DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Eishockey-24.de
Beiträge: 0
Registriert: Di 27. Sep 2011, 21:03

DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon Eishockey-24.de » Di 11. Dez 2012, 00:25

DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim
http://www.eishockey-24.de/del/22040/de ... -mannheim/

Eishockey-24.de
Beiträge: 0
Registriert: Di 27. Sep 2011, 21:03

Re: DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon Eishockey-24.de » Fr 11. Jan 2013, 10:57

DEL: Jochen Hecht verlässt die Adler Mannheim und kehrt zu den Buffalo Sabres zurück
http://www.eishockey-24.de/del/23101/de ... s-zurueck/

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon al » Fr 11. Jan 2013, 11:10

Haha! ;-)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 11. Jan 2013, 13:07

In meiner Naivität begann ich bereits, an meinem neuen Lieblingsspieler zu feilen. Denn die Entscheidung, mal eben nicht nur für so ne Schließraussaison von der NHL in die DEL zu wechseln, sondern gleich für 2 Jahre in Mannem zu unterschreiben und damit der großen Gier zu entsagen, verdiente in meinen Augen großen Respekt.

Letztlich aber hat auch der gute Jochen hier sein wahres Gesicht gezeigt. :runter:

Ich sag tschüss, auf Nimmerwiedersehen, und bitte bitte auch nicht bei der WM auftauchen. Jedenfalls nicht für Deutschland.
:baeh:
KOSCHITZE

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon al » Fr 11. Jan 2013, 14:03

Ich fand ihn in seiner NHL-Zeit schon immer schrecklich, selbst zu seiner Zeit bei den Blues. Das ewige Rumgememme er habe ja sooo eine schwere Saison gehabt (vmtl. als einziger Spieler in der ganzen Liga), wenn man zu den WMs mal angefragt hat und wenn er dann doch mal im Nationalteam gespielt hat, ist er auch nicht weiter aufgefallen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: DEL: Jochen Hecht zurück bei den Adler Mannheim

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 11. Jan 2013, 16:05

Ist zwar schade ihn heute nicht sehen zu können ... aber who cares! Für die Roosters kann es nur gut sein ... !

Und Reisende soll man nicht aufhalten, wenn er also zurück in die NHL will und es da ne Ausstiegsklausel gibt, dann ist das eben so! Finde es auch für die Liga nicht so schlimm ... ! Würde mich allerdings nicht wundern, wenn er nach der Kurz-NHL-Saison keinen neuen Kontrakt bekommt und doch wieder in der DEL bei Mannheim aufschlägt! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)