Seite 2 von 4

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Mi 15. Mai 2019, 16:54
von Brick Top
Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey! :tschakka: :jump: :rauf: :mucke: :coool:

1. Drittel war noch beidseitig etwas zerfahren, ab dem 2. trotz des anfänglichen Gegentreffers das Spiel kontrolliert. Drei Spiele, neun Punkte!
Ab heute Abend geht es um die Wurst, leider ohne den muskulär verhinderten Grubauer!

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Mi 15. Mai 2019, 18:13
von Franky
Wie schaut es eigentlich mit der Hürde 1 und 2 aus? Sprich:
1) Klassenerhalt?
2) Olympiaqualifikation? (Die Teilnehmer der Turniers ergeben sich aus dem Stand der IIHF-Weltrangliste des Jahres 2019)

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Mi 15. Mai 2019, 19:17
von Brick Top
Ersteres dürfte lange durch sein, und zweiteres kann nur noch in Gefahr geraten, wenn wir nicht das Viertelfinale erreichen und Slowakei oder Norwegen ins Finale kommen. So in etwa schätze ich das bei den Weltranglistenpunkten ein. Genau weiß ich es nicht, aber der Vorsprung auf den 9. und 10. ist schon immens.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Mi 15. Mai 2019, 22:43
von Warlock
Was für eine geile Sau ist dieser Draisaitl denn?
Hammer Bude!

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Mi 15. Mai 2019, 22:50
von JimBob
Was ne geile Truppe :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump:
Viertelfinale :D

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 00:15
von Brick Top
Wie geil war das denn!? Auswärtssieg, Viertelfinale & Spitzenreiter! :tschakka: :jump: :rauf: :coool: :mucke:

Die ersten 28 Minuten war das sehr souverän, das DEB-Team hat kaum Fehler gemacht oder Chancen zugelassen und die Slowaken auf die Außenbahnen gedrängt. Ab dann waren die Gastgeber sichtbar frischer, was zu erwarten war bei dem Spielplan mit abends zuvor spielenden Deutschen sowie gestern komplett spielfreien Slowaken. Die Strafzeiten, bei denen die Tätlichkeit von Panik gegen Holzer nicht geahndet wurde, läuteten fortan überlegene Ausrichter ein. Die Steel Arena mit nahezu ausschließlich einheimischen Fans, nachdem man der deutschen Seite keinerlei Tickets zur Verfügung gestellt hatte, tat sein übriges.
Sehr geil, wie das Adrenalin über die Müdigkeit siegte, und Deutschland im Verlauf des 3. Drittels Druck machte und den Sieg erkämpfte wie -spielte.
Neben der Tätlichkeit vs. Holzer war kurz zuvor die 2+10-Strafe gegen Nagy nach Check von hinten gegen den spannungslosen wie längst nicht mehr in Puckbesitz befindlichen Seider ein absoluter Witz.
Nennen wir insofern den weiteren Verlauf einfach mal Karma. :cool:

Das sind Spielverläufe, für die man als Eishockey-Fan brennt!
Das Viertelfinale ist nun quasi sicher, die Slowakei kommt jedenfalls nicht mehr an Deutschland vorbei. Theoretisch könnte Dänemark neben Kanada, USA & Finnland an der DEB-Auswahl vorbei, aber ersteres wie die gesamte Konstellation ist hoch unwahrscheinlich. Und Grubauer kommt bald zurück, Seider hoffentlich auch.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 08:05
von JudgeDark
Ich konnte leider nicht schauen, aber das hört sich nach Dramatik an, was im Ticker so nicht zu erkennen war.

Reine Weste nach vier Spielen, wer hätte damit gerechnet!? Weiter so...

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 08:22
von Franky
JudgeDark hat geschrieben:Ich konnte leider nicht schauen, ..

Haste was verpasst :greis:
Man kann den Sieg mit einem Wort beschreiben, wie Brick Top bereits schrieb: Karma.
Am Ende konnten auch die Nachbarn aus Tschechien (Schhiedsrichter) nicht helfen.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 10:18
von JudgeDark
Dafür hatte ich Sonne, Wärme, Meer und leckere Cocktails. Und es war ja nicht das letzte Spiel, ich hoffe auf weitere tolle Hockeyabende. ;)

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 10:54
von Franky
JudgeDark hat geschrieben:Dafür hatte ich Sonne, Wärme, Meer und leckere Cocktails.

Und damit willst du gegen ein spannendes und packedes EISHOCKEYSPIEL anstinken?????? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 11:12
von Brick Top
:D :rauf:

Seit gestern Abend wünschen sich die Slowaken als Gastgeber nicht ihr Team gegen Norwegen in die Deutschland-Gruppe getauscht zu haben, nachdem die DEB-Auswahl durch die Schweizer Vize-Weltmeisterschaft als Weltranglisten-8. auf sie erreichbarer wirkte. :cool:

Aus deutscher Sicht sind es erst mal zwei Nachmittage am Wochenende sowie ein Dienstag Mittag.
Aber die sind ja noch länger im Turnier. :cool:
Dem JD wünsche ich weiterhin viel Sonne und spätestens seit gestern um so mehr Cocktails.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Do 16. Mai 2019, 12:08
von JudgeDark
Brick Top hat geschrieben:Dem JD wünsche ich weiterhin viel Sonne und spätestens seit gestern um so mehr Cocktails.


Leider geht es heute nach Hause, aber trotzdem vielen Dank!

@Franky
Schweig, Spalter!

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 17:18
von Schwabenrooster
Die Schiris bei der WM können einem mal wieder den Spaß am Eishockey verderben,
wie kann man (nach Videobeweis noch dazu) das 1-0 der Slowaken gegen Frankreich geben ? :wall:

Besides, Schneider gleicht für Österreich gegen Norwegen aus. :schock:

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 22:44
von Brick Top
Das ist schon echt nicht mehr zu fassen:
Da knallt ein Slowake in den französischen Goalie rein, und sein Mitspieler verwandelt anschließend. Nach Videobeweis ist dies erst recht nicht mehr zu erklären, warum das als reguläres Tor zählen soll. Torschütze war übrigens der im vorherigen Spiel unbestrafte Stock-Täter gegen Holzer, Richard Panik. Auch wieder dabei war Ladislav Nagy, der von der Disziplinarkomission (Wofür gibt es die eigentlich!?) für seine widerliche Körperverletzung gegen Seider, der deshalb morgen wie übermorgen ausfällt, null gesperrt wurde! Die 2+10 Minuten waren offenbar nach deren Ansicht ausreichend. :roll:
So sympathisch mir die Slowakei sonst beim Eishockey ist, es ist gut fürs Turnier und internationale Eishockey, wenn diese WM-Finalrunde dann ohne sie stattfindet.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 07:04
von Schwabenrooster
Absolut treffend beschrieben, der französische Trainer hat die Challenge (gibt es die dann nächste Saison eigentlich auch in der DEL ? :dontknow: ) völlig zurecht genutzt und dann so eine Entscheidung, auch die Entscheidungen vom IIHF-Council sind ein absoluter Witz.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 18:26
von JudgeDark
Ja, da hat uns Kanada wohl mal die Grenzen aufgezeigt. Treutle stark im Kasten, konnte die hohe Niederlage aber nicht verhindern. Kanada bärenstark, insbesondere in Überzahl. Wir haben zwar mitgehalten, aber dann im letzten Drittel war das teilweise vogelwild. Insbesondere Schopper mit zwei richtig dicken Böcken, die von Kanada gleich bestraft wurden. Weltklasse das 1:5, da hat man gesehen gegen wen man da angetreten ist.

Jetzt schnell schütteln, abhaken und morgen gegen die USA wieder mit mehr Energie aufs Eis gehen. Die Jungs können es, man muss es nur aufs Eis bringen und das 3x20 Minuten!

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:08
von Schwabenrooster
Ich denke mal nach dem frühen 0-1 war klar, da geht heute nichts, dann haben sie es laufen lassen. Ich denke das war auch die richtige Entscheidung. ;)

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 21:01
von Brick Top
War eine verdiente Niederlage, allerdings locker um 4 Tore zu hoch.
Der Haupt-Unterschied war leicht erkennbar: Das Powerplay bzw. die Effizienz.
Im Schlussdrittel hat die DEB-Auswahl tatsächlich die Körner für morgen gespart, während Kanada offenbar die Olympia-Pleite bis zum Schluss kompensieren wollte. Konnten sie aber nicht, ein Olympia-Halbfinale ist nun mal weit bedeutender als ein WM-Vorrunden-Spiel. :cool:
Sonst hatten die Kommentatoren recht damit, dass Kanada heute sein bislang bestes Turnierspiel ausgepackt und Deutschland anscheinend sehr ernst genommen hat.
Egal, morgen geht's weiter.

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: So 19. Mai 2019, 08:20
von Schwabenrooster
Die USA werden von einigen "Experten" :D als noch stärker eingeschätzt als die Kanadier. Das mit NHL-Profis gespickte Team nahm Dänemark mit 7:1 auseinander. Wir brauchen auf jeden Fall eine Topleistung um den nächsten Sieg einzufahren, ansonsten droht uns Rußland im Viertelfinale. :red:
http://www.pipeline.de/www/pipe_25_1117 ... d4e200ed42
Söderholm sieht das ähnlich. Grubauer und Seider fallen weiterhin aus. :(

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Verfasst: So 19. Mai 2019, 18:23
von JudgeDark
Starkes Spiel unseres Teams, leider hat man sich nicht selber belohnt, die Chancen hat man sich erarbeitet und erspielt. Schade, da war mehr drin. Aber die Leistung war gut, man war auf Augenhöhe mit der USA und die beiden Tore zum 1:2 und 1:3 waren klasse rausgespielt. Überzeugt hat mich Niederberger ... klasse Leistung!