Seite 5 von 14

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 2. Nov 2016, 21:14
von Bamboocha
Naja, das war jetzt aber auch nicht schwer! ;)
Frolunda spielt in einer ganz anderen Liga (Haha, Wortspiel).

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 2. Nov 2016, 21:36
von JudgeDark
Ich denke die Berliner stagnieren in ihrer Leistung und von daher kam Frolunda zur falschen Zeit. Ich hoffe, dass man sich im Rückspiel nochmals gut verkauft und dann mit Anstand aus dem Wettbewerb aussteigt, drehen wird man das wohl nicht!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 2. Nov 2016, 23:52
von Brick Top
Habe mir das Spiel mal halbwegs angeschaut:
Berlin war schon erschreckend schwach!
Göteborg ist natürlich eine andere Hausnummer, aber das war ja eine Schlachtung vor eigenem Publikum!
Ingolstadt hat Frölunda letzte Saison im Sechzehntelfinal-Rückspiel noch bis in die Verlängerung bekommen. Dafür braucht man schon zwei sehr gute Tage, Berlin hatte einen beschissenen, da kann dann kommen, fast wer will.
Ich schaue mir dennoch nächste Woche das Rückspiel auf Sport1 an. Entweder es wird interessanter oder es gibt ein paar schöne Tore zu sehen. :cool:

Jedenfalls dürfte damit feststehen, dass die DEL kommende Saison bei drei Startplätzen bleibt und nicht mehr auf vier an jemandem in der Wertung vorbei springt!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 09:52
von Schwabenrooster
Vielleicht hatte Berlin auch einfach keinen Bock btw man befürchtet den zu hohen Kräfteverschleiß. ;)

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 13:48
von Brick Top
Ach jetzt hör' aber auf! :D

Der Verdacht kam tatsächlich auf.
Wobei Krupp sicher keine Halbe-Leistungs- bzw. Niederlagen-Devise ausgibt. Aber bei den Ausfällen bzw. Wechseln wird man sicher im Zweifel hier und da mehr geschont haben. Dafür habe ich das aber nicht aufmerksam genug in Gänze verfolgt.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 17:55
von JudgeDark
Es ist schon so, dass für Berlin die CHL-Teilnahme eine echte Belastung ist. Und wenn ich dann in der Ligapause eben int. ran muss, dann ist mit Schonung und Ruhe nicht viel.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 9. Nov 2016, 00:10
von Brick Top
Diese Belastung wären die Eisbären dann los!
Das Spiel konnte man dann auch beiläufig auf Sport 1 laufen lassen!

Die größte Überraschung ist vielleicht, dass alle verbliebenen 4 finnischen Achtelfinalteilnehmer ausgeschieden sind!
Dass Sparta Prag die Heimniederlage mit einem 5:0-Auswärtssieg wettmacht, war auch nicht ohne!

Im Viertelfinale stehen unabhängig vom Ausgang des letzten Achtelfinal-Rückspiels morgen 3 Teams aus Schweden (Wovon 2 im Dezember aufeinander treffen!), 3 aus der Schweiz und 2 aus Tschechien!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 9. Nov 2016, 07:51
von JudgeDark
Ja, war zu erwarten, dass Berlin es nicht schafft. Man wird aber sicher froh sein, dass man die Doppelbelastung los ist.

Ist schon komisch, wenn man dann liest, dass die Anteilseigner der DEL-Clubs planen mit 11 Ausländern spielen zu dürfen, um eben in der CHL wettbewerbsfähig zu sein. Ich glaube der sportlichen Leitung gefällt das nicht unbedingt und ob man am Ende des Tages wirklich dadurch besser in der CHL mithalten kann, wage ich zur Zeit mal arg zu bezweifeln.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 7. Dez 2016, 03:23
von Brick Top
Nach den heutigen Viertelfinal-Hinspielen können Fribourg und Göteborg getrost schon fürs Halbfinale buchen.
Die Nulldiät zwischen Zürich und Växjö war um einiges ansehnlicher als unsere letzte in Niederbayern.
Das 4. Duell steigt morgen.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 14. Dez 2016, 03:24
von Brick Top
Die Viertelfinals sind beendet.
Die spannendste Serie war Zürich vs. Växjö.
Justin Krueger ist als letzter Deutscher mit Bern in Prag ausgeschieden.
Die anderen beiden Paarungen waren im Grunde bereits nach dem Hinspiel entschieden.

Göteborg wird im Halbfinale Fribourg vermutlich keine Chance lassen.
Das andere Duell dürfte enger werden.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 14. Dez 2016, 11:36
von Schwabenrooster
Au tour de Frolunda maintenant. Ça va être très ardu !
http://gotteron-forum.forumgratuit.ch/t ... -vitkovice

Ja, sieht wohl so aus. ;)

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Mi 11. Jan 2017, 00:18
von Brick Top
So war es zumindest in den Halbfinal-Hinspielen dann auch:
Göteborg - Fribourg 5:1
Växjö - Prag 1:2

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 18:43
von Brick Top
Wer übrigens gerade nach dem letzten Wochenende zur Abwechslung gleich mal zwei gute Mannschaften in einem Spiel sehen möchte, der kann jetzt auf Sport1 das Halbfinal-Rückspiel Sparta Prag - Växjö Lakers bestaunen!
Das andere, Västra Frölunda Indians Göteborg - HC Fribourg-Gotteron läuft später wie gehabt live auf laola1.tv!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 17. Jan 2017, 23:54
von Brick Top
War zumindest im Unterrang der Prager O2 Arena gut was los.
Da kommen WM-&WCOH-Erinnerungen hoch. :)

Prag - Växjö 4:0
Fribourg - Göteborg 0:4

Damit steigt am 07.02. das Finale Göteborg vs. Prag!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 14:46
von Brick Top
Heute Abend überträgt Sport1 das CHL-Finale live aus dem Scandinavium zwischen Gastgeber Göteborg und Prag!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 15:46
von Franky
Oh. Danke für die Info. Hätte ich sonst vergessen.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 19:47
von Klemens
Danke für den Tipp. Geile Nummer bisher. Nach dem ersten Durchgang steht es 2:2.

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 19:51
von Franky
Jep. Tolles temporeiches Spiel bisher. Natürlich drücke ich Frölunda weiterhin die Daumen!

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 20:22
von Brick Top
Bitte, gern! :)

Hat sich bislang vollauf gelohnt!
Spielerisch wie von der Schnelligkeit her super anzuschauen!
Das ist europäisches Qualitäts-Hockey vor ebenfalls guten Schiedsrichtern, die ja dann auch einiges zu tun hatten!
Dazu noch ein volles Scandinavium mit einer amtlichen Prager Abordnung! Was will man mehr?! :coool:

Ich habe beiden Mannschaften bis ins Finale die Daumen gedrückt, und nun kann ich micht nicht entscheiden. :gruebel:

Re: Champions Hockey League

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 20:24
von Franky
Schau dir allein den Spielaufbau und das PowerPlay von Frölunda an.. Ganz klar HEJA FRÖLUNDA !