25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Sa 29. Nov 2008, 18:55

Folgt der dritte "Dreier" in Folge?

An der Pfeife: Piechaczek :schock:
An den Linien: Ratz /Sochiera


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Sa 29. Nov 2008, 19:57

Hoffentlich verärgert keiner der Spieler wieder irgendwelche Sponsoren.... :cool:
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

KleineRoostersMaus79
Beiträge: 0
Registriert: So 28. Okt 2007, 16:34

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon KleineRoostersMaus79 » Sa 29. Nov 2008, 19:58

Piechaczek :motz: oh no

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Sa 29. Nov 2008, 21:26

Ich glaube an einen Sieg!!!
Das Streifenhörnchen wird auch nichts daran ändern können, obwohl er dieses bestimmt gerne tut. Ich denke aber das von den Nürnbergern diese Vorrunde nicht mehr viel zu erwaten ist. Klar gibt es Stimmen die behaupten ein angefressener Gegner ist gefährlich. Die Spieler wollen sich natürlich auch für andere Manschaften empfehlen. Doch ich denke auch, das denen der Schock zu tief sitzt als das die was bringen werden!

Mr.PlayOff
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Aug 2007, 16:05

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon Mr.PlayOff » Sa 29. Nov 2008, 22:10

Piechaczek muss aus dem Spiel genommen werden..... :tschakka:

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Sa 29. Nov 2008, 23:05

Jawoll ! ! !

Piechaczek raus der hat als Schiedsrichter nirgends etwas zusuchen :tschakka: :tschakka: :tschakka: :tschakka:

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Nov 2008, 23:19

Selten so einen Unfug gelesen, wie bei den letzten beiden Beiträgen :runter: :runter:
Wir sollten uns lieber um das Spiel kümmern, das ist wohl wichtiger, als irgendein Schiedsrichter, wo manche scheinbar eh eine dumme und völlig überzogene Paranoia pflegen!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

hooligan #7
Beiträge: 0
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 05:46
Wohnort: Hemer

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon hooligan #7 » So 30. Nov 2008, 10:00

Aber es ist doch wohl unbestritten das gerade Piechaczek zumeist haarsträubende Fehlentscheidungen trifft. Und auch wenn wir alle meist die Vereinsbrille aufhaben, ist es selbst ohne unschwer zu sehen, wie oft er unser team offensichtlich benachteiligt.

WEnn er knifflige schnelle oder schwer erkennbare Sachen nicht /falsch ahndet, ist es ja eine sache, aber wenn der Mann grade mal einen oder zwei meter daneben steht, mit freier sicht auf das geschehen, dann fragt man sich schon des öfteren, warum er immer wieder (zumindest aus der sicht der meisten IEC-Anhänger) Klarste Fehler macht.

Es ist genau wie bei Looker oder auch Aumüller... es fehlt meist die klare linie des referees. wenn alle spieler sofort wüssten, bis hierhin und nicht weiter, dann wäre es sicherlich einfacher strafen zu vermeiden. Aber wenn man schon bei der kleinsten berührung des gegners runter muss, dann traut man sich irgendwann nicht mehr.. siehe das auswärtsspiel in nürnberg letzte saison.. wo es nach 20 minuten 0-1 gegen uns steht und man sagte ok nicht gut gespielt aber ist noch alles drin.. und dann spielst du von 20 minuten mehr als die hälfte in unterzahl und keiner weiss warum ( ums mal etwas direkter zu sagen).

wenn man zb sich mal spiele andere mannschaften ansieht hört man immer nur , schiri war gut eine fehler alles gesehen bla bla...

Warum hat denn auch von unseren Entscheidungsträgern keiner mal genug "arsch in der Hose" und spricht offen aus, das wir so Herren wie eben Piechaczek bei unseren Spielen nicht mehr haben wollen.


Trotz allem sollten wir uns heute abend auf unsere Stärken konzentrieren, einfaches Hockey spielen und vor alllem mal die sich bietenden Torchancen konsequenter ausspielen und dann entsprechend nutzen.
Play-Offs starten auf Platz 6,
und bei Platz 4 zahl ich das Bier!!

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon al » So 30. Nov 2008, 12:37

Ja was denn nun? Sind die Schiris nun parteiisch, oder fehlt ihnen nur die klare Linie?

Ich sehe es ähnlich wie Franky und halte die von vielen gepflegte Paranoia für kontraproduktiv. Wenn die Schriis scheiße pfeifen, dann in der Regel auf beiden Seiten. Ein (Nicht-)Pfiff trifft aber meist auch nur einen Spieler und da manche gerne nur auf eine Seite der Medaille schauen, nehmen sie die Fehlentscheidungen beim Gegner nicht richtig zur Kenntnis.

Ich finds auch relativ sinnfrei vor jedem Spiel bei jedem Schriri das kollektive Stöhnen und Augenrollen zu beginnen. Wir können so wenig was dran ändern wie die Spieler, also lasst uns das Spiel abwarten und sehen was die Jungs draus machen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon casinosoul » So 30. Nov 2008, 12:58

Ich halte auch wenig von einer pauschalen Schirischelte.

Da dies jedoch unter Fans weit verbreitet ist, gehören solche postings auch hier hinein. Fanforen sind nur so lange interessant, wie sie die tatsächliche Stimmungslage der Fans auch abbilden. Und nicht nur "Ich-bin-Zuschauer-ich-bin-nicht-in-der-Kabine-ich-bin-nicht-der-Manager-ich-kann-mir-kein-Urteil-bilden"-Postings. :roll:

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon al » So 30. Nov 2008, 13:57

casinosoul hat geschrieben:Da dies jedoch unter Fans weit verbreitet ist, gehören solche postings auch hier hinein. Fanforen sind nur so lange interessant, wie sie die tatsächliche Stimmungslage der Fans auch abbilden. Und nicht nur "Ich-bin-Zuschauer-ich-bin-nicht-in-der-Kabine-ich-bin-nicht-der-Manager-ich-kann-mir-kein-Urteil-bilden"-Postings. :roll:
Und was "tatsächliche Stimmungslage" ist, das definierst du ganz allein?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon casinosoul » So 30. Nov 2008, 14:14

al hat geschrieben: Und was "tatsächliche Stimmungslage" ist, das definierst du ganz allein?
Die Stimmungslage ist die Summe aller Fanmeinungen.

Wir sehen und hören die Stimmungslage - vor, während und nach den Spielen...

maclean
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:29
Wohnort: Nachrodt
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon maclean » So 30. Nov 2008, 18:29

hi zusammen weiß einer ob das spiel auch im radio übertragen wird?? ich weiß nicht bei radio mk


DKind
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Mär 2008, 14:53
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon DKind » So 30. Nov 2008, 20:49

Ich find es interessant, wie der Moderator aus Nürnberg den Namen von unserem Jimmy "Roi":D:D Roy ausspricht...

HOOLIGAN92
Beiträge: 0
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 20:25
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon HOOLIGAN92 » So 30. Nov 2008, 20:52

DKind hat geschrieben:
Ich find es interessant, wie der Moderator aus Nürnberg den Namen von unserem Jimmy "Roi":D:D Roy ausspricht...
jo das hab ich mir auch schon gedacht

2:3 nach verlängerung ...

Micha18
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 10:29
Wohnort: Evingsen
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon Micha18 » So 30. Nov 2008, 21:59

Was für ein Grottenspiel.
Die Leistungen von Wilfort und Schmidt sind ja schon eine Frechheit.
Wer mehrere Großchancen nicht nutzt darf sich über den Punkteverlust nicht wundern.
Nürnberg war trotz reichlich Torschüssen ziemlich harmlos.
Da waren sie wieder die 3 Gegentore und der letzte in OT noch durch die Hosenträger.
Mit sonnigen Grüßen

SirRobin
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Hagen Haspe

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon SirRobin » So 30. Nov 2008, 23:23

Ich komme grade aus der Eishalle nach Haus und lese einen solchen quatsch von Dir Micha18.
Ich weiß nicht welches Spiel du gesehen hast. evtl auch nur am Radio gesessen und gehört.
Wärst du in der Halle gewesen, würdest du nämlich nicht einen solch groben Unfug in meinen Augen schreiben.
Ohne im Moment näher auf die Schiedsrichter einzugehen muß ich sagen daß die Roosters nicht schlecht waren.
Sie haben echt gekämpft. Es waren kleine entscheidende Sachen die dieses Spiel entschieden haben.
1. Nürnberg war bei ca 8 von 10 Zweikämpfen einfach schneller am Puck und vorallem näher am Gegner.
2. Die Roosters haben sich zu sehr im eigenen Drittel einschnüren lassen, was aber von anderer Seite beeinflußt worden ist.
3. Es fehlte im Abschluß das gewisse Quentchen Glück daß die Dinger einfach mal reinrutschen. Da wird der Puck mal am Goalie vorbeigebracht - ist ein "Schneehaufen" im Weg, der den Puck stoppt und Cassivi muß nur noch seine Fanghand drauflegen und Danke sagen.

Es war in meinen Augen ein wirklicher Punktgewinn. Wir gehen im ersten Drittel vollkommen unverdient in führung - Nürnberg hat uns bis dahin im eigenen Drittel eingeschnürrt. Wir gehen mit dieser Führung in die Pause und kriegen innerhalb von 4 minuten dann zwei wirklich dumme Tore - so sah es aus meiner Sicht aus.

Im 3. Drittel machen wir sehr schnell den Ausgleich und haben in der Folge wieder Pech mit einigen sehr fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters.

Apropos Schiedsrichter...
Ich weiß nicht, wie und wo der Sportkamerad Linesman Bullys gelernt hat. Jedes 2. bis maximal 3. Bully wurde abgepfiffen und der Roosters Spieler -egal ob Wren, Hock, Simon wurden weggeschickt. Sowas habe ich noch nie gesehen. Daß dann der zweite Bullyspieler das Bully fast immer verliert - naja, man kann sowas auch trainieren, daß das nicht passiert. So wird man dann eingeschnürrt und kommt kaum aus dem eigenen Drittel heraus. Daß Die Zuschauer dann aufgebracht gegen den Schiedsrichter reagieren ist verständlich ... Daß der Linesman es dann doch noch schafft in der sage und schreibe in der 58. Minute einen Nürnberger vom Bully wegzuschicken werte ich aufgrund der vorhergehenden Bullys als Konzessionsentscheidung. Daß Die Zuschauer dann aufgebracht gegen den Schiedsrichter reagieren ist verständlich ...

Apropos Zuschauer...
Wieviele waren heute da ?? 3192 ??? Ganz große Zweifel. Ich habe noch nie eine solch ruhige Halle erlebt. (Okay - vielleicht wenn Sonntags Eislaufen ist) Dieses Team hätte es verdient gehabt eine solche Geräuschkulisse zu bekommen daß jedem der Spieler morgen früh nach dem Aufwachen noch immer die Ohren klingeln. Nach zwei super tollen Siegen war das eine Frechheit dem Team gegenüber. Die UCI hat (so denke ich) heut zwar nicht ganz so extreme Stimmung gemacht wie z.B. gegen Ingolstadt und in Krefeld - sich aber nur auf die UCI zu verlassen und sagen "warum soll ich mitsingen" ist doch verdammt einfach.

Leute, das sind unsere Jungs. Oder waren heute -angezogen von den 2 Siegen in Folge- nur Leute da die sonst nie da sind und sagen: Das soll Super tolle Stimmung sein ?

So, jetzt könnt ihr auf mich einhämmern und mich verdammen. Mir egal. Mein Frust über das Publikum heute mußte einfach mal raus.

jojo15
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2008, 23:18

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon jojo15 » So 30. Nov 2008, 23:30

da haben woll alle nicht so gut gespiel not gegen elend und elend hat bgewonnen

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 25. Spieltag: Iserlohn vs. Nürnberg

Ungelesener Beitragvon al » So 30. Nov 2008, 23:38

Ob Hock vom Bully weggeschickt wird, oder in China fällt ein Sack Reis um.. Es hat schon seinen Grund, warum in seinen Formationen lieber Beechey oder Wren (wenn sie mal in derselben PP-Formation spielen) die Bullys machen - und die sind auch nicht gerade ausgemachte Bullyspezis. Aber Hocks Erfolgsquote beim Anspiel liegt schon unterhalb jeder statistischen Wahrscheinlichkeit. Man sollte froh sein, wenn er weggeschickt wird.. ;-)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al