Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Die Website läuft momentan nicht, die Roosters vermelden es jedoch auf FB.

Und es wird auch auf diversen Hockey-Websites vermeldet:
http://www.eishockey.net/iserlohn-roost ... -seilersee

In seinen Stats ist es bereits auch vermerkt: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=31273

Liest sich, wie an anderer Stelle bereits gesagt, gut.
Wie bei jedem Nordamerikaner ohne Europa-Erfahrung wird man ihm seine Eingewöhnungszeit einräumen müssen.
"Turnover sind wie Ex-Frauen. Hast Du zu viele, wird es richtig teuer für Dich."
Barry Trotz (Headcoach New York Islanders, 03/22)
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Ja ... eine durchaus gute Verpflichtung!

Herzlich Willkommen am Seilersee! :)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von JimBob »

Welcome Mr. Brown :hand:

Viel reden schon vom Königstransfer....seit letzter Saison bin ich da etwas vorsichtiger geworden, lasse mich aber gerne eines besseren belehren :D

We few, we happy few, we band of brothers
fahne
Beiträge: 0
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 19:24

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von fahne »

[quote="JimBob"]Welcome Mr. Brown :hand:

Viel reden schon vom Königstransfer....seit letzter Saison bin ich da etwas vorsichtiger geworden, lasse mich aber gerne eines besseren belehren :D[/quotem

Vorsicht ist die Mutter der..... Dingsda....! Stimme ich Dir nach der Erlebnisse aus dem Vorjahr echt zu. Habe ich auch BKF schon ähnlich geschrieben. Wenn der Kollege kommt und Bock hat, ist das sicher ein herausragender Transfer für uns ABER.....
Ich wünsche Ihm und uns viel Glück :rauf:
Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Rooster1405 »

Ich bin echt gespannt auf ihn, höre ja nur gute Sachen von ihm. Scheint echt ein Allrounder zu sein und ich denke er wird uns sehr weiterhelfen.
Habe auch ein gutes Gefühl, dass er mehr Bock hat als z. B. Jones und hier Spaß mit seinem Team hat und vor Allem gut mit seinen Landsleuten aus den USA harmoniert. :rauf:
Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Bamboocha »

Welcome Mr. Brown!

Ich finde das eine Hammer-Verpflichtung. Bisher hab ich wirklich nichts zu meckern. Ok, hatte ich letztes Jahr um diese Zeit auch nicht, aber ich hoffe einfach dass die neuen Jungs alle richtig einschlagen und die alten Hasen zu neuer Stärke finden.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen zurück, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Und da ist er wieder zurück am Seilersee!

Gestern bei der Hauptversammlung wurde seine Verpflichtung bekannt gegeben, nach vier Jahren kehrt er somit nach Iserlohn zurück, er war Wunschspieler von KK!

DIE RÜCKKEHR DES CHRIS BROWN
(Quelle: iserlohn-roosters.de)

Stats Chris Brown

Ich hoffe allerdings, dass man ihn nicht als den starken Ersatz für Adam bzw. Grenier sieht ... denn ein Spielgestalter ist er nicht unbedingt; vielmehr geht er dahin wo es weh tut und weiß auch wo die Kiste steht, was sicher auch ganz viel wert ist.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Welcome back! :)

Die erwartete JHV-Verlautbarung ist durch. Mal gucken, was u.a. zu den jeweilgen DK-Stichtagen folgt.
Sollte man mit ihm als Center planen, würde ich ihn eher als starken Zweit-Reihen-Center sehen, er könnte aber auch vorrangig als Flügel gedacht sein.

Sämtliche Rihanna-Sprüche haben wir vermutlich bereits vor 5 Jahren gebracht, insofern lasse ich diese. :cool:
"Turnover sind wie Ex-Frauen. Hast Du zu viele, wird es richtig teuer für Dich."
Barry Trotz (Headcoach New York Islanders, 03/22)
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Sehr gute Verpflichtung. Er scored, hat in meinen Augen Spielmacherqualitäten und macht sich stets für die Mannschaft gerade (hier hat er es in Nürnberg in der letzten Saison etwas übertrieben).

Ich sehe ihn als Center und halte ihn, gerade da er der deutlich bessere Schlittschuhläufer ist, für stärker als Adam. Ein Genier ist er nicht; dennoch nehme ich an, dass er unser Reihe-1-Center ist. Aber abwarten.
Michael
Beiträge: 0
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 19:35
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Michael »

Eine Verpflichtung, mit der ich gut leben kann. Ich halte Chris Brown für einen recht kompletten Spieler, Scorer und Kämpfer in einer Person. Mag sein, dass er keine überragende Verpflichtung ist, aber eine solide allemal. Gerade Center werden momentan auch in der DEL noch gesucht.

Mit seiner Spielweise dürfte Brown, ähnliche wie Sena Acolatse, viele Fans für sich gewinnen. Ich traue ihm auch einen Platz in Reihe 1 zu und glaube, dass Casey Bailey ein kämpferischer, robuster Nebenmann wie Chris Brown gut tut. Letzte Saison hat Bailey m. E. zu oft selbst die Drechsarbeit gemacht, das darf man gern auf mehr Schultern verteilen. Brown traue ich zu, ihm den Rücken frei zu halten.

Gespannt bin ich, wie Chris Brown mit Hubert Labrie klar kommt. Die beiden hatten letzte Saison nicht ihren ersten gemeinsamen Fight... :boxen:
Echte Fans schauen ab Drittel 1!
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Einige interessante Infos zum Wechsel bei Radio MK.https://www.radiomk.de/artikel/jahresha ... HlBfsyfwFA

Zudem: Brück forderte Fans, Verein und Roosters GmbH vor allem nach der Corona-Zeit dazu auf, die Eissporthalle wieder zu einer echten Eishölle zu machen, nimmt sich aber von Kritik nicht aus.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen zurück, Chris Brown!

Ungelesener Beitrag von soese1 »

JudgeDark hat geschrieben: Do 23. Jun 2022, 07:41 Und da ist er wieder zurück am Seilersee!

Ich hoffe allerdings, dass man ihn nicht als den starken Ersatz für Adam bzw. Grenier sieht ... denn ein Spielgestalter ist er nicht unbedingt; vielmehr geht er dahin wo es weh tut und weiß auch wo die Kiste steht, was sicher auch ganz viel wert ist.
Wow, dass ist doch mal eine Spielerverpflichtung genau nach meinem Geschmack . :rauf:

Bei einem Spieler bei dem man davon ausgehen kann, dass er uns wenn alles einigermaßen normal läuft so irgendwas um die 40 Punkte macht, ist es mir ehrlich gesagt wumpe auf welcher Position er mit wem in welcher Reihe spielt. :)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Antworten