P.Ehelechner zum IEC ?

Gerüchteküche zu potentiellen Neuverpflichtungen der Iserlohn Roosters
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Liebe User,
bitte habt Verständnis, dass in dem Unterforum nur belegbare Gerüchte (durch Direktlinks, bzw. Quellenangaben) geduldet werden. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass der Bereich ansonsten völlig missbraucht wird mit Wünschen, unhaltbaren Spekulationen und Wichtigtuereien.
Für Gerüchte ohne Quellen, haben wir einen gesonderten Thread, wobei wir auch hier bitten wollen, von Beiträgen unter dem Motte "Ich weiß was, aber darf es nicht sagen" abzusehen.
Iceland
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 23:41

P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon Iceland » Fr 28. Mär 2014, 15:46

Wie die Eishockey News berichtet wechselt zur kommenden Saison der Ex Torhüter von den Augsburger Panthern Patrick Ehelechner an den Seilersee.
Damit würde der Abgang von Erik Ersberg perfekt sein.

Link dazu:
http://www.eishockeynews.de/aktuell/del ... suche.html

Faelschi2981
Beiträge: 0
Registriert: So 19. Feb 2012, 21:49

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon Faelschi2981 » Fr 28. Mär 2014, 16:39

Das habe ich auch gerade gelesen, wobei es auf beiden Homepages von beiden Vereinen noch nicht bestätigt ist!!

Fände ich eine tolle Sache. 2 Gute deutsche talentierte bzw Ehelechner ja schon mehrmals die Nummer 1 war!! Ich hätte es aber auch gut gefunden wenn Ersberg bleibt. Er hat sich echt nach seiner langen Abwesenheit damals bevor er nach Iserlohn kam sich absolut zu einem Top Torhüter entwickelt hat und ein richtig guter Rückhalt war(ist) für den IEC! Und ich denke er wäre auch zu seiner richtigen Leistungsstärke zurückgekehrt wenn er mal von Anfang an in einer Saison im Tor steht!!

Aber wir werden ja sehen und hören was der IEC geplant hat!! Jetzt müssen wir erstmal den Jungs für heute und Sonntag fest die Daumen drücken und sie ins Halbfinale schreien!!
Ich denke dass der Verein bewusst das noch nicht bekannt gibt!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 28. Mär 2014, 16:44

Ich kann mit Ehelechner leben ... wäre eine gute Verpflichtung, zumal er keine Kontigentstelle belegt. Ersberg in allen Ehren, aber es war glaube ich allen klar, dass er nach seiner Zeit hier eine neue Herausforderung sucht, bei der sicher auch mehr Geld über den Tisch geht (was ich keinem vorwerfe, bevor mir das unterstellt wird); so sind Eishockeyspieler eben meistens und das ist ihr gutes Recht.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 10:14

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 28. Mär 2014, 18:09

Ersberg ist sicher ein Keeper, der zu europäischen Elite zu zählen ist und deshalb unverletzt und in guter Form wohl auch finanziell eine richtige Hausnummer.
Aber die Roosters brauchen ihn für die Zukunft nicht. Die Roosters haben Lange, der gezeigt hat, dass er eine echt Nr. 1 ist. Sie brauchen einen guten Backup und da ist Patrik Ehelechner sicher eine gute Wahl.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 28. Mär 2014, 23:48

Wenn sich das bewahrheitet, dann werden wir sicher ein Wechselspiel erleben, was ich auch nicht für verkehrt halte. Die Qualität haben beide dafür ... !
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 29. Mär 2014, 11:10

Karsten Mende, Manager: „[...]. Zu dem Gerücht, dass wir mit Torwart Patrick Ehelechner von den Augsburg Panthern einig sind, kann ich nur sagen: Quatsch! Ich habe mit ihm nicht gesprochen.“

http://www.derwesten.de/sport/wir-sind- ... 78902.html

Wahrscheinlich ist die Rückkehr des bereits 2004/05 für die Adler spielenden Torhüters Patrick Ehelechner (zuletzt Augsburg).

http://www.rnz.de/adlermannheim/00_2014 ... Kreis.html

Stellungnahme:
"Es ist nicht nur schade sondern auch extrem unverständlich, dass heute in der EHN / Homepage mein angeblicher Wechsel nach Iserlohn bekannt gegeben wurde. Speziell wenn eine Mannschaft vor einem solch wichtigen Spiel steht, sollte man wirklich nur Wahrheiten verbreiten.

Es ärgert mich und ist so nicht nachvollziehbar."


Facebookseite von Patrick Ehelechner
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 29. Mär 2014, 18:49

Jut ... damit ist die Nummer wohl vom Tisch!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:27

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 30. Mär 2014, 14:32

Hätte mich auch sehr gewundert. Herr Ehelechner wäre sicherlich auch keine günstige Verpflichtung gewesen.
Auf der Position haben die Roosters dank der Vertragsverlängerung mit Herrn Lange aber auch keinen akuten Handlungsbedarf.
Wenn Herr Ersberg leider wirklich den Verein verlassen sollte, dann kann in Ruhe der Markt sondiert werden.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 10:14

Re: P.Ehelechner zum IEC ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 2. Apr 2014, 06:54

Das Ersberg nicht in Iserlohn bleiben wird, steht schon sehr lange fest! Die Roosters wären schlecht aufgestellt, wenn sie nicht schon mindestens genau so lange damit begonnen hätten, den Markt diesbezüglich zu sondieren!
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !