Felle hört auf

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Felle hört auf

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 29. Okt 2012, 17:35

Abschied nur auf Anraten der Ärzte

29.10.2012, 17:04
Von Boris Herrmann, Berlin

Nach 20 Jahren tritt das Berliner Eishockey-Idol Sven Felski ab - bei seinen Abschiedsworten herrscht Stimmung wie bei einer Beerdigung. Im Knie des 37-Jährigen ist mittlerweile alles kaputt, doch stets hat Felski die Schmerzen zugunsten seines Sports verdrängt. Nun wurden ihm die Prognosen der Mediziner zu düster.

Er trägt einen schwarzen Anzug, eine Krawatte und eine randlose Brille. Seine Augen sind glasig. Er macht ein Gesicht, als müsse er auf seiner eigenen Beerdigung sprechen. Und so seltsam es klingen mag, ein bisschen empfindet er das wohl auch so. Sven Felski beginnt seine Abschiedsrede mit den Worten: "Das hier ist der schwerste Tag in meiner Karriere."

Das will was heißen. Der Mann ist schließlich […]
ganzer Artikel

(SZ - 29.10.2012)
___
Ein Großer unseres Sports muss seine Karriere beenden.

Fetten Respekt, Felle!

:knie:

Seine DEL-Bilanz (in Klammern: Platzierung in der ewigen DEL-Bestenliste):
  • 927 Spiele (2.) / 224 Tore (3.) + 355 Assists (4.) = 579 Punkte (4.) / 1.812 Strafminuten (1.)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Felle hört auf

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Di 30. Okt 2012, 05:35

Eigentlich schade. Einer der wenigen die das Hockey wirklich lebten. Auch mein Respekt..