Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Obiwankenobi
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:06
Wohnort: Sauerland

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Obiwankenobi »

Das sieht doch nicht nur gegen Köln sehr gut aus. :jump:
Laut Bernie S. muss man sich für die restlichen Heimspiele unserer Jungs rechtzeitig mit Karten eindecken.
:tschakka: WOW, und wie ich es Euch gönne Jungs. :rauf: :rauf:
110% Blau-Weißes Feuer ; Alle und jetzt !!!
jottess
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 08:55

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von jottess »

Das ist doch nur PR. Für das Spiel gegen Berlin wird keiner vor der Halle stehen bleiben. Wenn es überhaupt ausverkauft wird...
arris.iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:33
Kontaktdaten:

Re: Stimmung gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von arris.iec »

Kimyylein hat geschrieben:Können wir nicht noch ein paar themen eröffnung, in dennen wir über die Stimmung reden?? :roll: :roll: :roll:

Wir haben ja diese Saison sonst nicht viel zu meckern, da suchen wir uns halt was =)
Erst lesen,
dann denken,
dann - ach warte, in Deinem Fall hoffen, dass Du noch pünktlich zum Spiel kommst...

Das war doch nur ein Aufruf und sollte sicher keine neue Stimmungsdiskussion werden. Das Problem ist, dass es durch Leute wie Dich immer wieder zu solchen Diskussionen ausufert.

Gruß
/arris
Zapfhahn
Beiträge: 0
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 13:05

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Zapfhahn »

Ich bin seit 1984 dabei und mir ist bis heute noch nie eine Eintrittskarte wegen "ausverkauft" verweigert worden. So manches Mal habe ich bei Topspielen zuvor überlegt, ob ich denn noch eine Karte bekomme, weil ich auch ca. 30 km Anfahrtsweg habe, aber eben weil es noch nie passiert ist, bin ich immer hingefahren und habe auch immer eine Karte bekommen. Ich wohne in Dortmund, da gibt es meines Wissens keine Vorverkaufsstelle. Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Spiel noch voller werden soll als das am 2.Weihnachtstag gegen die DEG, bei dem ich wie gewohnt meine Karte an der Abendkasse gekauft habe, aber wenn der Verein meint, jetzt "Ernst machen" zu müssen mit dem "ausverkauft", um in der Zukunft den Kartenvorverkauf anzukurbeln, dann sollen sie das eben tun. Möglicherweise werde ich dann in Zukunft "im Zweifelsfall" sagen: "Ach am Freitag gegen Köln, da bekomme ich doch eh keine Karte mehr ...". Also dann allen, die eine Karte haben, viel Spaß und dem IEC viel Erfolg.
Pucki00
Beiträge: 0
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 16:43
Kontaktdaten:

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Pucki00 »

Zapfhahn hat geschrieben:Ich bin seit 1984 dabei und mir ist bis heute noch nie eine Eintrittskarte wegen "ausverkauft" verweigert worden. So manches Mal habe ich bei Topspielen zuvor überlegt, ob ich denn noch eine Karte bekomme, weil ich auch ca. 30 km Anfahrtsweg habe, aber eben weil es noch nie passiert ist, bin ich immer hingefahren und habe auch immer eine Karte bekommen. Ich wohne in Dortmund, da gibt es meines Wissens keine Vorverkaufsstelle. Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Spiel noch voller werden soll als das am 2.Weihnachtstag gegen die DEG, bei dem ich wie gewohnt meine Karte an der Abendkasse gekauft habe, aber wenn der Verein meint, jetzt "Ernst machen" zu müssen mit dem "ausverkauft", um in der Zukunft den Kartenvorverkauf anzukurbeln, dann sollen sie das eben tun. Möglicherweise werde ich dann in Zukunft "im Zweifelsfall" sagen: "Ach am Freitag gegen Köln, da bekomme ich doch eh keine Karte mehr ...". Also dann allen, die eine Karte haben, viel Spaß und dem IEC viel Erfolg.
Du kannst aber damals und heute - wie bei so vielen Dingen - nicht miteinander vergleichen! Damals gab es noch eine Hintertortribüne, die ja nunmal ab dieser Saison Geschichte ist. Das ganze hat sich bis auf die Treppenaufgänge und die Gänge verteilt. Das geht ja schon seit letzter Saison nicht mehr. Sollte es tatsächlich so sein, dass der Besucherandrang im Vorfeld schon hoch ist, hätte es null Sinn für 50 zu verkaufende Karten die noch 2 tage vor dem Spiel zu haben sind, die Abendkasse zu öffnen. Wenn 300 enttäuschte Anhänger von dannen ziehen wäre das wohl etwas negativer für den verein als direkt zu sagen dass die Hütte dicht ist.
Und das Spiel vom 2. Weihnachtsfeiertag kannste erst recht nicht damit vergleichen, da der Vorverkauf im Gegensatz zu jetzt doch etwas "schleppender" lief.
ALLES FÜR ISERLOHN seit 1989
Thomas1986
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:39

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Thomas1986 »

Zapfhahn hat geschrieben:Ich bin seit 1984 dabei und mir ist bis heute noch nie eine Eintrittskarte wegen "ausverkauft" verweigert worden. So manches Mal habe ich bei Topspielen zuvor überlegt, ob ich denn noch eine Karte bekomme, weil ich auch ca. 30 km Anfahrtsweg habe, aber eben weil es noch nie passiert ist, bin ich immer hingefahren und habe auch immer eine Karte bekommen. Ich wohne in Dortmund, da gibt es meines Wissens keine Vorverkaufsstelle. Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Spiel noch voller werden soll als das am 2.Weihnachtstag gegen die DEG, bei dem ich wie gewohnt meine Karte an der Abendkasse gekauft habe, aber wenn der Verein meint, jetzt "Ernst machen" zu müssen mit dem "ausverkauft", um in der Zukunft den Kartenvorverkauf anzukurbeln, dann sollen sie das eben tun. Möglicherweise werde ich dann in Zukunft "im Zweifelsfall" sagen: "Ach am Freitag gegen Köln, da bekomme ich doch eh keine Karte mehr ...". Also dann allen, die eine Karte haben, viel Spaß und dem IEC viel Erfolg.

Das ist albern!

Wenn ausverkauft ist, dann ist ausverkauft!

Wir spielen mitlerweile DEL und nicht mehr in einer Bauernliga wo sich keiner an Gesetze hält!
exilant
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Dez 2007, 19:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von exilant »

Thomas1986 hat geschrieben:
Zapfhahn hat geschrieben:Ich bin seit 1984 dabei und mir ist bis heute noch nie eine Eintrittskarte wegen "ausverkauft" verweigert worden. So manches Mal habe ich bei Topspielen zuvor überlegt, ob ich denn noch eine Karte bekomme, weil ich auch ca. 30 km Anfahrtsweg habe, aber eben weil es noch nie passiert ist, bin ich immer hingefahren und habe auch immer eine Karte bekommen. Ich wohne in Dortmund, da gibt es meines Wissens keine Vorverkaufsstelle. Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Spiel noch voller werden soll als das am 2.Weihnachtstag gegen die DEG, bei dem ich wie gewohnt meine Karte an der Abendkasse gekauft habe, aber wenn der Verein meint, jetzt "Ernst machen" zu müssen mit dem "ausverkauft", um in der Zukunft den Kartenvorverkauf anzukurbeln, dann sollen sie das eben tun. Möglicherweise werde ich dann in Zukunft "im Zweifelsfall" sagen: "Ach am Freitag gegen Köln, da bekomme ich doch eh keine Karte mehr ...". Also dann allen, die eine Karte haben, viel Spaß und dem IEC viel Erfolg.

Das ist albern!

Wenn ausverkauft ist, dann ist ausverkauft!

Wir spielen mitlerweile DEL und nicht mehr in einer Bauernliga wo sich keiner an Gesetze hält!

Erstens DAS, und zweitens: wenn Topspiele anstehen, kann man sich in der Regel auch einige Zeit vorher überlegen, ob man das sehen will, oder nicht. Wenn man online im Forum Beiträge posten kann, sollte man auch in der Lage sein, auf diesem Wege ein Ticket zu ordern. Ich wohne in Düsseldorf und mache das auch so. Klappt erstaunlich gut.
Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Face-Off »

Zapfhahn hat geschrieben:Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht.
Ich bin auch nicht traurig, dass Du nicht dabei bist! :floet:

Was genau wirfst Du dem Verein eigentlich vor?
Dass so viele Karten verkauft werden?
Oder dass Du versäumt hast Deine vorher zu kaufen?
:roll:
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe
Kimyylein
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:11

Re: Stimmung gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Kimyylein »

arris.iec hat geschrieben:
Kimyylein hat geschrieben:Können wir nicht noch ein paar themen eröffnung, in dennen wir über die Stimmung reden?? :roll: :roll: :roll:

Wir haben ja diese Saison sonst nicht viel zu meckern, da suchen wir uns halt was =)
Erst lesen,
dann denken,
dann - ach warte, in Deinem Fall hoffen, dass Du noch pünktlich zum Spiel kommst...

Das war doch nur ein Aufruf und sollte sicher keine neue Stimmungsdiskussion werden. Das Problem ist, dass es durch Leute wie Dich immer wieder zu solchen Diskussionen ausufert.

Gruß
/arris

BLABLABLA
vielleicht solltest du erst mal alles lesen bevor du mich als zu langsam denkende darstellst, ohja du erwischt mich grade zu einem sehr guten Zeitpunkt..

In der Überschrift die von Franky geändert wurde stand ganz klar STIMMUNG
"Stimmung gegen Köln- Die Halle muss brennen"

so und wenn so etwas in einem Forum steht behaupte ich mal, soll auch diskutiert werden oder? Forum= Diskussionsplattform?

So und wenn du meinst dir, von meinen 5 Beiträgen im Jahr, ein Urteil über mich bilden zu können, dann tust du mir echt leid dann solltest du vielleicht mal anfangen, zu denken.. vielleicht merkst du dann irgendwann mal, dass gerade du dir über mich absolut kein Urteil bilden kannst..
Und solltest du nun weiterhin ein Problem haben, schreib es dir aufn Zettel oder sonst wo hin aber bitte bitte belästige mich nicht mit sowas.. danke!!

Ps: Nur für dich noch mal, die rechtschreibfehler die du findest darfst du gerne behalten..

so sorry Al =)
back to topic =)
Jürgen

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Jürgen »

Im Roosters Inn gibts noch 7 Tickets für das Kölnspiel.
Es handelt sich um Tischkarten, Stck. 19.50 €.
Wer zuerst kommt hat Glück.
Keine Reservierung..........bis 21:30 sind wir noch hier.

Gruß
Jürgen
Zapfhahn
Beiträge: 0
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 13:05

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Zapfhahn »

Face-Off hat geschrieben:
Zapfhahn hat geschrieben:Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht.
Ich bin auch nicht traurig, dass Du nicht dabei bist! :floet:

Was genau wirfst Du dem Verein eigentlich vor?
Dass so viele Karten verkauft werden?
Oder dass Du versäumt hast Deine vorher zu kaufen?
:roll:
Auch wenn es vielleicht so rübergekommen sein sollte, ich werfe dem Verein nicht vor, daß das Spiel ausverkauft ist, warum sollte ich? Wenn man das in Zukunft immer so handhabt, daß man 5000 Karten verkauft (oder 4999), und keine einzige mehr, würde ich das sogar begrüßen. Man kann sich drauf einstellen, die Karte rechtzeitig besorgen und kann unter menschenwürdigen Bedingungen das Spiel verfolgen. Dann bräuchte ich ja eigentlich auch als Stehplatzbesucher erst zum Anstoßbully zu kommen, es muß dann ja ein Platz für mich frei sein, oder sehe ich das falsch? :D

Ich habe halt nicht damit gerechnet, daß es wirklich ausverkauft wird. Na und? Sonst gab es ja immer ausverkauft, ausverkaufter und am ausverkauftesten. :D

Das einzige was mich geärgert hat, war die etwas arrogante Art und Weise, in der man die Meldung hinaustrompetet hat, als brauche man sich als elendiger Einzelkartenkunde nicht einzubilden, in Zukunft bei den Roosters einfach so an der Abendkasse eine Karte kaufen zu können. Alternativ hätte man ja z.B. vorige Woche schon mal drauf hinweisen können, daß die Karten so früh schon knapp werden, oder? Wenn man z.B. am letzten Werktag vor Weihnachten noch sagt, daß am 2.Weihnachtstag für das Düsseldorf-Spiel "noch genügend Karten in die Abendkasse gehen", ich weniger als 90 Minuten vor dem Anstoß locker noch eine Karte bekomme, obwohl die Stehtribüne bereits so brechend voll war, daß da 10 Minuten später keine Maus mehr drauf paßte, dann glaubt man nicht mehr daran, daß es noch jemals mal wirklich ausverkauft wird.

Aber wie gesagt, deshalb geht die Welt nicht unter. Und wenn Du auch nicht traurig bist, daß ich nicht komme :schock: :lol: , dann hat ja niemand ein Problem.
Jürgen

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Jürgen »

Ab sofort nur noch 5 Tickets

Gruß
Jürgen
Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Face-Off »

Zapfhahn hat geschrieben:
Face-Off hat geschrieben:
Zapfhahn hat geschrieben:Na gut, dann werde ich eben am Freitag nicht dabei sein und so richtig traurig bin ich darüber auch nicht.
Ich bin auch nicht traurig, dass Du nicht dabei bist! :floet:

Was genau wirfst Du dem Verein eigentlich vor?
Dass so viele Karten verkauft werden?
Oder dass Du versäumt hast Deine vorher zu kaufen?
:roll:
Und wenn Du auch nicht traurig bist, daß ich nicht komme :schock: :lol: , dann hat ja niemand ein Problem.
Naja, ein bisschen vielleicht... :| ;)

Machte in Deinem ersten Beitrag eben den Eindruck, als ob der Verein jetzt Schuld an Deiner Abwesenheit hätte.
Einen arroganten Eindruck machte die Pressemitteilung auf mich allerdings nicht.
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe
sash87
Beiträge: 0
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 00:41

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von sash87 »

Die Iserlohner Polizei wird das Heimspiel der Iserlohn Roosters in der ausverkauften Eissporthalle am Seilersee mit einem Großaufgebot begleiten.

Das bestätigte Einsatzleiter Andreas Filthaut im Gespräch mit Radio MK.

Rund 300 Kölner Fans werden am Abend beim Match in Iserlohn dabei sein.

Weil darunter auch zahlreiche Fans der Kölner Ultragruppen ´Köln Kaos` und ´Inferno della Nord` sein sollen, könnte es wie schon bei anderen Spielen der Haie zu Problemen kommen.

Auch einige gewaltbereite Fans des 1.FC Köln sollen nach Erkenntnissen der Polizei nach Iserlohn kommen.


das kann ja was geben :schock:
UltraGE
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 11:36

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von UltraGE »

sash87 hat geschrieben:Die Iserlohner Polizei wird das Heimspiel der Iserlohn Roosters in der ausverkauften Eissporthalle am Seilersee mit einem Großaufgebot begleiten.

Das bestätigte Einsatzleiter Andreas Filthaut im Gespräch mit Radio MK.

Rund 300 Kölner Fans werden am Abend beim Match in Iserlohn dabei sein.

Weil darunter auch zahlreiche Fans der Kölner Ultragruppen ´Köln Kaos` und ´Inferno della Nord` sein sollen, könnte es wie schon bei anderen Spielen der Haie zu Problemen kommen.

Auch einige gewaltbereite Fans des 1.FC Köln sollen nach Erkenntnissen der Polizei nach Iserlohn kommen.


das kann ja was geben :schock:
und wer war da? niemand!
Blau und Weiß ein Leben lang!
-moe-
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 20:00

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von -moe- »

UltraGE hat geschrieben:
sash87 hat geschrieben:Die Iserlohner Polizei wird das Heimspiel der Iserlohn Roosters in der ausverkauften Eissporthalle am Seilersee mit einem Großaufgebot begleiten.

Das bestätigte Einsatzleiter Andreas Filthaut im Gespräch mit Radio MK.

Rund 300 Kölner Fans werden am Abend beim Match in Iserlohn dabei sein.

Weil darunter auch zahlreiche Fans der Kölner Ultragruppen ´Köln Kaos` und ´Inferno della Nord` sein sollen, könnte es wie schon bei anderen Spielen der Haie zu Problemen kommen.

Auch einige gewaltbereite Fans des 1.FC Köln sollen nach Erkenntnissen der Polizei nach Iserlohn kommen.


das kann ja was geben :schock:
und wer war da? niemand!

That`s the point.

Man darf den Medien nicht alles glauben was sie aufs Blatt drucken,Ultras sind da ein gefangenes Fressen für reinste Medienhetze.Ist auf einer Art vergleichbar mit dem schon immer bestehenden Konflikt zwischen der deutschen Rockband böhse Onkelz und den Medien.
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von al »

Ich habe lieber ein Großaufgebot Polizei als einen einzigen Hool in der Halle. Wenn das nötig ist um diese Deppen abzuschrecken, soll es so sein. Keine Macht den Doofen!
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

al hat geschrieben:Ich habe lieber ein Großaufgebot Polizei als einen einzigen Hool in der Halle. Wenn das nötig ist um diese Deppen abzuschrecken, soll es so sein. Keine Macht den Doofen!
Exakt!!!

Der o.a. Vergleich mit den Netten Tanten hinkt derweil gewaltig: Die waren nämlich absolute Profis im Umgang mit den Medien! Die Jungs haben für den Rest ihres Lebens ausgesorgt!

Wen interessieren dagegen irgendwelche Kölner Fangruppen, die schon in der eigenen Halle / Arena auf ein kleines Häuflein (Bezogen auf den Flachschippen-Club in deren Oberrang!) zusammengschrumpft sind!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
UltraGE
Beiträge: 0
Registriert: Do 16. Aug 2007, 11:36

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von UltraGE »

und selbst wenn 1-2 idioten in der halle mal sind. wir haben genügend personal, die dem herr werden :rauf:
Blau und Weiß ein Leben lang!
Modano
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Aug 2007, 15:32

Re: Roosters gegen Köln- Die Halle muss brennen

Ungelesener Beitrag von Modano »

Gab es denn vor dem Spiel, während dem Spiel oder auch nach dem Spiel irgendwelche Vorfälle, in denen die Polizei eingreifen musste?
Antworten