Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 30. Dez 2010, 16:12

Lars Brüggemann fungiert ab 1. Januar 2011 als Profireferee

Die Deutsche Eishockey Liga hat einen weiteren Profi-Schiedsrichter: Lars Brüggemann, ehemalige DEL-Profi und langjähriger Nationalspieler, ist ab dem 01.Januar 2011 als dritter Profi-Schiedsrichter - neben Daniel Piechaczek und Georg Jablukov – in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) im Einsatz. Brüggemann tritt damit sozusagen die Nachfolge von Rick Looker an, der aus privaten Gründen im Sommer 2010 nach Nordamerika zurückgekehrt war.
ganze Meldung

Gratulation!
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 18. Mär 2012, 10:27

Zweiteiliges Special auf Hockeyweb.de über Lars Brüggemann:
Vom Spieler zum Schiedsrichter

Er ist ein in allen deutschen Stadien anerkannter Schiedsrichter und war früher Nationalverteidiger. Im Hockeyweb-Interview spricht Lars Brüggemann über seine Kariere als Spieler und als Schiedsrichter, spricht über den Wechsel vom Schläger zur Pfeife, über den Alltag eines Schiedsrichters und über die Vorfreude auf die kommende Eishockey-A-Weltmeisterschaft.


Bereits mit 17 Jahren zog es den Verteidiger Lars Brüggemann nach Übersee zu den Hull Olympiques. „Das Junioren-Eishockey damals in Kanada war ganz anders und war mit dem in Deutschland gar nicht zu vergleichen. Es war teilweise […]
Vom Spieler zum Schiedsrichter (1/2) | Vom Spieler zum Schiedsrichter (2/2)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 19. Aug 2012, 09:32

Brüggemann goes NHL:
Brüggemann wird zusätzlich auf Einladung der NHL beim diesjährigen Schiedsrichterlehrgang der NHL-Schiedsrichter Anfang September in Toronto (Canada) teilnehmen.
Meldung
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon al » So 19. Aug 2012, 13:23

Dann kann er Liga und NHLPA ja zu einem neuen CBA prügeln..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 21. Jan 2013, 22:14

Vier deutsche Schiedsrichter für WM berufen
[...] Demnach werden Daniel Piechaczek (Finning; Foto) und Lars Brüggemann (Balve) als Hauptschiedsrichter fungieren. Als Linienschiedsrichter werden [...]
http://www.del.org/de/news/2013/01/schi ... -561-.html


:rauf: :rauf:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Di 22. Jan 2013, 15:48

Es lebe Finning. Und es lebe Balve.

Hammer. Ich hoffe, die zwei schlagen richtig ein. Das hilft uns hier in der Liga auch weiter.

Ich hätte mir noch den Gemeinhardt gewünscht, allein des Namens wegen.
KOSCHITZE

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Lars Brüggemann wird Profi-Referee

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 22. Jan 2013, 17:55

Lars ist schon ein Guter ... es spielt ihm halt in die Karten, dass er selber gespielt hat!

Zitat Rick Goldmann bei Servus-TV: sein bester Freund war die Strafbank! :D
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)