Alles über die Kölner Haie

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Face-Off » Di 11. Nov 2008, 00:04

Auch ich bin geschockt und weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll... Ich wünsche Robert jetzt einfach, dass er nochmal aufs Eis zurückkehren kann.
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe

Fern der Heimat
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 10:29
Wohnort: Krefeld

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Fern der Heimat » Di 11. Nov 2008, 07:37

Ich habe Robert hier in Krefeld in der Meistersaison persönlich kennenlernen dürfen, ein Supertyp und klasse Goalie. Hoffentlich erfüllt sich sein Wunsch und wir sehen ihn nochmal dort wo er hingehört, auf´m Eis! Alles erdenklich Gute, Robert!
Iserlohner Hockey ohne Heinzi ist mir schon (fast) zu seriös...

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Di 11. Nov 2008, 11:44

Anfang dieses Jahrtausends habe ich nach jahrzehntelanger Fußballpause damit begonnen, endgültig zum Eishockey überzulaufen. Zunächst über die deutsche Nationalmannschaft. Zwei Namen ganz weit herausragend und stellvertretend für den ganzen Zirkus: Hans Zach und Robert Müller.
Und bei dieser Nachricht fühl ich mich richtig scheiße, und mir fällt nur das hier ein.
ohne Worte
Zuletzt geändert von MeikelWuulw13 am Di 11. Nov 2008, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
KOSCHITZE

Sluck3r
Beiträge: 0
Registriert: Di 21. Aug 2007, 18:06
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Sluck3r » Di 11. Nov 2008, 16:09

Alles Gute im Kampf gegen den Tumor!
Ich kanns grad gar nicht glauben ...

René
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 16:44

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon René » Fr 14. Nov 2008, 13:09

Hier noch mal der Originalartikel aus dem Spiegel mit ein paar, wie ich finde, ergreifenden Bildern. Müller mit dem Team, alleine in der Arena etc.

-> http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,589267,00.html

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 1. Dez 2008, 16:57

Dusan Frosch wechselt im Sommer nach Köln

Dann dürfte der Wechsel von Whitecotton an den Rhein auch nicht lange auf sich warten lassen...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 2. Dez 2008, 16:43

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon al » Di 2. Dez 2008, 16:54

Das war kein Schnellschuss? Soso Herr Eichin. Wieviele der 71 Tage, in denen Beddoes Chefcoach war, haben sie denn an dem Plan gebastelt Meister zum Coach zu machen? Die Antwort dürfte auch Clayton interessieren..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

angels_33
Beiträge: 0
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 19:45

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon angels_33 » Do 18. Dez 2008, 10:01

Müller geht es "von Tag zu Tag schlechter"Erschienen am 18. Dezember 2008

Hat einen unheilbaren Hirntumor: Haie-Keeper Robert Müller (Foto: imago)
Eishockey-Torwart Robert Müller hat vier Monate nach der zweiten Operation an seinem unheilbaren Hirntumor bei einem Weihnachtsbesuch der Kölner Haie in einer Kinderklinik einen Schwächeanfall erlitten. Während sich seine Mitspieler um die kleinen Fans kümmerten, saß Müller erschöpft und mit leerem Blick im Empfangsbereich, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Sogar das Autogramme schreiben bereitete dem 28-Jährigen Probleme: "Entschuldigt, aber ich kann meine Hand nicht mehr richtig bewegen", warb er bei den Kindern um Verständnis.

Ich kann nur sagen das es nicht schön ist das zu lesen gerade jetzt so kurz vor Weihnachten!
Robert kämpfe weiter und alle Kraft gegen den Tumor!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 18. Dez 2008, 17:30

Sehr betrübliche Meldung!

Ich hatte gehofft, dass er am 26.12 mit nach Iserlohn kommt und man ihm noch einmal Applaus widmen kann...

:|

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 29. Dez 2008, 15:27

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon al » Mo 29. Dez 2008, 15:49

Der war schon letztes Jahr bei "meinen" Blues ein Totalausfall. Schade für die Knorpelfische.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Steini
Beiträge: 0
Registriert: So 17. Feb 2008, 20:41

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Steini » Mi 14. Jan 2009, 11:57

Toyota streicht Haien Luxus-Autos
Von UWE BÖDEKER, THOMAS GASSMANN und STEFAN SCHAFFNER
Köln – Die Kölner Haie am Boden. Nach EXPRESS-Informationen wird Partner Toyota in Zukunft keine Luxus-Wagen der Hausmarke Lexus an den Klub ausliefern. Die Haie werden wohl nur noch Kleinwagen fahren
http://www.express.de/nachrichten/sport ... 28922.html
Bild

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon al » Mi 14. Jan 2009, 12:07

Mir war so als hätte Toyota oberhalb des Kleinwagensegments mehr als nur den Lexus zu bieten..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon al » Di 20. Jan 2009, 22:26

„Die Planungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren.“
http://www.haie.de/index.php?type=artic ... cleId=4651
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Chriso
Beiträge: 0
Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:11

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Chriso » Do 29. Jan 2009, 16:02

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... plate_id=1
Den Anfang macht Verteidiger Stéphane Julien, der nach Informationen von Eishockey NEWS zu Red Bull Salzburg wechselt.

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Do 29. Jan 2009, 17:57

Schön das sich nun auch die Haie an der allgemeinen Wettbewerbsverzerrung beteiligen!
Warum sollte man auch nicht dem Ingolstädter und Kasseler Beispiel folgen..... :evil:

MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

Clavy 82
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 16:51
Wohnort: Menden

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Clavy 82 » Do 29. Jan 2009, 19:06

Vor allem gut, dass der Piros noch beide Tore bei der Roosters-Niederlage in Köln geschossen hat...
Immerhin könnten wir noch vom Ausverkauf in Ingolstadt profitieren. Die haben wir ja noch 2mal als Gegner. Naja... Einmal. Die Punkte vom Sonderzugspiel könnten wir ja erfahrungsgemäß auch per Fax schicken...

René
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 16:44

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon René » Fr 30. Jan 2009, 16:51

pouzar24 hat geschrieben:Schön das sich nun auch die Haie an der allgemeinen Wettbewerbsverzerrung beteiligen!
Warum sollte man auch nicht dem Ingolstädter und Kasseler Beispiel folgen..... :evil:

MFG
Den Haien ist nichts, aber auch gar nichts vorzuwerfen. Sie haben als einer von zwei Vereinen gegen die Abschaffung von Auf/Abstieg gestimmt, waren immer an vorderster Front mit dem Argument, dass die Liga Auf/Abstieg, statt dem Kampf um die goldenen Ananas braucht - auch in dieser Saison sind die Haie nie von dieser Position abgerückt.

Wenn die Haie sich jetzt innerhalb der Regeln bewegen, die die anderen Vereine formuliert haben, dann halten sie der Liga nur den Spiegel vor. Ich würde die DNL-Truppe zu den Auswärtsspielen schicken. Dann würden die Zuschauer sich die Partie hoffentlich auch schenken und die anderen Vereine würden merken, was sie da für einen Müll vertreten.

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon al » Fr 30. Jan 2009, 22:37

pouzar24 hat geschrieben:Schön das sich nun auch die Haie an der allgemeinen Wettbewerbsverzerrung beteiligen!
Warum sollte man auch nicht dem Ingolstädter und Kasseler Beispiel folgen..... :evil:
Warum sollte man unnötig Geld verbrennen, wenn man Spielern stattdessen auch noch ne kleine sportliche Perspektive für die Restsaison bieten kann?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al