Kann man die UCI nicht verbieten?

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Baum
Beiträge: 0
Registriert: So 4. Nov 2007, 11:42

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Baum » Mo 2. Mär 2009, 07:14

Dieser Thread wird uns sicher durch die Sommerpause belustigen. Schließlich wird sich schon seit Monaten im Kreis gedreht, also schaffen die Jungs und Mädels auch noch die nächsten 5 plus X Monate (Und jetzt warte ich auf den ersten "klugen" Kommentar zur tatsächlichen Dauer der Sommerpause :D )
In diesem Sinne ein Frohes Schaffen :cool:

Rufneck
Beiträge: 0
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 13:58

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Rufneck » Mo 2. Mär 2009, 08:31

Martti Jarkko hat geschrieben:
Der der Scheisse macht fliegt raus, aber eine ganze Gruppierung für die Verfehlungen einzelner auszusperren ist lächerlich und nur darum geht es in diesem Thread! Fangt es an zu kapieren oder seid ihr wirklich so ....?

Was mir nicht in den Kopf will, wieso soll man sich für Dinge rechtfertigen, die man nicht begeht und die man auch nicht plant zu begehen? Wieso muss ich mir beim Zutritt in die Halle die Sachen durch suchen lassen? Was soll das? Hier werden Freiheiten beschnitten und Deppen wie du fordern noch mehr von dem Zeug, sorry, aber wie dumm kann man eigentlich sein?
Eigentlich wollte ich mich aus diesem Thema komplett raushalten, weil ich werder pro noch contra UCI bin.Nach diesem Statement allerdings stellen sich mir ein paar Fragen, wo ich doch mal um Antworten bitte.

1.) Die UCI hat immer gesagt (wenn ich mich recht erinner) wir sind eine Gesamtheit. Wenn sie nun als Gesamtheit behandelt wird ist es verkehrt?

2.) Hast Du etwas zu verbergen oder warum ist das Kontrollieren anscheinend ein Problem für dich?
Aber, ich gebe Dir mal ne Antwort: Weil alle anderen auch kontrolliert werden vielleicht?! Weil es die Roosters so wollen?! Weil es u.U. richtig große Idioten gibt, die Waffen o.ä. mit in die Halle nehmen wollen?! Weil auch ich als Ordner keinen Bock habe bei der nächsten Rangelei Pfeferspray ins Gesicht zu bekommen?!

3.) Was für Freiheiten meinst Du? Es steht Dir frei 15€ zu zahlen und nicht zum Spiel zu kommen. Wenn Du es aber sehen willst, lass dich abtasten. Tut doch auch überhaupt nicht weh ;) .

Wie gesagt, ernst gemeinte Fragen, auf die ich gerne Antworten hätte und kein großes drum rum gerede.
Dank im Voraus
2 Dinge sind unendlich! Das Universum und die menschliche Dummheit! Wobei ich mir bei dem Universum nicht sicher bin! (Albert Einstein)

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Mo 2. Mär 2009, 09:12

@kalle & co : warum habt ihr alle Probleme mit den Jungs und ich z.B. nicht ?
Ich bin noch garnicht lange dabei, finde manchen Dauergesang und manche Aktionen vllt. auch nicht so töfte, wenn es aber nach meinem Dafürhalten in irgendeiner Form Klärungsbedarf gab, bin ich hingegangen habe gefragt und habe Antworten bekommen und meine Meinung kundgetan. So einfach ist das.
Bei manchen postings hier kann man echt glauben es befänden sich einige auf einem Kreuzzug gegen das vermeintlich Böse, das erinnert mich so ein bisschen an den Biblebelt in Bushs Amerika. :floet:
....im übrigen 'ne geilere Choreo als gestern, habe ich noch nicht gesehen, aber so etwas scheinen einige (wie mir zugetragen wurde auch ein Schmierfink der Lokalpresse) geflissentlich gerne bei all ihrem missionarischen Eifer, die einzig wahre Einstellung zum Verein und zum Eishockey zu verbreiten , unter den Tisch kehren zu wollen.
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Mo 2. Mär 2009, 10:22

Juhuu,
er ist wieder da der Sommerpausen Belustigungstread des letzen Jahres. :lol:

Shasta
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:19

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Shasta » Mo 2. Mär 2009, 13:50

um mal auf die hier gestellte frage zurück zu kommen:
Ja, kann man. Muss man aber nicht !PUNKT!

Islanders80
Beiträge: 0
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 22:28

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Islanders80 » Mo 2. Mär 2009, 14:18

Martti Jarkko hat geschrieben: Es lebe die Inquisition! Brennen die Hexen bei dir schon? Gedanklich anscheinend ja schon lichterloh!

Der der Scheisse macht fliegt raus, aber eine ganze Gruppierung für die Verfehlungen einzelner auszusperren ist lächerlich und nur darum geht es in diesem Thread! Fangt es an zu kapieren oder seid ihr wirklich so ....?

Was mir nicht in den Kopf will, wieso soll man sich für Dinge rechtfertigen, die man nicht begeht und die man auch nicht plant zu begehen? Wieso muss ich mir beim Zutritt in die Halle die Sachen durch suchen lassen? Was soll das? Hier werden Freiheiten beschnitten und Deppen wie du fordern noch mehr von dem Zeug, sorry, aber wie dumm kann man eigentlich sein?
Du hast recht, das mit dem Durchsuchen und der Polizeipräsenz hat ziemlich zugenommen. Aber hast Du Dir schon mal die Frage nach dem Warum gestellt? Als ich in dieser Saison in Nürnberg war, hat mich das Sicherheitspersonal ziemlich gründlich gefilzt. Auf die Frage, warum das denn auf einmal so sei, hat der Ordner geantwortet: "Bedank Dich bei der UCI."

Fakt ist doch: Der UCI eilt ein Ruf voraus, der sehr schlecht ist. Solange die Jungs nicht akzeptieren, dass ihr Ansehen sehrwohl auf alle IEC-Fans abstrahlt - egal ob sie nun 20, 50 oder 100 sind - werden die Kontrollen an den Eingängen noch schärfer und uns immer mehr Polizisten bei Auswärtsspielen mit ihrer Anwesenheit beglücken.

Wenn ich mich als Deutscher im Ausland daneben benehme, dann sagen die Leute nicht: Das war Horst Mustermann aus Bad Homburg. In dem Moment bin ich für die DER Deutsche, obwohl ich nur einer von über 80 Millionen bin. Die UCI ist Teil der Fanszene und damit auch für ihren Ruf mitverantwortlich.

matthias
Beiträge: 0
Registriert: Do 22. Nov 2007, 15:25
Wohnort: Iserlohn

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon matthias » Mo 2. Mär 2009, 15:06

Die Polizeipräsens hat auch damit zutuen,das es von der Liga vorgeschrieben wird.Früher gab es diese Regel noch nicht.Daher hat man sie früher kaum gesehen.Find es echt Affig zu sagen die UCI ist schuld.Überhaupt ist dieses Thema überflüssig.In fast jeder Sportart gibt es Ultra Gruppen.Jeder Fan kann so zu seinem Verein stehen wie er es will.Und was die Auseinandersetzungen angeht,weiss bestimmt kaum einer hier die Hintergründe.Es ist ja leichter zu sagen,die machen immer stress.

Rufneck
Beiträge: 0
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 13:58

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Rufneck » Mo 2. Mär 2009, 15:26

Sorry, aber das ist ja absoluter Blödsinn... "Weil es die DEL vorgibt"... Ich habe dieses Jahr so einige Spiele gesehen, auch ohne Iserlohner Beteiligung und iwie taucht so viel Polizei nur in Iserlohn auf. Wenn es nämlich die DEL vorgeben würde, müsste in jedem Stadion die gleiche Anzahl an Beamten sein, bzw. zumindest auf den Zuschaueranteil gesehen. Soll heißen als Beispiel 100 Besucher = 1 Beamter.

Ist aber alles Käse. Die Gründe werden wohl andere sein. Welche genau kann uns vielleicht das Präsidium Iserlohn erklären.
Oder kannst Du mir erklären warum bei dem letzten Spiel IEC-WOB eine Hundertschaft anwesend war?!
Wolfsburg ist nun wirklich nicht für gewaltbereite Fans bekannt. Nicht beim Fußball und schon gar nicht beim Hockey.
Es waren auch bei dme Spiel max 10 WOBler da, sodass jeder 2 Beamte für sich hatte. ;)
2 Dinge sind unendlich! Das Universum und die menschliche Dummheit! Wobei ich mir bei dem Universum nicht sicher bin! (Albert Einstein)

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 2. Mär 2009, 15:34

Das Ding ist relativ einfach. Wenn Iserlohn Personal anfordert kommt eine Hundertschaft. Die Jungs gibt es nicht einzeln, es kommt immer eine komplette Hundertschaft. Ist wie mit Kartoffelchips. Kann man auch nicht einzeln kaufen, nur in kompletten Tüten.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

matthias
Beiträge: 0
Registriert: Do 22. Nov 2007, 15:25
Wohnort: Iserlohn

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon matthias » Mo 2. Mär 2009, 15:54

Danke al.Kurz und bündig.

Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 2. Mär 2009, 16:06

al hat geschrieben:es kommt ein Teil einer Hundertschaft.
So stimmts ;)

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Mo 2. Mär 2009, 17:11

Shasta hat geschrieben:um mal auf die hier gestellte frage zurück zu kommen:
Ja, kann man. Muss man aber nicht !PUNKT!
Ich glaube eher man kann nicht, es sei denn sie sind als eine kriminelle Vereinigung eingestuft oder eine politische Vereinigung deren Ziel es ist, unsere Demokratische Grundordnung ausser Kraft setzen zu wollen.
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!

Tisa
Beiträge: 0
Registriert: Do 9. Aug 2007, 23:35
Wohnort: Im Hamburger Exil
Kontaktdaten:

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Tisa » Mo 2. Mär 2009, 18:57

Rufneck hat geschrieben:Sorry, aber das ist ja absoluter Blödsinn... "Weil es die DEL vorgibt"... Ich habe dieses Jahr so einige Spiele gesehen, auch ohne Iserlohner Beteiligung und iwie taucht so viel Polizei nur in Iserlohn auf. Wenn es nämlich die DEL vorgeben würde, müsste in jedem Stadion die gleiche Anzahl an Beamten sein, bzw. zumindest auf den Zuschaueranteil gesehen. Soll heißen als Beispiel 100 Besucher = 1 Beamter.

Ist aber alles Käse. Die Gründe werden wohl andere sein. Welche genau kann uns vielleicht das Präsidium Iserlohn erklären.
Oder kannst Du mir erklären warum bei dem letzten Spiel IEC-WOB eine Hundertschaft anwesend war?!
Wolfsburg ist nun wirklich nicht für gewaltbereite Fans bekannt. Nicht beim Fußball und schon gar nicht beim Hockey.
Es waren auch bei dme Spiel max 10 WOBler da, sodass jeder 2 Beamte für sich hatte. ;)
Ob die DEL das vorgibt oder nicht weiß ich eh nicht, aber ich gehe stark davon aus, dass zumindest die Polizei vor Ort mit entscheidet ob ein Spiel mehr Polizeipräsenz bekommt oder nicht. Mal ein paar Beispiele, bei welchen Spielen durchaus ebenfalls mehr Polizei vor Ort ist:

Krefeld - Dummdorf
Kassel - Frankfurt
Augsburg - Ingoldoof, soweit mir bekannt ist, ist in Augsburg sowieso stets mehr Polizei vor Ort als anderswo.
Diese Saison gab es sogar beim zweiten Spiel der Eisbären beim Bruder in HH mehr Polizei als sonst.
Ich kann dir nur den Rat geben in den Play-Off´s mal nach Krefeld zu fahren. Die treffen ja auf die DEG und dann wirst du sehen, dass nicht nur in Iserlohn soviel Polizei ist.
Überleg dir, wem du Gutes tust, du kannst auch Böses ernten!!
Bild

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 2. Mär 2009, 20:15

Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, warum das so ein Problem ist. Wenn es brennt habe ich lieber einen Löschzug zuviel vorm Haus, als einen zu wenig. Und so lange es nicht brennt, tuts keinem weh, wenn er einsatzbereit ist.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Kalle
Beiträge: 0
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 15:24

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Kalle » Mo 2. Mär 2009, 21:45

JizeraWage hat geschrieben:Sollte jemande sachliche Diskussionen führen oder Kritik üben wollen, erreicht man die Mitglieder der UCI auch über den Sommer hinweg über alle bekannten Wege inklusive hier!
Daniel@ultra-crew-iserlohn.de oder die bekannten User hier!

Von Kalle wird man das wie gewohnt nicht hören.....Kalle ist nämlich nicht so der gesprächige Typ, der sieht das alles nämlich ein bisschen anders.....
Schade. Ich habe dir am 21. Juni 2008, 8:45 Uhr eine Antwort auf deine Nachricht vom 18. Juni 2008, 22:47 Uhr geschickt, die Du bis heute nicht beantwortet hast. An der Antwort habe ich eine ganze Weile gesessen und habe mir auch Mühe gegeben, gerade weil Du um eine offene und sachliche Diskussion gebeten hast. Aber wie man das von Ultras halt so kennt. Immer schön fordern, dass man mit ihnen spricht, aber wenn man es mal macht, kommt nichts und wieder nichts.

Die Existenz der PNs kann jeder Admin mit Zugriff auf mein Postfach bestätigen. Nicht das man mir hier noch vorwirft zu lügen.
Glaub's mir, ich bin der geilste!

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 2. Mär 2009, 22:22

Buh!

Nicht, dass man Franky oder mir hier vorwirft wir würden der User ihre PNs lesen. Können wir nur theoretisch (das Forum-System sieht es nicht vor, man müsste direkt zu Fuß über die Datenbank gehen), machen wir aber mitnichten!

Man möge mir den Schniepel abschneiden, sollte ich mal so tief sinken...
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Frankie72
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 10:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Frankie72 » Mo 2. Mär 2009, 23:28

al hat geschrieben:Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, warum das so ein Problem ist. Wenn es brennt habe ich lieber einen Löschzug zuviel vorm Haus, als einen zu wenig. Und so lange es nicht brennt, tuts keinem weh, wenn er einsatzbereit ist.
Es gibt aber wohl Leute, die angeblich das Feuer anzünden, sobald sie die Feuerwehr sehen, bzw. Wasser über das heisse Öl halten. ;)
Insofern soll Vorbeugung auch nicht immer etwas bringen. Zumindest dann nicht, wenn die Presse recht hat, was ich allerdings nicht beurteilen kann. ;)

JizeraWage
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 21:27

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon JizeraWage » Di 3. Mär 2009, 00:34

Kalle hat geschrieben:
JizeraWage hat geschrieben:Sollte jemande sachliche Diskussionen führen oder Kritik üben wollen, erreicht man die Mitglieder der UCI auch über den Sommer hinweg über alle bekannten Wege inklusive hier!
Daniel@ultra-crew-iserlohn.de oder die bekannten User hier!

Von Kalle wird man das wie gewohnt nicht hören.....Kalle ist nämlich nicht so der gesprächige Typ, der sieht das alles nämlich ein bisschen anders.....
Schade. Ich habe dir am 21. Juni 2008, 8:45 Uhr eine Antwort auf deine Nachricht vom 18. Juni 2008, 22:47 Uhr geschickt, die Du bis heute nicht beantwortet hast. An der Antwort habe ich eine ganze Weile gesessen und habe mir auch Mühe gegeben, gerade weil Du um eine offene und sachliche Diskussion gebeten hast. Aber wie man das von Ultras halt so kennt. Immer schön fordern, dass man mit ihnen spricht, aber wenn man es mal macht, kommt nichts und wieder nichts.

Die Existenz der PNs kann jeder Admin mit Zugriff auf mein Postfach bestätigen. Nicht das man mir hier noch vorwirft zu lügen.
Ok, der Ball liegt auf meiner Seite!!

3.3.09.... 00:33 ....Du hast ne PN ;)
Hat man euch nicht vor uns gewarnt,
habt ihr euch nie gefragt,
Wer wir sind und was wir tun?
Alles ist wahr.......Wir sind wieder da

Shasta
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:19

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Shasta » Di 3. Mär 2009, 09:43

Obiwankenobi hat geschrieben:
Shasta hat geschrieben:um mal auf die hier gestellte frage zurück zu kommen:
Ja, kann man. Muss man aber nicht !PUNKT!
Ich glaube eher man kann nicht, es sei denn sie sind als eine kriminelle Vereinigung eingestuft oder eine politische Vereinigung deren Ziel es ist, unsere Demokratische Grundordnung ausser Kraft setzen zu wollen.
Gut, mein Statement war jetzt eher auf ein Verbot dieser Vereinigung in der Halle bezogen, was ja, wie schon vorgekommen, möglich ist. Ob es sinnvoll bzw. nötig ist glaube ich nicht.

Ein generelles Verbot, wie du es angesprochen hat, ist natürlich nicht so ohne weiteres machbar.

Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Kann man die UCI nicht verbieten?

Ungelesener Beitragvon Obiwankenobi » Di 3. Mär 2009, 11:22

;)
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!