Allgemeines zur PENNY DEL

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Da kann man schwer von ausgehen, dass die DEL bei einer drohenden Liga mit 15 Teams in einer Olympia-Saison nach jedem Haar in der Suppe schaut.
Sollte hingegen irgendein Team zurückgezogen werden (wie z.B. die Hamburg Freezers vor ein paar Jahren), würde man weit gutmütiger dran gehen.

Kassel hat das 1. Final-Spiel gestern vs. Bietigheim 2:1 gewonnen.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Absolut.

56 Spiele und eine runde vierwöchige Olympia-Pause bedeuten einen erneut unglaublich engen Spielplan. Die letzte Saison hat zudem gezeigt, wie wichtig ein großer Kader ist.
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Jo, das wird ne enge Saison ... und das mit dem großen Kader hat man in Iserlohn ja wohl auch erkannt. Nun gilt es das nächste Saison besser zu machen; wobei man da ja auch mit Hoeffel und Johnston sowie den Verletzten ein wenig Pech hatte. Aber genau das gilt es zu berücksichtigen.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Kassel fehlt nach dem heutigen 1:4-Auswärtssieg in Bietigheim nur noch ein Sieg zur DEL2-Meisterschaft.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Aufgrund der Distanz und Lage wäre mir Kassel eh lieber ... ! ;)
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Schwabenrooster »

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Gut zu hören, dass man mit beiden Varianten plant ... mit der Best-of-five-Serie werden aber die Top-Teams wieder nicht zufrieden sein, sofern sie zustande kommt.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Bietigheim konnte vorgestern in Kassel per 2:3 den ersten Final-Sieg erringen und kann heute ausgleichen, während den Huskies noch zwei Matchpucks bleiben.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Vorgestern fiel Bietigheims Siegtor 36 Sekunden vor Schluss, heute Abend waren es ganze 1,5 Sekunden, als das 5:4 fiel.
Die Serie steht 2:2, und in Kassel wird nun vor dem alles entscheidenden 5. Spiel am Samstag das große Denken anfangen.

Grundsätzlich wäre Kassel auf Grund der Nähe nicht schlecht für uns.
Bei Bietigheim sehe ich auf Grund der Lizenzgeschichten der letzten Jahre mehr Potenzial, dass es für die DEL nicht langt und diese mit 14 Teams in die kommende Saison geht.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Grundsätzlich wäre Kassel auf Grund der Nähe nicht schlecht für uns.
Bei Bietigheim sehe ich auf Grund der Lizenzgeschichten der letzten Jahre mehr Potenzial, dass es für die DEL nicht langt und diese mit 14 Teams in die kommende Saison geht.
Sehe ich auch so! Eine Liga mit 15 Clubs und 2 Absteigern ist schon Hardcore. Andererseits könnte man ´mal die Kasseler Bruchbude, eine herrlich "verbaute" Halle, rocken.
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Daran dachte ich auch die Tage:
Die neue Bietigheimer Halle habe ich mal vor ein paar Jahren besucht, als ich direkt von einem Festival kommend einen Bogen zu einem Roosters-Spiel beim dortigen Vorbereitungsspiel gesehen habe.

In Kassel war ich während der gemeinsamen DEL-Zeit wiederholt, und herrlich verbaut trifft es durchaus.
Schon schön, wenn man vom Gästeblock aus wegen des Winkels die Anzeigetafel nicht sehen kann, weil es nur eine gibt. :D
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Bietigheim hat die DEL2-Meisterschaft durch einen 2:5-Auswärtssieg in Kassel sowie ein Serien-2:3 gewonnen und ist damit Aufstiegs-Kandidat für die DEL.
Sie haben das Schlussdrittel 0:4 gewonnen und damit einen Rückstand gedreht, so wie sie auch die Serie gedreht haben.
Nun darf man auf das DEL-Lizenz-Prozedere gespannt sein. :popcorn:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Glückwunsch ... doch Kassel wäre mir lieber gewesen!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Bei voraussichtlichen 14 Teams bzw. ohne Olympia-Pause sehe ich das genauso.
Unter den aktuellen Umständen bin ich für den, der die Lizenz nicht erhält. :cool:
Ist eine etwas gemeine Haltung, jedoch muss ich solch eine Gurken-Saison mit zusätzlichen Spielen unter der Woche und am Ende einen am letzten Spieltag spielfreien Absteiger nicht haben.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

Hauner mit überragendem 5-Punkte-Spiel (3T, 2A) - wow! Den Reverse Sweep hätte ich den Steelers nicht zugetraut. Öhem, rein egoistisch, nun bitte keine DEL-Lizenz.
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Ich hätte mir auch lieber Kassel gewünscht...die Duelle dort, zu Oberliga Zeiten, am Ende der A44, sind mir noch in guter Erinnerung ;)
In Bietigheim steckte doch mal viel (finanzielles) Potential, Porsche hat mal viel Geld da rein gesteckt, finde die aber nicht mehr als Sponsor... :gruebel:
Where's the Revolution?
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Und die DEL-Duelle wurden bei Dir geblitzdingst? :D
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Brick Top hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 12:46 Und die DEL-Duelle wurden bei Dir geblitzdingst? :D
In der Zeit habe ich es nie nach Kassel geschafft, zuviele Baustellen...auch auf der A44 ;)
Where's the Revolution?
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Hier mal was zu Bietigheim.

Bietigheim Steelers sind am Ziel ihrer DEL-Träume! – Können die Steelers auch wirtschaftlich die DEL stemmen?
(Quelle: eishockey-magazin.de)

Aktuell glaube ich, dass wir mit 15 Teams in die neue Saison gehen werden ... !
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur PENNY DEL

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Bei Sport1 wurde dies heute auch thematisiert.

Wenn man bei Bietigheim Gründe zur Lizenzverweigerung anführt, werden nicht alle auf die DEL zeigen, weil Bietigheim dahingehend schon in der DEL2 seinen Ruf hat.
Weiß gar nicht, bis wann die eine Entscheidung bekannt geben, wenn Bietigheim bereits am Dienstag die Unterlagen einreichen muss. Sicher nicht während der WM, um ein großes Hallo zu vermeiden. Aber allzu lange dürfte es bezüglich Planung in DEL wie DEL2 auch nicht dauern.

Sollten sie die Lizenz erhalten, wäre mir ein Mitaufstieg Kassels lieber, wenn man in der folgenden Saison erneut in zwei Staffeln (dann zu je 8, Kassel im Norden, Bietigheim im Süden) Doppelrunde staffelintern und Einfachrunde über Kreuz dann mit Best-Of-Seven-Play-Offs spielt, zwei steigen ab und keiner steigt dann auf. Aber das würden mindestens Frankfurt und Dresden bzw. die DEL2 niemals mitmachen.
Wäre dann das Praktischste, Ist aber leider illusorisch.

Insofern hoffe ich weiterhin auf eine 14er DEL.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Antworten