Alles über die Hannover Scorpions

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Hock91 » Do 22. Jul 2010, 20:40

Man stelle sich mal vor Köln, Kassel, Krefeld, Frankfurt und Hannover wären mit einem Schlag weg... Platz 10 wäre dann zum Greifen nah...
oder anders: Man stelle sich vor die neue Saison beginnt und keiner spielt mehr mit. ^^
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Do 22. Jul 2010, 23:15

Das deutsche Eishockeyoberhaus - wie auch immer die Liga sich nennt - schrumpft sich gegenwärtig gesund. Jetzt trifft es einen Arenaclub. Gibt es einen Nachrücker? Schwenningen? Das wäre eine echte Bereicherung!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 23. Jul 2010, 09:20

Das deutsche Eishockeyoberhaus - wie auch immer die Liga sich nennt - schrumpft sich gegenwärtig gesund. Jetzt trifft es einen Arenaclub. Gibt es einen Nachrücker? Schwenningen? Das wäre eine echte Bereicherung!
Wie gut, dass Schwenningen kein Arenaclub ist… :floet:

Zum einen ist die Sache mit Hannover noch nicht endgültig geklärt, zum anderen kann nur jemand nachrücken, wenn die DEL auf unter 14 Clubs schrumpfen würde. Das wäre erst mit endgültigem Ausschluss Kassels der Fall und davor stehen sicher noch einige Gerichtstermine. Ob das überhaupt geht, da Schwenningen nicht am DEL-Lizenzerteilungs-Verfahren teilgenommen hat, ist die nächste Frage. Und schließlich wäre Schwenningen wohl mit dem Klammerbeutel gepudert, in der derzeitigen Situation, unter diesen Umständen und zu diesem Zeitpunkt in die DEL nachrücken zu wollen.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Fr 23. Jul 2010, 14:52

Klinisch tot ist sie doch schon......!

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Fr 23. Jul 2010, 20:15

Mal ehrlich: Was kann die Liga, für schlecht wirtschaftende, ahnungslose Gesellschafter?
Da kann die Liga heißen wie sie will. Plastikliga, Kirmesliga oder sonst wie. Wenn nur das Geld ausgegeben würde was man auch einnimmt hätte man dieses alljährliche Sommertheater nicht!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Sa 24. Jul 2010, 11:04

Das war wohl ein von Herrn Papenburg im Alleingang bewusst inszenierter Sturm im Wasserglas:

http://www.neuepresse.de/Sport/Eishocke ... -Scorpions

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » Sa 24. Jul 2010, 19:38

Na dann soll er sich mal ins Zeug legen. Diese ganzen Negativschlagzeilen kann ich nicht mehr hören. Ich hoffe jedes Jahr darauf, das sich die Vereine an die letzte Saison erinnern und daraus lernen. Doch so wie es aussieht denke ich da wohl zu optimistisch. Schade ist es um den Sport. Wäre schön wenn Eishockey mal mit guten Nachrichten glänzt!!!

roostar_iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 15:40

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon roostar_iec » Mi 28. Jul 2010, 16:47

Hannover ist vorerst gerettet.

http://www.hannoverscorpions.de/index.php

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Mi 28. Jul 2010, 22:56

Wie oben schon gesagt:

"Das war wohl ein von Herrn Papenburg im Alleingang bewusst inszenierter Sturm im Wasserglas:"

Warum er sich ausgerechnet diesen Zeitpunkt dafür ausgesucht hat, wird wohl auf ewig sein Geheimnis bleiben

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon al » Do 29. Jul 2010, 11:13

Warum er sich ausgerechnet diesen Zeitpunkt dafür ausgesucht hat, wird wohl auf ewig sein Geheimnis bleiben
Um mehr Druck machen zu können. Die Spielerverträge laufen ja zum 1.8. an.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Mortimer
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 21:34
Wohnort: Unna

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Mortimer » Do 23. Sep 2010, 08:19

Tripp unterstützt die Scorpions - kostenlos

Ein Nationalspieler zum Nulltarif? Da sagt auch der deutsche Eishockey-Meister nicht nein, schon gar nicht wenn die eigene Finanzlage aktuell Sorgen bereitet. John Tripp, WM-Teilnehmer für das deutsche Team 2010, wird in den kommenden drei Wochen ein Probetraining bei den Hannover Scorpions absolvieren. Überzeugt er, gibt's als Belohnung einen Vertrag bis Saisonende - aber kein Gehalt.


weiter hier

Das gehört meiner Meinung nach verboten! -> Hier sollte die DEL einschreiten und keine Spielberechtigung für Tripp aussprechen.. Die Wettbewerbsverzerrung in der DEL nimmt immer mehr groteskere Züge an. Unglaublich! :roll:

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon al » Do 23. Sep 2010, 10:01

Ist doch allein Tripps Sache, wenn er für seine Arbeit kein Geld haben will.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Siggi Suttner
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Siggi Suttner » Do 23. Sep 2010, 10:15

Ist doch allein Tripps Sache, wenn er für seine Arbeit kein Geld haben will.

Aber ob man es glaubt oder nicht, ist die andere Sache....

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Do 23. Sep 2010, 10:36

Wie schon gesagt....KIRMESLIGA,KIRMESLIGA...HEY,HEY!!!!
Alleine schon wieder das Interview letzte Woche auf Sky mit Tripcke.....der Typ hört die Einschläge nicht mehr!!!
"Tolle Liga,tolles Produkt etc."!!
Glaube,es war sogar in D´dorf wo die DEG gerade den schlechtesten Besuch in der,zugebener Weise noch jungen, DOME-Geschichte zu verzeichnen hatte!!

Solange da,entschuldige mich für den Ausdruck, so ein "Klappstuhl" als erster Repräsentant einer Liga durch die Gazetten und Fernsehsender streunt und so einen Unsinn daher faselt,wird´s wohl eher nicht´s,so wird unser geliebter Sport weiter Schaden nehmen,wenn das noch geht!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 23. Sep 2010, 16:07

Wie schon gesagt....KIRMESLIGA,KIRMESLIGA...HEY,HEY!!!!
Alleine schon wieder das Interview letzte Woche auf Sky mit Tripcke.....der Typ hört die Einschläge nicht mehr!!!
"Tolle Liga,tolles Produkt etc."!!
Glaube,es war sogar in D´dorf wo die DEG gerade den schlechtesten Besuch in der,zugebener Weise noch jungen, DOME-Geschichte zu verzeichnen hatte!!

Solange da,entschuldige mich für den Ausdruck, so ein "Klappstuhl" als erster Repräsentant einer Liga durch die Gazetten und Fernsehsender streunt und so einen Unsinn daher faselt,wird´s wohl eher nicht´s,so wird unser geliebter Sport weiter Schaden nehmen,wenn das noch geht!
Zeige mir mal einen Öffentlichkeitsarbeiter, der seinen Arbeitgeber in den Medien runtermacht. Man kann über Tripcke ja geteilter Meinung sein, aber man kann ihm doch keinen Strick daraus drehen, dass er seine Liga nicht schlecht redet.

Tripcke wird für vieles in Haftung genommen, weil er es ist, der seinen Kopf in die Kameras hält — aber die Probleme, die vor allem strukturelle Ursachen haben, hat er am wenigsten zu verantworten.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Do 23. Sep 2010, 19:25

Er braucht sich aber nicht hinstellen und so einen Mumpitz erzählen,wo mittlerweile jeder Blinde sieht das es in der Liga an allen Ecken und Kanten fehlt!
Außerdem hinkt dein Vergleich doch gewaltig weil sogar "seine Arbeitgeber",die Gesellschafter, erkannt haben das es in Liga gewaltig hakt!

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon al » Do 23. Sep 2010, 19:42

Er braucht sich aber nicht hinstellen und so einen Mumpitz erzählen,wo mittlerweile jeder Blinde sieht das es in der Liga an allen Ecken und Kanten fehlt!
Außerdem hinkt dein Vergleich doch gewaltig weil sogar "seine Arbeitgeber",die Gesellschafter, erkannt haben das es in Liga gewaltig hakt!
Klappern gehört zum Handwerk. Es regt sich doch auch keiner drüber auf wenn Steve Ballmer mal wieder über eine Bühne poltert, irgendeinen Ranz brüllt und sein Windows 7 Mobile Team in einem Trauermarsch iPhones zu Grabe trägt. Sowas kommentiert sich dem halbwegs Vernunftbegabten von selber...

Und wie sagt man so schön: Don't blame the messenger.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Do 23. Sep 2010, 23:00

Äpfel????Birnen???
Ihr verwechselt,glaube ich, hier was!Das Konzernsprecher/Vorstandssprecher ihre eigenen Konzerne(Produkte) nicht madig machen-geschenkt!
Aber in der DEL liegt der Fall doch wohl anders,hatte in einem anderen Post schon darauf hingewiesen,das sich die Gesellschafter der DEL(Tripckes Arbeitgeber wenn ich nicht irre) namentlich seien hier einmal Nethery,Eichin,Stichnoth,Brück,Binder,etc. genannt mehr oder weniger deutlich darauf hinweisen,das es in der DEL an allen Ecken und Kanten nicht stimmt!

Dann stellt sich ein Sprecher dieser Gesellschaft hin und versucht ein X für ein U zu verkaufen,zumal er sich wohl besser mal auf sein Kerngeschäft konzentrieren sollte,damit nicht solche formal-juristischen Fehler wie im Fall Kassel passieren!Und das als studierter Jurist....mehr als peinlich,um nicht zu sagen lächerlich!
Wofür wird der Typ eigentlich bezahlt....um Woche für Woche denselben Unsinn auf Sky und in diversen Printmedien zu verbreiten!

Zum Glück bekommen das immer weniger Leute mit,weil sich leider immer weniger Leute für unseren tollen und geilen Sport interessieren,was leider auch an den diversen Selbstdarstellern auf den unterschiedlichen Funktionärsebenen der Verbände liegt und hier gehört Herr Tripcke zu dem "Besten" was das deutsche Eishockey zu bieten hat

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon al » Fr 24. Sep 2010, 09:54

Seit wann dürfen Angestellte alles, was sich zuweilen mal im kleinen Kreis der Chef herausnimmt?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Hannover Scorpions

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Fr 24. Sep 2010, 11:53

:gruebel: :gruebel: :gruebel: