Fanbeauftragte der DEL und ESBG stellen Forderungen an DEB-P

Alles rund um die DEB-Ligen und natürlich über unsere DEB-Auswahl
Eishockey-24.de
Beiträge: 0
Registriert: Di 27. Sep 2011, 21:03

Fanbeauftragte der DEL und ESBG stellen Forderungen an DEB-P

Ungelesener Beitragvon Eishockey-24.de » So 2. Jun 2013, 18:59

Fanbeauftragte der DEL und ESBG stellen Forderungen an DEB-Präsident Uwe Harnos
http://www.eishockey-24.de/del/26343/de ... we-harnos/

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Fanbeauftragte der DEL und ESBG stellen Forderungen an D

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 3. Jun 2013, 12:30

So gut und richtig ich das inhaltlich auch finde, was in dem offenen Brief steht, so groß ist aber auch mein Kotz ... äääh .... Störgefühl, welches sich aus der direkten Ansprache an Herrn Harnos ergibt. Es liest sich wie ein Brief der verzweifelten Volksvertreter an den gütigen und allmächtigen Herrscher, ihn um Gnade ersuchend, oder aber ihm mit einer Palastrevolution drohend, ganz wie man will. Ist denn das wirklich der richtige Blickwinkel ?

Gibt es denn hier wirklich keinen "Chef vom Chef", der sich da mal räuspern könnte ? Ist der Präsident des DEB wirklich so allmächtig und nur sich selbst verantwortlich, wie es den Anschein hat ? Leider kenne ich die Hierarchien nicht. Hat denn nicht irgendeiner im virtuellen Vatikanstaat des deutschen Sportes den Eindruck, dass das Müll ist, was der Eishockeyverband nebst Proficlubs und Ligen da seit einigen Jahren machen ? Zwar ist Sport irgendwie Selbstzweck, und man könnte auch ohne ihn leben, was soll's also und Schwamm drüber. Aber wenn ich mir vorstelle, dass sich ein solches Gewurschtel zwischen Fuppesverband und Tretballligen abspielen würde - würde da nicht allmählich das Innenministerium, der Bundestag oder gar die Kanzlerin wuschig werden ?

Mein Gott, welch schaurig Schaupiel. Oder schaffen wir das evtl. auch ab, so wie das olympische Ringen ?
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Fanbeauftragte der DEL und ESBG stellen Forderungen an D

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 4. Jun 2013, 17:49

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)