Alles über die Kölner Haie

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 1. Nov 2007, 20:48

tennisplatzis hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:Die Fehlentscheidungen sind zwar skandalös, aber die betroffene DEG braucht sich mal gar nicht beschweren, nachdem ihnen der gestörte Aumüller letzte Woche drei irreguläre Tore und somit drei Punkte geschenkt hat!
DAS war nämlich der Unterschied zum Frankfurt-Spiel 5 Tage später an gleicher Stätte, in welchem unsere ebenfalls wenigen Tore zum Sieg reichten!
Wenn die Tore nicht so gefallen wären, wären sie vielleicht anders gefallen... vielleicht hätte es auch einen ganz anderen Spielverlauf gegeben, ich weiß es nicht. Eins aber weiß ich sicher: Die DEG war an dem Abend die bessere Mannschaft und deshalb hatte das Spiel einen verdienten Sieger.
Hätte, hätte, Herrentoilette! :cool:
Das wissen wir beide nicht!

Eins weiß ich aber noch sicherer: Der IEC war gestern die bessere Mannschaft, nur haben sie sich leider selbst geschlagen! Statt dessen mit einem Schiri im Rücken in der Intensität zum Sieg gepfiffen zu werden wäre mir trotz spielerischer Überlegenheit schwer peinlich und würde mich sicher nicht dazu verleiten, von einem verdienten Sieg zu sprechen! ;)
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

René
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 16:44

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon René » Fr 2. Nov 2007, 16:46

SirRobin hat geschrieben:Wenn der nicht drin war - welcher dann ???
Nur btw: Bei der ganzen Diskussion geht es schlichtweg nicht darum um der Puck drin war oder nicht. Das steht und stand für jeden Beteiligten wohl außer Frage. :roll:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 23. Nov 2007, 01:42

Stürmerwechsel für kommende Saison:

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... ht_id=2509

Auch wenn sie mit Ullmann einen guten deutschen Stürmer holen konnten: Furchner, Hospelt und dazu noch Gogulla weg!
Da verändert sich einiges vorne, zumal mit McLlwain ja noch deren Führungsspieler schlechthin aufhört!
(Hüstel, hüstel, den letzten Satzteil nehme ich zurück!) :cool: :fluecht:
Zuletzt geändert von Brick Top am Mo 3. Dez 2007, 00:56, insgesamt 2-mal geändert.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 30. Nov 2007, 16:31

Köln: McLlwain bleibt ein weiteres Jahr

Dann muss Robert Hock eben bei uns auch so lange spielen wie Mr. McLlwain, damit er ihn in der ewigen Scorer-Tabelle auf Distanz hält... ;)

biohaZard
Beiträge: 0
Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:54
Wohnort: Hagen / NRW

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon biohaZard » Do 6. Dez 2007, 21:24

Nach den ersten Gerüchten aus dem Bekloppten Forum wirds nun auch höchstoffiziell :

Travis Scott will weg von den Kölner Haien

Quelle : Kölner Stadtanzeiger online

weiterer Artikel dazu : http://www.rundschau-online.de/html/art ... 2061.shtml

carlsson71
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:48

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon carlsson71 » Fr 7. Dez 2007, 23:08

Robert Müller zu den Kölner Haien.

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 7. Dez 2007, 23:22

Wie war nochmal der letzte Satz im Rundschau-Artikel?
Der heutige Gegner Duisburg - Tabellenletzter - hat übrigens gerade einen Goalie verpflichtet: den deutschen Nationalspieler Robert Müller. Eine sehr gute Option weniger für die Haie.
Wie sich die Zeiten ändern können.... Schade, dass der Wechsel nicht schon letzte Woche war. Nun treffen wir bald wieder auf Müller, diesmal im weiß-rotem Leibele...
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

iserlohner2003
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon iserlohner2003 » Sa 8. Dez 2007, 18:34

Franky hat geschrieben:Wie war nochmal der letzte Satz im Rundschau-Artikel?
Der heutige Gegner Duisburg - Tabellenletzter - hat übrigens gerade einen Goalie verpflichtet: den deutschen Nationalspieler Robert Müller. Eine sehr gute Option weniger für die Haie.
Wie sich die Zeiten ändern können.... Schade, dass der Wechsel nicht schon letzte Woche war. Nun treffen wir bald wieder auf Müller, diesmal im weiß-rotem Leibele...
mh sollte man verbierten sowas :gruebel: ;)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 11. Dez 2007, 19:08

Drei Vertragsverlängerungen in Köln:

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... ht_id=2685
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 13. Dez 2007, 00:40

Die Haie geben nun auch offiziell zu (Erinnert mich irgendwie an ein anderes DEL-Team! :cool: ), dass sie folgende beiden Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet haben :gaehn: :

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... plate_id=1
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

René
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 16:44

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon René » Do 13. Dez 2007, 11:43

Doug Mason - Eine Halbzeitbilanz

(12.12.2007) Henrike Wöbking. 31 von 56 Spielen haben die Haie absolviert – die Halbzeit in der Hauptrunde ist also bereits überschritten. Höchste Zeit für eine kleine Bilanz zum bisherigen Saisonverlauf, zur Entwicklung (ehemaliger) Stärken und Schwächen sowie für Zwischenzeugnisse für die Neuzugänge des vergangenen Sommers. Headcoach Doug Mason hat sich die Zeit genommen, mit Haimspiel.de über seine Einschätzungen und Bewertungen zu sprechen.

Ganzer Artikel @ http://www.haimspiel.de/www/cms/website ... bilanz.htm

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 22. Feb 2008, 16:05

Todd Warriner verlängert um ein Jahr: http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... ht_id=3325
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!


René
Beiträge: 0
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 16:44

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon René » Di 1. Apr 2008, 13:36

Was neues für die Haie-Fan-Ohren. Wer will, kann ja mal reinhören. ;)
Hallo Freunde der Kölner Haie und der guten Rockmusik!!!

Unter http://www.myspace.com/haiefansongs haben wir extra für Euch eine kleine Internet-Präsenz eingerichtet, auf der wir Euch gerne das, was wir 4Backwoods in Verbindung mit den Kölner Haien erlebt und produziert haben, vorstellen möchten. Wir freuen uns über jede Art von konstruktiver Kritik durch Euch, denn natürlich interessiert es uns, was Ihr als Fans des KECs darüber denkt. Und offen gestanden habt Ihr von der Atmosphäre im KEC-Fan-Block ja viel mehr einen Eindruck als wir. Also spart nicht mit Euren Meinungskundgebungen (egal ob auf die Musik oder auf die Texte bezogen), die Ihr dort als „Kommentar“ oder auf unserer Homepage http://www.4backwoods.com im Gästebuch los werden könnt.

Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Face-Off » Do 24. Apr 2008, 17:19

Laut Bildzeitung und Haie-Forum wird Mike York als potentieller Neuzugang gehandelt. :O

Erscheint mir eigentlich sehr abwegig, aber wer weiß.... :floet:
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 24. Apr 2008, 17:30

Face-Off hat geschrieben:Erscheint mir eigentlich sehr abwegig, aber wer weiß.... :floet:
Erscheint mir durchaus nicht abwegig, denn nach der zweiten Saison, in der er so gut wie nichts auf die Reihe gekriegt hat, scheinen mir seine NHL-Tage erst einmal gezählt zu sein.
Er kennt die DEL schon, hat dort sehr stark gespielt und blüht an der Seite seines Kumpels Bryan Adams möglicherweise wieder auf...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Face-Off
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 13:48

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon Face-Off » Do 24. Apr 2008, 18:17

Klar, nur ist in der DEL finanziell nicht viel für ihn zu holen...wobei natürlich auch die Frage wäre, ob das für ihn noch eine entscheidende Rolle spielt?!

Bryan Adams ist natürlich ein Argument; wäre schließlich nicht das erste Mal. ;)
Fänds auf jeden Fall klasse, ihn wieder in der DEL zu sehen!
"All hockey players are bilingual. They know English and profanity."
Gordie Howe

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mo 2. Jun 2008, 18:45

LanSEX Arena Köln. :lol:

Fehlt nur noch ein W vor dem LanSEX. :D

Ist der Name jetzt Werbung oder Antiwerbung für das betreffende Unternehmen?

Zuweilen hat man den Eindruck, dass sich Unternehmensmarketing und Intelligenz wechselseitig ausschließen...

member218
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:21
Wohnort: Arnsberg-Herdringen

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon member218 » Mo 2. Jun 2008, 20:40

casinosoul hat geschrieben:LanSEX Arena Köln. :lol:

Fehlt nur noch ein W vor dem LanSEX. :D

Ist der Name jetzt Werbung oder Antiwerbung für das betreffende Unternehmen?

Zuweilen hat man den Eindruck, dass sich Unternehmensmarketing und Intelligenz wechselseitig ausschließen...
:gruebel:

:kuck: LANXESS :klugsch:

Kölnische Rundschau

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alles über die Kölner Haie

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Di 3. Jun 2008, 12:41

„Wie bitte? Wie heißt das Wort?“ (Erry Stoklosa von den Bläck Fööss)

Henning Krautmacher, Sänger der Höhner: „Bei längerem Nachdenken wird mir das lanxam zu viel.“

http://www.rundschau-online.de/html/art ... 3982.shtml


Wie spricht ein Kölsche Jong eigentlich "Lanxess" aus? :lol: