Vorgehensweise Kartenvorverkauf (Pre-)Playoffs

Themen für Fanbeirat und Fanbeauftragten
mefr
Beiträge: 0
Registriert: Mo 13. Okt 2008, 12:06

Vorgehensweise Kartenvorverkauf (Pre-)Playoffs

Ungelesener Beitragvon mefr » Mo 5. Mär 2012, 15:28

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Teilnahme der Roosters an en Preplayoffas rückt näher. Da stellen sich auch Fragen, den Kartenvorverkauf betreffend.

Gibt es hier schon einen Masterplan, was den Verkaufsverlauf angeht? Gibt es ggf. am Freitag nach dem Spiel gegen München die Möglichkeit des Ticketerwerbs für das erste Heimspiel?

Als Dauerkarteninhaber und Mitglied möchte ich eben die Vorteile in Anspruch nehmen und daher wissen, wie lange die Karten "umgetauscht" werden können.
Auch mit dem Hintergrund, dass ich weiter entfernt wohne und nicht "mal eben" zur Geschäftsstelle fahren kann. Kann ich in diesem Falle die Dauerkarten und den Mitgliedsausweis mit Vollmacht einem Bekannten in Wohnnähe zur Eissporthalle mitgeben, damit er für mich die Karten erwerben kann?

Hierzu bitte ich um zeitnahe Antwort!

Zudem noch die Frage, ob es einen Aufschlag zum Preis aus der Vorrunde gibt oder ob die Hauptrundenpreise auch in den Playoffs gültig sind.


Vielen Dank für Ihre schnelle und gute Antwort.

Freundliche Grüße

iec-fanbetreuung
Beiträge: 0
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 10:41

Re: Vorgehensweise Kartenvorverkauf (Pre-)Playoffs

Ungelesener Beitragvon iec-fanbetreuung » Do 8. Mär 2012, 07:36

Hallo, iltis_itc,

folgende Informationen wurden zum Kartenverkauf wurden bereits inoffiziell veröffentlicht:

http://www.eishockey-magazin.de/rooster ... ives/29271

Sie werden von den Roosters auf ihrer Homepage bestätigt, wenn das Erreichen der Play-Offs perfekt ist.

Mit blau-weißen Grüßen

Matthias "ALF" Schlüter
Fanbeauftragter der Iserlohn Roosters