Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Themen für Fanbeirat und Fanbeauftragten
sacoma07
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon sacoma07 » So 14. Mär 2010, 22:14

Hallo lieber Roosters Fans...
ja ich begrüße auch die, die sich langsam für dieses Team anfangen zu schämen...

Es reicht, es werden T-shirts gedruckt mit dem Slogan... Playoffs 2009/2010 Wir glauben drann... Von dem ein oder anderen SPieler kommen die "aufmunternden" Worte: "Wir haben uns dafür entschieden um den Fans zu zeigen das wir nicht aufgeben"... Die einzigen die bis heute nicht aufgegeben haben waren die Fans. Am Spielanfang, gab es wieder einmal eine Choreo für die Mannschaft um ihnen zu zeigen das wir in die Playoffs wollen... wir unser HART verdientes Geld in die Halle bringen, die Fanclubs geld für die Choreo ausgeben... Die Mannschaft hingegen... da fehlen einem echt die Worte... Playoffkampf sieht anders aus... Am Anfang dachte man es würde klappen doch was dann passierte, kann einem keiner erklären...
Die Aktion der Fans, die ihre T-shirts auf das Eis geworfen haben, war apsolut ok... ich habe sogar Fans gesehn die ihr Trikot auf links getragen haben...
es ist einfach traurig... traurig was uns Fans, die die ganze Saison hinter der Manschaft stand bekommt... nämlich nix... mit dem Geld hätte man sehr gut schon mal anfangen können für einen neuen SPieler in der nächsten Saison zu sparen... da ich bei dem Punkt bin, möchte ich erwähnen das sicher auch Karsten Mende eine große Rolle, wenn man mal ein wenig mehr in einen Spieler setzen würde, z.B. JAN TAUBE, der am Anfang eine super geile Saison gespielt hat... man denke daran ... Samstag Mittag in Köln, am Abend für Herne und am Sonntag abend direkt gegen Hamburg und macht auch noch nen Tor,... aber nein da wird lieber das Geld in nen anderen Spieler gesteckt... und dann kommen die Clubs die natürlich schlauer sind und kaufen sich ihn... nämlich die Haie...
Es wäre das beste wenn man Sonntag beim letzten Spiel, entweder erst nach dem 1. Drittel in die Halle geht oder aber ganz zu Hause bleibt, weil so einen Scheiß kann man nicht wieder gut machen.
Norm Maracle und Rick Adduono wären das Beste was den Roosters 2010 geschähen kann... denn auch ich als Dauerkartenbesitzer bin mir sicher, nächste Saison noch mal und es war das... ich werde auch keine weitere Dauerkarte mehr kaufen... denn es ist einfach raus geschmissenes Geld...
Liebe Roosters lasst euch etwas einfallen... oder aber ich denke man wird dem nächst vor einem 0-Personen Publikum spielen...


*PLAYOFFS OHNE ISERLOHN.... und.... AM SONNTAG HABEN WIR KEINE ZEIT*
Ich hatte einen Traum, EIN DÜSSELDORFER HING AN EINEM BAUM!!!!
Ich hatte VIELE dieser TRÄUME, doch leider NICHT SO VIELE BÄUME!!!!!!

IEC-FAN-HEMER
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 21:42
Wohnort: Hemer (duisburg)
Kontaktdaten:

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon IEC-FAN-HEMER » So 14. Mär 2010, 22:36

allso ich finde das EINE GUTE IDE DAS MANN DIE MAL 10 MIN ODER DAS 1 DRITTEL KOMPLETT IN LEERER HALLE SPIELEN LASSEN SOLLTE UND DAS MANN DANN ERST ALLE MANN GESCHLOSSEN REIN GEHT

Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon Roostersfan-Jan » So 14. Mär 2010, 22:43

klar, weil die heute ja auch gar nicht mitbekommen haben, dass es fans gibt die unzufrieden sind.
durch so eine aktion merken die das bestimmt..... und dann spielen sie mit sicherheit auch endlich wieder vernünftiges eishockey.... :gruebel:
Nur der IEC !!!

IEC-FAN-HEMER
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 21:42
Wohnort: Hemer (duisburg)
Kontaktdaten:

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon IEC-FAN-HEMER » So 14. Mär 2010, 23:06

ALLSO ICH WAHRE BEI DER aktion DA BEI

sacoma07
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon sacoma07 » So 14. Mär 2010, 23:16

Darum rufe ich alles Fans die für das GOTT SEI DANK ... letzte Spiel eine Karte haben...
betrettet die Halle erst nach dem ersten Drittel... damit die MANNSCHAFT... KARSTEN MENDE & CO. endlich mal sehen... was sie ohne UNS FANS sind... nämlich ... noch ärmer... als wir jetzt schon sind... oder man sammelt wärend der SOMMERPAUSE Geld... Geld damit wir mal einen RICHTIGEN SPIELER KAUFEN, oder aber BEHALTEN KÖNNEN...

Wer sich anschließen will... kann sich gerne hier noch eintragen...denn meine Meinung steht:

ES REICHT...
Ich hatte einen Traum, EIN DÜSSELDORFER HING AN EINEM BAUM!!!!
Ich hatte VIELE dieser TRÄUME, doch leider NICHT SO VIELE BÄUME!!!!!!

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Mo 15. Mär 2010, 01:42

Dann lasst uns aber noch dem 1. Drittel reingehn dann gibt´s die Karten für 10er und bei der 5 Euro Differenz 2 Gratisbier zum schön trinken oder halt zum anstoßen auf der guten Leistung im letzten Jahr :jump: :jump: :jump:

angels_33
Beiträge: 0
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 19:45

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon angels_33 » Mo 15. Mär 2010, 19:13

Ich denke auch es reicht aber mal so richtig!Viele viele Fans sind unzufrieden das hört man überall!Nur die angeblich wichtigen Leute äussern sich nicht dazu sowie ein Herr Mende oder ein Herr Liebsch!
Wenn ich dann so Dinge lese wie Straubing entschuldigt sich bei den Fans für ein schlechtes Spiel gegen Krefeld glaub ich war es indem es beim nächsten Heimspiel in Straubing für alle Stehplatzkontingente freien Eintritt gibt dann frage ich mich wirklich was bei uns alles schief läuft!
So etwas gibt es in Iserlohn ja nicht da denkt auch sicher ein Herr Mende niemals drüber nach über evtl. Freibier oder einen Nachlass wenigstens für die Karten fürs letzte Heimspiel als kleine Entschädigung für die letzten Scheiss Spiele die wir uns alle angesehen haben immer in der Hoffnung es kann ja nur noch besser werden!
Aber nein es ist ja so bei unserer Geschäftsführung alles mitnehmen was man kriegen kann bis auf den letzten cent!Selbst die Familientagsaktion war fürn Arsch da man mit Einzeltickets günstiger gefahren ist und das blöde Huhn als Zugabe paahhh da kann man nur lachen ,am Ende der Saison wären die auf die Viecher eh nur sitzen geblieben!So sieht es doch aus!

Ich finde es wirklich traurig das wirklich nichts gar nichts von der GEschäftsleitung in solcher Richtung mal kommt!Zum Glück ist die Scheisse bald vorbei die Saison hat ein Ende und das ist auch gut so!Denn wer so scheisse Spielt wie in der letzten Zeit hat es auch wirklich nicht verdient in die Play bzw Pre Playoffs zu kommen!

Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon Chriso » Mo 15. Mär 2010, 20:02

sacoma geh dir mal ein trinken und komm mal wieder klar :D

sacoma07
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon sacoma07 » Mo 15. Mär 2010, 20:03

Chriso hat geschrieben:sacoma geh dir mal ein trinken und komm mal wieder klar :D
Warum sollte ich oder andere einen trinken um wieder runter zu kommen...?
Darf man nicht mal mehr seine Meinung hier sagen...?
Ich hatte einen Traum, EIN DÜSSELDORFER HING AN EINEM BAUM!!!!
Ich hatte VIELE dieser TRÄUME, doch leider NICHT SO VIELE BÄUME!!!!!!

Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon Chriso » Mo 15. Mär 2010, 20:19

Werde doch Platz 1 fan.. Du solltest dir mal die Verhältnisse anschauen und dir DANN den Stand des Vereins bewusst machen.. Dann fällt dir auch auf, welche Leistung eigentlich dahinter steckt.. Und wenns mal schlecht läuft, ist das so! Da wirst du mit deinen "ich bin jetzt beleidigt"-Threads nichts dran ändern können.
Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber von deinen Beiträgen her, eher nicht soo alt.
Und die Aussagen "ich kauf mir keine DK mehr" ist doch, wenn man mal mehr als 1/10 des Hirns benutzt, genau so dämlich.. Davon mal ab find ich die DK Preise ne Frechheit.. SOLL ICH JETZT WEINEN?????


Ich habe hier irgentwo gelesen, dass jemand geschrieben hat, er ist fan in guten wie in schlechten zeiten. Daran solltet ihr euch ALLE, die hier nur scheiße schreiben und so tuen als würde man sie zu einem Stadionbesuch zwingen, mal ne Scheibe abschneiden. Ich rege mich auch auf, wenn man 4:3 führt und dann 4:6 verliert, dennoch bin ich FAN und nicht "ich geh hin wenns gut läuft". Wenn du verstehst.. Hab keine Lust noch mehr zu schreiben, denn jeder der mit Herz dabei ist ärgert sich, flucht aber schreibt nicht so einen Müll wie der ein oder andere hier (Gruß an Carlos) :D

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Mo 15. Mär 2010, 20:41

Ich möchte es mal so beschreiben Fans haben auch das Recht zu sehen ob die Mannschaft mit Kampf und Herz spielt und nichts andere wollen ( Ich ) wir Fans sehen mal ausgenommen von der Plazierung. Wenn, dass der Fall sein sollte ärger ich mich zwar über die ein oder andere Niederlage aber jedenfalls nicht so als wenn ich sehe, dass die Spieler nicht heiß genug sind Siege einzufahren. Dann kann ich auch mit der Hobby Mannschaft an den Start gehen wo ich dann auch weiß was am Ende der Saison dabei rauskommt. Kann dieses immer wieder nur nennen. Wie gesagt wenn, dass der Fall ist bin ich sofort wieder bei den Spielen dabei. Was ich übrigens die Saison auch war und wenn ich der Meinung war, dass man hätte mehr rausmachen müssen bei dem einen oder anderen Spiel dann bin ich eben bei darauffolgendem zu Hause geblieben ganz einfach.

PS. Wer Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler findet darf sie behalten :P

Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon Chriso » Mo 15. Mär 2010, 21:45

Ich bin auch durchaus der Meinung, dass man hätte mehr draus machen können und auch müssen. Dennoch belästige ich nicht die allgemeinheit indem ich einen Müll ins Forum schreibe, der einfach nur nervig ist. Vieleicht sollte der ein oder andere mal runter kommen, dann überlegen und zu guter letzt dann hier posten. Les dir den quatsch der hier teilweise steht mal durch, da bekommste dein zweiten Frühling.. Es geht mir nicht darum, dass der Ärger ausgelassen wird, sondern wie! Und das ist meiner Meinung nach eine Frechheit. "Ich kauf mir keine DK mehr". JA UND? Ich könnte mich auch aufregen, dass die Leute in meinem Block erst bei 3 Toren führung ihren Mund aufbekommen. Mach ich auch, aber nicht hier :) Ich denke ihr wisst was ich meine :gruebel:

Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Es reicht... entweder die Mannschaft oder die Fans

Ungelesener Beitragvon Roostersfan-Jan » Mo 15. Mär 2010, 22:12

Chriso hat geschrieben:Ich bin auch durchaus der Meinung, dass man hätte mehr draus machen können und auch müssen. Dennoch belästige ich nicht die allgemeinheit indem ich einen Müll ins Forum schreibe, der einfach nur nervig ist. Vieleicht sollte der ein oder andere mal runter kommen, dann überlegen und zu guter letzt dann hier posten. Les dir den quatsch der hier teilweise steht mal durch, da bekommste dein zweiten Frühling.. Es geht mir nicht darum, dass der Ärger ausgelassen wird, sondern wie! Und das ist meiner Meinung nach eine Frechheit. "Ich kauf mir keine DK mehr". JA UND? Ich könnte mich auch aufregen, dass die Leute in meinem Block erst bei 3 Toren führung ihren Mund aufbekommen. Mach ich auch, aber nicht hier :) Ich denke ihr wisst was ich meine :gruebel:
sehe ich ähnlich :rauf:
Nur der IEC !!!