicht sein sollen. Schön wäre es. Aber wir sind nicht Berlin oder Hannover oder eine andere Top-Mannschaft. Sondern nur eine Truppe, die um Platz 8, 9, 10 spielt. Da muss schon alles passen, um in Kassel 3 Punkte holen zu können.

Viele Iserlohner Fans leiden derzeit an absoluter Selbstüberschätzung des eigenen Teams. Leute, macht endlich mal die Augen auf und schaltet den Verstand ein! Sorry. Aber das muss einfach mal gessagt werden.

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Mo 22. Dez 2008, 20:28

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht im hellen on***** !!!!

Casino, ich weiss echt nicht was dein Problem ist?!

Du glaubst doch nicht wirklich, dass wir mit dem Kader (imVerlgeich unserer DEL-Geschichte inklu des letzten Jahres) ein Verein sind, der sich nen Ast abfreuen sollte, wenn er glücklich in die PPO's kommt oder???

Nicht mit DER ersten Reihe, mit DEL-etablierten Stürmern wie Ready, Roy und Wren. Nicht mit einem Schmidt, der in der Nationalmannschaft spielt wie nen Gott und hier bocklos ist!!! Vergiss es!!!

Es leigt nicht daran das wir so klein, schlecht und underdoghaft sind wie wir uns gern selbst entschuldigen....es liegt am GEIST!!!
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Mo 22. Dez 2008, 20:59

JizeraWage hat geschrieben:Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht im hellen on***** !!!!

Casino, ich weiss echt nicht was dein Problem ist?!

Du glaubst doch nicht wirklich, dass wir mit dem Kader (imVerlgeich unserer DEL-Geschichte inklu des letzten Jahres) ein Verein sind, der sich nen Ast abfreuen sollte, wenn er glücklich in die PPO's kommt oder???

Nicht mit DER ersten Reihe, mit DEL-etablierten Stürmern wie Ready, Roy und Wren. Nicht mit einem Schmidt, der in der Nationalmannschaft spielt wie nen Gott und hier bocklos ist!!! Vergiss es!!!

Es leigt nicht daran das wir so klein, schlecht und underdoghaft sind wie wir uns gern selbst entschuldigen....es liegt am GEIST!!!
Und deswegen ist jetzt schon ein Sieg in Kassel Pflicht? :gruebel:


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Mo 22. Dez 2008, 21:04

Nein, auf keinen fall....in dieser Liga kann jeder jeden schlagen!! Aber man kann verlieren weil der Gegner besser ist, man schlecht gekackt hat oder weil man einfach nicht mit der richtigen Einstellung ans Werk geht!! Die serie und Art und wEise der letzten Spiele spricht fürs letzte!!

aber "Selbstüberschätzung" ist für mich nicht "realistische Erwartung ans Potential"! Schliesslich spricht hier keiner von haufenweise Kantersiegen, der Vorrundenmeisterschaft und einem makelosen Zug durch die POs!!!
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

LuckyBuddy
Beiträge: 0
Registriert: Do 31. Mai 2007, 20:30

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon LuckyBuddy » Mo 22. Dez 2008, 21:07

Kelowna Rockets hat geschrieben:
Niederlage darf eigentlich gar nicht passieren, das wäre katastrophal. Wenn doch muss gehandelt werden.
Niederlage in Kassel ?
Da wären wir nicht die ersten.

Ingolstadt, Nürnberg, Krefeld, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf & Wolfsburg haben dort dieses Saison jedenfalls nicht gewinnen können ;)

Wer die unterschätzt, kann sich die Anfahrt getrost sparen.

Zu Haus haben wir uns nach 4:1 Führung zu einem 4:3 gezittert und im Pokal 1:5 verloren -
das alles spricht in meinen Augen nicht für einen deutlichen Sieg der Roosters.

Aber unmöglich ist es auch nicht - abwarten.

Kampfhahn
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:25

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Kampfhahn » Mo 22. Dez 2008, 21:23

Es geht nicht darum, ob man da morgen gewinnt oder verliert. Die Art und Weise des Auftretens ist entscheidend. Lässt man sich da morgen ohne Widerstand vorführen, wird den Jungs eine unangenehme Reaktion der Fans blühen. Kämpft man und verliert unglücklich, wird niemand etwas sagen. Ich will morgen Roosters sehen, die 60 Minuten beissen, die Checks auch mal zu Ende fahren und die uns einfach das Gefühl geben, dass sie die Niederlagenserie auf Biegen und Brechen beenden wollen.

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Mo 22. Dez 2008, 21:41

Kampfhahn hat geschrieben:Es geht nicht darum, ob man da morgen gewinnt oder verliert. Die Art und Weise des Auftretens ist entscheidend.
Genau das ist es!!! Danke!!

Und wie ich finde ist das Auftreten aktuell nicht dem Potential entsprechend!!
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

Steini
Beiträge: 0
Registriert: So 17. Feb 2008, 20:41

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Steini » Di 23. Dez 2008, 18:15

Was ist mit Beechey, warum spielt er nicht?
Bild

Roosterfan90
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2008, 16:21

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Roosterfan90 » Di 23. Dez 2008, 18:33

Wo steht denn das er nicht spielt??

BelaFarinRod
Beiträge: 0
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 19:43
Wohnort: Neuenrade

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon BelaFarinRod » Di 23. Dez 2008, 19:02

der dicke von radioMK hat gerade verkündet, das collin für das heutige spiel den part des alex dück einnehmen soll/wird am heutigen abend...
da fallen mir direkt mindestens zwei andere ein, die man eher einige zeit auf die bank zum nachdenken oder ausruhen schicken sollte!!
was das soll, muss mir mal jemand erklären!


schaut man sich die reihenzusammenstellungen an, so ist einges passiert...

1. reihe: jimmy roy, bob wren, christian hommel, chris schmidt, mark ardelan
2. reihe: robert hock, michael wolf, ben simon, marty wilford, paul traynor
3. reihe: ryan ready, greg classen, henry martens, stefan langwieder, alexander dück
4. reihe: collin danielsmeier, sebastian jones

nicht auf der off. teamaufstellung: tyler beechey

BelaFarinRod
Beiträge: 0
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 19:43
Wohnort: Neuenrade

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon BelaFarinRod » Di 23. Dez 2008, 19:05

Roosterfan90 hat geschrieben:Wo steht denn das er nicht spielt??

zu finden HIER in der offizielle aufstellung zu beginn des spiels!

Emmi08
Beiträge: 0
Registriert: Do 28. Feb 2008, 19:38
Wohnort: Iserlohn

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Emmi08 » Di 23. Dez 2008, 19:15

Steini hat geschrieben:Was ist mit Beechey, warum spielt er nicht?
Laut Co-Trainer ist eine alte Verletzung wieder aufgebrochen.

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Di 23. Dez 2008, 19:16

Ich hoffe einfach mal auf die drei nötigen Punkte und das der Knoten jetzt endlich mal Platzt. Doch ich bin ein Positiver Mensch ich glaube an euch Jungs zeigt heute mal was ihr wirklich könnt und Gewinnt! :jump:

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Huskies vs. Roosters

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Di 23. Dez 2008, 19:22

Sascha112 hat geschrieben:Ich hoffe einfach mal auf die drei nötigen Punkte und das der Knoten jetzt endlich mal Platzt. Doch ich bin ein Positiver Mensch ich glaube an euch Jungs zeigt heute mal was ihr wirklich könnt und Gewinnt! :jump:
Würde schon reichen wenn sie über 60 Minuten ihr Können zeigen würden.... :floet:


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !