Schlechter Ticket-Modus

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Tobi74
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 22:02

Schlechter Ticket-Modus

Ungelesener Beitragvon Tobi74 » Di 25. Mär 2008, 18:48

Hallo zusammen,

durchgefroren komme ich gerade von der größten Sauerei überhaupt zurück: Ich habe 2,5 Stunden für Sitzplatztickets an der Halle angestanden (Stehplatz geht zeittechnisch bei mir nicht). Ich war schon vor Vier da und geschätzt an Position 40 in der Sitzplatzschlange. Viel weiter vorne als beim letzten "Anstehen". Und dann...nachdem vielleicht 10 bis 20 Leute an der Reihe waren, sind plötzlich ALLE Sitzplätze ausverkauft!!!
Anscheinend wurde der Online-Verkauf vorzeitig gestartet (Aussage des Geschäftsstellen-Personals) und alle Tickets waren dann innerhalb von 10 Minuten übers Netz wech.

Das ist nicht nur unfair - weil ich schließlich dafür eher Feierabend gemacht habe und in der Kälte zur Halle bin, wo ich über zwei Stunden gestanden habe - sondern öffnet auch dem "Fernhandel" und Schwarzmarkt Tür und Tor. Wenigstens ein spätere Öffnungszeit der Online-Kasse wäre fair gewesen, denn der LIVE-Kauf ist nicht nur für den Fan aufwendiger, sondern kostet auch mehr Zeit beim eigentlichen Kauf als der Klick im Netz.

Ich bin schwer enttäuscht - wie wohl mit mir einige Hundert andere "Wartende".

Den Roosters trotzdem viel Erfolg und allen Kartenbesitzern viel Spaß! Singt einfach für mich mit.

Gruß

Tobi
Zuletzt geändert von Tobi74 am Di 25. Mär 2008, 22:25, insgesamt 2-mal geändert.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 25. Mär 2008, 18:59

Unglücklich ist es in der Tat, dass online bereits vor 18.00 Tickets verkauft worden sind.

Die Dauerkarteninhaber haben in dieser Saision einen echten Vorteil. :D

Matze2008
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:39

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Matze2008 » Di 25. Mär 2008, 19:05

casinosoul hat geschrieben: Die Dauerkarteninhaber haben in dieser Saision einen echten Vorteil. :D
:runter: den satz hatte man sich auch sparen können :roll: ich finde es ne richtige sauerei !!!
nicht das die dauerkarteinhaber den vorteil haben sondern das Rooster Fans 2 stunden anstehen und alles ist weg und das obwohl man so früh da ist
"Ich hoffe, dass wir möglichst viele Adler haben! Wir wollen gemeine Roosters sein." Doug Mason

Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Roostersfan-Jan » Di 25. Mär 2008, 19:07

auch schlimm ist...
das die fans, die keine chance haben an die halle zu fahren, nicht mehr die möglichkeit haben, morgen oder irgendwie anders an karten ran zu kommen (ausser ebay, oder forum, oder restkarten). auch online tickets zu kaufen war so gut wie unmöglich heute....
Nur der IEC !!!

Shawn Anderson
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:22
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Shawn Anderson » Di 25. Mär 2008, 19:08

Ich kann euren Frust durchaus verstehen, allerdings wird es immer Fans geben, die leer ausgehen. Das ist halt der Tribut, den man zahlen muss, wenn man in einer kleinen Eishalle spielt.

Mr.PlayOff
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Aug 2007, 16:05

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Mr.PlayOff » Di 25. Mär 2008, 19:09

Warum wurde diesmal der online-Verkauf sowie die Telefonhotline dazugenommen???
Wieso konnte man es nicht genauso machen wie für die letzten beiden Spiele???

Absolute Frechheit der Roosters!!! Ich steh seit halb fünf an und bekomme keine Sitzplatzkarte....

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 25. Mär 2008, 19:12

Der vorzeitige Verkauf im Internet ist eben eine Panne. Aber nicht mehr. Eine "Sauerei" ist das nicht, da ich mir nicht vorstellen kann, dass man es vorsätzlich gemacht hat.

Mal grundsätzlich: Es war doch absehbar, dass die Karten nicht für alle reichen. 10.000 Tickets könnten die Roosters verkaufen. ..

Tobi74
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 22:02

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Tobi74 » Di 25. Mär 2008, 19:23

Entschuldigung...hier geht es nicht darum, dass man leer ausgeht, weil man eben zu spät dran war. Ich gehörte zu den 30-40 ERSTEN heute in der Sitzplatzschlange. (Für das erste Spiel war ich wesentlich weiter hinten in der Reihe und habe noch Karten bekommen.)
Ich beschwere mich bestimmt nicht, wenn der Typ vor mir in der Schlange das letzte Ticket kauft, weil er früher an der Halle war. Aber nur weil einer mit schön schnellem Internet aus dem Warmen als erstes auf den Knopf drückt - und das noch WEIT vor 18:00 - so dass bis auf einige wenige ALLE die dort angestanden haben leer ausgehen...das hat nichts mit "kleiner" Halle zu tun. Da wären online wahrscheninlich noch 2000 mehr weggegangen. Ich bin gespannt, wieviele diesmal nachher zum Verkauf stehen (z.B. bei Ebay9), denn jetzt konnten die Spekulanten richtig zuschlagen und gleich 6 Tickets vom Sofa aus kaufen und später verticken.

Ich gönne jedem sein Ticket und den Roosters die Kohle - aber dieser Modus war großer Mist. Es gab faktisch keinen echten freien Verkauf an der Halle.

Gruß

Tobi

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 25. Mär 2008, 19:24

casinosoul hat geschrieben:Der vorzeitige Verkauf im Internet ist eben eine Panne. Aber nicht mehr. Eine "Sauerei" ist das nicht, da ich mir nicht vorstellen kann, dass man es vorsätzlich gemacht hat.

Mal grundsätzlich: Es war doch absehbar, dass die Karten nicht für alle reichen. 10.000 Tickets könnten die Roosters verkaufen. ..
Das war keine 'Panne', das war nach meiner Einschätzung Absicht; nach meiner Beobachtung wurde auch der Verkauf in der Geschäftsstelle früher begonnen. Ich nehme mal an, dass Kassenöffnung an der Eishalle und Online-Ticketverkauf zeitgleich losgingen.

Aber auch wenn der Online-Verkauf wie angekündigt erst um 18h gestartet hätte, wäre der Großteil der für Sitzplatzkarten anstehenden mit Sicherheit genauso leer ausgegangen wie jetzt, denn bis man 'an der Reihe' gewesen wäre, wären die Karten via Internet auch schon weg gewesen.

So hat man sich eine Menge Fans verprellt, die sich die Mühe machen zur Eishalle zu kommen und sich teilweise stundenlang ins Schneetreiben zu stellen... hätte nicht sein müssen!
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Di 25. Mär 2008, 19:25

Stand auch seit 16.00 Uhr in der Schalnge am Roosters Inn, ab 17:40 hieß es Sitzplatzkarten ausverkauft. Der Verkauf beim Online Shop startete laut einem Bekannten um 17:30 aber schon da waren nur noch Reihe 7 Sitzplätze erhältlich!!

Dafür stehen bei Ebay jetzt ganze Kartenserien aus dem Onlineshop drin, die alle per Reservierungnr an der Abendkasse abgeholt werden können. So etwa 4 Stehplätze für 121 Euro oder 4 X Block E Reihe 3 für 450 Euro.

Dieser Online Verkauf war ein Schlag ins Gesicht für alle die die ersten male Stundenlang anstanden. Ich versteh ja das nicht jeder zur Halle kommen kann, ich fahr hin und zurück auch 80 km, aber so profitieren in erster Linie die Schwarzhändler, die jetzt nen Riesen Reibach machen.

Diese Aktion war gelinde gesagt ein Griff ins Klo :runter:

katrin
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 19:40
Wohnort: Essen

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon katrin » Di 25. Mär 2008, 19:26

Ich kann mich nicht beschweren, bin um 18Uhr (ehrlich, keine Minute früher) ins Netz und hab mir eine Stehplatzkarte gekauft. Da gab es allerdings auch schon keine Sitzplätze mehr... was ich aber zum Kotzen finde, ist dass es JETZT schon zwei Angebote bei Ebay gibt...

Matze2008
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:39

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Matze2008 » Di 25. Mär 2008, 19:30

Kelowna Rockets hat geschrieben: Dafür stehen bei Ebay jetzt ganze Kartenserien aus dem Onlineshop drin, die alle per Reservierungnr an der Abendkasse abgeholt werden können. So etwa 4 Stehplätze für 121 Euro oder 4 X Block E Reihe 3 für 450 Euro.
eigentlich musste man sich ja wünschen das diese "ebayspinner" auf ihren karten sitzenbleiben aber erstens denke ich wird das (leider) nicht so sein und zum anderen wäre es schade für die Manschaft weil die habne einfahc ne proben volle halle verdient ich finde es einfach mist was da abläuft :runter:
"Ich hoffe, dass wir möglichst viele Adler haben! Wir wollen gemeine Roosters sein." Doug Mason

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Di 25. Mär 2008, 19:35

Schawrzhandel ist eine Straftat da Tickets Dokumente darstellen und nicht gehandelt werden dürfen, meiner meinung müsste gerade bei Stitzplätzen die mit Nr und Reihe im Internet angeboten werden eingegriffen werden. Klar ist das Problem hier bei uns nicht von der Tragweite wie beim Fußball, aber schon um diesen Profiteuren einhalt zu gebieten.

katrin
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 19:40
Wohnort: Essen

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon katrin » Di 25. Mär 2008, 19:36

Zumal mich einer von den Verkäufern heute schon angeschrieben hat und mir zwei Stehplätze für 75€ angeboten hat... :evil:

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Di 25. Mär 2008, 19:39

[quote]Zumal mich einer von den Verkäufern heute schon angeschrieben hat und mir zwei Stehplätze für 75€ angeboten hat...

Das ist einfach nur eine Riesensauerei und auch der Verein sollte da einschreiten.

poempel
Beiträge: 0
Registriert: So 23. Mär 2008, 12:52

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon poempel » Di 25. Mär 2008, 19:40

Das Problem bei ebay ersteigerten Karten die an der Abendkasse abgeholt werden müssen wird sein, das man ein Ausweiß vorlegen muss.

Ich habe an der Hotline Karten gekauft und bin auf den Ausweiß hingewiesen worden.

Also am besten Finger weg und solche Leute damit strafen, das sie auf ihren Karten sitzen bleiben.Auch wenn dadurch die Halle nicht ganz voll wird.....

Tobi74
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2008, 22:02

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Tobi74 » Di 25. Mär 2008, 19:40

Tja...das war eben Pech heute. Hoffen wir, dass die den Modus wieder ändern - sonst braucht man sich an der Halle nicht mehr anstellen sondern holt sich lieber ein schnellen DSL-Zugang.

Übrigens...folgdender Text bei einem Ticket, das heute schon sehr kurz nach Kassenschluss eingestellt wurde, bestätigt mich ein meiner Befürchtung, dass viele wohl übers Netz nicht für den Eigenbedarf, sondern BEWUßt zum Schwarzhandel gekauft haben:
"Biete eine TOP SITZPLATZ KARTE im BLOCK E . DIES IST Die TEUERSTE KARTE
DIE ES zu KAUFEN GAB.

REIHE 8, PLATZ 17. DER HAMMER; BESTE SICHT GARANTIERT.

NACH 10 MINUTEN waren ALLE(!!!) KARTEN WEG!!!"

Das werde ich jetzt nicht noch durch ein Gebot unterstützden, dass da einer von Zuhause kauft und direkt wieder vertickt, während ich noch vor der Halle warte.

NorMa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:52

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon NorMa » Di 25. Mär 2008, 19:41

Sind denn noch Stehplatzkarten zuerwerben morgen oder so muss nämlich abwarten ob wir morgen verlieren kann nur diesen freitag den andern glaube nicht !!
Bild
UCI wir glauben an euch !!

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Di 25. Mär 2008, 19:44

poempel hat geschrieben:Das Problem bei ebay ersteigerten Karten die an der Abendkasse abgeholt werden müssen wird sein, das man ein Ausweiß vorlegen muss.

Ich habe an der Hotline Karten gekauft und bin auf den Ausweiß hingewiesen worden.

Also am besten Finger weg und solche Leute damit strafen, das sie auf ihren Karten sitzen bleiben.Auch wenn dadurch die Halle nicht ganz voll wird.....

Das Problem ist man straft dadurch den ab der die Karte gekauft hat, nicht den Verkäufer, den der hat die dann schon verscherbelt

Watch4you
Beiträge: 0
Registriert: So 13. Jan 2008, 21:20

Re: Ticket-Sauerei

Ungelesener Beitragvon Watch4you » Di 25. Mär 2008, 19:46

Scheint alles weg zu sein :(
wir haben auch eine auf verdacht gekauft für einen von uns.
Der kann Freitag auch nicht , los wird man die immer
Natürlich für den regulären Preis!!
Für Sitzplätze scheint die Aktion ziemlich dumm gelaufen zu sein :red:
Vielleicht wird beim "nächsten" Spiel wieder alles anders........ :rauf: :gruebel:
Wir sind alle Eishockeyfans.......