Alles über die Krefeld Pinguine

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Franky » So 16. Feb 2020, 20:28

Die Lizenz wird eh erteilt. Zur Not schreibt jemand einen Letter of Intent.
Ich lege mich da etwas fest. Krefeld wird nicht in ruhige Fahrwasser fahren, solange Wolfgang Schulz das Ruder in der Hand hat.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 21. Mär 2020, 07:55

Die Auswirkungen sind gravierend. Nach WZ-Informationen scheiterte in der vergangenen Woche die Übernahme der Gesellschafteranteile von Dirk Wellen und Wolfgang Schulz, weil ein potentieller Käufer seine zuvor getätige Zusage zurückzog.
https://www.wz.de/sport/eishockey/krefe ... d-49679629


Und auch die Rheinische Post schreibt, dass der unbekannte Mr. X abgespringen sei. Ich habe Zweifel, ob es einen Mr.X überhaupt gab.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 21. Mär 2020, 12:56

Zukunft der Krefeld Pinguine weiter unsicher, mehr heisst das mal wieder nicht. :floet:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 21. Mär 2020, 13:15

Hatte das bei rp-online.de gelesen, leider mit Abo. :(

Ich bleibe dabei ... ich sehe den KEV noch nicht in der nächsten Saison! Man wird einfach das Gefühl nicht los, dass es da an der einen oder anderen Stelle an Ehrlichkeit fehlt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Franky
Administrator
Beiträge: 40
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 21. Mär 2020, 13:18

In Moment sollte man auch schauen, dass man selbst nicht betroffen wird. Wir können den wirtschaftlichen Schaden der jetzigen Coronakrise nicht abschätzen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon IrgendwannEinmal » Sa 21. Mär 2020, 13:41

In der Tat ist es eine Frage, welche Vereine die kommende Saison bestreiten können (wenn sie denn startet). Alle Vereine werden Probleme bekommen - die besten Chancen, nur geringe Auswirkungen zu erleben, dürften München, Mannheim und Wolfsburg haben.

Iserlohn hat immer sehr solide gewirtschaftet, dies kommt uns nun zugute. Dennoch werden auch unsere Sponsoren wegen der Krise jeden Euro 3x drehen.

Krefeld wird riesige Probleme bekommen, aber es kann z.B. auch leicht Berlin (was ist, wenn Anschutz nach den Freezers auch hier die Geduld/Lust verliert?) und die völlig überschuldeten Kölner oder Düsseldorfer treffen. Dort muss nur einmal ein klammer Gesellschafter Geld einfordern.
Oder was ist mit Straubing, wenn die Stadt die 700.000 Euro Zuschuss pro Saison nicht mehr leisten kann?

Es werden fordernde Monate - und Hockey ist hier das kleinste Problem.

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 21. Mär 2020, 14:23

Franky hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 13:18
In Moment sollte man auch schauen, dass man selbst nicht betroffen wird. Wir können den wirtschaftlichen Schaden der jetzigen Coronakrise nicht abschätzen.
Völlig richtig ... das wird eine echte Herausforderung für alle!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 21. Mär 2020, 19:34

JudgeDark hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 14:23
Franky hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 13:18
In Moment sollte man auch schauen, dass man selbst nicht betroffen wird. Wir können den wirtschaftlichen Schaden der jetzigen Coronakrise nicht abschätzen.
Völlig richtig ... das wird eine echte Herausforderung für alle!
Oh ja, diese surreale Situation hat Folgen die noch gar nicht absehbar sind. Ich persönlich würde als Mitglied, im Rahmen meiner Möglichkeiten, die Roosters auf jeden Fall unterstützen.
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 31. Mär 2020, 21:58

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mi 1. Apr 2020, 06:49

Kaum vorstellbar, dass sich die Pinguine in der momentanen Situation noch retten können... :roll:
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 14. Apr 2020, 05:52

Laut der BLÖD soll es jetzt eine existenzielle Sitzung geben. Daher hofft man in Frankfurt schon morgen die Lizenz übernehmen zu können. :floet:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 14. Apr 2020, 17:52

Ich kann mir schon vorstellen, dass in Krefeld die Lichter ausgehen ... sieht ja nunmal alles nicht so rosig aus, was man so mitbekommt. Irgendwie ist Krefeld doch ein Dauerpatient, der nicht gesunden will ... daher wäre ein Ende mit Schrecken vielleicht besser als ein Schrecken ohne Ende.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 15. Apr 2020, 09:36

So eng wie jetzt war es zu mindestens noch nie. :popcorn:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 16. Apr 2020, 06:38

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 16. Apr 2020, 18:51

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 18. Apr 2020, 16:01

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 19. Apr 2020, 18:16

Krefeld Pinguine: Gerüchte um den Namen des neuen Investors – Torwartduo für die neue Saison ist fix
Noch immer ist unklar, wie der neue Investor heißt, der immerhin mit 80% den größten Anteil an der KEV Pinguine Eishockey GmbH halten wird. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es sich um den Schweizer Stefano Ansaldi handeln, der mit der im Februar gegründeten Save´s AG einsteigen soll. Ansaldi ist zudem in einige andere Schweizer Unternehmen führend eingebunden.
Laut Rheinscher Post soll der neue starke Mann bei den Pinguinen durch einen kompetenten Ex-Spieler und im Trainerjob erfahrenen Mann mit Kontakten nach Nordamerika vertreten werden. Wer das sein wird? Auch das ist bislang unklar. In dieser Woche soll das Geheimnis um den neuen Investor gelüftet werden und damit dürfte dann auch klar sein, wer diesen einflussreich in Krefeld vor Ort vertreten wird.

(Quelle: )
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 21. Apr 2020, 18:30

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 21. Apr 2020, 19:30

Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alles über die Krefeld Pinguine

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 21. Apr 2020, 19:35

Da muss erst ein ehemaliger Iserlohner kommen um die Pinguine zu retten ;)
An Nicholas kann ich mich noch erinnern, war ein richtig Guter :)
Puuh, bin ich alt :roll:
Where's the Revolution?