Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Alles rund um die WM- und Olympischen Turniere
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 21. Feb 2018, 13:59

WIE GEIL IST DAS DENN!? :coool:

Ehrhoff und Noebels zur 2:0-Führung nach dem 1. Drittel. Unfassbar!
Die Tore bestätigen meine Interpretation der Vorrundenspiele einfach so weiter zu spielen, defensiv wie beim Abschluss, dann wird das vorher fehlende Glück auch vorne erzwungen.
Dass das jetzt so aussieht, damit habe ich keinesfalls gerechnet.

Es ist noch lange nichts gewonnen, Schweden ist der Weltmeister und hat den Frische-Vorteil.
Aber das Spiel ist unabhängig vom Ausgang bereits jetzt denkwürdig!

Zwischenstand: CAN - FIN 0:0
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 21. Feb 2018, 14:42

2:0 nach Drittel 2!
Wenige große Chancen für beide, Deutschland lässt kaum was zu. :coool:
20 Minuten noch!

CAN - FIN 0:0
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 14:57

OK OK.. Lernpause für die letzte viertel Stunde im Spiel.. Daumen sind gedrückt!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 14:59

:schock: Kaum eingeschaltet, fällt das 1:2. Ich glaube ich schalte dann doch wieder aus.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 15:05

Wow, was ein tolles Tor zum 3:1.
Man stelle sich mal vor, man schreibt heute Eishockeygeschichte und kann das Spiel wegen einer OP nicht sehen :O

Noch etwa 10 Minuten zu spielen..
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 15:29

HALBFINALE !!! :jump: :jump: :jump:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 15:37

Und das trotz Danny DurchDieBeine !
man stelle sich mal vor, wie weit man kommen würde, gäbe es noch Auf- und Abstieg. :lol:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 21. Feb 2018, 16:01

YES!!! :jump: :jump: :jump:

Das Comeback über Kahun war klasse, aber am Ende haben sich die konditionellen Befürchtungen bewahrheitet, das DEB-Team war die letzten 10 bis 11 Minuten physisch wie mental alles andere als frisch.

Am Ende wurde die Leistung und all der Einsatz der vergangenen ca. 26,5 Stunden belohnt.
Am Freitag geht es zur gleichen Zeit vs. Kanada, die Finnland mit 1:0 zeitgleich schlugen.

@ Franky:
Ist jetzt etwas albern, dass Du statt Dich zu freuen wenige Minuten danach nicht abwarten kannst, bis hier der Teil des Forums, der sich selbst nicht allzu ernst nimmt, äußern kann, dass die eigene Einschätzung bezüglich adB falsch war.
Allerdings basierte sie auf den traumatischen Heim-WM-Erfahrungen. Das war schon nicht aus der Luft gegriffen.
Nichtsdestotrotz hat Sturm jedenfalls alles richtig gemacht. So einfach ist das.
Die Emotionen sollten lieber auf diese Sternstunde des deutschen Eishockeys verwendet werden. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 16:08

Ey.. nimm nicht immer alles so Ernst ;)
Ich bin alles, aber bestimmt kein AdB-Fan! Aber beim Turnier kann ich ihn bisher nichts vorwerfen und das muss man auch mal anerkennen können. :greis:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 21. Feb 2018, 16:27

Wie kommst Du denn auf das schmale Brett? :cool:
Ich habe es nicht ansatzweise ernst genommen (Wie auch sonst kaum was im Forum, da gibt es Existenzielleres.), darum der Smilie. ;)

Dein Post wirkte nur etwas unentspannt, aber vielleicht vertue ich mich da genauso.

Sehe adB genauso wie Du.
Anerkennung gibt's, da kann man auch mal ein paar Minütchen warten. ;)
Alle anderen zum Teil kritisierten Nominierungen hatte ich bereits vorher vertreten. :cool:

Und bei adB glaube ich nach den vorherigen Erlebnissen mit ihm im DEB-Tor vielmehr, dass sein Zwillingsbruder in Kanada entdeckt wurde, der nun für uns mit eben dem Namen spielt. Bei der Geburt getrennt - in Pyeongchang vereint. :D
Was will man mehr?
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 21. Feb 2018, 17:33

Ach ja: Finnland holt bei den Damen durch ein 3:2 vs. OAR Bronze.

Genug davon: Ich freue mich auf Freitag! :bounce:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 21. Feb 2018, 18:13

Wie geil ist das denn .... ! :jump:

Ich habe mir leidse Hoffnungen gemacht, dass man die Leistung aus der Vorrunde wiederholen kann ... dass das wirklich geklappt hat, ist aber eine echte Sensation! Das Tor von Kahun war der absolute Wahnsinn und wie sich Reimer gegen die Schweden durchgesetzt hat ... großer Respekt!

Nun also gegen Kanada ... ! Ganz ehrlich spiele ich lieber gegen sie, als nochmals gegen die Finnen! Zumal ich glaube, dass man Kanada durchaus schlagen kann ... es bleibt aber natürlich eine richtig schwere Aufgabe. Man hat aber noch zwei Spiele vor der Brust ... wer hätte das zu Beginn der Spiele gedacht!

Bzgl. Bonsaksen glaube ich nicht, dass wir ihn nächste Saison hier sehen werden! Hab so das Gefühl, dass Daum kein Freund seiner Spielweise ist ... ist aber eben nur ein Gefühl, weil ich ihn sehr solide finde, sehe da z. B. Larsson schwächer, wobei der eben zumindest nach vorne den einen oder anderen Akzent setzt; das würde ich mir von Bonsaksen auch wünschen und er kann es ja, wie man jetzt gesehen hat.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

***Hausverbot für Andre Schrader***

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 21. Feb 2018, 18:22

Ich fand es anfangs ja doof, dass die NHL keine Pause macht. Aber nun? Ich weiß nicht... :floet:

(Hoffentlich habe ich den Satz jetzt nicht wieder 10 Minuten zu früh abgeschickt.. :baeh: :baeh: :baeh: )
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Mi 21. Feb 2018, 18:49

Ja, ohne NHL-Cracks ist Kanada mal annähernd schlagbar. Bin gespannt wie man sich präsentiert.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 21. Feb 2018, 19:10

Ohne die NHL ist die Sache irgendwie spannender ... von daher war es wohl eine gute Entscheidung, man muss sich im nachhinein dafür bedanken!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

***Hausverbot für Andre Schrader***

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 22. Feb 2018, 02:55

Franky hat geschrieben:Ich fand es anfangs ja doof, dass die NHL keine Pause macht. Aber nun? Ich weiß nicht... :floet:

(Hoffentlich habe ich den Satz jetzt nicht wieder 10 Minuten zu früh abgeschickt.. :baeh: :baeh: :baeh: )
Entspann Dich. :cool:

Ich sehe bei den meisten Nationen die Anzahl an NHL-Spielern wie Qualität kongruent zu den in vorhandenen Europa vorhandenen Spielermaterial der jeweiligen Nation:
Wir wären mit unseren starken NHL-Goalies + Top-NHL-Star sowie weiteren dort bewährten Spielern genauso Außenseiter gegen fast durchweg NHL-bestückte Skandinavier wie ohne gegen deren stärksten Spieler aus Europas Top-Ligen gewesen. Bei Kanada und USA ist der Rückschlag natürlich größer als z.B. bei der KHL-basierten russischen Mannschaft, aber innerhalb unserer Vorrunden-Gruppe sah ich die NHL-Absage insbesondere als Vorteil für Norwegen, die mit Zucarello gerade mal einen NHL-Stammspieler hätten aufbieten können.
Es ist, wie es ist. Von daher lasse ich da keine Ausreden gelten. :cool:
Bis Nagano 1998 war es üblich, dass die NHL lieber in ihrer eigenen Suppe schwamm.

Apropos Ex-Spiele: Schon vor dem Spiel hatte ich an Salt Lake City 2002 gedacht, als Schweden mit einem reinen NHL-Star-Team vs. Weißrussland mit gerade mal 2 Nordamerika-Profis (Ruslan Salei, Wladimir Zyplakov) 3:4 verlor. Das Game Winning Goal ließ Tommy Salo kurz vor Schluss über seine Schulter hüpfen.
Jetzt haben sie ein Olympia-Viertelfinal-Trauma mehr. :D

In Bezug auf Bonsaksen kann ich JDs Absatz komplett teilen, genau das ist auch mein Eindruck. Hoffentlich täuschen wir uns da mal komplett.

Jedenfalls hatte Bonsaksen mit Norwegen sein Olympia-Erfolgserlebnis und kann nun wie geplant den Flieger nehmen. Alle deutschen DEL-Spieler hingegen können nun mit weiteren 2 Spielen am WE weit später als geplant nach Deutschland zurückkehren, wogegen ich auch im Hinblick auf in 6 Tagen nichts habe. :cool:

Von deren 4 Mannschaften im Viertelfinale ist die DEB-Auswahl nun das "Last Pool-C-Team Standing". :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 22. Feb 2018, 08:34

Im Damen-Eishockey-Finale schlägt die USA Kanada im Penalty Shootout.
Nach ausgeglichenem 2:2 über 60 minuten gehörte die 20minütige Overtime deutlich den USA.
Im Penalty Shootout stand es nach 10 Versuchen abermals 2:2, bevor der jeweilige 6. Versuch die Entscheidung brachte. Beachtenswert bzw. einen Internet-Video-Guck wert sind Kanadas Penalty Nr. 4 von Melodie Daoust und der 6. Versuch von Jocelyne Lamoreaux-Davidson, der die Entscheidung brachte.
Zuletzt geändert von Brick Top am Do 22. Feb 2018, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 22. Feb 2018, 12:02

O.k., sind 2 Teams auf Augenhöhe, letztlich musste konnte halt nur ein Team gewinnen. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 22. Feb 2018, 12:28

Franky hat geschrieben:Wow, was ein tolles Tor zum 3:1.
Man stelle sich mal vor, man schreibt heute Eishockeygeschichte und kann das Spiel wegen einer OP nicht sehen :O

Noch etwa 10 Minuten zu spielen..
Das kuriose ist ich wurde um 13:00 in Krefeld operiert, zur gleichen Zeit bringen ein gebürtiger Krefelder und ein gebürtiger Moerser Deutschland auf den Weg Richtung Halbfinale. :O

Um 18:00 konnte ich immerhin noch eine sehr ausführliche Zusammenfassung bei Eurosport kucken. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 22. Feb 2018, 14:56

:rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!